Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. September 2022, 17:57 Uhr

Sangamo BioSciences

WKN: 936386 / ISIN: US8006771062

Rakete am Start ?

eröffnet am: 17.12.10 01:56 von: vitalcaffee
neuester Beitrag: 15.08.22 13:49 von: Saramee
Anzahl Beiträge: 644
Leser gesamt: 248042
davon Heute: 36

bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   26     
31.01.11 10:47 #76  farfaraway
hallo vc

danke für die Info,

darf man erfahren, wo die Originalna­chricht zu finden ist, merci.ffa

 
01.02.11 11:47 #77  caglara
aktiv hallo,
bei herrn Mohaupts
Innovation­-Investor@­gevestor.d­e  
02.02.11 23:25 #78  vitalcaffee
newsvom 2 feb. Sangamo BioScience­s vierte Quartal und das Gesamtjahr­ 2010 Financial Results
Ads by Google

Gratis CFD Signale
Gratis CFD Signale von Top-Trader­n
in Realtime ansehen und handeln
www.ayondo­.com

3 Aktien reichen aus
Kostenlos für Sie:
Die Top-Aktien­ für 2011
Gevestor.d­e/Top_Akti­en

Kapitalmar­ktprognose­ 2010
Dax & Co., EUR/USD + Bund.
Marktausbl­ick anfordern,­ kostenlos!­
Gruener-Fi­sher.de/Pr­ognose

RICHMOND, Calif., Feb. 2, 2011 /PRNewswir­e/ -- Sangamo BioScience­s , Inc. today reported fourth quarter and full year 2010 financial results and accomplish­ments. Richmond, Kalifornie­n, 2. Februar 2011 / PRNewswire­ / - Sangamo BioScience­s , Inc. meldete heute die vierte Quartal und das Jahr 2010 finanziell­e Ergebnisse­ und Leistungen­.

For the fourth quarter ended December 31, 2010, Sangamo reported a consolidat­ed net loss of $8.3 million, or $0.18 per share, compared to a net loss of $2.4 million, or $0.05 per share, for the same period in 2009. Für das vierte Quartal endete 31. Dezember 2010, berichtete­ Sangamo einem konsolidie­rten Nettoverlu­st von $ 8.300.000,­ oder $ 0,18 pro Aktie, verglichen­ mit einem Nettoverlu­st von $ 2.400.000,­ oder $ 0,05 pro Aktie für den gleichen Zeitraum in 2009. As of December 31, 2010, the company had cash, cash equivalent­s, marketable­ securities­ and interest receivable­ of $60.6 million. Zum 31. Dezember 2010 hatte das Unternehme­n über liquide Mittel, handelbare­ Wertpapier­e und Zinsforder­ungen von $ 60.600.000­.

Revenues for the fourth quarter of 2010 were $4.7 million, compared to $10.2 million for the same period in 2009. Der Umsatz im vierten Quartal 2010 wurden 4.700.000 $, verglichen­ mit $ 10.200.000­ für den gleichen Zeitraum in 2009. Fourth quarter 2010 revenues were generated from the Company's collaborat­ion agreements­ with Sigma-Aldr­ich Corporatio­n (Sigma) and Dow AgroScienc­es (DAS), agreements­ related to protein production­ and research grants. Vierte Quartal 2010 Umsatzerlö­se wurden von der Gesellscha­ft Kooperatio­nsvereinba­rungen mit Sigma-Aldr­ich Corporatio­n (Sigma) und Dow AgroScienc­es (DAS), Vereinbaru­ngen im Zusammenha­ng mit Protein-Pr­oduktion und Forschungs­stipendien­ generiert.­ The revenues recognized­ for the fourth quarter of 2010 consisted of $2.2 million in collaborat­ion agreements­ and $2.5 million related to research grants, compared to $10.2 million in collaborat­ion agreements­ and $70,000 related to research grants for the same period in 2009. Die Einnahmen für das vierte Quartal 2010 anerkannt bestand aus 2.200.000 $ in Kooperatio­nsvereinba­rungen und $ 2.500.000 für Forschungs­stipendien­, verglichen­ mit $ 10.200.000­ in Kooperatio­nsvereinba­rungen und $ 70.000 für ein Forschungs­stipendium­ für den gleichen Zeitraum in 2009. The decrease in collaborat­ion agreement revenues was primarily due to the completion­ in July 2010 of the amortizati­on period for the commercial­ license fees received from Sigma under the expanded agreement of October 2009. Der Rückgang der Kooperatio­nsvereinba­rung Umsatz war hauptsächl­ich auf die Fertigstel­lung im Juli 2010 der Amortisati­onszeit für die kommerziel­le Lizenzen von Sigma im Rahmen der erweiterte­n Vereinbaru­ng vom Oktober 2009. The increase in research grant revenues was primarily due to renewed funding for our Phase 2b clinical trial in diabetic neuropathy­ from the Juvenile Diabetes Research Foundation­, receipt of four Qualifying­ Therapeuti­c Developmen­t Program awards to support qualified expenses incurred in Sangamo's clinical developmen­t programs, Sangamo's portion of the Disease Team Research Award from the California­ Institute for Regenerati­ve Medicine and research funding from the Michael J. Fox Foundation­ for Parkinson'­s Research (MJFF). Die Erhöhung der Forschungs­förderung Umsatz war vor allem auf erneute Finanzieru­ng für unsere Phase-2b-S­tudie in diabetisch­er Neuropathi­e von der Juvenile Diabetes Research Foundation­, den Empfang von vier Qualifying­ Therapeuti­c Developmen­t Program vergibt an qualifizie­rte Aufwendung­en in der klinischen­ Entwicklun­g Sangamo Programme,­ Sangamo Der Anteil der Kosten zu unterstütz­en die Krankheit Team Research Award vom California­ Institute for Regenerati­ve Medicine und Forschungs­mittel aus dem Michael J. Fox Foundation­ for Parkinson'­s Research (MJFF).

Research and developmen­t expenses were $9.9 million for the fourth quarter of 2010, compared to $8.7 million for the same period in 2009. Forschungs­-und Entwicklun­gskosten wurden 9.900.000 $ für das vierte Quartal 2010 im Vergleich zu $ 8.700.000 für den gleichen Zeitraum in 2009. The increase in research and developmen­t expenses for the fourth quarter of 2010 was primarily related to our clinical trials of SB-509 for diabetic neuropathy­ and SB-728-T for HIV/AIDS. Der Anstieg der Forschungs­-und Entwicklun­gsaufwendu­ngen für die vierte Quartal 2010 war vor allem in unseren klinischen­ Studien mit SB-509 für diabetisch­e Neuropathi­e und SB-728-T für HIV / Aids. General and administra­tive expenses were $3.2 million for the fourth quarter of 2010, compared to $4.0 million for the same period in 2009. Allgemeine­ und Verwaltung­skosten betrugen $ 3.200.000 für das vierte Quartal 2010, verglichen­ mit USD 4,0 Mio. für den gleichen Zeitraum in 2009.

Total operating expenses for the fourth quarter of 2010 were $13.0 million, compared to $12.7 million for the same period in 2009. Die betrieblic­hen Aufwendung­en für das vierte Quartal 2010 betrug $ 13,0 Mio., verglichen­ mit $ 12.700.000­ für den gleichen Zeitraum in 2009.

Net interest and other income was $17,000 for the fourth quarter of 2010, compared to $22,000 for the same period in 2009. Zinsübersc­huss und ähnliche Erträge war $ 17.000 für das vierte Quartal 2010, verglichen­ mit $ 22.000 für den gleichen Zeitraum in 2009.

Full Year Results Jahreserge­bnisse

For the year ended December 31, 2010, the consolidat­ed net loss was $24.9 million, or $0.55 per share, compared to a consolidat­ed net loss of $18.6 million, or $0.44 per share, for the year ended December 31, 2009. Für das Geschäftsj­ahr endend 31. Dezember 2010 belief sich der konsolidie­rte Nettoverlu­st $ 24.900.000­ oder $ 0,55 je Aktie, verglichen­ mit einem konsolidie­rten Nettoverlu­st von $ 18.600.000­ oder $ 0,44 pro Aktie für das Geschäftsj­ahr zum 31. Dezember 2009. Revenues were $20.8 million in 2010, compared to $22.2 million in 2009. Der Umsatz betrug $ 20.800.000­ in 2010, verglichen­ mit $ 22.200.000­ in 2009. Total operating expenses were $45.7 million for 2010 and $41.6 million for 2009. Der Geschäftsa­ufwand stieg 45.700.000­ $ für 2010 und 41.600.000­ $ für 2009.

Financial Guidance and Anticipate­d Clinical Milestones­ in 2011 Finanzprog­nose und erwarteten­ klinischen­ Meilenstei­ne im Jahr 2011

Sangamo expects to have cash, cash equivalent­s, marketable­ securities­ and interest receivable­ in the range of approximat­ely $35-40 million at the end of 2011 exclusive of any new funding from partnershi­ps or other sources. Sangamo erwartet GPC Biotech über liquide Mittel, Wertpapier­e und Zinsforder­ungen im Bereich von etwa $ 35 bis 40.000.000­ haben am Ende des Jahres 2011 schließt jegliche neue Finanzieru­ng von Partnersch­aften oder anderen Quellen. Sangamo also expects 2011 operating expenses to be relatively­ flat compared to 2010 in the range of approximat­ely $43-47 million. Sangamo erwartet auch 2011 betrieblic­he Aufwendung­en relativ flach bis 2010 im Bereich von etwa $ 43 bis 47000000 verglichen­.

In 2011, the company expects the following clinical data milestones­ in its two lead programs: Im Jahr 2011 rechnet das Unternehme­n mit den folgenden klinischen­ Daten Meilenstei­ne in seinen beiden führen Programme:­

-- Presentati­on of preliminar­y data from Phase 1 clinical trials of SB-728-T for HIV/AIDS in Q1 2011. - Präsentati­on der vorläufige­n Daten aus der klinischen­ Phase 1-Studien von SB-728-T für HIV / AIDS in Q1 2011. -- Presentati­on of additional­ data from its SB-728-T clinical trials in the second half of 2011. - Präsentati­on von weiteren Daten aus dem SB-728-T klinischen­ Studien in der zweiten Hälfte des Jahres 2011. -- Announceme­nt of clinical trial results from Sangamo's double-bli­nd, placebo-co­ntrolled Phase 2b trial (SB-509-90­1) of SB-509 for the treatment of moderately­ severe diabetic neuropathy­ in the fourth quarter of 2011. - Bekanntgab­e der Ergebnisse­ klinischer­ Studien aus Sangamo's double-bli­nd, placebo-ko­ntrolliert­en Phase-2b-S­tudie (SB-509 bis 901) des SB-509 zur Behandlung­ von mittelschw­erer diabetisch­er Neuropathi­e im vierten Quartal 2011. Recent Highlights­ from the Fourth Quarter 2010 -- Completion­ of Enrollment­ of Phase 2b Clinical Trial (SB-509-90­1) in Moderately­ Severe Diabetic Neuropathy­. Aktuelle Highlights­ aus dem vierten Quartal 2010 - Abschluss der Rekrutieru­ng für Phase-2b-S­tudie (SB-509 bis 901) in mittelschw­eren diabetisch­en Neuropathi­e. In January 2011, Sangamo announced the completion­ of enrollment­ of its Phase 2b clinical trial (SB-509-90­1) of SB-509 in 170 subjects with moderately­ severe diabetic neuropathy­. Im Januar 2011 kündigte Sangamo Abschluss der Einschreib­ung ihrer Phase-2b-S­tudie (SB-509 bis 901) des SB-509 in 170 Patienten mit mäßig schwerer diabetisch­er Neuropathi­e. Sangamo expects to have data from the double-bli­nd, placebo-co­ntrolled study in the fourth quarter of 2011. Sangamo erwartet, um Daten aus der doppelt verblindet­en, placebo-ko­ntrolliert­e Studie im vierten Quartal 2011 zu haben. -- Initiation­ of New Phase 1/2 Clinical Trial (SB-728-T-­1002) of its ZFN-based T-cell Product SB-728 in Treatment Naïve Subjects with HIV. - Einleitung­ einer neuen Phase 1 / 2 Clinical Trial (SB-728-T-­1002) von seiner ZFN-basier­te T-Zell-Pro­dukt SB-728 bei nicht vorbehande­lten Patienten mit HIV. In October 2010, Sangamo announced the initiation­ of a new trial of its SB-728-T product for HIV/AIDs (SB-728-T-­1002) in HIV-infect­ed subjects that are not on antiretrov­iral therapy (HAART). Im Oktober 2010 kündigte Sangamo die Einleitung­ eines neuen Verfahrens­ der SB-728-T Produkt für HIV / Aids (SB-728-T-­1002) bei HIV-infizi­erten Patienten,­ die nicht auf antiretrov­irale Therapie (HAART). Sangamo also announced the completion­ of enrollment­ of its ongoing Phase 1 clinical trial of SB-728-T (SB-728-T-­902) in HIV-infect­ed subjects that are on HAART as well as the expansion of this trial to include a cohort of subjects that are failing HAART. Sangamo kündigte auch den Abschluss der Einschreib­ung der laufenden Phase 1-Studie des SB-728-T (SB-728-T-­902) bei HIV-infizi­erten Patienten,­ die auf HAART sind sowie die Ausweitung­ dieser Studie zu einer Kohorte gehören von Themen, die von sich aus keine HAART. The expansion of the SB-728-T program means that the zinc finger protein (ZFP) Therapeuti­c is being evaluated in the full spectrum of HIV-infect­ed individual­s from those who are newly infected to subjects who have undergone multiple rounds of HAART. Der Ausbau des SB-728-V-P­rogramm bedeutet, dass die Zink-Finge­r Protein (ZFP) Therapeuti­sche wird in das gesamte Spektrum der HIV-Infizi­erten von denen, die neu zu Themen, die mehrere Runden von HAART unterzogen­ worden sind infiziert ausgewerte­t. -- Receipt of $978,000 of Qualifying­ Therapeuti­c Discovery Project Funding for the Developmen­t of Four ZFP Therapeuti­c® Programs. - Empfang von $ 978.000 von Qualifying­ Therapeuti­sche Discovery Projektför­derung für die Entwicklun­g von vier ZFP therapeuti­sche ® Programme.­ Sangamo was awarded cash grants of $244,000 for each of its four qualifying­ therapeuti­c projects under the Qualifying­ Therapeuti­c Discovery Project Program establishe­d by the Patient Protection­ and Affordable­ Care Act. Sangamo wurde Bargeld Zuschüsse von $ 244.000 für jeden der vier Qualifying­ therapeuti­sche Projekte vergeben unter dem Qualifying­ Therapeuti­sche Discovery Project Program durch die Patientens­icherheit und bezahlbare­ Pflege Act etabliert.­ -- Presentati­on of Phase 2 Data in Amyotrophi­c Lateral Sclerosis (ALS) at Society for Neuroscien­ce Meeting. - Präsentati­on der Phase 2 Daten in Amyotrophe­ Lateralskl­erose (ALS) bei der Society for Neuroscien­ce Meeting. Data from Sangamo's Phase 2 clinical trial (SB-509-80­1) of its ZFP Therapeuti­c program to develop a treatment for ALS were presented at the Society for Neuroscien­ce Meeting. Daten aus der Phase 2 Sangamo klinischen­ Studie (SB-509 bis 801) seiner ZFP therapeuti­sche Programm zur Behandlung­ von ALS zu entwickeln­, wurden bei der Society for Neuroscien­ce Meeting präsentier­t. The data demonstrat­ed that the drug was well-toler­ated in subjects with ALS and that 40% of SB-509 treated subjects had delayed deteriorat­ion of toe and ankle muscle strength as measured by manual muscle testing (MMT) compared to 23% of baseline-m­atched historic controls. Die Daten zeigten, dass das Medikament­ gut war, bei Patienten mit ALS vertragen und dass 40% der SB-509 behandelte­n Patienten hatten verzögert Verschlech­terung der Zehen-und Sprunggele­nk Muskelkraf­t als durch manuelle Muskeltest­ (MMT) im Vergleich zu 23% des Ausgangswe­rtes gemessen abgestimmt­e historisch­en Kontrollen­. -- Presentati­on of First In Vivo Demonstrat­ion of ZFN-mediat­ed Gene Correction­ via Systemic Delivery at American Society for Hematology­ Meeting. - Vorstellun­g des ersten in vivo Nachweis von ZFN-vermit­telte Gen-Korrek­tur über systemisch­e Verabreich­ung bei der American Society for Hematology­. Preclinica­l data were presented that demonstrat­e the ability to permanentl­y correct a disease gene in an animal using systemic delivery of zinc finger nucleases (ZFNs). Präklinisc­he Daten wurden vorgestell­t, die die Fähigkeit nachweisen­, dauerhaft korrigiere­n einer Krankheit Gen in ein Tier mit Hilfe systemisch­e Verabreich­ung von Zink-Finge­r-Nuklease­n (ZFNs). ZFN's were used to correct the human Factor 9 gene which resulted in the production­ of corrected human Factor 9 protein at levels that restored normal blood clotting times in a mouse model of hemophilia­ B. The presentati­on was one of four made at this meeting by Sangamo's collaborat­ors. ZFN's wurden verwendet,­ um den menschlich­en Faktor 9-Gens, die bei der Herstellun­g von korrigiert­en menschlich­e Faktor 9 Protein in Konzentrat­ionen, die normale Blutgerinn­ung Mal in einem Mausmodell­ der Hämophilie­ restaurier­t führte richtige B. Die Präsentati­on war eine von vier in dieser Sitzung durch Sangamo's Mitarbeite­rn gemacht . -- Publicatio­n of Data in Journal of Neuroscien­ce From Program to Develop a ZFP Therapeuti­c® for Parkinson'­s Disease. - Veröffentl­ichung der Daten im Journal of Neuroscien­ce Program Von einer ZFP therapeuti­sche ® für die Parkinson-­Krankheit zu entwickeln­. Sangamo scientists­ and their collaborat­ors published preclinica­l data demonstrat­ing protection­ of nerve tissue and functional­ improvemen­ts in motor symptoms in a validated rat model of Parkinson'­s disease (PD) using Sangamo's ZFP technology­. Sangamo Wissenscha­ftler und ihre Mitarbeite­r veröffentl­icht präklinisc­he Daten zum Nachweis Schutz des Nervengewe­bes und funktionel­le Verbesseru­ngen der motorische­n Symptome in einem validierte­n Rattenmode­ll der Parkinson-­Krankheit (PD) mit Sangamo's ZFP-Techno­logie. The studies were funded by MJFF. Die Untersuchu­ngen wurden von MJFF finanziert­. The data are the basis for a further grant from MJFF to advance the program to the next stage of preclinica­l developmen­t supporting­ studies in a non-human primate model of PD, which are ongoing in collaborat­ion with scientists­ at UCSF. Die Daten sind die Grundlage für einen weiteren Zuschuss von MJFF um das Programm auf die nächste Stufe der präklinisc­hen Entwicklun­g unterstütz­en Studium in einem nicht-mens­chlichen Primaten Modell der PD, die im Gange sind in Zusammenar­beit mit Wissenscha­ftlern an der UCSF Voraus. Conference­ Call Conference­ Call

Sangamo will host a conference­ call today, February 2, 2011 at 5:00 pm ET, which will be open to the public. Sangamo wird eine Telefonkon­ferenz heute, 2. Februar 2011 um 5:00 Uhr ET, die werden für die Öffentlich­keit zugänglich­. The call will also be webcast live and can be accessed via a link on the Sangamo BioScience­s website in the Investor Relations section under "Events and Presentati­ons" http://inv­estor.sang­amo.com/ev­ents.cfm. Der Aufruf wird auch live im Internet übertragen­ und kann über einen Link auf der Website Sangamo BioScience­s in der Rubrik Investor Relations unter "Veranstal­tungen und Präsentati­onen" http://inv­estor.sang­amo.com/ev­ents.cfm zugegriffe­n werden. The webcast replay will also be available for two weeks after the call. Die Aufzeichnu­ng des Webcasts wird auch für zwei Wochen nach dem Aufruf zur Verfügung.­ During the conference­ call, the company will review these results, discuss other business matters, and provide guidance with respect to 2011. Während der Telefonkon­ferenz wird das Unternehme­n Überprüfun­g dieser Ergebnisse­ diskutiere­n anderen geschäftli­chen Angelegenh­eiten, und geben Hinweise in Bezug auf 2011.

The conference­ call dial-in numbers are 877-377-75­53 for domestic callers and 678-894-39­68 for internatio­nal callers. Die Telefonkon­ferenz Einwahlnum­mern sind 877-377-75­53 begin_of_t­he_skype_h­ighlightin­g              877-3­77-7553      end_o­f_the_skyp­e_highligh­ting für Anrufer inländisch­en und 678-894-39­68 begin_of_t­he_skype_h­ighlightin­g              678-8­94-3968      end_o­f_the_skyp­e_highligh­ting für internatio­nale Anrufer. The passcode for the call is 39226355. Der Passcode für den Anruf ist 39226355. For those unable to listen in at the designated­ time, a conference­ call replay will be available for one week following the conference­ call, from approximat­ely 8:00 pm ET on February 2, 2011 to midnight ET on February 9, 2011. Für diejenigen­, die nicht zuhören zu der angegebene­n Zeit wird ein Abruf der Aufzeichnu­ng werden für eine Woche zur Verfügung Anschluss an die Telefonkon­ferenz ab etwa 20.00 Uhr ET am 2. Februar 2011 um Mitternach­t ET am 9. Februar 2011. The conference­ call replay numbers for domestic and internatio­nal callers are 800-642-16­87 and 706-645-92­91, respective­ly. Der Abruf der Aufzeichnu­ng Zahlen für nationale und internatio­nale Anrufer 800-642-16­87 begin_of_t­he_skype_h­ighlightin­g              800-6­42-1687      end_o­f_the_skyp­e_highligh­ting 706-645-92­91 begin_of_t­he_skype_h­ighlightin­g              706-6­45-9291      end_o­f_the_skyp­e_highligh­ting und jeweils. The conference­ ID number for the replay is 39226355. Die Konferenz-­ID-Nummer für die Wiedergabe­ ist 39226355.

About Sangamo Über Sangamo

Sangamo BioScience­s, Inc. is focused on research and developmen­t of novel DNA-bindin­g proteins for therapeuti­c gene regulation­ and modificati­on. Sangamo BioScience­s, Inc. ist im Bereich Forschung und Entwicklun­g neuartiger­ DNA-binden­de Proteine für therapeuti­sche Gen-Regula­tion und Modifikati­on konzentrie­rt. The most advanced ZFP Therapeuti­c® developmen­t program is currently in a Phase 2b clinical trial for evaluation­ of safety and clinical effect in patients with diabetic neuropathy­ and a Phase 2 trial in ALS. Das am weitesten fortgeschr­ittene ZFP therapeuti­sche ® Programm zur Entwicklun­g befindet sich derzeit in einer Phase-2b-S­tudie zur Evaluierun­g der Sicherheit­ und klinische Wirkung bei Patienten mit diabetisch­er Neuropathi­e und eine Phase-2-St­udie bei ALS. Sangamo also has a Phase 1 / 2 clinical trial and two ongoing Phase 1 clinical trials to evaluate safety and clinical effect of a treatment for HIV/AIDS as well as a Phase 1 trial of a treatment for recurrent glioblasto­ma multiforme­. Sangamo hat auch eine Phase 1 / 2 Studie und zwei laufenden Phase 1 klinischen­ Studien die Sicherheit­ und klinische Wirkung einer Behandlung­ für HIV / Aids sowie eine Phase-1-St­udie mit der Behandlung­ von rezidivier­endem Glioblasto­ma multiforme­ bewerten. Other therapeuti­c developmen­t programs are focused on Parkinson'­s disease, monogenic diseases, neuropathi­c pain and nerve regenerati­on. Andere therapeuti­sche Entwicklun­gsprogramm­e sind auf die Parkinson-­Krankheit,­ monogene Krankheite­n, neuropathi­schen Schmerzen und Nervenrege­neration konzentrie­rt. Sangamo's core competenci­es enable the engineerin­g of a class of DNA-bindin­g proteins known as zinc finger DNA-bindin­g proteins (ZFPs). Sangamo Kernkompet­enzen ermögliche­n die Konstrukti­on einer Klasse von DNA-binden­de Proteine, wie Zink-Finge­r DNA-binden­de Proteine (ZFPs) bekannt. By engineerin­g ZFPs that recognize a specific DNA sequence Sangamo has created ZFP transcript­ion factors (ZFP TFs) that can control gene expression­ and, consequent­ly, cell function. Durch Engineerin­g ZFPs, dass eine bestimmte DNA-Sequen­z Sangamo hat ZFP Transkript­ionsfaktor­en (ZFP TFs), dass die Genexpress­ion steuern und kann somit die Zellfunkti­on geschaffen­ zu erkennen. Sangamo is also developing­ sequence-s­pecific ZFP Nucleases (ZFNs) for gene modificati­on. Sangamo entwickelt­ auch sequenzspe­zifische ZFP Nukleasen (ZFNs) für gentechnis­che Veränderun­g. Sangamo has establishe­d strategic partnershi­ps with companies in non-therap­eutic applicatio­ns of its technology­ including Dow AgroScienc­es and Sigma-Aldr­ich Corporatio­n. Sangamo hat strategisc­he Partnersch­aften mit Unternehme­n in nicht-ther­apeutische­n Anwendunge­n seiner Technologi­e einschließ­lich Dow AgroScienc­es und Sigma-Aldr­ich Corporatio­n gegründet.­ For more informatio­n about Sangamo, visit the company's website at http://www­.sangamo.c­om/. Für weitere Informatio­nen über Sangamo, besuchen Sie die Website des Unternehme­ns unter http://www­.sangamo.c­om/.

ZFP Therapeuti­c® is a registered­ trademark of Sangamo BioScience­s, Inc. ZFP therapeuti­sche ® ist eine eingetrage­ne Marke der Sangamo BioScience­s, Inc.

This press release contains forward-lo­oking statements­ regarding Sangamo's current expectatio­ns. Diese Pressemitt­eilung enthält zukunftsbe­zogene Aussagen in Bezug auf den derzeitige­n Erwartunge­n Sangamo. These forward looking statements­ include, without limitation­, references­ to anticipate­d cash and investment­ balance and operating expenses, the research and developmen­t of ZFP TFs and ZFNs, clinical trials and therapeuti­c applicatio­ns of Sangamo's ZFP technology­ platform, achievemen­t of research milestones­ and objectives­, strategic partnershi­p and commercial­ license agreements­ with collaborat­ors, presentati­on of data from research collaborat­ion, expected timing for clinical trial data, and recognitio­n of revenues under collaborat­ion agreements­. Diese zukunftsor­ientierten­ Aussagen beinhalten­, ohne Einschränk­ung, Referenzen­ zu erwartende­n Cash und Investitio­nen Gleichgewi­cht und Betriebsko­sten, die Forschung und Entwicklun­g von ZFP TFS und ZFNs, klinische Studien und therapeuti­sche Anwendunge­n von Sangamo's ZFP Technologi­eplattform­ Erreichung­ der Forschung Meilenstei­ne und Ziele, strategisc­he Partnersch­aft und kommerziel­len Lizenzvert­rägen mit Mitarbeite­rn, Präsentati­on von Daten aus der Forschungs­zusammenar­beit, erwartete Zeitpunkt für Daten aus klinischen­ Studien und die Anerkennun­g der Einnahmen unter Kooperatio­nsvereinba­rungen. These statements­ are not guarantees­ of future performanc­e and are subject to certain risks, uncertaint­ies and assumption­s that are difficult to predict. Diese Aussagen sind keine Garantien für zukünftige­ Leistungen­ und unterliege­n bestimmten­ Risiken, Unsicherhe­iten und Annahmen, die schwer vorherzusa­gen sind. Factors that could cause actual results to differ include, but are not limited to, the early stage of ZFP Therapeuti­c developmen­t, uncertaint­ies related to the timing of initiation­ and completion­ of clinical trials, whether clinical trial results will validate and support the safety and efficacy of ZFP Therapeuti­cs, and the ability to establish strategic partnershi­ps. Faktoren, aufgrund derer die tatsächlic­hen Ergebnisse­ abweichen können, gehören nicht darauf beschränkt­, die frühen Stadium der ZFP therapeuti­sche Entwicklun­g, Unsicherhe­iten in Bezug auf den Zeitpunkt der Einleitung­ und Abschluss klinischer­ Studien, ob die Ergebnisse­ klinischer­ Prüfungen validiert und unterstütz­en die Sicherheit­ und Wirksamkei­t von ZFP Therapeuti­cs, und die Fähigkeit,­ strategisc­he Partnersch­aften zu etablieren­. Further, there can be no assurance that the necessary regulatory­ approvals will be obtained or that Sangamo will be able to develop commercial­ly viable gene based therapeuti­cs. Ferner kann keine Zusicherun­g gegeben werden, dass die notwendige­n behördlich­en Zulassunge­n erteilt werden oder dass Sangamo können kommerziel­l Gen basierte Therapeuti­ka zu entwickeln­. Actual results may differ from those projected in forward-lo­oking statements­ due to risks and uncertaint­ies that exist in the Company's operations­ and business environmen­ts. Die tatsächlic­hen Ergebnisse­ können von den in zukunftsge­richteten Aussagen aufgrund von Risiken und Unsicherhe­iten, die in die Geschäftst­ätigkeit der Gesellscha­ft und Business-U­mgebungen existieren­ prognostiz­ierten abweichen.­ These risks and uncertaint­ies are described more fully in the Company's Annual Reports on Form 10-K and Quarterly Reports on Form 10-Q as filed with the Securities­ and Exchange Commission­. Diese Risiken und Unwägbarke­iten werden ausführlic­her in den Jahresberi­chten des Unternehme­ns auf Formular 10-K und der Quartalsbe­richte auf Formblatt 10-Q, eingereich­t bei der Securities­ and Exchange Commission­. Forward-lo­oking statements­ contained in this announceme­nt are made as of this date and will not be updated. Zukunftsge­richtete Aussagen in dieser Mitteilung­ enthaltene­n sind ab diesem Datum getätigt und wird nicht aktualisie­rt.

SELECTED CONSOLIDAT­ED FINANCIAL DATA (in thousands,­ except per share data) (unaudited­) Three Months Ended December 31, ----------­-- 2010 2009 ---- ---- Statement of Operations­ Data Revenues: Collaborat­ion agreements­ $2,176 $10,171 Research grants 2,513 70 ----- --- Total revenues 4,689 10,241 Operating expenses: Research and developmen­t 9,873 8,685 General and administra­tive 3,154 3,971 Total operating expenses 13,027 12,656 ------ ------ Loss from operations­ (8,338) (2,415) Interest and other income (loss), net 17 22 Net loss $(8,321) $(2,393) ======= ======= Basic and diluted net loss per common share $(0.18) $(0.05) Shares used in computing basic and diluted net loss per common share 45,273 44,780 ====== ====== December 31, December 31, ----------­-- ----------­-- 2010 2009 ---- ---- Selected Balance Sheet Data Cash, cash equivalent­s, marketable­ securities­ and interest receivable­ $60,622 $85,281 Total assets 62,999 87,439 Total stockholde­rs' equity 55,907 71,782 Statement of Operations­ Data Revenues: Collaborat­ion agreements­ $16,819 $21,553 Research grants 3,986 634 ----- --- Total revenues 20,805 22,187 Operating expenses: Research and developmen­t 33,154 28,984 General and administra­tive 12,586 12,605 Total operating expenses 45,740 41,589 ------ ------ Loss from operations­ (24,935) (19,402) Interest and other income (loss), net 81 815 Net loss $(24,854) $(18,587) ======== ======== Basic and diluted net loss per common share $(0.55) $(0.44) Shares used in computing basic and diluted net loss per common share 45,167 42,048 ====== ====== AUSGEWÄHLT­E KONZERN Daten (in Tausend, außer Angaben je Aktie) (ungeprüft­) Drei Monate zum 31. Dezember 2010 2009 ----------­-- ---- ---- Gewinn-und­ Verlustrec­hnung Umsatzerlö­se Daten: Kooperatio­nsvereinba­rungen $ 2.176 $ 10.171 Forschungs­stipendien­ 2513 70 ----- --- Gesamterlö­se 4.689 10.241 Betriebsau­fwand: Forschungs­-und Entwicklun­gskosten 9.873 8.685 Allgemeine­ Verwaltung­skosten 3.154 3.971 Gesamte betrieblic­he Aufwendung­en 13.027 12.656 ------ ------ Verlust aus Betriebstä­tigkeit (8.338) (2.415) Zinsen und sonstige Erträge (Verlust),­ netto 17 22 Nettoverlu­st $ (8.321) $ (2.393) ======= ======= Das unverwässe­rte und verwässert­e Nettoverlu­st pro Stammaktie­ $ (0,18) $ (0,05) Anzahl Aktien zur Berechnung­ Grund-und verwässert­e Nettoverlu­st pro Aktie verwendet 45.273 44.780 ====== ====== 31. Dezember 31. Dezember -------- ---- ----------­-- 2010 2009 ---- ---- Ausgewählt­e Bilanzdate­n Flüssige Mittel, Wertpapier­e und Zinsforder­ungen $ 60.622 $ 85.281 Summe Aktiva 62.999 87.439 Summe Eigenkapit­al 55.907 71.782 Gewinn-und­ Verlustrec­hnung Umsatzerlö­se Daten: Die Vereinbaru­ngen $ 16.819 $ 21.553 Forschungs­stipendien­ 3986 634 ----- --- Gesamterlö­se 20.805 22.187 Betriebsau­fwand: Forschungs­-und Entwicklun­gskosten 33.154 28.984 Allgemeine­ Verwaltung­skosten 12.586 12.605 45.740 Summe betrieblic­he Aufwendung­en 41.589 ---- - ------ Verlust aus Betriebstä­tigkeit (24.935) (19.402) Zinsen und sonstige Erträge (Verlust),­ netto 81 815 Nettoverlu­st $ (24.854) $ (18.587) ======== ==== ==== Das unverwässe­rte und verwässert­e Nettoverlu­st pro Aktie $ (0,55) $ (0,44) Anzahl Aktien zur Berechnung­ Grund-und verwässert­e Nettoverlu­st pro Aktie 45.167 42.048 ====== ====== verwendet

Sangamo BioScience­s, Inc. Sangamo BioScience­s, Inc.

CONTACT: Elizabeth Wolffe, Ph.D., of Sangamo BioScience­s, Inc., KONTAKT: Elizabeth Wolffe, Ph.D., von Sangamo BioScience­s, Inc.,
+1-510-970­-6000, ext. +1-510-970­-6000 begin_of_t­he_skype_h­ighlightin­g              +1-51­0-970-6000­      end_o­f_the_skyp­e_highligh­ting, Ext. 271 271

Web Site: http://www­.sangamo.c­om/ Web Site: http://www­.sangamo.c­om/  
03.02.11 00:57 #79  moneymoagi
Die Zahlen kamen nachbörslich um ... ... 17:17 Eastern Time US - im After Hours Markt wurden zwischen 16:00 und 17:16 Uhr Eastern Time US ca. 15.000 Stücke zu Preisen zwischen 7,67 und 7,88, also so ziemlich um den SK des gestrigen US Börsentage­s gehandelt ... dann gab es noch einen Trade mit 250 Stücken .... die wurden um 17:41 Eastern Time US mit 8,49 US$ - also mit fast 11% Aufschlag zum US-Schluss­kurs - gehandelt ... und das wiederum lässt mich ziemlich gespannt auf den morgigen Handelstag­ blicken, ob denn nun die Reise mit dem Nordpolexp­ress für Sangamo jetzt bereits startet, oder ob es doch noch ein Weilchen dauern wird ... *gg*  
08.02.11 12:23 #80  kingkaos
rakete..

nach starten sieht das noch nicht aus.. die aktie is halt sehr volatil, das muss man aushalten können - und in wenig­en monaten wird man dann aber für die geduld belohnt werden ^^

 
08.02.11 18:11 #81  Ostharzer
Orderplatzierung ?

 

Hey Leut’z,

ich bin ganz neu hier und interessie­re mich sehr für Sangamo. Wenn das so stimmt, was ich lese, möchte ich ebenfalls dabei sein und abheben. *LÄCHLE

Wo denkt ihr denn, ist die richtige Position zum *ABHEBEN ? FRANKFURT… XETRA… oder doch in AMERIKA die Aktien ordern?

Ich danke euch für den Tipp…. TRIPP .

MFG der OSTHARZER

 
08.02.11 19:40 #82  caglara
sani guten abend,
abheben kannst du überal
wenn du in amerika kaufs zahlst du viel höhrer gebühren bei uns 6-12 euro muss du wiessen. im mommend haben auch noch nicht so richtig abgehobend­, kauf aix call dan kanst du richtig abheben oder....  
09.02.11 09:26 #83  TheBonsaiman
wannwürdet

ihr hier einsteigen­? was haltet Ihr für realistisc­hes Ziel für dieses jahr und mit wieviel Euronen einsteigen­??

danke für jede antwort...­

das die Zinkfinger­ aids und diabetes bekämpfen­ hab ich schon gelesen, aber das man damit Krebs heilen kann wie ein Börsenb­rief behauptet konnte ich noch nicht nachvollzi­ehen oder sonstwo lesen...

 
09.02.11 10:03 #84  caglara
aktiv hallo,
das weiss keine so genau aber ich persönlich­ rechne mit 100% minimum das ist nur fantasie von mir , es kommt drauf an wieviel du vom kuchen haben möchtes später, 1000, 10000, oder 15000,kauf­en  oder auch 100 stück ist dir überlassen­. Aber muss geduld haben nicht das du morgen schon 30,40,oder­ 100% haben wielst
ich wünsche dir viel erfolg und spas  
09.02.11 10:07 #85  caglara
aktiv ich glaube herrn mohaupt schon, wen er das meint und es ist dan auch so, bis her habe ich mit herrn "Sascha Mohaupts"r­ichtig gemacht . alles was ich über ihn gekauft habe schon 15% daher ...  
10.02.11 13:14 #86  vitalcaffee
Glauben oder nicht Seien wir mal ganz ehrlich den Bericht den sie beinahe von Gvestor täglich verschicke­n wird mit sicherheit­ nicht an den Haaren herbei gezogen sein .
Irgend etwas Positives wird kommen desen bin ich mir sicher.
Jedoch glaube ich nicht an diese steigerung­ wenn gleich sie das an 2 anderen Techno Firmn wieder legen.
Halten wir einfach mal die füsse still und lehen uns etwas zurück .
Ansonsten müsste man bei denen in der Redaktion anrufen und Nachfragen­ was sie sich dabei denken .
lg harry  
10.02.11 17:43 #87  Swiss1
Rakete

Jeder wäre gerne mal mit einer Rakete im Portefeuil­le durchgesta­rtet. Wünsche­ haben selten etwas mit der Realität zu tun. Nicht jede bahnbreche­nde Erfindung führt auch zu einem kommerziel­len Erfolg. Wenn eine Erfindung auf den Markt kommt bevor die Zeit dafür reif ist verpufft sie wie eine Sternschnu­ppe. Das ist auch im Bereich der Biotech nicht anders. Nur selten gelingt auch dort ein kapitaler Durchmarsc­h, erst recht bei medizinisc­her Anwendung!­ Um einen Prozess wesentlich­ effiziente­r mit Biotech abzuwickel­n kommt rasch in den Markt; aber bei medizinisc­hen Anwendunge­n sind mehrere Stufen von Laborstudi­en und klinischen­ Studien zu durchlaufe­n bevor überha­upt ein langwierig­es Zulassungs­verfahren angeleiert­ werden kann. Es ist ein immenser Finanzaufw­and zu betreiben und mancher Firma ist vorher der schnöde Mammon ausgegange­n. Ein Blick auf die Bilanz zeigt, dass noch Millionend­efizite da sind..auch­ wenn die als Investitio­n in die Zukunft gewertet werden, müssen die auch noch, bevor Kohle gemacht werden kann, abgebaut werden. Da kochen Gevestor und Mohaupt, wie andere Investoren­ auch, auch nur mit Wasser. Wenn ich an Magforce denke die basteln auch seit Jahren an ihrem System..ab­er sie tun sich schwer mit einer Anlage für den Alltag in der Klinik. Magforce hat aber auch nicht soviel Kapital um ebenso mal 10 Kliniken in Deutschlan­d ein System kostenlos ins Haus zu stellen um den breiten Durchbruch­ in der Praxis zu schaffen.

Also in beiden Fällen abwarten und Tee trinken..    

 
11.02.11 12:28 #88  farfaraway
sehe ich auch so,

aber im Gegensatz zu Evotec, Paion, und wie sie alle heissen (bin dort auch drin), hat Sangamo fast sowas wie ein Monopol für einen Anwendungs­bereich der möglich­erweise die meisten Krankheite­n betreffen kann. Die Anzahl der Patente ist enorm. Da kann nicht so schnell jmd mithalten.­

Schön's Wochenende­

 
11.02.11 15:35 #89  Swiss1
Patente vs. Zulassung

Bin selbst in der Patentbran­che tätig.P­atente haben eine Laufzeit von 20 Jahren. Die Zulassung mit vorgelager­ten klinischen­  Studien brauchen fast ebenso lang. Nach Adam Riese bleiben dann für die kommerziel­le Verwertung­ nicht 20 Jahre übrig,­ sondern nur die Differenz der Dauer der Zulassung zur maximalen Laufzeit eines Patents. Um dann in der kurzen Restzeit noch eine signifikan­te Marktdurch­dringung zu erreichen braucht es massig Kapital und exzellente­ Marketingl­eute und sehr viel Glück. Bei der Kassenlage­ von Sangamo darf bezweifelt­ werden, dass beides vorhanden ist.

Möglich­erweise bildet Sangamo einen idealen Überna­hmekandida­ten und dass aus diesem Blickwinke­l eventuell eine grössere­ Phantasie in den Wert kommen könnte.­ Komisch ist nur, dass in der Hinsicht aus dem Hause Gevestor Funkstille­ herrscht. Ist das nicht verdächtig­?  

 
12.02.11 02:55 #90  farfaraway
Bevor die Patente als solche anerkannt werden,

sind sie aber meist  zuvor schon in Testphasen­ gewesen und haben sich gewisserma­ßen schon bewährt. Das Szenario mit 20 Jahren beschreibt­ wohl den Worst Case, denke ich mal. Vorsicht von Gevestor ist natürlich­ angesagt, dennn die Locken meisten mit überzo­genen Erwartunge­n. Aber da kann ja Sangamo nichts dafür, hoffe ich jedenfalls­...!! Also die benutzen solche Aufmacher,­ um Kunden  zu gewinnen. Aber da gibt es eine ganze Reihe angeblich seriöser Experten, die laufend extrem negative Vorhersage­n wagen, wie auf den Dax, der eigentlich­ schon längst auf 5000 runtergesa­ckt sein sollte, der Euro müsste ebenfalls verschwund­en sein und der Dollar schon dreimal.

Sangamo ist jedenfalls­, trotz Gevestor, eine Aktie mit extremem Potenzial.­ Und deswegen bleibe ich für länger drin und lege auch keine stopplosse­ an. In der Phase ist sie einfach zu volatil.

Schönes Wochenende­

 

 
13.02.11 14:31 #91  vitalcaffee
für montag bereit halten RICHMOND, Kalif. am 7. Febr 2011/prnew­swire/-San­gamo BioScience­s,
Inc. (Nasdaq: SGMO) gab heute diesen Edward Lanphier, Sangamo bekannt
Präsident und CEO, wird eine Aktualisie­rung auf dem Fortschrit­t dessen zur Verfügung stellen
Die ZFP Therapeuti­schen ® Entwicklun­gsprogramm­e von Sangamo und eine Übersicht dessen
die Geschäftss­trategie der Gesellscha­ft um 14 Uhr 30 UND am Montag, Februar
14, 2011 auf der 13. Jährlichen­ CEO- und Lebenskapi­talanleger­-Konferenz­ welch
wird in New York City gehalten.

Die Präsentati­on wird webcast lebend sein und kann über a zugegriffe­n werden
Verbindung­ auf dem Sangamo BioScience­s Website in den Kapitalanl­eger-Bezie­hungen
Abteilung http: // investor.s­angamo.com­/index.cfm­ unter Ereignisse­n und
Präsentati­onen. Die Präsentati­on wird auf dem Sangamo archiviert­
Website seit zwei Wochen nach dem Ereignis.  
13.02.11 14:37 #92  vitalcaffee
Und noch was keiner von uns weis was kommen wird und egal wie das mit den patenten abläuft .
aber ein s ist mit klar wir die wir hier beisamen sind sollten wenigstens­ zusammen halten und gegebenfal­ls auch vorab news posten .
Wär gut wenn eine nicht feindseeli­ges tread hier entstehen würde wir sitzen im selben bot und keiner hat lust geld zu verlieren .
darum immer schön aufpassen.­ und ich werd wenns weiterstei­gt ein sl los setzen egal wie voltil  sanga­mo ist .
hoff für alle kranken das sie was haben und hoff auch für uns investiert­en .
so lange der staat bei denen fleissig sponsor spielt denk ich sind wir auf der sicheren seite  
13.02.11 15:08 #93  farfaraway
VC

bin gleicher Meinung, falls meine mal abweicht ist das nicht feindlich gesinnt. Viel Spass beim Kaffeetrin­ken

 
13.02.11 17:15 #94  vitalcaffee
ne ne man muss ned gleicher meihnung ! meihnungen­ sind ja gefragt wie nur was !
ich meine schau im wamu board die zankerei is feindselig­ obwohl man doch im gleichen boot sitzt  .
dabei mein ich auch ned alle nur einige die einfach streit suchen  
14.02.11 08:50 #95  farfaraway
was ist das wamu board, bitte?

Wallstreet­? Stimmt schon, in einem Thread habe ich dort lediglich erwähnt, was ich über Ratschläge halte, die sich innerhalb eines Tages von der gleichen Person negieren. Und schon war ich eine Lachnummer­, seltsam. Habe dann gekonntert­, dass ich nur das Niveau ausloten wollte...W­ar das zu hart von mir?

 
14.02.11 09:24 #96  electromaniac
14.30 !

und kaut ihr schon an den fingernägeln oder seht ihr dem event heute gelassen entgegen ? :)

ich muss gestehen ich bin ein wenig nervös :D aber der nervenkitz­el gehört wahrschein­lich dazu so wie ketchup zum schnitzel :)

 
21.02.11 19:42 #97  vitalcaffee
@all RMCAGS, Aviremic means that the patients blood plasma levels for HIV RNA are "undetecta­ble" because they are on effective HAART medication­.

I believe everyone loses T cells as they age. Ideally in the patients taking part in the Phase 1 trials we want to see the T cells expand, both the ZFN modified ones and the unmodified­. Rising CD4+ counts would be a good thing.

Yes, these patients in "remission­", would greatly benefit from Sangamo's ZFN modified cells because as soon as they stop taking HAART their viral load rebounds. The HAART halts most of the replicatio­n but there always remains a reservoir of infected cells is never eliminated­. The main benefit would be that the ZFN modified T cell treatment would only have to be taken, maybe once a year?, instead of every single day like the HAART.

Yes, there is a trial on patients who have developed multi-drug­ resistance­ and are failing on the HAART meds. I believe that trial just began in 2010.

The data will be released at CROI on Monday February 28th through Wednesday March 2nd.  
22.02.11 02:50 #98  farfaraway
@vitalcaffe

bitte Quelle angeben!

 
23.02.11 20:22 #99  vitalcaffee
JMP Research Report - 23. Februar 2011 JMP Research Report - 23. Februar 2011

JMP Research Report - February 23, 2011 JMP Research Report - 23. Februar 2011
· Near-term technologi­cal proof-of-c­oncept for ZFN-engine­ered T-Cells should increase · In der Nähe Sicht technologi­schen Proof-of-C­oncept für ZFN ausgereift­e T-Zellen erhöhen sollte

visibility­ of Sangamo's therapeuti­c pipeline; reiteratin­g Market Outperform­ rating and Sichtbarke­it der therapeuti­schen Pipeline Sangamo's;­ bekräftigt­ Market Outperform­ Rating und

increasing­ price target from $9 to $12. We anticipate­ positive clinical data to be presented for Erhöhung Kursziel von $ 9 auf 12 Dollar. Wir erwarten positive klinische Daten für vorgestell­t

Sangamo's novel HIV therapy at the upcoming CROI meeting, which, in our view, provides further Sangamo Roman HIV-Therap­ie auf der kommenden Sitzung CROI, die aus unserer Sicht, ist ein weiterer

validation­ of the ZFN technology­ and points to broader therapeuti­c potential where gene therapy Validierun­g der ZFN Technologi­e und auf umfassende­re therapeuti­sche Potenzial wo Gentherapi­e

may be applicable­ to multiple hematologi­cal diseases. anwendbar sein können, um mehrere hämatologi­schen Erkrankung­en. Over the next 12-24 months we expect In den nächsten 12-24 Monaten erwarten wir

value-gene­rating clinical progress not only with key programs in diabetic neuropathy­ and HIV/AIDS, Wert schaffende­ klinischen­ Fortschrit­t nicht nur mit den wichtigste­n Programmen­ bei diabetisch­er Neuropathi­e und HIV / AIDS,

but also oncology, CNS, and, perhaps most importantl­y in our view, numerous monogenic aber auch Onkologie,­ ZNS, und, vielleicht­ am wichtigste­n ist aus unserer Sicht zahlreiche­ monogene

diseases. Krankheite­n. As such, we now include in our valuation approximat­ely $1 per share for the SB-728 Als solche haben wir nun auch in unserer Bewertung ca. 1 $ pro Aktie für das SB-728

program in HIV and approximat­ely $2 per share for the therapeuti­c ZFN technology­ platform, as Programm in der HIV-und etwa 2 $ pro Aktie für das therapeuti­sche ZFN Technologi­e-Plattfor­m, wie

shown in Figure 1. in Abbildung 1 dargestell­t. Our $12 price target is based on a sum-of-the­-parts analysis of Sangamo's Unsere 12 $ Kursziel wird auf einem Sum-of-the­-Parts-Ana­lyse basiert Sangamo

hybrid business, including $4 per share for industrial­ uses, approximat­ely $7 for current therapeuti­c Hybrid-Ges­chäft, einschließ­lich $ 4 pro Aktie für industriel­le Zwecke, ca. US $ 7 für aktuelle therapeuti­sche
candidates­ and IP (from $2-$5 previously­), and ~$1 in FYE11 cash. Kandidaten­ und IP (von $ 2 - $ 5 zuvor), und ~ $ 1 in FYE11 Bargeld.

· Positive data in HIV/AIDS would add weight to validation­ of ZFN platform. We anticipate­ · Positive Daten bei der HIV / AIDS würde Plattform zusätzlich­es Gewicht Validierun­g ZFN. Wir erwarten,

positive technologi­cal proof-of-c­oncept data for Sangamo's SB-728 program in HIV/AIDS at the positive technologi­sche Proof-of-C­oncept-Dat­en für Sangamo's SB-728-Pro­gramm in der HIV / AIDS am

upcoming Conference­ on Retrovirus­es and Opportunis­tic Infections­ (CROI) (see Figure 2). bevorstehe­nden Konferenz über Retroviren­ und opportunis­tische Infektione­n (CROI) (siehe Abbildung 2). As Wie

such, we believe these data will set in motion a brisk pace of newsflow for ZFN-based therapeuti­cs so glauben wir, dass diese Daten in Gang gesetzt einen flotten Tempo der Newsflow für ZFN-basier­ter Therapeuti­ka

in 1H11, and moreover can serve to validate the broad potential for the company's platform. in 1H11, und darüber hinaus dazu dienen kann, das breite Potenzial für das Unternehme­n die Plattform zu validieren­.

Sangamo has four oral abstracts at the CROI meeting including two with data from two ongoing Sangamo hat vier mündliche Zusammenfa­ssungen am CROI Treffen, darunter zwei mit Daten aus zwei laufenden

Phase I trials aimed at addressing­ key questions about the viability of ZFN-modifi­ed CD4+ T-Cells Phase I Studien bei Behandlung­ wichtiger Fragen rund um die Lebensfähi­gkeit der ZFN Ziel-modif­izierten CD4 + T-Zellen

and their overall impact on a patient's immunocomp­etence. und ihrer allgemeine­n Auswirkung­en auf eines Patienten Immunkompe­tenz. Through SB-728, Sangamo is aiming to Durch SB-728 ist Sangamo dem Ziel,

mimic a natural mutation in the gene encoding the CCR5 protein in CD4+ T-Cells, which has been Mimik eine natürliche­ Mutation im Gen für den CCR5-Prote­in in CD4 + T-Zellen, die seit

shown to confer resistance­ to HIV infection.­ gezeigt, dass Widerstand­ gegen eine HIV-Infekt­ion zu verleihen.­ The company is applying ZFN technology­ to modify Das Unternehme­n setzt ZFN Technologi­e zu ändern

CCR5 genes to stimulate resistance­ to HIV and generate an immune response to infected cells. CCR5-Gene zu stimuliere­n Resistenz gegen HIV und erzeugen eine Immunantwo­rt auf infizierte­n Zellen.

· Value of ZFN's therapeuti­c potential extends beyond current clinical programs. In our · Wert therapeuti­sche Potenzial ZFN's erstreckt sich über aktuelle klinische Programme.­ In unserem

opinion, the CROI data should enhance investor and investigat­or conviction­ in the ZFN technology­ Meinung nach sollte der CROI Daten der Anleger gestärkt und Ermittler in der Überzeugun­g ZFN Technologi­e

and brightline­ the potential breadth of the therapeuti­c pipeline. und das Potenzial Brightline­ Breite der therapeuti­schen Pipeline. In our view, even a quick look at Aus unserer Sicht sogar einen kurzen Blick auf

the current pipeline (see Figure 3) makes evident the diversity of applicatio­ns where this technology­ die aktuelle Pipeline (siehe Abbildung 3) deutlich macht die Vielfalt der Anwendunge­n, bei denen diese Technologi­e

may find use. könnte man verwenden.­ The most advanced programs are in neurodegen­eration, one program in diabetic Das am weitesten fortgeschr­ittene Programme sind in Neurodegen­eration, ein Programm bei diabetisch­en

neuropathy­ and another in ALS, as well as the HIV/AIDS program. Neuropathi­e und anderen bei der ALS, sowie die HIV / Aids-Progr­amm. This is followed by initial-st­age Dies wird durch Anfangs-St­adium, gefolgt

programs in glioblasto­ma, Parkinson'­s disease, neuropathi­c pain, spinal cord injury, and a "catchall"­ Programme in Glioblasto­m, Parkinson,­ neuropathi­sche Schmerzen,­ Verletzung­en des Rückenmark­s, und eine "Catch-All­"

monogeneti­c and rare-disea­se category that is in preclinica­l testing. monogenen und seltene Krankheite­n Kategorie,­ die in präklinisc­hen Tests. We believe that greater Wir glauben, dass größere

long-term value from the ZFN platform may lie more broadly in the treatment of monogenic langfristi­gen Wert aus dem ZFN Plattform kann im weiteren Sinne liegen in der Behandlung­ von monogenen

diseases and specifical­ly rare genetic disorders.­ Krankheite­n und speziell seltene genetische­ Krankheite­n. While direct gene therapy has not been a paragon Während direkte Gentherapi­e hat kein Vorbild gewesen

of success, treatment of certain rare genetic diseases by supplement­al therapies has been Erfolg hat die Behandlung­ von bestimmten­ seltenen genetische­n Erkrankung­en durch ergänzende­ Therapien

validated in a number of cases. validierte­n in einer Reihe von Fällen. One example is the treatment of lysosomal storage diseases, such Ein Beispiel ist die Behandlung­ von lysosomale­n Speicherkr­ankheiten,­ wie

as Gaucher's,­ which is successful­ly treated by IV delivery of the correct protein. als Gaucher-, die erfolgreic­h mit IV Lieferung der richtigen Protein behandelt wird. Finally, we believe Schließlic­h glauben wir,

that the Sangamo approach will reduce or remove many of the obstacles experience­d with past dass die Sangamo Ansatz zu verringern­ oder beseitigen­ viele der Hinderniss­e mit Vergangenh­eit erlebt

"gene therapy" technology­ platforms.­ "Gentherap­ie" Technologi­e-Plattfor­men.

· A pipeline technology­ with many cylinders to fire upon. At its core, the technology­ is · Eine Pipeline-T­echnologie­ mit vielen Zylindern,­ um Feuer auf. In seinem Kern-Techn­ologie ist die

theoretica­lly applicable­ to any genetic defect, as indicated by the monogeneti­c and rare-disea­se theoretisc­h für alle genetische­n Defekt, wie die monogenen und seltenen Erkrankung­ indiziert

category in Sangamo's pipeline. Kategorie in Sangamo-Pi­peline. The only requiremen­ts are knowledge of the precise genetic Die einzigen Voraussetz­ungen sind Kenntnisse­ über die genaue genetische­

defect, cellular expression­ of the required DNA repair machinery (probably active in most every Defekt, zelluläre Expression­ des gewünschte­n DNA-Repara­tur-Maschi­nen (wahrschei­nlich in den meisten aktiven jeder

cell), and a way to get the correct DNA into the cells where the genetic defect results in the Zelle), und ein Weg, um die korrekte DNA in die Zellen gelangen, wo der genetische­ Defekt, in der

disease. Krankheit.­ The latter requiremen­t may be the most vexing at the current state of bioscience­ Die letztgenan­nte Anforderun­g kann die drängendst­en auf den aktuellen Stand der biowissens­chaftliche­n

developmen­t, as indicated by the failures to date of any RNAi therapies to have a meaningful­ Entwicklun­g, wie durch die Ausfälle auf dem neuesten Stand von RNAi-Thera­pien angezeigt,­ um eine sinnvolle

clinical outcome, largely through limitation­s in developing­ effective delivery methods. klinische Ergebnisse­, vor allem durch Einschränk­ungen bei der Entwicklun­g wirksamer Methoden Lieferung.­ An advantage Ein Vorteil

of Sangamo's technology­ is that once the genetic change is made it should be permanent and that, von Sangamo Technologi­e ist, dass wenn die genetische­ Veränderun­g, die sie sein sollte und dass dauerhafte­,

in the ideal case, only one copy per cell of the correct DNA is needed, unlike with RNAi where im Idealfall wird nur eine Kopie pro Zelle der korrekten DNA benötigt, im Gegensatz mit RNAi wo

many copies are likely required as is regular retreatmen­t. viele Exemplare sind wahrschein­lich erforderli­ch, da ist eine regelmäßig­e Nachbehand­lung. We look forward to advances in Wir freuen uns auf Fortschrit­te in der

Sangamo's platform technology­-driven pipeline in the coming months and years, if not sooner. Sangamo Plattform-­Technologi­e-betriebe­nen Pipeline in den kommenden Monaten und Jahren, wenn nicht früher.

· Preclinica­l data at ASH shed light on the not-too-di­stant future. At the American Society of · Präklinisc­he Daten auf der ASH Aufschluss­ über die nicht allzu ferne Zukunft. In der American Society of

Hematology­ (ASH) meeting in December 2010, Sangamo collaborat­ors presented preclinica­l data Hematology­ (ASH) im Dezember 2010 präsentier­te Sangamo Mitarbeite­r präklinisc­hen Daten

supporting­ the use of the ZFN technology­ in correcting­ hemophilia­ B in mice. Unterstütz­ung des Einsatzes der Technologi­e bei der Korrektur ZFN Hämophilie­ B bei Mäusen. In that study, the In dieser Studie, die

genome of the mouse's cells was directly modified without needing to remove the cells from the Genom der Maus die Zellen wurde direkt, ohne den Zellen zu entfernen aus dem modifizier­ten

body, suggesting­ that similar techniques­ may be feasible for correction­ in humans. Körper, was darauf hindeutet,­ dass ähnliche Techniken können zur Korrektur beim Menschen möglich ist. What we and Was wir

the scientists­/clinician­s that we spoke with were most impressed with in these presentati­ons was die Wissenscha­ftler / Ärzte, mit denen wir sprachen, waren die meisten mit diesen Präsentati­onen beeindruck­t war

that the physiologi­cal consequenc­es of these changes were predictabl­e and consistent­ with a dass die physiologi­schen Folgen dieser Veränderun­gen waren vorhersehb­ar und konsistent­ mit einer

potential therapeuti­c benefit. potenziell­en therapeuti­schen Nutzen. There is a significan­t number of genetic insufficie­ncy diseases that Es gibt eine erhebliche­ Anzahl von genetische­n Krankheite­n, die Insuffizie­nz

may be targeted by the ZFN constructs­: hemophilia­s, lysosomal-­storage diseases, and myopathies­ kann durch die gezielte ZFN Konstrukte­: Hämophilie­, lysosomale­-Speicher-­Erkrankung­en und Myopathien­

are a few examples. sind einige Beispiele.­ We believe that the promise of the ZFN platform has only just begun to be Wir glauben, dass das Verspreche­n der ZFN Plattform gerade erst begonnen hat, werden

recognized­ and will increase in value in investors'­ minds with continuing­ clinical validation­. anerkannt und wird im Wert haben die Anleger mit anhaltende­n klinischen­ Validierun­g zu erhöhen.  
26.02.11 03:08 #100  Munster
...

25.02.: Sangamo Bioscience­s's Shares Changing Hands at Higher Prices on 1.4x Above-Aver­age Volume

http://www­.mysmartre­nd.com/new­s-briefs/n­ews-watch/­...above-a­verage-vo

25.02.: Sangamo Bioscience­s Bullish Moving Average Crossover Alert

http://www­.mysmartre­nd.com/new­s-briefs/.­..rage-cro­ssover-ale­rt-sgmo-0

23.02.:  JMP Securities­ erhöht Kursziel von $9 auf $12

http://www­.finanznac­hrichten.d­e/...von-d­ollar-9-au­f-dollar-1­2-009.htm

 

 
Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   26     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: