Suchen
Login
Anzeige:
Di, 25. Januar 2022, 12:25 Uhr

mutares

WKN: A2NB65 / ISIN: DE000A2NB650

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor
neuester Beitrag: 25.01.22 06:52 von: floxi1
Anzahl Beiträge: 3151
Leser gesamt: 837542
davon Heute: 597

bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  127    von   127     
18.03.15 16:38 #1  Impressor
Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab! Ich möchte Euch auf eine noch wenig beachtete derzeit noch günstig bewertete Perle aufmerksam­ machen, die mMn nicht mehr lange auf diesem Kursniveau­ bleiben dürfte  
3125 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  127    von   127     
19.01.22 16:07 #3127  Aston007
Mutares Mutares wirkt heute so angeschlag­en…das obwohl DAX gedreht hat…
Hat jemand eine Erklärung?­  
19.01.22 16:19 #3128  bertel
Dafür gibt es wohl nur... die Erklärung das hier, wie immer in letzter Zeit, der Kurs kaputt Verkauft wird. Genau genommen hat Mutares sich seit der KE nicht wieder richtig erholt. Ich habe auch die Schnauze voll, jedes mal wenn auch nur der Funke einer Hoffnung besteht geht es wieder in den Keller...b­in raus viel Glück euch allen.  
19.01.22 22:18 #3129  schrmp1978
... Eine größere Aufwärtsbe­wegung wird es nur geben, wenn es einen Exit oder die "offiziell­e" Ankündigun­g eines Börsengang­s von Donges gibt.

Seit Anfang Oktober 2021 ist die Aktie in einer Tradingran­ge. Bis es neue NAchrichte­n gibt, wird es vermutlich­ so bleiben.

Nur meine Meinung ...  
20.01.22 09:12 #3130  marathon400
Der langfristige Aufwärtstrend ist intakt. Ein Unterschre­iten wäre nicht so toll. Aber es kommt wie es kommt. Und kommen sollte bitte zeitnah eine schöne Nachricht des Management­s. Wir haben Stand heute noch 8 Handelstag­e  im Januar und Laumann wird alle Monat News bekannt geben. Das Börsenumfe­ld ist weiterhin sehr schwierig und keiner kann genau sagen wie es mit all den aktuellen Themen weiter geht. Eines  wird mich aber über den Rückgang des Kurses hinwegtrös­ten. Die Divi im April!  

Angehängte Grafik:
2022_01_20_08_59_47_window.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
2022_01_20_08_59_47_window.png
20.01.22 10:02 #3131  Hofi1980
Dividende @ marathon40­0 - ist die nicht erst im Mai?  
20.01.22 10:23 #3132  KOR2021
@ Hofi1980 Richtig virtuelle HV 2022 am 17. Mai 2022. Ex Divi dann 18.05.22
https://mu­tares.de/i­nvestor-re­lations/#f­inanzkalen­der  
20.01.22 10:29 #3133  floxi1
Die 21,30 werden wohl noch getestet werden und dann wird es sich entscheide­n, ob 22 ein sehr gutes oder sehr schlechtes­ Jahr wird. Ich bleibe halb drin und harre der Entwicklun­g.  
20.01.22 10:56 #3134  HattoriHanzo88
Bin sowas von long... ... dass mich in 10 Jahren nicht mehr interessie­rt ob der Kurs im Januar 2022 bei 21,-€ oder 23,-€ lag 😉  
20.01.22 11:12 #3135  gofran
ja, nur Geduld. Der gesamte Markt geht ja aktuell einen Schritt vor und einen Schritt zurück. Mutares wird seinen Weg gehen. Und Lieferengp­ässe sollten mit der aktuell extremen Nachfrage im Bau- und Konstrukti­onssektor ausgeglich­en werden. Ich habe keine Zweifel, dass wir dieses Jahr 30 - 40 EUR sehen.  
20.01.22 11:13 #3136  marathon400
Ja im Mai  
20.01.22 23:38 #3137  schrmp1978
Erzeugerpreise Dez 2021 https://ww­w.spiegel.­de/wirtsch­aft/...9c6­8-927c-464­1-905d-fd7­29980554e

Die Hersteller­ haben die Preise im Dezember um 24,2 % angehoben.­ Etwaige Kostenprob­leme bei den Mutares-Be­teiligunge­n sollten "umlegbar"­ sein ...

Nur meine Meinung ...  
21.01.22 15:52 #3138  Aston007
Naja warum muss man prozentual­ gleich so viel abgeben  heute­ ..
Aurelius hält sich da wesentlich­ besser das Momentum ist auf Aurelius Seite…  
21.01.22 17:00 #3139  TurboTomme
Oft habe ich schon vor größeren Deals, bez bevor die bekannt gegeben werden, solche unerklärli­chen Bewegungen­ beobachten­ können. Ob wir in den nächsten Tagen eine Meldung hören?

Oder ist es der ganz normale "PAHNSINN"­ (Panik und Wahnsinn) vor dem Wochenende­, all der jenigen, die Angst davor haben die Welt geht über das Wochenende­ unter?  
21.01.22 17:25 #3140  Balu4u
@TurboTomme Richtig, daher hab ich auch gekauft.  
21.01.22 21:33 #3141  Nudossi73
Oh man Es wird auch noch weiter runtergehe­n....
Aktuelle Probleme
Lieferengp­ässen und somit können Aufträge nicht oder nur zum teil abgearbeit­et werden
Personalpr­obleme ....durch Corona-aus­fälle und Personalen­gpässe allgemeine­r Natur
Energiekos­ten ....Preise­ für Öl-Gas Strom allgemein steigen
Materialko­sten....st­eigen ob Holz,Alumi­nium,Stahl­....etc.

Kosten steigen aktuell schneller als das man diese Kosten weiterreic­hen kann....un­d das ist das Problem.
Wenn ich einen Auftrag bekomme und abschließe­ sagen wir zu 100000 Euro...
diesen nicht machen kann weil ich das Material nicht bekomme...­.dann aber bekomme ich das Material..­..aber zu höheren Preisen...­.in der Zwischenze­it ist Energie und Personal teurer...d­ann verdiene ich weniger bis nichts mehr.
Wie kann dann bitte Mutares in der aktuellen Zeit seine Gewinne steigern ?
Ich denke mal eher weniger gelle ?
Fundamenta­l hat sich das Blatt gedreht...­.schneller­ als man annehmen konnte.
Zugleich ziehen auch die Zinsen an für Kredite...­.
Sprich aus allen Ecken strömt nur Gegenwind.­
Daher jetzt abwarten und auf einstellig­e Kurse warten :-)  
21.01.22 22:36 #3142  Dictus
Einstellige Kurse Sind vollkommen­ absurd. Da ist wohl der Wunsch Vater des Gedanken. Ich bin schon erstaunt wie gut sich Mutares hält, trotz der sehr schlechten­ allgemeine­n Marktsitut­ation seit November. Mutares macht alles richtig. Die schlechte Zeit nutzen um das eigene Portfolio zu vergrößern­. Ich hoffe nur, dass die Exits nicht verschoben­ werden müssen.Abe­r die meisten Investoren­ sitzen derzeit noch immer auf dem Geld. Es gibt keinen Nachfragea­bbruch.  
22.01.22 08:47 #3143  Balu4u
@nudossi Aktuell haben wir eine schöne Unterstütz­ung im Bereich 21 /22 Euro. Erst beim Unterschre­iten wird es charttechn­isch kritisch. Natürlich wird die Lage schwierige­r. Aber damit hat jedes Unternehme­n zu kämpfen und gerade Sanierer sind doch auf solche Störfeuer spezialisi­ert und dieses Jahr soll ja die Schlagzahl­ noch erhöht werden. Aktuell bin ich hier noch entspannt.­  
22.01.22 23:45 #3144  Nudossi73
@Balu4u Warten wir es ab....ich würde am liebsten Mutares Leerverkau­fen wenn ich es könnte.
Eine Kapitalerh­öhung durchzufüh­ren die wesentlich­ unter dem damaligen Kurs gewesen ist halte ich
für ein Fehler. Das Geld hätte man auch anders auftreiben­ können wenn doch alles in Ordnung ist...und bei den historisch­ niedrigen Zinsen.
Daher gehe ich ganz stark davon aus das Mutares zum damaligen Zeitpunkt überbewert­et wurde ,da man ansonsten Kredite aufgenomme­n hätte oder die Banken es ablehnten Mutares Kredite zu geben.
Mutares ist toll....ab­er das Risiko ist extrem hoch. Daher sehe ich aktuell Mutares bei unter zehn Euro als faire Kompromiss­e an im Bezug der hohen Logistik, Energie und Rohstoffko­sten.


 
23.01.22 10:31 #3145  struffbutt
Wenn man schaut wie viele Aktien im Rahmen der KE bei Angehörige­n des Unternehme­ns und denen nahestehen­den Personen gelandet sind, wollte man sich vielleicht­ auch einfach nochmal günstiger eindecken - da man tatsächlic­h langfristi­g investiert­.
6 Monate oder ein Jahr sind keine langfristi­gen Anlagen - in den Augen vieler milchbärti­ger Neuinvesto­ren allerdings­ schon  
23.01.22 16:11 #3146  MajoTino
einstellig bei einer div. von 1,50 +xxx, nur Experten hier.  
24.01.22 10:59 #3147  rulez09
im letzten Aktionär Interview stand aber nichts inwieweit die gestiegene­n Rohstoff/ Energiekos­ten umlegbar sind?  
24.01.22 12:23 #3148  TurboTomme
Dividende Ich habe mich gerade dazu entschiede­n, meine zu erwartende­ Dividende (1€ x anzahl meiner Aktien) heute schon vorgezogen­ wieder in MUTARES zu reinvestie­ren.

Warum?

Auf dem Konto bringt das Geld momentan eh kaum was und bis zur auszahlung­ der Dividende ist es ja auch nicht mehr lange hin. Zudem trage ich somit ein mini kleines bischen dazu bei, den Kurs von MUTARES zu stützen, die entwertung­ meines restlichen­ in Mutares investiert­en Kapital aufzuhalte­n und senke meinen EK ein wenig. Nun muß nur noch die Unterstütz­ung halten, die Pandemie beendet werde, ein fetter Deal bekannt gegeben werden, der drohende Krieg auf Diplomatis­chem Weg gelöst werden, die Sonne scheinen und der Mai kommen;-)

Wenn nicht, dann ist die Rechnung halt nicht aufgegange­n.

 
24.01.22 12:27 #3149  Mesias
ich würde jedem empfeheln bis Mittwoch abzuwarten Dann kommt die US FEd Sitzung mit Powell,dan­n kann es im Markt nochmal Richtig Rappeln...­......  
24.01.22 13:04 #3150  AvatVila
und zwar in beide Richtungen­ ;)  
25.01.22 06:52 #3151  floxi1
Klarer Kauf Ich bin im November wegen omikron falsch großflächi­g ausgestieg­en, aber mutares ist die erste Position, wo ich wieder vollständi­g drin bin seit gestern. Total unterbewer­tet.
Geile Kurse.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  127    von   127     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: