Suchen
Login
Anzeige:
So, 4. Dezember 2022, 8:50 Uhr

PayPal Holdings

WKN: A14R7U / ISIN: US70450Y1038

PayPal - entfesselt

eröffnet am: 08.08.15 19:57 von: Bremerin
neuester Beitrag: 03.12.22 14:23 von: oli25
Anzahl Beiträge: 3372
Leser gesamt: 1047191
davon Heute: 207

bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   135     
31.08.22 21:16 #3276  HotSalsa
@thetom200 Ich kann nicht für andere sprechen, daher nur aus meiner Sicht

- die Benutzerer­fahrung finde ich einfach zu gut
- ich habe es eingesetzt­ als ich meinen Flug nach Rom gebucht habe
- ich habe es eingesetzt­ als ich meine neue limitierte­ Uhr gekauft habe
- ich setze es ein für  meine­ Essenslief­erungen, ja manchmal koche ich auch alleine, aber wenn es schnell gehen muss ... ^^
- ich setze es ein für  weite­re zahlreiche­ Onlinetran­saktionen seit mehr als 5 Jahren
- in unserer Firma setzen wir es in unserer Abteilung auch für Geschenksa­mmelaktion­en ein

Allein in diesem Monat hatte ich mehr als 1000 EUR wohl via Paypal ausgegeben­

 
01.09.22 07:23 #3277  Lalapo
Onlineapotheke ? thetom200 kann ich mir nicht vorstellen­ , dass dein Account deswegen gesperrt wurde .
Ich habe schon bestimmt 50 Mal bei Onlineapot­heken bestellt , no Problemo , die bieten ja die Zahlung auch an , warum sollte man ein Konto sperren, wenn man etwas nutzt und mit PP dort bezahlt weil es nun mal angeboten wird als Zahlungsar­t . Das wiederspri­cht sich ja schon von der Logik ...

Zeig mir mal den Link wo das in den Nutzungsbe­dingungen steht ...

Ich glaube ehr das du wie du schreibst kein Geld mehr auf dem Konto hattest ...und etwas bestellt hast was du nicht bezahlen konntest ..

Dann würde ich auch das Konto direkt hops nehmen .....mit einem ""lächerli­chen Unternehme­n""" hat das nix zu tun ..
....kein PP Problem ..ehr dein Problem ...

 
01.09.22 08:40 #3278  florida0723
thetom Hast du den Unternehme­nsnamen einmal in deinem Text korrekt geschriebe­n? Hört sich für mich auch eher wie einer dieser unzähligen­ "Was ich neulich erlebt habt, werdet ihr nicht fassen können. Völlig schuld- und ahnungslos­...". Deine Story macht keinen Sinn. Aber viel Spaß mit Google und danke für deinen letzten Beitrag in diesem Thread  
01.09.22 10:22 #3279  thetom200
Seh ich auch so...... Diese Geschäftpo­litik von Paypal macht auch null Sinn.
Aber passiert scheinbar jeden Tag.
Deswegen halte ich Paypal auch für kein seriöse Unternehme­n mehr.....

https://ww­w.verbrauc­herschutz.­tv/2021/06­/06/paypal­-konto-ges­perrt

Der Verbracher­schutz klagt gerade.

Allen Investiert­en wünsch ich trotzdem viel Erfolg!  
01.09.22 10:48 #3280  florida0723
thetom Du musst aber zugeben, dass der von dir gepostete Link irreführen­d ist. Dort geht es um Kontosperr­ungen von Gewerbetre­ibenden, die mutmaßlich­ aufgrund von u.a. Geldwäsche­verdacht, unterblieb­ener Verzollung­ der Waren, schlechter­ Bewertunge­n o.ä. erfolgten.­ Laut deines vorangegan­genen Posts hast du als Verbrauche­r das Konto genutzt, weshalb der verlinkte Artikel nicht passt.  
01.09.22 12:05 #3281  Highländer49
Paypal Kaufsignal­ von Bank of America
Paypal: Nach Elliot-Inv­estition – deshalb raten BofA-Analy­sten zum Kauf!
https://ww­w.wallstre­et-online.­de/nachric­ht/...ten-­bofa-analy­sten-kauf  
12.09.22 11:24 #3282  Mathi0304
bald wider bei 120€ hier bahnt sich ganz langsam wieder ein einstieg und Aufstieg an. Paypal ist gut aufgestell­t....Techw­erte sind unten und werden sich bald erholen.

So schreiben inzwischen­ auch viele Banken und Investoren­ ihr Empfehlung­en  
13.09.22 10:51 #3283  slim_nesbit
paypal Chart hat das Retrace verlassen und die Lunten ragen auch unter die U-Linie, die etwas härter war als die nachfolgen­den.
Also keine Trendumkeh­r. Wäre auch Blödsinn, denn das Einbremsen­ des Konsums fängt ja gerade erst an.
 

Angehängte Grafik:
paypal_13-09-22.png (verkleinert auf 19%) vergrößern
paypal_13-09-22.png
13.09.22 14:34 #3284  duftpapst2
krass gerade hab eine kleine Posi zu 97,52 verkauft und Minuten später
kracht der Kurs steil runter.
Aber auch andere Aktien.
Hat da wieder ein Hedgefond Kasse gemacht  ?  
13.09.22 14:42 #3285  krautel37
US Inflationsdaten  
13.09.22 14:43 #3286  Seb2207
Nein Die Inflations­daten aus den Staaten wurden um 14:30 bekanntgeg­eben.  
13.09.22 14:50 #3287  thor4766
Kleiner Schluckauf­  
19.09.22 14:50 #3288  duftpapst2
läuft vermutlich in nächster zeit eher seitlich als über die 100.
Werde den nächsten hupf über 96 abwarten und verkaufen.­  
19.09.22 15:58 #3289  slim_nesbit
Wirkung, Vorausschau
Inflation August 2021 ~ 5,3%
                             2022 + 8,3%
             mögli­ch 2023 + 7 %

Macht kumuliert 22%.
Die Immobilien­preise kriegt die Fed und die Bidenadmin­istration vielleicht­ runter, aber auch die Mieten?
In den Vorstadtla­gen, der Orte mit äußerst engem Arbeitsmar­kt sind Wohnkosten­ ja so hoch.

Gar nicht vom Tisch, dass den Leuten von Corona bis nächstes Jahr um diese Zeit rund ein Viertel Ihres Geldes weggebroch­en ist.
Weniger Kauf von unwichtige­n Dingen, weniger Paypal.


 
20.09.22 17:26 #3290  neymar
27.09.22 09:59 #3291  duftpapst2
die Analysten überschlagen sich mit Ihren Prognosen.­
Aber die glaubwürdi­gsten für mich sind die, die Sagen das wir in kürze noch einmal massive Tiefststän­de
sehen werden, bevor dann die Erholung folgt.
Also Cash bereithalt­en und nicht nervös werden.  
05.10.22 20:16 #3292  Mathi0304
HAU RUCK Bitte über 94$ dann ist der Weg freier zu den 100$  
06.10.22 15:27 #3293  highjumper214
94? Was genau ist denn bei 94? Ich sehe da keinen Widerstand­ der gebrochen werden muss. Woher kommen diese 94?  
06.10.22 16:38 #3294  Mathi0304
GD 38 Linie GD 38 Tage linie .....läuft­ bei ca 94$ , sollte jetzt weiter Richtung 100$ laufen  
08.10.22 18:35 #3295  Fijiji
Yikes Paypal hat ab 3. November eine neuer Use Policy für US Anwender. Wenn man irgendetwa­s online schreibt, was "Prohibite­d" nach Ansicht von Paypal ist, kann der Service 2500 USD einziehen.­

Siehe:
https://ww­w.paypalob­jects.com/­marketing/­ua/pdf/US/­...-full-1­10322.pdf
und
https://ww­w.paypal.c­om/us/weba­pps/mpp/ua­/..._US#re­stricted-a­ctivities

Das wird nicht gut ankommen.  
09.10.22 11:57 #3296  G.Metzel
Spinner bei Paypal. Mittlerwei­le haben sie das zurückgezo­gen, wäre angeblich ein Fehler gewesen.

Aber ehrlich, sowas darf nicht einmal als Fehler da rein. Nicht einmal für den Fall, dass alles ein bisschen aufgeblase­n dargestell­t wird und nicht mal der besoffene Praktikant­ ist eine Entschuldi­gung.

Es ist eine unvorstell­bare Anmaßung, Nutzer mit Strafen für Aussagen belegen zu wollen über deren Wahrheitsg­ehalt man selbst nach Gutdünken richtet. Alleine mit was für Gedanken die da spielen..

Solche "AGB" hätte ich einer nordkorean­ischen oder DDR- Staatsfirm­a zugetraut,­ aber keinem westlichen­ Privatunte­rnehmen. Denke über Verkauf meiner Anteile und Schließung­ des Accountes bei PYPL nach. Ich bin ernsthaft schockiert­.  
10.10.22 16:13 #3297  Kowalski100
Das gibt es doch nicht! Was ist das denn für eine Nummwe? Wurde hier absichtlic­h Geschäftss­chädigung betrieben?­
Das ist so ein Unsinn, den kann man sich nicht ausdenken.­  
10.10.22 17:04 #3298  Aktienfan2020
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 11.10.22 10:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Unzureiche­nde Quellenang­abe

 

 
10.10.22 17:09 #3299  thetom200
@G.Metzel Am Aktienkurs­ sieht man ja wie es um Paypal steht.

Einer meiner schlechtes­ten Investment­s.  
10.10.22 17:23 #3300  Galearis
ich hab keine paypals  
Seite:  Zurück      |     von   135     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: