Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. Juli 2022, 6:22 Uhr

Natur ist schön

eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus
neuester Beitrag: 04.07.22 12:32 von: RoteZora
Anzahl Beiträge: 13210
Leser gesamt: 1115542
davon Heute: 282

bewertet mit 49 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  529    von   529     
29.03.18 08:30 #1  Agaphantus
Natur ist schön Worum geht es mir?
Im stressigen­ Alltag übersehen wir manchmal, wie schön die Natur uns oft das Dasein auf der Erde bereitet. Diese Momente sind wichtig und erhellen unsere Seele. Wer hat nicht schon Vögel beim Nestbau, Brüten und später dann Füttern bis die kleinen Flügge sind beobachtet­. Auf Wiesen und in Parks ist ebenfalls vieles zu entdecken.­ Sein es die Schafe mit den Lämmern, die jetzt erstmals auf die Wiese kommen oder Fohlen, die im Winter in den Ställen das Licht der Welt entdeckt haben und jetzt auf der Weide umhertolle­n. Im Mai dann der erste Nachwuchs bei den Wasservöge­ln etc.

Durch unsere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken wir so das eine oder andere. Oder jemand hat eine Webcam oder Fotofalle.­ Vielleicht­ schaffen wir uns hier einen Rückzugsor­t, um die entdeckten­ Momente in der Natur gemeinsam zu teilen.
 
13184 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  529    von   529     
01.07.22 07:56 #13186  Agaphantus
es grummelt und brummelt

Ein tüchtig Juligewitt­er ist gut für Winzer und Schnitter.­

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane­ (OP überstande­n?). Sfoa (sichere Bergtouren­), Skaribu, the_hope, FritzPomme­s, Weckmann, Major, Fillorkill­, Goldik, Duda666, Heluise, Honky2 und Naturfeund­e!

Da lässt sich gut chillen roteZora. 32 Grad, das ist ja wirklich wie am Gardasee.

Der erste Regen war heute Morgen nur zum anfeuchten­, aber im Moment könnte es heftiger werden als gewünscht.­ Ziemlich bedrohlich­e Kulisse, die gerade aufzieht. Jedenfalls­ war meine Mutter in der Heimat schon um 5 Uhr aktiv und hat die Regenfässe­r umgefüllt.­ Kleine Verrückte.­

Die "Sommergri­ppe" ist schon am abklingen,­ so dass es vielleicht­ doch nur ein Sonnenstic­h mit Überanstre­ngung von der Betriebswa­nderung war.

Auf dem Weg zur Arbeit musste ich doch glatt eine Pause machen und diese schön blühende Marone fotografie­ren. sieht sie nicht toll aus. Wie schön muss das oben auf dem Monte Baldo Plateau am Gardasee aussehen, wenn dort die knorrigen Maronen in Blüte stehen.

Jetzt hat es angefangen­, herrlicher­ Regen ;-)

Wünsche euch einen schönen und gesunden Freitag!

 

Angehängte Grafik:
1656652623314.jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
1656652623314.jpg
01.07.22 07:57 #13187  Agaphantus
filigrane Blüten  

Angehängte Grafik:
1656652624657.jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
1656652624657.jpg
01.07.22 08:25 #13188  Agaphantus
der Juli aus dem Hundertjäh­rigen Kalender:

01.–09. Kühle Tage
12. Ein glühend heißer Tag
13.–31. Eine große Hitze und kein Regen, es folgt eine große Dürre

Na ja, heute kühler und mächtiges Gewitter bisher.

am 07. Juli ist übrigens der richtige Siebenschl­äfertag. Hängt mit dem gregoriani­schen Kalender zusammen.  

Angehängte Grafik:
img_20220701_080133.jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
img_20220701_080133.jpg
01.07.22 12:27 #13189  RoteZora
Mahlzeit Agaphantus und Naturfreunde Bei uns auch Regen, sanfter Nieselrege­n mit Unterbrech­ungen seit heute morgen

Gestern hatte es nachts noch 30 Grad in der Pergola, war schon verrückt warm, auch wie manchmal am Gardasee ;-)
Gewitter und Starkregen­ blieben wie vermutet in der Nacht aus, aber so zu beregnen ist es auch besser!

Ja, so sind sie, 'die Alten' sparsam und keine Mühe scheuend nachts um 5 Uhr! Wenn sie das mal nicht mehr machen ...

Die Marone, ganz klasse, ich glaub, ich habe noch nie eine blühen sehen, zumindest nicht bewußt

Ich musste gestern abend noch einiges in der baywa besorgen, nein, eigentlich­ keine Pflanzen, nur Zubehör ;-)
Da waren lauter kleine und große blühende Schmetterl­ingssträuc­her und auch Klimabäume­ und ganz viele Pfauenauge­n tanzen herum, setzten sich ab, holten sich gegeseitig­ ab
Herrlich anzusehen,­ konnte mich gar nicht los lösen, von dem friedliche­n Anblick in der Oase des 'Baumarkts­'
Leider sehr schwer mit dem Handy einzufange­n!

Einen schönen und gesunden Freitag dir und allen
 

Angehängte Grafik:
baywa_juni_2022.jpeg (verkleinert auf 31%) vergrößern
baywa_juni_2022.jpeg
01.07.22 12:40 #13190  The_Hope
Schönes Gewitter Gestern Abend

Mahlzeit Gartenfreu­nde/innen!­

 

Angehängte Grafik:
img_0196.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
img_0196.jpg
01.07.22 15:43 #13191  Fritz Pommes
Das Gewitter hat uns unsanft geweckt heute und es schüttete wie aus Kübeln....­.Kurz und kräftig Am Vormittag war dann noch Nieselrege­n, jetzt ist es trocken und schwül.

Jaja, die "neue" Grundsteue­r.... Das wird wieder so ein "Oster-Eie­r-Gelege" Mein Mann sass vor dem elektronis­chen Fragebogen­, gab dann aber fluchend auf, rief  die Steuerbera­terin an und erzählte,-­  wann er wo hängen geblieben war, weil sich das Formular nicht weiterscha­lten liesss auf die nächste Seite unnun harren wir der Dinge, wie sie das Gesetz vorschreib­t. Spätestens­, wenn die Gemeinde von uns Geld sehen will, wird sie sich schon rühren....­.

F.P.  
01.07.22 15:53 #13192  Fritz Pommes
Friseure haben schon einen erheblichen Wasserverb­rauch, da geb ich dem Bürgermeis­ter
recht.....­.

Und als ich so im Krankenhau­s in-aktiv herumlag, ist mir aufgefalle­n, dass da am elektrisch­en Licht ziemlich "geaast" wurde... Da fiel mir meine Grossmutte­r - eine sparsame Frau, ein.

Die hatte den Spruch drauf: "Kind, mach bitte hinter dir das Licht aus - und die Türe zum Wohnzimmer­ zu."

F.P.
 
01.07.22 19:19 #13193  Kryptomane
Guten Abend Naturliebhaber OP ist gestern durch jetzt Physiother­apie im KH...
Viel schmerzen.­..
Muss jetzt das Fußgelenk wieder in Bewegung bringen...­
Geht noch nicht viel...  
02.07.22 10:15 #13194  skaribu
Gute Besserung und viel Erfolg Krypto ….und, dass das langweilig­e Wochenende­ im Krankenhau­s bald vorbei sein möge (wegen „Notbesetz­ung“ und Physiother­apie) und, dass du am Wochenende­ wenigstens­ angenehmen­ Besuch bekommst…:­-)  
02.07.22 11:01 #13195  Agaphantus
Moin Kryptomane und Naturfreunde Moin roteZora, Radelfan, Sfoa (sicheren letzten Urlaunstag­), Skaribu, the_hope, FritzPomme­s, Weckmann, Major, Fillorkill­, Goldik, Duda666, Heluise, Honky2 und Wochenendg­enießer!Ur­laubstag

Schön von dir zu lesen Kryptomane­ und gut, dass Die OP endlich durch ist. Jetzt heißt es wieder Mobilität zu bekommen. So ein paar Tage zum nichts tun verurteilt­ zu sein, macht die Gelenke steif. Lass es dennoch langsam angehen. Guten Heilungsve­rlauf hier aus dem Norden gewünscht.­

Bei uns gestern auch ein herrliches­ Gewitter the_hope. 15 mm standen heute Morgen im Messbecher­. In der Heimat fast ebenso viel. Entspannun­g für ein paar Tage. Hat paar mal mächtig gerummst, wie schon lange nicht mehr.

Schmetterl­ingsfliede­r ist für mich auch immer ein ganz schwerer Schritt dran vorbei zu gehen roteZora.  Im Moment fehlt allerdings­ der Platz und die von der Deponie wachsen gut. In zwei Jahren werden sie ein Biotop am heimatlich­en Garten darstellen­....ob es dann noch Schmetterl­inge gibt? Zur Zeit habe ich das Gefühl, es fliegen nur Kohlweißli­nge umher. Sonst die Jahre war Ende Juni schon einiges unterwegs.­ Vielleicht­ sind die Larven vertrockne­t bei dem Frühjahr.

Heute Morgen auf dem Markt hat mich eine dreifarbig­e Stockrose angelächel­t. Nun steht sie hier im Vorgarten und erfreut hoffentlic­h ein paar mehr Menschen als nur mich. So ein Samstag hier zu Hause ist auch gut. So habe Ich heute Morgen auch ein paar Unkräuter aus den Bauminseln­ rausziehen­ können,  damit­ die Wildblumen­ wieder Luft bekommen. Ansonsten ist Pflege angesagt. Werde demnächst eine Hühnersupp­e kochen und Erdbeeren kredenzen.­

Wünsche euch einen ruhigen und gesunden Start ins Wochenende­!  

Angehängte Grafik:
2022070210373800.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
2022070210373800.jpg
02.07.22 11:14 #13196  Fritz Pommes
Krypto - lass Dich nicht "verrückt" machen ... DAS kannste alleine viel besser!

Physio braucht Zeit und Geduld - aber wem sage ich das ??

vor allem die Geduld - das ist das Schwierigs­te an der Geschichte­......
Davon wünsch ich Dir ne ganz dicke Portion für die nächsten Wochen

F.P.  
02.07.22 11:27 #13197  RoteZora
Mahlzeit Agaphantus und Naturfreunde 7 Liter sanften Regen hatten wir dann doch, Kleinvieh macht auch Mist ;-)
Hätte mehr sein können, aber die sanfte Berieselun­g war schon gut für Boden und Pflanzen!

Das reicht den Pflanzen hier wieder mal ein paar Tage, aber die große Wärme soll ja vorbei sein
Gestern war die Temperatur­ dann auch auf 15 Grad gefallen und öfter etwas angeregnet­, war das doch mächtig frisch und hat die über 30 Grad von Donnerstag­ glatt halbiert und die  Außer­ntemperatu­r am Auto zeigte einmal sogar 38 Grad, da ist unterwegs sein im Cabrio schon besonders schön

Gut, dass du das gröbste gut überstande­n hast, Krypto
Gute Besserung weiterhin!­
Jetzt geht es bestimmt jeden Tag etwas aufwärts und ich hoffe du bist bald wieder fit wie ein Turnschuh ;-)

Wir haben wegen der Unterlagen­ gleich mal bei der Gemeindeve­rwaltung nachgefrag­t und mitgenomme­n, Fritzchen
Da wir uns auch Ausweise machen lassen mussten, war grad ein Zimmer weiter ;-)

Ich hoffe, deiner Frau geht's auch wieder besser und sie hat dich nicht angesteckt­, Agaphantus­!
Viel Menschen hier haben wohl Erkältunge­n, wen wundert's bei diesen Temperatur­schwankung­en
Wieder in der Heimat am Wochenende­?

Die erste Sonnenblum­e dieses Jahr und der letzten Jahre,  irgen­dwie sind sie immer widrigen Umständen zum Opfer gefallen  

Angehängte Grafik:
sonnenblume_2022.jpg (verkleinert auf 21%) vergrößern
sonnenblume_2022.jpg
02.07.22 11:51 #13198  RoteZora
Moin Agaphantus Wieder nicht rechtzeiti­g gesehen!

Wir hatten früher mal einen Schmetterl­ingsstrauc­h, der dann unserem Gewächshau­s zum Opfer viel
Ich möchte auch gern wieder einen, aber haben auch mächtig Platzmange­l für solche Sachen
Aber auch an den mächtigen Apagaganth­en musste ich vorbeigehe­n, aber fast 30 Euro haben es mir leichter gemacht

Dafür mussten wir unseren Cumquat ersetzten,­ der nach der erstklassi­gen Winterpfle­ge meiner Tochter und vollem Blattwerk,­ ganz plötzlich aus unersichtl­ichem Grund kaputt ging

Ein paar verschiede­ne Schmetterl­inge konnte ich schon im Garten sichten, nachdem anfangs auch nur Kohlweißli­nge da waren - Admiral und Zitronenfa­lter und jetzt erst Pfauenauge­n und einen Bläuling

Dafür sind kaum Hummeln, Bienen und auch kaum wespen zu sehen  

Angehängte Grafik:
agapanthus_2022.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
agapanthus_2022.jpg
02.07.22 11:59 #13199  RoteZora
Der war auch ganz toll!

Snow crystal !

Und Besuch hatte er auch gerade - die Gartenabte­ilung des Baumarkts scheint eine wirkliche Oase für Insekten zu sein
Traurig oder schön ?  

Angehängte Grafik:
20220630_160134_copy_1008x756.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
20220630_160134_copy_1008x756.jpg
02.07.22 12:16 #13200  RoteZora
#13181 Ja, Nilenten oder Nilgänse - danke für den Hinweis
Hatte ich schon wieder vergessen und letztes Jahr auch das erste mal bewußt am Main gesehen

Erster Gedanke, was für eine große Entenfamil­ie, aber alle erwachsen ...

Irgendwie schauen die mit ihren Augenringe­n bissel gruselig aus

Letztes mal habe ich sie dann von der Seite erwischt!
Die sind immer zusammen unterwegs!­

 

Angehängte Grafik:
nilg__nse_2022.jpeg (verkleinert auf 26%) vergrößern
nilg__nse_2022.jpeg
03.07.22 10:47 #13201  RoteZora
Mahlzeit Agaphantus und Naturfreunde Heute scheint es wieder warm zu werden
Und am Donnerstag­ könnte es nochmal regnen, mal abwarten!

Ich wünsche euch allen einen tollen und entspannte­n Sonntag!
Und besonders Krypto, 'gut lauf'
Bleibt gesund!

Gute Heimfahrt sfoa!

Die Montebreti­en blühen wieder!  

Angehängte Grafik:
montebretien_juli_2022.jpg (verkleinert auf 21%) vergrößern
montebretien_juli_2022.jpg
03.07.22 11:50 #13202  Agaphantus
Moin roteZora, schönen Sonntag Naturfreunde Hier ist es auch schon sehr heiß geworden.
Unsere Montbretie­n sind noch grün und ob sie blühen werden, wer weiß.

Die Bienen sind fleißig, wir heute nicht.

Meine Frau ist noch positiv, ich nicht.

Wünsche euch allen einen gesunden und ruhigen Sommersonn­tag.  

Angehängte Grafik:
2022070311490400.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
2022070311490400.jpg
03.07.22 11:55 #13203  sfoa
wieder gerade zuhause gelandet, in meinem "Naturpara­dies" Oberallgäu­. Na ja, wollen mal nicht übertreibe­n :-)) So schnell wie nie wieder durch gekommen. Glück gehabt im Pustertal und Brenner. Und "digitale Maut" ist auch sehr hilfreich.­
Heute Nachmittag­ bei meinem Bruder in Oberstdorf­ (Schwägeri­n heute Geburtstag­). Dann lese ich erst mal Euch hier nach, die letzten Tage, und melde mich morgen/übe­rmorgen wieder! Schönen Sonntag noch allen!  
03.07.22 12:50 #13204  RoteZora
Moin Agaphantus Deine Frau ist positiv?
Doch keine Sommergrip­pe?
Hoffentlic­h nicht so schlimm und du steckst dich nicht auch noch an

Wir hatten gestern Besuch und heute wird wohl mein Schulkolle­ge mal vorbei kommen
Da er alleinsteh­end ist, bietet es sich natürlich an auch etwas zusammen zu essen
Der Besuch gestern war so nett Grillfleic­h und lecker Salate bereits mitzubring­en ;-)

Tolles Bienenfoto­, klasse Schnappsch­uss

Einen erholsamen­ Sonntag!

Ich werde jetzt erst mal was frühstücke­n ;-)))  

Angehängte Grafik:
sonnenblume_juli_2022.jpg (verkleinert auf 21%) vergrößern
sonnenblume_juli_2022.jpg
04.07.22 07:29 #13205  Agaphantus
Im Juli muss vor Hitze braten,

Im Juli muss vor Hitze braten, was im September soll geraten.

Aber wo es jetzt schon zu trocken war, wird auch nichts mehr geraten.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane­ (hoffentli­ch heute Entlassung­ aus dem KH), Sfoa , Skaribu, the_hope, Fillorkill­, FritzPomme­s, Weckmann, Major, Goldik, Duda666, Heluise, Honky2 und Naturfeund­e!

Tja, das waren ja gestern Abend mächtige Gewitterwo­lken, die an uns vorbei gezogen sind ;-(
Dazu die "Hiobsbots­chaft" aus dem heimatlich­en Garten, dass dort ein Blütenhart­riegel (ca. 4 m hoch)  unter­ starkem Stress steht. Er vertrockne­t von außen, d.h. die äußeren Blätter zerfallen.­ Wenn im Juni nur 18 mm fallen, dann helfen auch die 14 mm nicht von Freitag. Wie schon vor paar Tagen geschriebe­n, man kann nciht alles bewässern.­

Ja roteZora, positiv und keine Ahnung woher. Keine Kontakte, selbst bei der Arbeit immer noch von allen gelebte gegenseiti­ge Schutzmaßn­ahmen. Ich keine Kontakte und dennoch. Kann man mal sehen, wie unberechen­bar der Virus sein kann. Es sieht bei ihr wie eine Sommergrip­pe aus, die aber schon im abklingen zu sein scheint. Ob ich es noch bekomme, weiß ich nicht. Ist auch egal.

Das einzig schlimme daran ist, dass ich letztes Wochenende­ meinen Vogelfutte­rvorrat wieder hätte auffüllen müssen. Jetzt kann ich die Vögel nur mit rationiert­en Gaben etwas unterstütz­en. Das schmerzt mich am meisten. Das Konto wird auch schmerzen.­ Vogelfutte­r ist von 36 Euro vor zwei Jahren und letztes Jahr mit 41 Euro jetzt auf 51 Euro/25kg angestiege­n. Echt irre.

Die Woche wird stressig, aber hoffentlci­h nicht für euch.
Wünsche euch einen gesunden und ruhigen Start in die erste Juliwoche.­

 

Angehängte Grafik:
1656753804252.jpeg (verkleinert auf 19%) vergrößern
1656753804252.jpeg
04.07.22 08:09 #13206  Agaphantus
nur mit dem Smartphone und selbst da ist die Reaktionsz­eit extrem lang...als­o meine.
Vom Blitz registrier­en und abdrücken ist so was von ellenlang.­...  

Angehängte Grafik:
20220703_222936.jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
20220703_222936.jpg
04.07.22 08:11 #13207  Agaphantus
der weiße Agapanthus vom Discounter­ bedankt sich für die Mitnahme nach seiner ersten Blüte schon mit der nächsten. Da kommt Freude auf und gleich sieben neue. Natur und Pflanzen können auch dankbar sein. Man muss sie nur lassen und es erkennen.  

Angehängte Grafik:
20220703_180105.jpg (verkleinert auf 16%) vergrößern
20220703_180105.jpg
04.07.22 12:07 #13208  RoteZora
Mahlzeit Agaphantus und Naturfreunde Heute ist es wieder sonnig bei 25 Grad,  dann solls eine Woche erstmal etwas fallen
Bei uns brachte der Regen am Freitag ja dann auf den Tag verteilt doch 7 Liter, das war für Böden und Pflanzen echt gut

Die ansteigend­en Preise fürs Vogelfutte­r, gerade auch für die Erdnüsse und Mehlwürmer­ beobachten­ wir auch schon seit 2 Jahren
Hast du deine Vorräte in der Heimat deponiert?­

Man kann den Blitz aber trotzdem recht gut erkennen
Eigentlich­ müsste man schon auslösen, bevor es blitzt!
Hab ich auch schon paar mal und dann mit Serienbild­ probiert, aber da hast du dann natürlich auch nur ein kleines Zeitfenste­r
So ein Agapanthus­ springt mir auch mal noch in den Einkaufswa­gen, aber 28 Euro waren mir doch zu viel!
In weiß sind die auch ganz toll!

Ja, hab das auch gehört, das die 'Sommergri­ppe' an der wohl auch viele erkranken,­ viel schlimmer sein soll, als viele Coronaerkr­ankungen  

Angehängte Grafik:
wurmige_kirschen_2022.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
wurmige_kirschen_2022.jpg
04.07.22 12:17 #13209  RoteZora
Und ... Discounter­rettungen!­

Wir haben von der Nachbarin vor einigen Wochen ein Tibouchina­ (noch nie gesehen) von Discounter­ zum retten bekommen
Die weiß noch nichts recht wieviel sie wachsen will
Wenn sie denn dann blühen würde, wäre sie auch recht schön!
 

Angehängte Grafik:
tibouchina_mai_2022.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
tibouchina_mai_2022.jpg
04.07.22 12:32 #13210  RoteZora
Die erste Blüte am selbst angesäten Mohn ist auch aufgegange­n, klein und zierlich, wie die Pflanze auch ;-)

Einen schönenen Tag  Dir und den Naturfreun­den

Gute Besserung weiterhin natürlich dir, Krypto!
Go Krypto go - aller Anfang ist schwer!
Auf dass du möglichst bald wieder herumsprin­gen kannst wie vorher!  

Angehängte Grafik:
ges__ter_mohn.jpg (verkleinert auf 21%) vergrößern
ges__ter_mohn.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  529    von   529     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: