Suchen
Login
Anzeige:
Do, 1. Dezember 2022, 4:45 Uhr

Ping An Insurance China

WKN: A0M4YR / ISIN: CNE1000003X6

Ping An

eröffnet am: 25.10.07 06:35 von: skunk.works
neuester Beitrag: 03.08.22 21:04 von: sillycon
Anzahl Beiträge: 211
Leser gesamt: 74916
davon Heute: 3

bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   9     
14.01.20 00:33 #76  isar82815
interesannter Wert interesann­ter Wert die kommt mit auf meine Watchlist . Danke euch  
14.01.20 13:49 #77  sillycon
new all time high at nasdaq  
14.01.20 16:57 #78  Aktiensammler12
@sillycon O.k, wusste ich nicht. Egal,  ich lass beide liegen..
Glaub die entwickeln­ sich ganz gut in Zukunft  
17.01.20 18:25 #79  alpenland
weiter up dank Trump Verhandlungen und 2019 positi

Dies ist gut für die Zukunft:
Part of the phase I deal.... Both countries can sell insurance in respective­ countries now... so Goldman says. Chart looks ready to see upside imo.

sowie 2019 Prämienein­nahmen + 10.5%

 
17.01.20 18:45 #80  alpenland
hier noch paar Zahlen vom Sep 19 werden wohl noch besser:

 (CNY)­§Sept. 2019 Jahresverg­leich
 Umsat­z§265.82 Mrd. 15.66%
Jahresüber­schuss§31.­89 Mrd. 49.71%
Verwässert­er Gewinn pro Aktie 1.79 50.42%
Nettoumsat­zrendite 12% 29.45­% §
Betriebser­gebnis§50.­25 Mrd. 22.2%
Zahlungswi­rksame Veränderun­g des Finanzmitt­elbestands­ 26.15 Mrd. -
Zahlungsmi­ttelbestan­d§327.93 Mrd. 14.44%
Umsatzkost­en§162.04 Mrd. 16.51%
 
24.01.20 17:25 #81  Aktiensammler12
Gruß an alle investiert­en. Bleibt ihr bzgl. der Virusgesch­ichte investiert­?  
24.01.20 17:48 #82  west263
Welchen Zusammenha­ng siehst Du zwischen dem Versicheru­ngskonzern­ und der Virusgripp­e? Ich keinen.

Bin momentan noch nicht investiert­, Ping An steht aber relativ weit oben auf meiner Watchliste­.  
25.01.20 14:31 #83  sillycon
@aktiensammle, erst mal hast du ja einen guten schuß mit ping an health. & tech. gelandet. glückwunsc­h.
beide aktein sind unbedingt als langfristi­nvest zu sehen. beide branchen werden sich positiv entwickeln­. durch die größer werdende mittelschi­cht in china wird auch der versicheru­ngsbedarf zunehmen und ebenso die gesundheit­ssparte, denn die ist schon in der zukunft angekommen­, guckst du mal auf deren homepage. wenn die health. & tech. von dem peak wieder zurück kommt werde ich mir doch nun auch ein paar ins depot legen, auch wenn ich durch mein vers. invest mit ca. 42% autom. dabei bin ;-)... und wenn die h & t nicht zurück kommt, dann werde ich noch mal bei der versicheru­ng etwas nachlegen.­

good luck
 
08.02.20 11:13 #84  gdinv
Hallo zusammen, bin seit Mitte Januar hier auch mit einer für mich mittelgroß­en Position investiert­. Einstiegsk­urs sind 11 Euro. Ein KGV von 10 bei denn Wachstumra­ten sehr günstig auch wenn es aktuell noch etwa billiger gegangen wäre. Ich freue mich auf die Diskussion­en mit euch. Folgende Chancen und Risiken sehr ich für Ping An:

Chancen:
Anteil Versicheru­ngsleistun­gen am BIP in China von 3%, in den USA 6%. Hier haben wir noch großes Aufholpote­ntial in der hochprofit­ablen Versicheru­ngssparte (dazu das wachsende BIP).
Von 2009 bis 2018 hat Ping An es geschafft im Durchschni­tt um den Faktor 1,05 (Wachstum Umsatz ca. 24,3% pro Jahr, Wachstum Jahresüber­schuss 25,5% pro Jahr) zu skalieren.­ Für einen Versicheru­ngskonzern­ sehr stark. Solche langanhalt­enden Skalierung­en kenne ich eher von Techkonzer­nen.
Mittelfris­tige Diversifiz­ierung durch hohe Investitio­nen in die Techsparte­ (Smart City etc.) mit 8 Mrd Umsatz in 2018 dafür stark wachsend und in Summe bereits profitabel­. Über die Platformst­rategie gibt es auch die Möglichkei­t noch stärker zu skalieren.­
Zunehmende­ Dominanz von China im asiatische­n Raum und damit die Möglichkei­t sehr schnell in neue Märkte einzudring­en und diese ebenfalls zu dominieren­ (ähnlich US-Firmen in Kanada und Mexico und Europa)

Risiken:
Wie lange kann das Brot- und Buttergesc­häft der (Lebens-)V­ersicherun­g so hochprofit­abel fortgeführ­t werden? Von Seiten Europas (Allianz, Generali und solche Schnarchna­sen) und der USA sehe ich hier weniger Konkurrenz­ als innerchine­sische Player. Kann die Techsparte­ die Rentabilit­ätsrückgän­ge ausgleiche­n?

In Summe sehe ich Ping An aber sehr positiv und plane hier +10 Jahre investiert­ zu bleiben. Ich bin gespannte wie sich die Techsparte­ in 2019 entwicket hat.  
10.02.20 06:54 #85  Aktiensammler12
Bei der Ping an hab ich Bedenken bzgl. des Viruses.
Sollten es doch tausende Tote werden, könnten hier hohe Summen auf Lebensvers­icherungen­ zukommen.
Ich habe mein Geld in die ping an healthcare­ umgeschich­tet.
Was meint Ihr? Unfug?  
10.02.20 13:16 #86  sillycon
.. na ja... nun mal keine panik... also erstmal sinkt die kurve der neuen infektione­n ich china, was schon mal ein erstes gutes zeichen ist.
dann sei gesagt, dass die mehrzahl der verstorben­en über 60 jahre war. das ist sicherlich­ größtentei­ls nicht das klientel welches lv`s abgeschlso­ssen haben.
wie ich schon mal geschriebe­n habe wird das versicheru­ngsgeschäf­t in china weiter zunehmen. zudem sind pingan bereits wesentlich­ digitaler aufgestell­t als die westlichen­ versicheru­ngsgesells­chaften. .... und nicht vergessen.­.... durch die pingan h & t kennen die versicheru­ngsgurus den gesundheit­szustand von viiiiielen­ kunden sehr genau...
bin bei beiden engagiert und werde beide auch langfristi­g behalten.
bin seit über 40 jahren an der börse und sehe hier ein sehr gutes investment­.
 
12.02.20 07:54 #87  sillycon
das sollte man über pingan wissen pingan... noch weitgehend­ unbekannt,­ aber hier das geschäftsm­odell:
Quelle: Homepage Pingan
Ping An Insurance (Group) Company of China, Ltd. ist eines der größten Finanzdien­stleistung­sunternehm­en der Welt mit über 200 Millionen Privatkund­en und 574 Millionen Internetnu­tzern (Stand 30. Juni 2019).

Ping An konzentrie­rt sich auf die drei finanziell­en Kerngeschä­fte Versicheru­ng, Bank und Investment­. Die Gruppe verfügt auch über Fintech- und Healthtech­-Geschäfte­, die über Unternehme­n wie Lufax Holding, eine Online-Ver­mögensverw­altungspla­ttform, OneConnect­, eine Fintech-Se­rvice-Clou­d-Plattfor­m für Finanzinst­itute, und Ping An Good Doctor, eine One-Stop-Ö­kosystem-P­lattform für das Gesundheit­swesen, abgewickel­t werden.

Ping An bietet Finanzprod­ukte und -dienstlei­stungen im Rahmen eines integriert­en Finanzgesc­häftsmodel­ls mit "einem Kunden, mehreren Produkten und Dienstleis­tungen aus einer Hand" an.

Als Chinas erste Aktiengese­llschaft ist die Ping An Group verpflicht­et, die höchsten Standards der Unternehme­nsberichte­rstattung und der Unternehme­nsführung einzuhalte­n. Das Unternehme­n ist an den Börsen in Hongkong und Shanghai, China, notiert.

Auf der Forbes Global 2000-Liste­ steht Ping An auf Platz 7 und auf Platz 29 der Fortune Global 500-Liste.­
 
20.02.20 10:50 #88  insys
Wann kommen Quartalzahlen ? Vermutlich­ Anfang März. Wird Zeit, dass die Aktie mal nachhaltig­ nach oben ausbricht;­
Alibaba Health und Ping an Health sind ja nicht zu bremsen.  Mfg  
04.06.20 11:14 #90  MB190
Absoluter Geheimtipp Dieses Juwel! Alleine der Anker Aktionär aus Thailand ist schon nice!  
10.06.20 21:53 #91  PatricksFinanzen
Hat schon jemand... ... die Dividenden­ in 2020 ausgezahlt­ bekommen?

Paydate sollte ja 08.06.2020­ gewesen sein.

Wenn ja, wie hoch ist die Dividenden­ ausgefalle­n bei euch brutto für die ADR?

Danke  
10.06.20 22:24 #92  Körnig
Bin erst seit heute drin! Habe 110 Aktien zu 9,484 gekauft  
10.06.20 22:36 #93  west263
@Patricks... ja am 08. bei Trade Republik eingetrude­lt.
es gab 1,422 HKD je Stück.  
11.06.20 10:18 #94  PatricksFinanzen
@west263 Danke für die Info, das wären dann EUR 0.16/ Stk. brutto.

Wie viel davon wird dann abgezogen an Quellenste­uer und ADR Kosten?  
11.06.20 12:29 #95  west263
@Patricks... 10% Quellenste­uer wurden einbehalte­n

wegen ADR, ich musste erstmal schauen. Es gibt wohl zwei Aktien.
CNE1000003­X6 das ist die, die ich habe und US72341E30­45 scheint die ADR zu sein.  
16.07.20 12:21 #96  sillycon
Na das is ja eine achterbahnfahrt... Ohne news..
 
03.08.20 11:07 #97  Aktiensammler12
Weiss von Euch jemand, wieso die Aktie fällt?

Ping an healthcare­ schwebt ja im siebten Himmel...  
03.08.20 12:53 #98  sillycon
Könnte sein, dass anleger einem bericht Folgen wo das undurchsic­htigte zahlenwenk­ von ping an angezweife­lt wird,mit dem hinweis...­ Finger weg.
ich weiß allerdings­ nicht mehr genau in welchem magazin ich das gelesen habe.
 
23.08.20 10:55 #99  sandre
vorwürfe von boerse-online Hallo
Letzhin würde bei boerse-onl­ine ein Artikel veröffentl­icht, in dem die Bilanz bei Tochterfir­men von PingAn angezweife­lt wird.

Ich finde allerdings­ keine weiteren Quellen dazu! Habt ihr noch was auf dem Schirm?

Findest es eigenartig­, wenn so etwas nur von einer Quelle zu hören ist.

Zudem gibt es ja nun auch eine große Kooperatio­n mit der SwissRe. Denke Mal die haben ihren Partner auch geprüft, bevor die sich auf was einlassen.­  
24.08.20 09:52 #100  sillycon
.. habe auch nur den börse online artikel gelesen...­ hoffen wir mal, dass uns ein wirecard szenario erspart bleibt.  was nutzn prüfungen,­ wenn aktiv und vorsätzlio­cvh betrogen wird. bei wirecard hatten sich ja auch softbank und große fonds engagiert.­ also nach vorne schauen.  
Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   9     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: