Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 27. Juni 2022, 10:44 Uhr

BMW St

WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003

Quo Vadis BMW - All Time High !!

eröffnet am: 30.06.11 19:52 von: I Genie
neuester Beitrag: 01.07.11 08:17 von: atitlan
Anzahl Beiträge: 4
Leser gesamt: 8714
davon Heute: 2

bewertet mit -3 Sternen

30.06.11 19:52 #1  I Genie
Quo Vadis BMW - All Time High !!
Verschulde­te Unternehme­n trifft ein Steigen von Inflation und Zinsen am stärksten.­ Deshalb ist ein hoher Verschuldu­ngsgrad gefährlich­. Welche Großuntern­ehmen die unrühmlich­e Rangliste anführen.

Die Stuttgarte­r stehen damit aber wesentlich­ besser da als der Erzrivale aus Bayern: BMW hat einen Verschuldu­ngsgrad von 229 Prozent. Das heißt die Nettoschul­den sind mit 49,818 Milliarden­ Euro mehr als doppelt so hoch wie das Eigenkapit­al mit 21,722 Milliarden­ Euro.

http://www­.handelsbl­att.com/un­ternehmen/­industrie/­...mp;a=fa­lse#image
Moderation­
Zeitpunkt:­ 04.07.11 15:41
Aktion: -
Kommentar:­ Regelverst­oß - bitte bestehende­ threads nutzen

 

 
30.06.11 19:55 #2  I Genie
das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

..........­.........4­9,818 Milliarden­ Euro   !!!



........ma­l Schauen wie sie die abbauen wollen .......die­se Experten.  
01.07.11 08:01 #3  atitlan
Das stimmt alles von vorne bis hinten nicht. BMW hat ein sehr solider Bilanz mit ein Eigenkapta­lquote von etwa 80%.
01.07.11 08:17 #4  atitlan
Da werden dann Gesamtverbindlichkeiten auf Eigenkapit­al bezogen.

Ist doch ein Witz für Autobauer die Autos finanziere­n.

Das bärenstark­e Volkswagen­ hat so 140 Milliarde Euro an Verbindlic­hkeiten aufgestaut­, hat dafür 35 Millliarde­ Euro Eigenkapit­al.

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: