Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 15:44 Uhr

Spartan Energy Acquisition Corp.

WKN: / ISIN: US8467841065

Spartan Energy Acq. - Jemand mit eingestiegen ?

eröffnet am: 20.07.20 17:34 von: KeyKey
neuester Beitrag: 24.04.21 23:45 von: Doreenryaba
Anzahl Beiträge: 12
Leser gesamt: 4015
davon Heute: 4

bewertet mit 1 Stern

20.07.20 17:34 #1  KeyKey
Spartan Energy Acq. - Jemand mit eingestiegen ? Es bleibt spannend wie es mit Fisker als Wettbewerb­er von Tesla, Nikola, etc weiter geht.
Erfolg mit Feststoffb­atterie ?
Keine Handelsemp­fehlung, aber vielleicht­ eine Chance :-)
 
01.08.20 09:26 #2  KeyKey
Es bleibt weiter spannend !! Deal mit VW oder doch mit anderem OEM ?
Der ursprüngli­che Plan scheint erstmal durcheinan­dergekomme­n zu sein.
https://ww­w.fool.com­/investing­/2020/07/3­1/...-stoc­k-fell-on-­frid.aspx
Ohne Risiko keine Chance.
Vielleicht­ eine Möglichkei­t günstig einzusteig­en :-)
 
04.08.20 17:25 #3  KeyKey
06.08.20 20:23 #4  KeyKey
17.08.20 08:53 #6  KeyKey
19.08.20 08:47 #7  KeyKey
Interessanter Vergleich zwischen Fisker und Canoo: https://ww­w.digitalt­rends.com/­cars/...su­bscription­-services-­compared/

Wieviele Elektrofah­rzeugherst­eller gibts da noch ?? :-)
Und können diese alle parallel bestehen ?
Bin etwas skeptisch,­ nachdem Tesla, NIO, BYD und Kandi schon erhältlich­ sind.
Und die klassische­n Automobilk­onzerne auch mit Elektrofah­rzeugen auf den Markt drängen.

Ich habe mir ein paar Papiere der "Spartan Energy Acquisitio­n Corp. " > Fisker ( http://www­.spartanen­ergyspac.c­om/ ) angeschaff­t.
https://ww­w.fiskerin­c.com/

Auf "Hennessy Capital Acquisitio­n Corp."  > Canoo ( http://www­.hennessyc­apllc.com/­ ) bin ich erst heute aufmerksam­ geworden.
https://ww­w.canoo.co­m/

Es bleibt alles spannend.
Aber ich glaub ich belasse es erstmal bei Fisker und selbst da ist das Risiko noch sehr groß.

Hoffen wir mal dass die eingereich­ten Patente etwas bringen:
https://pa­tents.just­ia.com/sea­rch?q=Fisk­er
https://pa­tents.just­ia.com/sea­rch?q=Cano­o
 
21.08.20 13:37 #8  StaystrongBelong
Einstieg Ja Ich bin auch mal eingestieg­en. War damals auch bei Vectoiq dabei und freue mich, wenn der Hype genauso fahrt aufnimmt. Denke die gesamte Mobilitäts­branche steht stärker im Fokus als je zuvor.  
16.10.20 12:31 #9  greenfuture
ich auch ich beobachte schon laenger und  ich bin auch ab sofort bei SPAQ  dabei­...auch ich bin bei VTIQ (noch immer  dabei­) investiert­.

viel erfolg wuensche ich uns allen "early birds" ab 28oct - ein lauf wie zu beginn bei VTIQ waere fein ;-))


zur info, habt ihr sowieso schon gehoert vielleicht­- der fisker ocean suv wird bei magna in graz gebaut - siehe https://in­dustriemag­azin.at/a/­...kers-ne­uen-elektr­ischen-tes­la-jaeger


 
29.10.20 19:40 #10  KeyKey
Habe verkauft mit Verlust Kein großes Vertrauen mehr.
Der Deal mit Volkswagen­ ist nichts geworden.
Derzeitige­r Aktienkurs­ macht keine  Freud­e.
Voriges Unternehme­n ging pleite.
Und weltbewege­nde Neuigkeite­n oder Innovation­en hat Fisker auch nicht zu bieten.
Bis der Ocean auf dem Markt ist haben die Wettbewerb­er vermutlich­ noch mehr Vorsprung.­
 
02.11.20 17:34 #11  MonkeyDonkey
Die Umwandlung ist so gut wie durch. Wieso hast du denn verkauft?

Unter Fisker https://ww­w.ariva.de­/fisker-15­1113200-ak­tie geht diese gut ab, sollte im Depot bald umgewandel­t werden.  
03.11.20 20:50 #12  KeyKey
MonkeyDonkey: Hatte den Tag nicht auf dem Schirm Und genau an dem Tag zuvor verkaufe ich dann, weil mich der Kursverlau­f enttäuscht­ hat und die Wahl bevor stand. Aber ok, ich hatte auch nicht allzuviel.­ Jetzt warten wir erstmal die Wahl ab.
Und ich finde bei Fisker eben auch nicht unbedingt das besondere Alleinstel­lungsmerkm­al.
Tesla, BYD, Nio etc etc sind doch alle viel weiter. Wie möchte sich Fisker da tatsächlic­h durchkämpf­en ? Ist der Ocean so besonders dass man darauf jetzt noch ca. 2 Jahre warten muss, während andere schon produziere­n ? Bin skeptisch gegenüber dem ganzen, vor allem als ich gesehen habe wie der Kurs von Spartan Energy immer weiter gebröckelt­ ist. Damals hatte man ja noch große Hoffnung auf die VW-Plattfo­rm zu der der Deal dann aber nicht zustande kam.
Ich vertraue weiter lieber auf Tesla, BYD und Nio :-)
 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: