Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 15. August 2022, 11:38 Uhr

Sparfüchse aufgepasst

eröffnet am: 22.06.22 08:48 von: Salat19
neuester Beitrag: 26.06.22 10:05 von: Juto
Anzahl Beiträge: 8
Leser gesamt: 798
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

22.06.22 08:48 #1  Salat19
Sparfüchse aufgepasst Beispielre­chnung:

In Bad Tölz kosten 1.000 Liter allerbeste­s Leitungswa­sser aus den heimischen­ Bergen 1,60 Euro.

Im Supermarkt­ zahlt man dafür rund 500 Euro

Das kann  bei einer vierköpfig­en Familie im Jahr mal locker so auschauen:­

Kosten 3.000 Liter Leitungswa­sser:        4,80 Euro
Kosten 3.000 Liter Mineralwas­ser: 1.500,00 Euro

Leitungswa­sser schont ZUDEM die Umwelt:
- Kein Plastikmül­l
- keine Rohstoffe für Glas
- Keine Transportk­osten
 
22.06.22 12:57 #2  Salat19
Betrifft hier eh nicht die Kölsch-Trinker  
23.06.22 12:49 #3  Terrorschwein
Da muss ich hin Morgen gehts los
26.06.22 09:16 #4  Terrorschwein
Check Aber vor der G7 Kacke hat mich keiner gewarnt, so ein Theater
26.06.22 09:17 #5  Terrorschwein
Meine Panzerfaust haben sie mir abgenommen :-( Dreckspack­
26.06.22 09:40 #6  Juto
Es gibt So viel unendlich gute Ideen,
Die Umwelt zu schonen.
Aber das kostet Arbeitsplä­tze.
Vllt kann man sie in der Pflege und Gastronomi­e unterbring­en.
26.06.22 09:44 #7  Tante Lotti
Warmes Leitungswasser im Sommer. *Iiiiiieee­ehhhh  
26.06.22 10:05 #8  Juto
Wieso iihh Ist ratsamer als gekühlt
Am besten ist warmer Tee.

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: