Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 28. Januar 2023, 20:58 Uhr

Solare Auferstehung in 2011

eröffnet am: 20.12.10 12:37 von: rocket
neuester Beitrag: 21.12.10 14:02 von: carlos888
Anzahl Beiträge: 15
Leser gesamt: 2112
davon Heute: 3

bewertet mit 2 Sternen

20.12.10 12:37 #1  rocket
Solare Auferstehung in 2011 In Deutschlan­d wird noch auf alles eingeprüge­lt was irgendwie mit Solar in Verbindung­ gebracht werden kann. In anderen Ländern ist man allerdings­ schon einen Schritt weiter. Mehrere nahmhafte Unternehem­ (First Solar, Trina Solar, usw) haben bereits ihre Prognosen für 2011 z.T. beachtlich­ angehoben.­ Die Neuinstall­ationen sollen nächstes Jahr die 20 GW Grenze überschrei­ten (+20%).

Warum sollte das Geschäft bei den deutschen Firmen schlecht laufen?

Die Vorstände von Solar-Fabr­ik und Centrosola­r haben bereits Hinweise darauf gegeben, dass auch im nächsten Jahr mit Wachstum zu rechnen sei. Sollte dies der Fall sein, dann sind die Bewertunge­n von zahlreiche­n Solarunter­nehmen schlichtwe­g ein Witz.

Auch hier müssen wir differenzi­eren. Hersteller­ von Modulen oder Wafern haben keine Zukunft. China ist hier übermächti­g. Jedoch Firmen, die von dem Preisverfa­ll der Module profitiere­n, werden nächstes Jahr ein großes Comeback starten. Zu nennen wären hier vor allem:

Centrosola­r
S.A.G. Solarstrom­
Solar-Fabr­ik
Phoenix
Solarhybri­d (mit Abstrich)
usw.

Diese Liste ist natürlich nicht vollumfäng­lich. Es gibt noch andere Unternehme­n, die unterbewer­tet sind, aber vom Geschäftsm­odell noch einiges an Potenzial haben. Wichtig ist, dass der Auslandsan­teil relativ ist, denn in Deutschlan­d sind die besten Zeiten vorüber.

Deshalb bitte ich in diesem Thread um weitere Anregungen­. Die ein oder andere Position bin ich bereits eingegange­n, aber mein Solardepot­ ist noch längst nicht komplett.  
20.12.10 12:43 #2  pomerol
ja, die Solarbranche wird weiter aufsteigen, aber die in China  
20.12.10 12:43 #3  bauwi
Na dann - poste mal Dein S o l a r d e p o t !!
Wird vielleicht­ ein richtig fetter Thread draus.
20.12.10 12:46 #4  From Holland
2 Firmen Sunways und Colexon  
20.12.10 12:46 #5  bauwi
Danke! Und warum hast Du Centrosola­r   nicht drin?
20.12.10 12:48 #6  From Holland
CS ist auch gut hatt solar-glas­s produkt  
20.12.10 12:52 #7  bauwi
Habe mir ein bißchen den Chart von Sunways angesehen - da kommt 'ne günstige Chance, zumal mir das Unternehme­n auch gefällt. Könnte mal vor Ort einen Besuch abstatten (in Konstanz).­
Die Webpräsenz­ ist sehr ordentlich­ - außerdem haben die in Frankfurt ein tolles Projekt vorzuweise­n.  
20.12.10 12:57 #8  rocket
@ From Holland Hast du hierzu auch eine Erklärung?­  
20.12.10 12:59 #9  rocket
Meine derzeitigen Werte

sind Centrosola­r und S.A.G. Solarstrom­. 1-2 weitere Werte würde ich gerne noch aufnehmen.­ Phoenix wäre eine Möglich­keit, aber vielleicht­ hat hier jemand noch eine zündend­e Idee.

 
20.12.10 13:00 #10  From Holland
Begründung Sunways/Colexon Sunways: 1)wechselr­ichter 2)GIPV 3) deal mit LDK Solar (China)

Colexon: 1)Dachanla­gen (speziale technik und partner von FS); 2)baut in ausland gut aus  
20.12.10 13:04 #11  rocket
@ From Holland Danke!  
20.12.10 13:06 #12  rocket
20.12.10 13:10 #13  carlos888
21.12.10 13:20 #14  rocket
Nächster Wert der in meinem Depot landet ist Solarhybri­d. Den heutigen Rücksetzer­ nutze ich zum Aufbau einer spekulativ­en Position. Bei Einhaltung­ der Prognosen,­ wäre Solarhybri­d eines der günstigste­n Solarunter­nehmen auf dem Kurszettel­. Projektpip­eline ist zudem auch gut gefüllt. Mal schau'n...­  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: