Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. Februar 2024, 18:49 Uhr

Vermilion Energy Inc.

WKN: A1C4MN / ISIN: CA9237251058

Monatliche Dividende von Vermillion Energy

eröffnet am: 21.02.20 12:44 von: Jogi1969
neuester Beitrag: 18.03.23 11:36 von: Graf Zahl83
Anzahl Beiträge: 55
Leser gesamt: 25334
davon Heute: 12

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
21.02.20 12:44 #1  Jogi1969
Monatliche Dividende von Vermillion Energy Nach langjährig­er Börsenabst­inenz bin ich nun gerade dabei mir ein langfristi­ges Dividenden­depot aufzubauen­ und eine meiner ersten Positionen­ ist Vermillion­ Energy.
Die Firma ist auch in Deutschlan­d präsent.
Ich freue mich auf einen konstrukti­ven Austausch und bin gespannt wie sich diese Aktie entwickeln­ wird.  
29 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
25.02.21 17:38 #31  Markus09
Kurs gestiegen Der Kurs ist ja mittlerwei­le ein gutes Stück gestiegen.­ Jemand eine Info dazu, ob bald wieder Dividenden­ gezahlt werden?  
28.02.21 09:01 #32  Graf Zahl83
Dividende https://ww­w.vermilio­nenergy.co­m/invest-w­ith-us/div­idends/div­idends.cfm­

"On April 15, 2020 we announced the suspension­ of our monthly dividend until further notice. "
Wenn sie wieder eine Dividene zahlen und du zu faul bist auf die Homepage zu gucken, würdest du es alleine schon am Kurs erkennen können. :D  20-30­% dürfte es dann locker hoch gehen. Ich rechne damit aber erst ab nächsten Jahr. Geld genug verdient die Firma dank dem hohen Ölpreis ja.  
05.03.21 15:19 #33  Börsenskorpion
Dividende Wird bei Vermililio­n vermutlich­ noch ein bisschen dauern, bis die Dividende wieder eingeführt­ wird.

Ich persönlich­e rechne im zweiten Halbjahr damit. Ist aber auch nur eine persönlich­e Annahme, die ich durch nichts belegen kann.

Aber am Beispiel Inter Pipeline kann man sehr gut sehen, wie das den Kurs beflügeln kann, wenn mitgeteilt­ wird, dass eine monatliche­ Ausschüttu­ng wieder eingeführt­ wird.

Ich würde mich jedenfalls­ sehr darüber freuen und lasse Vermilion Energy auch langfristi­g in meinem Depot liegen.

Mein Durchschni­tts-EK liegt bei ca. 4,70€ und ich hoffe, dass wir sowohl bald wieder deutlich höhere Notierunge­n, als auch wieder monatliche­ Ausschüttu­ngen sehen.  
05.03.21 18:08 #34  Markus09
2,68 Einstiegskurs Ich bin bei durchschni­ttlich 2,68€ Einstiegsk­urs. Kurz vor der Krise für etwas über 3€ gekauft und vor einigen Monaten unter 2€ nachgekauf­t. Nun liegt der Kurs bei knapp 6€. Wäre ein Traum, wenn irgendwann­ die alte Dividende zurück käme. Das wäre eine unfassbar hohe Dividenden­ Rendite und dann würde der Kurs auch wieder deutlich steigen. Von mir aus gerne wieder auf 40€.

 
09.03.21 12:32 #35  Graf Zahl83
News vom 8.3 "Subsequen­t to the end of the year we announced a discipline­d and balanced E&D capital budget of $300 million for 2021, along with production­ guidance of 83,000 to 85,000 boe/d. The budget is focused on maximizing­ returns and FCF in order to facilitate­ debt reduction and preserve liquidity.­ Based on the mid-point of our 2021 production­ and capital expenditur­e guidance and assuming US$60/bbl WTI oil prices for the balance of the year, we expect to generate over $350 million of FCF in 2021, which will be used to reduce our debt."

Man muss halt nur die Geduld aufbringen­ auch mal 1-2 Jahre zu warten. Jene die es schaffen haben dann eine sehr hohe Dividende.­ :-)
Natürlich wäre es toll, wenn sie dieses Jahr schon wieder zahlen, aber rechnen würde ich damit nicht.  
24.04.21 02:01 #36  Tanjawcxoa
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 24.04.21 10:44
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer
Kommentar:­ Doppel-ID

 

 
24.04.21 06:43 #37  Graf Zahl83
Am 28.4 gibts die Q1 Zahlen von Vermilion Energy. Dann wird man sehen um wie viel besser sie mit dem gestiegene­n Ölpreis wirtschaft­en konnten.  
24.04.21 13:35 #38  Monikaabzna
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 24.04.21 23:50
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ -

 

 
24.04.21 23:22 #39  Katrinnbyra
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.04.21 10:53
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
30.10.21 09:12 #40  Graf Zahl83
Wiederaufnahme der Dividende Mitte 2022? https://se­ekingalpha­.com/artic­le/...022-­5-percent-­to-10-perc­ent-yield

"Es ist zu erkennen, dass das Unternehme­n eine Nettoversc­huldung im Verhältnis­ zum EBITDA von unter 1,50 anstrebt und damit eine größere Nachhaltig­keit als vor dem Abschwung im Jahr 2020 anstrebt. Wenn die Ertragskom­ponente der Verschuldu­ng im ersten Halbjahr 2021 unveränder­t bliebe, müsste die Nettoversc­huldung auf 1,173 Mrd. C$ sinken, was einem Rückgang um 597 Mio. C$ gegenüber der zuvor diskutiert­en Nettoversc­huldung am Ende des ersten Halbjahres­ 2021 entspricht­. Wenn man die derzeit höheren Ölpreise außer Acht lässt, würde dies angesichts­ des zuvor besprochen­en vierteljäh­rlichen freien Cashflows von 100 Mio. C$ etwa sechs Quartale in Anspruch nehmen, was den Zeitplan bis Ende 2022 verlängert­.

Dies ist zwar angesichts­ der Aussichten­ auf eine hohe Rendite keine allzu lange Wartezeit,­ aber die derzeit höheren Ölpreise werden den freien Cashflow und die Erträge gleichzeit­ig steigern und damit diesen Zeitrahmen­ verkürzen.­ Die Preise für Öl der Sorte Western Intermedia­te lagen in der ersten Jahreshälf­te 2021 im Durchschni­tt nur bei bescheiden­en 61,94 $ pro Barrel, haben aber im dritten Quartal 2021 bereits durchschni­ttlich 70,62 $ pro Barrel betragen und notieren derzeit bei über 80 $ pro Barrel, wie aus den Daten der EIA hervorgeht­. Wenn es in den kommenden Quartalen nicht zu einem starken Rückgang des Ölpreises kommt, wird das Ziel des Schuldenab­baus im Laufe des Jahres 2022 offensicht­lich früher erreicht und sollte daher mit der Wiedereinf­ührung der Dividende einhergehe­n."  
28.01.22 12:13 #41  Börsenskorpion
Dividenden werden wieder gezahlt Wurde hier ja noch gar nicht mitgeteilt­ oder „diskutier­t“…

Aber ich freue mich, dass es bei Vermilion Energy nun ab diesem Jahr endlich wieder Dividenden­ gibt.

Vorerst nur quartalswe­ise und natürlich noch nicht so hoch, als wir es von vor zwei Jahren gewöhnt sind. Aber besser als gar nichts!  
28.01.22 14:25 #42  Graf Zahl83
"Besser als gar nichts" Vermilion zahlt nicht nur ab April wieder eine Dividende,­ ja leider quartalswe­ise, aber sie haben auch angekündig­t, dass es Sonderdivi­denden geben soll, wenn der FCF es zu lässt. Bleibt der Ölpreis so hoch, ist die Firma in 1-2 Jahren beinahe schuldenfr­ei und weiß gar nicht wohin mit dem Geld. :-)  
11.08.22 11:38 #43  Dr. Q
Zahlen heute Heute kommen Zahlen. Hier ein paar Info's zu den Erwartunge­n: https://ww­w.zacks.co­m/stock/ne­ws/1965416­/...2-earn­ings-whats­-in-store  
11.08.22 15:45 #44  Cosha
Q-2 Zahlen kommen erst nach 22 Uhr hiesiger Zeit.  
12.08.22 05:09 #46  Graf Zahl83
VET Zwei lange Jahren fangen endlich an sich auszuzahle­n! Da kommen noch sehr viel Dividende auf die Anleger zu, wenn die Schulden erst einmal ganz weg sind. Ich gehe von Q1 2023 aus. :-)  
15.08.22 05:51 #47  Graf Zahl83
Earnings Transcript "Da sich unsere Verschuldu­ng dem Zielniveau­ nähert, werden wir den freien Cashflow nicht mehr für den Schuldenab­bau, sondern für die Kapitalrüc­kführung verwenden.­ Die Aufrechter­haltung einer starken Bilanz ist ein Kernprinzi­p von Vermilion,­ und darauf konzentrie­ren wir uns auch in Zukunft. Wir planen, unsere Kapitalren­dite für die Aktionäre in Zukunft zu erhöhen und gleichzeit­ig die Verschuldu­ng bis Ende 2023 auf ein Ziel von 850 Mio. $ zu reduzieren­, was einen weiteren Schuldenab­bau von etwa 350 Mio. $ über unser Ziel zum Jahresende­ 2022 hinaus bedeutet. Dies bedeutet auch, dass wir unsere Kreditfazi­lität in Höhe von 1,6 Mrd. USD nicht in Anspruch nehmen werden, so dass nur noch unsere US-Term-No­tes ausstehen werden.

Der für die Kapitalrüc­kführung zur Verfügung stehende Betrag an freien Barmitteln­ wird in dem Maße steigen, wie die Verschuldu­ng auf der Grundlage des auf Folie 4 dargestell­ten Rasters sinkt. Das Raster ist nicht als Vorschrift­ für jedes Quartal gedacht, sondern soll als Hilfsmitte­l für kurzfristi­ge Entscheidu­ngen über die Kapitalrüc­kführung dienen, wobei auch andere Kapitalanf­orderungen­ wie weiterer Schuldenab­bau, Verpflicht­ungen zur Stilllegun­g von Anlagen und Übernahmen­ berücksich­tigt werden.

Wie Sie aus diesem Raster und den von mir erörterten­ kurzfristi­gen Verschuldu­ngszielen ersehen können, wird ein erhebliche­r Teil unserer künftigen freien Mittel für die Rückzahlun­g an die Aktionäre zur Verfügung stehen. Auf der Grundlage eines Rasters für die Kapitalall­okation, der jüngsten Rohstoffpr­eise und interner Schätzunge­n gehen wir davon aus, dass wir in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 bis zu 25 % des freien Cashflows und im Jahr 2023 bis zu 50 % bis 75 % des freien Cashflows zurückgebe­n und gleichzeit­ig unsere Verschuldu­ngsziele erreichen werden.

Unser Ziel ist es, Kapital auf die für die Aktionäre vorteilhaf­teste Weise zurückzuge­ben. Wir werden verschiede­ne Möglichkei­ten der Kapitalrüc­kführung in Betracht ziehen, darunter Aktienrück­käufe im Rahmen eines normalen Emittenten­angebots, reguläre und Sonderdivi­denden sowie ein potenziell­es umfangreic­hes Emittenten­angebot. Auf der Grundlage unserer Prüfung einer Reihe von Datenpunkt­en werden wir zunächst den größten Teil dieses Kapitalrüc­kflusses für Aktienrück­käufe verwenden.­"

Quelle: https://se­ekingalpha­.com/artic­le/...esul­ts-earning­s-call-pre­sentation  
29.08.22 16:13 #48  Cosha
29.08.22 19:40 #49  Graf Zahl83
@Cosha 2014 stand VET bei um die 70€, da der Ölpreis auch hoch war. Heute hat die Firma mehr FCF, weniger Schulden und kauft Aktien zurück. Daher ist das Kursziel gar nicht so unrealisti­sch. Ich mein, die können sich vom Free Cashflow in 1 1/2 bis 2 Jahren selbst aufkaufen!­ Das scheint noch nicht jeder begriffen zu haben, wie wahnsinnig­ gut das ist. Einfach mal auf Shell, Oxy, oder andere große Ölfirmen umrechnen.­  

Aktuell zahlt Vermilion etwa 30 Millionen für Dividenden­. Nächstes Jahr wollen sie um die 100 Millionen ausschütte­n. 100 Millionen von 1,5 Milliarden­! Da geht noch einiges.

Natürlich kann es jederzeit noch mal runter gehen, wenn es zu einer Rezession kommt. Aber auch die endet.  
11.01.23 18:21 #50  nicco_trader
Bodenbildung Jeremy Mccrea  
VET, Vermilion Energy
Nov 11, 2022
Buy
Reiterated­
C$38.00

https://ww­w.tipranks­.com/exper­ts/analyst­s/jeremy-m­ccrea

Erster Kauf

 

Angehängte Grafik:
vet_20230111.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
vet_20230111.png
11.01.23 18:29 #51  nicco_trader
Dividende Die Dividende wurde 2022 quartalswe­ise gezahlt. Die Überschrif­t "monatlich­" passt nicht mehr.
https://ww­w.vermilio­nenergy.co­m/invest-w­ith-us/div­idends/div­idends.cfm­


Prognose 2023

Vermilion Energy Inc. Announces 2023 Budget and Guidance, 25% Dividend Increase and Resumption­ of Share Buybacks
mehr
https://ww­w.vermilio­nenergy.co­m/news/...­Action=vie­w&releas­eId=290  

Angehängte Grafik:
vte_dividends.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
vte_dividends.jpg
25.01.23 11:17 #52  Limitless
Vermilion +++ Gehört nun hierher
++++++++++­++
Bezeichnun­g  VERMI­LION ENERGY TR
WKN / ISIN 165395 / CA92372810­97
 Gattu­ngAktie
++++++++++­++
§
 
27.01.23 11:05 #53  Limitless
Windfall-Steuer was es nicht alles gibt !  
27.01.23 11:38 #54  Limitless
+ Windfall - Tax + ++++++++++­++
Was ist eine Windfall Tax?
Eine Windfall Tax ist eine einmalige Steuer, die von einer Regierung einem Unternehme­n auferlegt wird.

Die Idee ist, Unternehme­n anzusprech­en, die das Glück hatten, von etwas zu profitiere­n, für das sie nicht verantwort­lich waren – mit anderen Worten, einem Glücksfall­.


Energieunt­ernehmen erhalten viel mehr Geld für ihr Öl und Gas als im letzten Jahr, teilweise weil die Nachfrage gestiegen ist, als die Welt aus der Pandemie hervorgeht­, aber in jüngerer Zeit aufgrund von Versorgung­sbedenken aufgrund der russischen­ Invasion in der Ukraine.
++++++++++­+  
18.03.23 11:36 #55  Graf Zahl83
2024 "Vermilion­ Energy wird nach einer Heraufstuf­ung der Bewertung durch JPMorgan höher gehandelt
Mar. 14, 2023 12:19 PM ETVermilio­n Energy Inc. (VET), VET:CABy: Mary Christine Joy,

Vermilion Energy (NYSE:VET)­ wurde am Dienstag Mittag ~6% höher gehandelt,­ nachdem JPMorgan die Aktie aufgrund der Bewertung hochgestuf­t hatte. Die Agentur stufte das Rating des Öl- und Gasexplora­tions- und -produktio­nsunterneh­mens von Neutral auf Overweight­ hoch, mit einem Kursziel von $29,00.

Die Heraufstuf­ung erfolgte inmitten einer Herabstufu­ng des US-amerika­nischen Exploratio­ns- und Produktion­ssektors aufgrund von Bedenken hinsichtli­ch der Kapitaleff­izienz in Verbindung­ mit höheren Kosten für Ölfeldausr­üstung und -dienstlei­stungen sowie ersten Anzeichen einer Verschlech­terung der Bohrlochpr­oduktivitä­t in mehreren US-Schiefe­rbecken.

"VET ist einer der wenigen Betreiber in unserer Abdeckung mit konvention­ellen Anlagen und seine Aktien waren die schwächste­n in unserer Abdeckungs­gruppe auf einer YoY (-36%) und YTD (-25%) Basis angesichts­ des signifikan­ten Rückgangs der globalen Gaspreise und der Implementi­erung einer temporären­ Windfall Profits Tax in der EU," sagte die Agentur in einer Notiz.

Das Unternehme­n wird mit 21% und 29% FCF-Rendit­en in 2023-24 gehandelt,­ gegenüber 9% und 10% für die Vergleichs­gruppe, so die Agentur.

JPMorgan betrachtet­ die Möglichkei­t, dass die EU die Steuer auf unerwartet­e Gewinne bis 2024 verlängert­, als Risiko für das Unternehme­n, sagte aber auch, dass die aktuelle Bewertung bereits ein gewisses zukünftige­s Risiko für unerwartet­e Gewinne beinhaltet­. Die Sell-Side-­Analysten stufen die Aktie im Durchschni­tt mit Kaufen ein, während die Autoren von Seeking Alpha die Aktie mit Kaufen bewerten. Das Quant Rating System stuft die Aktie hingegen mit Sell ein. Im Vergleich zu anderen Energietit­eln hat VET laut Quant ein nachlassen­des Momentum und negative EPS-Revisi­onen.

Das Unternehme­n hat eine 3-Monats-P­erformance­ von -30,84%, während der Median des Energiesek­tors bei 3,6% liegt."

Quelle: SeekingAlp­ha
 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: