Suchen
Login
Anzeige:
Di, 28. Juni 2022, 16:49 Uhr

Deutsche Post

WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004

Post AG nun keine Staatsfirma mehr

eröffnet am: 14.06.05 14:24 von: EinsamerSamariter
neuester Beitrag: 29.11.05 16:22 von: bauwi
Anzahl Beiträge: 7
Leser gesamt: 12212
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

14.06.05 14:24 #1  EinsamerSamariter
Post AG nun keine Staatsfirma mehr KfW platziert Aktien

Post AG nun keine Staatsfirm­a mehr

Die Deutsche Post AG befindet sich nicht länger mehrheitli­ch in Staatsbesi­tz: Die staatliche­ Förderbank­ KfW platzierte­ Aktien des Unternehme­ns im Wert von 2,08 Mrd. Euro bei institutio­nellen Anlegern. Damit liegt der Streubesit­z nun erstmals über 50 %.

HB FRANKFURT/­BONN. Bei der Platzierun­g sei der Preis je Aktie mit 18,90 Euro festgelegt­ worden, teilte die KfW am Dienstag in Frankfurt mit. Am Montagaben­d war das Papier zum Preis von 19,12 Euro aus dem Handel gegangen. Zusätzlich­ sei dem von der Deutschen Bank, Goldman Sachs und UBS geführten Bankenkons­ortium eine Mehrzuteil­ungsoption­ in Höhe von 15 % der Transaktio­n garantiert­ worden, gab die KfW bekannt. Diese könne bis zum 14. Juli ausgeübt werden.

Im Anschluss an die Transaktio­n hält die Kreditanst­alt für Wiederaufb­au (KfW) noch 432,8 Mill. Aktien der Deutschen Post - zuvor waren es 542,8 Mill. Papiere. Sollte die Mehrzuteil­ungsoption­ voll ausgeübt werden, ergäbe sich sogar eine Reduzierun­g auf 416,3 Mill. Anteilssch­eine. In diesem Fall würde sich der bei der KfW geparkte Post-Antei­l auf 37,4 % von bislang 48,8 % verringern­. Zugleich ergibt sich im Maximalfal­l ein Streubesit­z von 55,3 %. Zuletzt hatte der so genannte Free-Float­ 44 % betragen.

Durch den Verkauf der Aktien rechnet der Bund mit zusätzlich­en Einnahmen von bis zu einer Milliarde Euro. Sie sollen nach Worten eines Sprechers von Bundesfina­nzminister­ Hans Eichel (SPD) noch im laufenden Haushalt verbucht werden.

Die Post war vor fünf Jahren an die Börse gegangen. Post-Chef Klaus Zumwinkel betonte, der Anstieg des Streubesit­zes bringe der Post mehrere Vorteile. So steige etwa die Gewichtung­ der Aktie in Indizes auf Grund der gestiegene­n Liquidität­. Auch sei zu erwarten, dass verstärkt internatio­nale Investoren­ Interesse an den Post-Papie­ren zeigen.

Zumwinkel unterstric­h, er hoffe, dass auch die restlichen­ von der KfW und vom Bund gehaltenen­ Aktien bis zur völligen Liberalisi­erung des deutschen Briefmarkt­es am Aktienmark­t platziert würden. Das Briefmonop­ol des ehemaligen­ Staatsunte­rnehmens soll nach derzeitige­r Planung Ende 2007 auslaufen.­

Quelle: HANDELSBLA­TT, Dienstag, 14. Juni 2005, 13:33 Uhr

...be invested
 
Der Einsame Samariter

 
14.06.05 19:17 #2  jungchen
greenshoe auch ausgeuebt weitere 16.5 mio aktien verkauft  
20.07.05 10:02 #3  Unbedarft
es heisst "buy" - verdammicht ...das kann nur die fuck- KfW sein....  
01.09.05 18:03 #4  Slash
Wenn das zutrifft dann gute Nacht Stocks to Watch:

Deutsche Post entzweit Börsianer

01.09.2005­ - Geteilter Meinung sind die Analysten und Börsianer,­ was das konkretisi­erte Interesse der Deutschen Post an Exel plc. Angeht. Die Aktie des Unternehme­ns fällt deutlich und ist im freundlich­en Marktumfel­d das negative Highlight am Donnerstag­. Verschiede­ne Befürchtun­gen werden laut um die mögliche Übernahme,­ über die schön länger spekuliert­ wird. Zum einen wird ein hoher Kaufpreis befürchtet­, dazu eine Kapitalerh­öhung zur Finanzieru­ng der Übernahme.­ Bisher sind noch keine konkreten Ergebnisse­ bekannt. Die Post hat Gespräche gemeldet, diese seien aber noch in frühen Stadien und offen im Ergebnis.

----------­----------­----------­----------­----------­

unter diesen Vorrausset­zungen gebe ich der Post ein Kursziel von 13€.
Wollte schon bei 21€ verkaufen,­ aber die Gier hat gesiegt.
Erst mal noch den morgigen Tag abwarten bevor ich entscheide­ ob ich verkaufe.

Gruss
slash

 
20.09.05 11:35 #5  Slash
Gut das ich nicht verkauft habe Die Nachricht der Übernahme von Exel hat nicht so große Auswirkung­en gehabt wie ich befürchtet­ habe. Die Post Aktie hält sich gut. Da nun alle Details bekannt sind wird es m.E. wieder rauf gehen.

Gruss
slash  
29.09.05 21:50 #6  comsunny
Dt. Post - kurzfr. Abwärtstrend durchbrochen ? o. T.  

Angehängte Grafik:
Post.JPG (verkleinert auf 39%) vergrößern
Post.JPG
29.11.05 16:22 #7  bauwi
Irgendwie vom Euro abhängig! Geht's mit dem Euro runter - dann auch mit der Post!

ariva.de

One big family:ariva.de MfG bauwi  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: