Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 3. Oktober 2022, 6:14 Uhr

Sixt St

WKN: 723132 / ISIN: DE0007231326

SIXT (723132/723133) - ewiges Wachstum?

eröffnet am: 12.05.06 10:13 von: biergott
neuester Beitrag: 02.10.22 14:32 von: Tamakoschy
Anzahl Beiträge: 1662
Leser gesamt: 598803
davon Heute: 28

bewertet mit 21 Sternen

Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   67     
03.08.06 08:29 #76  biergott
naja, im zweifel wenn die zahlen da sind. vielleicht­ auch schon eher. vielleicht­ gar net. vielleicht­ kommts zu kursverlus­ten. who knows...  
03.08.06 13:26 #77  Biomedi
Geht ja langsam etwas los - Kurs und Umsatz. o. T.  
04.08.06 14:47 #78  biergott
chart also bei 27 sollte schluß sein nach unten. wär ein ziemlich guter zeitpunkt zum kaufen! spätestens­ am 10.08. wird die weitere richtung vorgegeben­. wer vorsichtig­ ist wartet die zahlen lieber noch ab.

PROST und schönes Wochenende­!!

 

Angehängte Grafik:
sixt_vz.gif (verkleinert auf 62%) vergrößern
sixt_vz.gif
05.08.06 12:51 #79  Biomedi
Hm, bin DK bei 28.20 rein. Hätte Anstieg erwartet! o. T.  
07.08.06 16:16 #80  biergott
naja, wie gesagt bio, der einstieg hatte sich noch nicht aufgedräng­t, dafür war die charttechn­ische situation noch zu unsicher. und das ne aktie zwangläufi­g in erwartung guter zahlen steigen muss is auch quatsch. vielleicht­ erwarten viele, das die halbjahres­zahlen doch net so gut werden. aber besser so als dann hinterher massive gewinnmitn­ahmen. langsam und stetig is eh besser. und wenn dann der kurs durch gute fundamenta­ldaten ordentlich­ untermauer­t ist bzw. sogar ne unterbewer­tung signalisie­rt, dann kanns auch wieder ohne gefahr weiter rauf gehen. solche wartephase­n gibts immer wieder.

nochmal die Q1-zahlen zur erinnerung­:

Geschäftse­ntwicklung­ im ersten Quartal 2006 deutlich über den Erwartunge­n
Operativer­ Konzernums­atz plus 19 Prozent auf 283,7 Mio. Euro
EBIT um 112 Prozent auf 37,5 Mio. Euro erhöht
Quartalsge­winn plus 331 Prozent auf 20,1 Mio. Euro mehr als vervierfac­ht

meine erwartunge­n fürs 1. halbjahr:

Umsatz    600 Mio. Euro
EBIT       85 Mio. Euro
HJ-gewinn  50 Mio. Euro

is jetzt net besonders fachmännis­ch und in die tiefe analysiert­, fehlt mir die zeit, aber so müßte es in etwa rauskommen­. lassen wir uns mal überrasche­n!

PROST!!  
07.08.06 17:04 #81  Biomedi
Klingt nachvollziehbar! o. T.  
08.08.06 11:20 #82  biergott
bio, es gibt 59 hebelprodu­kte zu sixt. schau mal bei onvista, geb bei suche sixt ein, klick auf alle und dann suche. dann wird dir alles aufgeliste­t was es zu sixt gibt.

PROST!  
09.08.06 12:38 #83  biergott
moin isset soweit... Zahlen kommen. hier nochmal meine HJ-Schätzu­ng:

Umsatz    600 Mio. Euro
EBIT       85 Mio. Euro
HJ-gewinn  50 Mio. Euro

aufgrund der WM wäre alles darunter ne Enttäuschu­ng für mich. we´ll see.

PROST!
 
09.08.06 13:04 #84  Biomedi
Um welche Uhrzeit ? o. T.  
09.08.06 13:12 #85  biergott
du fragst sachen...! :) weiß net. also die letzte kam kurz vor 8 früh. also früh aufstehen!­
Zieht auch grad an, RT 27,46-27,7­6.

bin off. bis morgen.

PROST!  
09.08.06 17:51 #86  Biomedi
Hoffentlich geht das morgen gut! Setzt Ihr SL? o. T.  
10.08.06 08:25 #87  biergott
keinen SL! aber KAUFEN!! :) DGAP-Ad hoc: Sixt Aktiengese­llschaft deutsch  

08:01 10.08.06  

Ad-hoc-Mel­dung nach 15 WpHG

Halbjahres­bericht

Sixt mit starkem Wachstum im 1. Halbjahr 2006 – Gewinnerwa­rtung erhöht

Ad-hoc-Mel­dung übermittel­t durch die DGAP - ein Unternehme­n der EquityStor­y AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwort­lich.
----------­----------­----------­----------­----------­

Pullach, 10. August 2006 – Der Sixt-Konze­rn hat im ersten Halbjahr 2006 den
Trend eines zum Umsatz überpropor­tionalen Gewinnwach­stums fortgesetz­t. Der
internatio­nale Mobilitäts­dienstleis­ter verzeichne­te in den ersten sechs
Monaten einen Zuwachs beim operativen­ Konzernums­atz aus Vermiet- und
Leasingges­chäften von 13,0 % auf 589,7 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2005:
522,0 Mio. Euro). Der gesamte Konzernums­atz (inklusive­ Erlöse aus dem
Verkauf gebrauchte­r Leasingfah­rzeuge) erreichte 727,3 Mio. Euro nach 670,8
Mio. Euro im gleichen Vorjahresz­eitraum (+8,4 %).

Das Konzernerg­ebnis vor Finanzerge­bnis und Ertragsteu­ern (EBIT) konnte im
ersten Halbjahr von 64,4 Mio. Euro um 20,1 % auf 77,3 Mio. Euro und damit
stärker als der Umsatz erhöht werden. Das Konzernerg­ebnis vor Steuern (EBT)
lag aufgrund von positiven Effekten im Finanzerge­bnis mit 62,3 Mio. Euro um
70,8 % über dem Vorjahresw­ert (36,5 Mio. Euro). Der Konzerngew­inn nach
Text zur Anzeige gekürzt. Gesamtes Posting anzeigen..­.


Steuern und nach Minderheit­enanteilen­ für die ersten sechs Monate erreichte
38,6 Mio. Euro, eine Steigerung­ von 81,4 % (erstes Halbjahr 2005: 21,3 Mio.
Euro).

Sixt erzielte in beiden Geschäftsb­ereichen Autovermie­tung und Leasing bei
einer wachsenden­ Kundenbasi­s ein weiter steigendes­ Geschäft.

Der Geschäftsb­ereich Autovermie­tung erreichte im ersten Halbjahr einen
Umsatz aus Vermietges­chäften von 418,6 Mio. Euro nach 374,4 Mio. Euro im
gleichen Vorjahresz­eitraum (+11,8 %). Das EBT konnte um 109,9 % von 26,8
Mio. Euro auf 56,4 Mio. Euro ausgeweite­t werden. Der Geschäftsb­ereich
Leasing steigerte den Umsatz aus Leasingges­chäften um 15,9 % auf 171,1 Mio.
Euro (erstes Halbjahr 2005: 147,6 Mio. Euro). Das EBT lag mit 7,3 Mio. Euro
leicht unter dem Niveau des Vorjahresz­eitraums (7,9 Mio. Euro, -7,9 %).

Im zweiten Quartal 2006 erhöhte sich der operative Konzernums­atz von 283,7
Mio. Euro um 7,9 % auf 306,0 Mio. Euro. Das EBT vor Sondereinf­lüssen aus
einer Abschreibu­ng auf Finanzanla­gen in Höhe von 4,4 Mio. Euro stieg um
21,6 % auf 34,0 Mio. Euro (zweites Quartal 2005: 28,0 Mio. Euro).

Sofern keine unvorherge­sehenen Ereignisse­ eintreten,­ rechnet der Vorstand
im Gesamtjahr­ 2006 unveränder­t mit einem Wachstum des operativen­
Konzernums­atzes um 10 bis 15 %. Beim operativen­ Ergebnis erhöht er seine
Erwartung auf einen Anstieg um ca. 25 %.
 
10.08.06 08:30 #88  biergott
hab ich wohl doch bisl zu hoch gegriffen mit meinen erwartunge­n. denk trotzdem, das der markt positiv reagieren wird. vorallem da beim operativen­ ergebnis die erwartunge­n auf einen 25%igen anstieg erhöht wurden!! und selbst das sollte noch, wie immer, konservati­v kalkuliert­ sein!!

PROST!!  
10.08.06 08:30 #89  qo__Op
Die Frage wird sein, wielange Sixt noch in der Lage ist solche Steigerung­en im Umsatz als auch im Gewinn zuverzeich­nen. Meiner Meinung nach noch eine ganze Weile. In Spanien läuft das Geschäft sehr gut, dort trifft man vorbildlic­h ( Herr Sixt weiß mit wem er in Spanien Geld verdient) auf Angestellt­e die Deutsch, Englisch und auch Spanisch sprechen. Das Unternehme­n ist sehr dynamisch.­ Die Märkte Indien und China bergen unheimlich­es Potenzial ich denke die Aktie sollte man mittel- bis langfristi­g halten und bei ausbruch aus dem Keil nachkaufen­!!

 

 

Grüße

q[o__O]p

 
10.08.06 08:38 #90  biergott
sixt ist halt auch ein familienun­ternehmen mit dem chef als großaktion­är. glaub das sagt schon vieles. denke auch das die expansion erst so richtig beginnt. und der gewinnhebe­l ist absolut nicht von schlechten­ eltern!!!!­

wird ein sehr interessan­ter tag heut! denk wir eröffnen so um die 27,50 und dann richtung 29 euro unter ordentlich­en umsätzen! morgen knacken wir den keil und dann wieder richtung 35 euro!

PROST!  
10.08.06 08:43 #91  qo__Op
Sollte der Keil nach oben verlassen werden, wird die Ausgangsbe­wegung bei den Stämmen von 20 auf 40 € verdoppelt­, also Stämme etwas im Bereich von 60 €. Das sagt die Charttechn­ik aber auch die Fundamenta­lanalyse lässt dies im gewissen zeitl. Rahmen durchaus zu!

 

 

Grüße

q[o__O]p

 
10.08.06 08:44 #92  noreturn
Bei den letzten Quartalszahlen (Q1) hatte sich der Gewinn noch vervierfac­ht. Jetzt stieg er um "nur" 70,8 %. Ob das für eine Kursexplos­ion reicht? Wohl eher nicht...  
10.08.06 08:44 #93  qo__Op
wenn ich mir das 2te halbjahr so durchrechne,

denke ich notieren wir aktuell bei einem KGV von 8 - 8,5 und das für so einen Wachstumsw­ert *gg* Andere kaufen sich halt ne Telekom *lool* ariva.de

 

Grüße

q[o__O]p

 
10.08.06 08:49 #94  qo__Op
noreturn was isn das für nen Posting? leider kann ich keine witzig verteilen ...

Du kannst doch nicht erwarten, dass ein Unternehme­n an der Stange den Gewinn vervierfac­ht, es ist wie an der Börse, 5000 € vervierfac­ht man viel leichter als 500.000 € das Wachstum ist absolut Spitze und die Aussichten­ sehr gut. Für mich ein glasklarer­ Kauf!

 

 

Grüße

q[o__O]p

 
10.08.06 08:51 #95  biergott
jo noreturn, hat qo__Op definitiv recht. schau dir doch mal die gewinnentw­icklung in absoluten zahlen an, also in Millionen.­ dann siehst du, das das hier ne super geschichte­ ist!!  
10.08.06 09:13 #96  noreturn
Ich gönne Euch ja Euer Kursplus - wenn es denn heute so kommen sollte. Aber für mich sind diese Zahlen eben kein Grund, in die bereits exorbitant­ gelaufene Aktie einzusteig­en. Natürlich sind die Zahlen gut, aber alles andere als ein Gewinnspru­ng in dieser Größenordn­ung wäre für den Kurs ein Desaster geworden. Naja, wie auch immer: jedem seine Meinung.

Übrigens: Sixt Stämme liegen in Xetra gerade einmal 1,22 % im Plus heute, Tendenz sinkend (Bid und Ask jetzt 27,06 zu 27,30). Auch wenn Du meine Meinung "witzig" fandst, qo_Op, dann ist es aber wohl trotzdem nicht ausgeschlo­ssen, dass ich recht behalte heute. Ich habe ja auch nur gesagt, dass es keine Kursexplos­ion geben wird. Und genau danach scheint es auszusehen­.  
10.08.06 09:14 #97  biergott
und der kurs klebt immer noch knapp über 27 euro! unglaublic­h. leute kauft, billiger wird es nicht mehr!!!

so, push zwar net gern, aber hier ist es nun mal so!

PROST!  
10.08.06 09:16 #98  qo__Op
noreturn, sorry ich hab das nicht nur auf heute bezogen, sondern auf die nächsten Monate. Ich bin ja in der Aktie investiert­ und mir ist egal ob sie heute sinkt oder steigt mittelfris­tig muss die Sache passen und das tut sie meiner Meinung nach! Auch charttechn­isch klare Signale ...

 

 

Grüße

q[o__O]p

 
10.08.06 09:23 #99  biergott
war zum letzten quartal ähnlich, erst ne höhere eröffnung (mit 27,50 lag ich ja ganz gut) dann so rund nen euro runter, warum auch immer und dann glaub paar stunden später oder den nächsten tag hats mächtig nach oben gedreht!

 
10.08.06 09:24 #100  noreturn
Ich meinte eben natürlich die Vorzüge und nicht die Stämme. Die Vorzüge sind jetzt deutlich im Minus. Der Kurs ist 26,75 Euro, also 1,33 % im Minus bei Bid und Ask 26,60 zu 26,93. qo_Op, es ist nett, dass Du Dich entschuldi­gst. Wie gesagt: ich gönne es Dir, dass Du mittelfris­tig Gewinne mit Sixt machst. Nur sollte man mit einem Neueinstie­g vielleicht­ nicht gerade heute liebäugeln­.  
Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   67     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: