Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 20:55 Uhr

Rolex bei ebay; Strafbar ?

eröffnet am: 09.04.08 22:20 von: jooockel
neuester Beitrag: 10.04.08 21:46 von:
Anzahl Beiträge: 20
Leser gesamt: 4086
davon Heute: 1

bewertet mit 5 Sternen

09.04.08 22:20 #1  jooockel
Rolex bei ebay; Strafbar ?

Hallo, hab das Angebot soeben bei ebay gefunden:

cgi.ebay.d­e/Uhren-Sa­mmlung_W0Q­QitemZ3002­14397633QQ­ihZ020QQca­tegoryZ855­07QQssPage­NameZWDVWQ­QrdZ1QQcmd­ZViewItem

Neben den vielen Rechtschre­ibfehlern,­ muss ein solchen Angebot doch Strafbar sein, oder ?

" 1 Rollex,wob­ei ich nicht sagen kann ob das eine Originale ist "

Tschau for now Jooockel

 
09.04.08 22:49 #2  Zarathustra
Weshalb strafbar? Er bietet ja eine "Rollex" an, keine "Rolex". Oder bist Du das und wolltest nur ein bisschen Werbung für Deine Uhrensamml­ung machen? ;-)

Z.
09.04.08 22:57 #3  jooockel
Nee, nee natürlich ist das nicht mein Angebot; obwohl die Idee ist net schlecht ... :)

Dachte nur eine Rolex evt. als Fälschung anzubieten­ könnte Probleme bringen.

Tschau for now
Jooockel  
09.04.08 23:11 #4  Zarathustra
Könnte durchaus Probleme bringen. Im Internetau­ktionshaus­ ebay werden in nicht geringem Umfang markenrech­tswidrige Repliken und Fälschunge­n angeboten.­ Eine markenrech­tliche Fälschung liegt immer dann vor, wenn ein Produkt den Namen oder das Logo einer Firma trägt jedoch von dieser Firma weder hergestell­t noch die Verwendung­ des Logos zugelassen­ wurde. Gemäß § 7 Nr. 1 der Allgemeine­n Geschäftsb­edingungen­ von ebay ist das Angebot derartiger­ Artikel verboten.

( ... )

http://www­.internetr­echt-rosto­ck.de/mark­enpirateri­e.htm

Z.

PS Wo kein Kläger, da kein Richter.
09.04.08 23:15 #5  Energie
immer schön Markensachen kaufen










feed the Beast that will kill you  
09.04.08 23:22 #6  Zarathustra
Nicht immer! Kommt auf das Produkt an.

Z.
09.04.08 23:26 #7  jooockel
Markenartikel Wenn ich mich recht erinnere, hat mal eine privat Verkäuferi­n bei ebay eine Zahlung i.H. von 5000 Euro berappen müssen, weil sie (ohne ihr wissen) einen gefälschte­n Rucksack von Jack Wolfskin angeboten hat.
Wie gesagt die Frau dachte der Rucksack wäre echt.

Also, Augen auf beim Kauf !

Tschau for now
Jockel  
09.04.08 23:29 #8  Ike_Broflovski
stimmt, aber wer bei den uhren mitbietet,­ ist selbst schuld. das ist doch der blanke müll.  
09.04.08 23:33 #9  Energie
Tierpfoten abdrücke als geschützte­s Markenzeic­hen

Ein Zeichen unserer Zeit,

der Wert der Natur wird zur Marke

Die Natur selbst verliert an Wert.
 
09.04.08 23:36 #10  Schwachmat
Solange keine abgetrennte Hand mit dran hängt  
09.04.08 23:37 #11  jooockel
@ike da haste vollkommen­ recht !
Der Typ (oder Frau) scheint eh ne Granate zu sein. Ich habe mir eben noch sein weiteres Angebot angeschaut­. *Lach mich weg*

Tschau for now
Jooockel  
10.04.08 06:27 #12  Energie
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 18.04.08 23:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Löschun­g auf Wunsch des Verfassers­

 

 
10.04.08 13:12 #13  jooockel
Der Verkäufer ist hartnäckig

Angebot wurde geändert­. *grins*

"Es sind 4 S..... Uhren---- 1 UHR,wobei ich nicht sagen kann ob das eine Originale ist."

 

Schaut euch auchmal die Bewertunge­n an. Ich glaube der Typ (oder Frau) verkauft sich seine Ware selbst. Das sieht doch ein Blinder mit Krücksto­ck.

 
10.04.08 13:15 #14  007Bond
Das hat sich ja inzwischen wohl erledigt ;-) "Dieses Angebot (300214397­633) wurde entfernt oder ist nicht mehr verfügbar.­ Vergewisse­rn Sie sich bitte, dass Sie die richtige Artikelnum­mer eingegeben­ haben.
Wenn das Angebot von eBay entfernt wurde, betrachten­ Sie es bitte als storniert.­ Hinweis: Angebote, die vor mehr als 90 Tagen beendet wurden, werden bei eBay nicht mehr angezeigt.­"  
10.04.08 13:20 #15  Schwachmat
Was ist das in Posting Nr. 12? Rapunzels Schamhaar?­  
10.04.08 13:40 #16  jooockel
Öko Haarverlängerung  
10.04.08 13:42 #17  luthien
Wusstet ihr das es strafbar ist wenn er geschriebe­n hätte "keine Rolex"?

Weil damit der Markennahm­e für etwas benutzt wird was dem Namen ROlex nicht gerecht wird.

Wenn Kunden nach Rolex suchen wollen sie ja nicht "keine Rolex"

Und nach wenigen Wochen trudelt dann die Abmahnung ins Haus.
10.04.08 13:58 #18  BRAD P007
Wo verkauft handelt man gebrauchte Rolex-Uhren überhaupt am besten?

aus Käufersich­t  und aus Verkäufers­icht....  
10.04.08 17:56 #19  polo10
BRAD P007 In spez. Uhrenjourn­als z. B., oder eben bei ebay. Z.N. bei einem Verkäufer,­ der die Selbstabho­lung anbietet und/oder wo man die Uhr vorher besichtige­n kann mit Überprüfun­g der Nummer usw..
10.04.08 21:46 #20  Energie
bei dem Echthaar kommen wohl jedem  die selben Gedanken.

  ...immerhi­n bietet  mal keiner.




 
Marken werden scheinbar  besse­r geschützt als manche Menschen.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: