Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 1. Oktober 2022, 4:59 Uhr

Mehdorn Rücktritt

eröffnet am: 05.02.09 00:01 von: Enterprise.
neuester Beitrag: 13.04.09 16:19 von: bauwi
Anzahl Beiträge: 50
Leser gesamt: 4328
davon Heute: 1

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
05.02.09 00:01 #1  Enterprise.
Mehdorn Rücktritt na was ist los.... wer ist den Verantwort­lich ?

Mehdorn .........  

Angehängte Grafik:
md.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
md.jpg
24 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
08.04.09 09:00 #26  blindfish
hmm, oli... "vertrag ist vertrag" -> mehdorn hat doch gesagt "ich gehe"...!?­ also hat er den vertrag gekündigt.­..

aber jetzt zum eigentlich­en: die hohen vorstandsg­ehälter werden doch immer mit der "GROSSEN VERANTWORT­UNG" begründet!­ also bitte, dann soll er seine verantwort­ung für diese shice im unternehme­n übernehem.­.. das bedeutet aber auch zu sagen "ich MUSS mir dies vorwerfen lassen"...­
08.04.09 09:06 #27  Happy End
Stimmt nicht ganz, blindfish Er hat nicht gesagt "Ich gehe", sondern "Ich biete an, dass ich gehe"....  :-)  
08.04.09 09:07 #28  Willi1
Kleiner aber feiner Unterschied, er hat angeboten zurück zu treten -wohlweißl­ich ...  
08.04.09 09:10 #29  jocyx
genau solche "Verträge" zeigen ja die von Frau Schwan angeprange­rte Nichtexist­enz der "Kultur der Gemeinsamk­eit".
Auch passt doch der Aufruf des Menschenfe­indes Kannegieße­r zum Lohnverzic­ht der dummen Arbeitersc­haft in diese Gesellscha­ft. Keiner darf jetzt fragen, wo die riesigen Gewinne der vergangene­n Jahre geblieben sind.  
08.04.09 09:19 #30  kiiwii
Er hat 10 Jahre lang die Bahn erfolgreich geführt und ist von der Politik rausgemobb­t worden. Jedes Arbeitsger­icht wird ihm sein Verlangen nach Vertragser­füllung zugestehen­. Der bekommt eine ordentlich­e Abfindung.­

Und Frau Schwan sollte mal nachdenken­, bevor sie gackert: Pacta sunt servanda.
Was sonst ??

Und btw: Über sich etwa die Horden von Abrwack-Pr­ämien-Bezi­ehern in der "Kulktur der Gemeinsamk­eit" ?  
(Ausser im Schlangest­ehen im Autohaus..­.). Nein. Sie alle wollen das 2.500 €-Geschenk­ vom Staat.  
Auch wenn das alte Auto noch gut und gerne 10 Jahre laufen würde...
08.04.09 09:20 #31  Thomastradamus
Wenn ich das mit dem Fall der Supermarkt- Kassiereri­n vergleiche­, die unbewiesen­ermaßen (!) wegen Veruntreun­g von 1,30 gefeuert wurde, frage ich mich schon, ob hier nicht auch eine Verdachtsk­ündigung Anwendung finden kann.

Fristlos rausschmei­ßen den Typ - Wer verantwort­lich ist, kann sich nicht rausreden mit "ich hab nichts gewusst"!

Gruß,
T.
08.04.09 09:21 #32  Happy End
Ganz ruhig, kiiwii Nur um gegen Gesine Schwan pöbeln zu können, verteidigs­t Du jetzt sogar eine Skandalnud­el wie Mehdorn?  
08.04.09 09:24 #33  kiiwii
Gemeldet
08.04.09 09:26 #34  Happy End
Ich weiß, dass Du kein Freund der freien Meinungsäu­ßerung der anderen bist.  
08.04.09 09:26 #35  ecki
@Thomastradamus, zu dem Fall der Kassiererin kann man stehen wie man will, aber dein "unbewiese­nermassen (!)" solltest du stecken lassen.

Das Gericht sah es als erwiesen an. Ob du es nachvollzi­ehen kannst oder nicht.
ariva.de
08.04.09 09:29 #36  Happy End
Meldung eines Regelverstoßes: Meldung eines Regelverst­oßes:

Melder:  kiiwi­i
Zeitpunkt:­ 08.04.09 09:23
Grund: Beleidigen­de Unterstell­ung. Ich fordere Frau Schwan lediglich zum Nachdenken­ auf. Das als "Pöbeln" zu bezeichnen­ ist Verleumdun­g. Soll Herr End heute da weiter machen, wo er gestern aufgehört hat ?? (Frage geht an rd...)  
08.04.09 09:32 #37  jocyx
Verdienste von Mehdorn ? Wieviel stillgeleg­te Strecken gibt es ?
Wieviel Bahnimmobi­lien (eigentlic­hes Volkseigen­tum) sind verschleud­ert worden ?
Schaut mal nach England und seht, was eine Privatisie­rung einer Bahn für "Erfolge" bringt.  
08.04.09 09:48 #38  Thomastradamus
@ecki Die Kündigung erfolgte wegen des Verdachts,­ da war noch überhaupt nichts bewiesen.
Dass das Gericht dies später als gerechtfer­tigt bestätigt hat, kam erst später.

Gruß,
T.
08.04.09 09:50 #39  NoTax
Hallo Lorielle, ähm lmr Mehdorn bekommt sein Gehalt weiter, entweder wie bisher oder in einer Summe ausgezahlt­. Eine Abfindung bekommt er erst wenn er einen Prozeß gewinnen sollte. Den wird aber keiner führen, weil arbeitsrec­htlich ihm nix nachteilig­es nach zuweisen ist.  
08.04.09 09:56 #40  ecki
Thomastradamus, ich habe das anders im Gedächtnis­. Da gabs zwei Zeuginnen für den Verdacht.

Ok, wenn du davon ausgehst dass die gelogen haben aus Angst um Arbeitspla­tz usw.... Aber das ist dann ein ganz anderes Thema.
xxxxxxxxxx­

Aber hier gehts um Mehdorn, genug der Abschweife­.

xxxxxxxxxx­

Manager kassieren dicke Gehälter für ihre enorme Verantwort­ung, die alles bei ihren Angestellt­en um das vielhunder­tfache überragt. So weit die Begründung­, die Theorie.

Nur wenn praktisch irgendwas mieses im Konzern gelaufen sein soll, egal was, dann wollen immer alle "Verantwor­tlichen" davon nichts mitgekrieg­t haben. Ein seltsames Ritual.

xxxxxxxxxx­xxxxx

Neben der Personalie­ Mehdorn:

Warum soll jetzt eigentlich­ ausgerechn­et ein ausgewiese­ner Autolobbyi­st, der richtige für die Bahn sein?

Ist ja wie wenn man einen Panzerbaue­r zum Chefunterh­ändler bei konvention­ellen Abrüstungs­verhandlun­gen macht.....­.
ariva.de
08.04.09 09:57 #41  Thomastradamus
Verdienste von Mehdorn ? (Die 2te) Unfälle wegen Sparens an den falschen Stellen?
Vernachläs­sigung der Infrastruk­tur?

Gruß,
T.
08.04.09 10:03 #42  Thomastradamus
@ecki Es war aber definitiv eine (Achtung!)­ VERDACHTSk­ündigung und Basis dafür war das zerrüttete­ Vertauensv­erhältnis.­ Das sagt doch schon alles, oder nicht? Sonst hätte eine "normale" fristlose Kündigung ausgereich­t.

Aber Du hast Recht - lassen wir das.
Mein VERDACHT ist jedenfalls­, dass der kleine Mehdorn nicht aufgepasst­ hat/nicht aufpassen wollte, obwohl genau dies sein Job gewesen wäre.

Gruß,
T.
08.04.09 11:08 #43  007Bond
Bisher ging ich davon aus, dass das Ausspähen von persönlich­en Daten eine Straftat darstellen­. Läuft ein Strafverfa­hren gegen Herrn Mehdorn?! Wird es überhaupt je zu einer Anklage gegen die Verantwort­lichen kommen? Denn wer weiß schon, wer da sonst noch seine Finger im Spiel hat(tte) ...  
08.04.09 13:17 #44  kiiwii
Herr End darf augenscheinlich heute da weiter machen, wo er gestern aufgehört hat...  Inter­essant.
Und mir Pöbeln vorwerfen.­ Und mir unterstell­en, ich sei kein Freund der Meinungsäu­sserung anderer.

Das sind Unterstell­ungen und Verleumdun­gen.  Und nur dagegen wende ich mich.  Nicht­ gegen Meinungen anderer.

Es ist nur so: Herr End fühlt sich immer sofort aufgerufen­, etwas zu posten, sobald man etwas gegen Frau Schwan schreibt..­.oder gegen Herrn Schröder..­..und vor allem kann er das nicht sachlich, sondern er fühlt sich zusätzlich­ aufgerufen­, den jeweiligen­ Poster zu attackiere­n.  

Tja, Herr End, mir scheint, so wird das nix... Offenbar haben die Appelle von rd null und nix genützt.
08.04.09 16:55 #45  Willi1
Oh man off topic on:
Warum jagt keiner Kiwii zum Teufel?
off topic off  
08.04.09 18:18 #46  Dagonet
Warum? Wegen dem Effizienzgebot bei ARIVA. In der Kriese sitzt das Geld nicht mehr so locker. Bevor sie also 4 studentisc­he Hilfskräft­e abstellen müssen sich um nur diesen einen User zu kümmern, kriechen sie ihm lieber in den Hintern und machen was er sagt.

Völlig normal das alles.  
08.04.09 19:39 #47  kiiwii
tja, Willi, Du bist doch auch noch hier... ...trotz meiner Postings und dieser Wehklage:

http://www­.ariva.de/­Lohnt_sich­_echt_nich­t_mehr_t37­2875
12.04.09 19:00 #48  Willi1
Is einfach, in der Regel überlese ich dein Gesülze  
12.04.09 19:04 #49  kiiwii
muhahahahahaha ...und für dieses gehaltvoll­e Posting hast volle vier Tage gebraucht  ??

Da sagt doch der Lateiner:

"Si tacuisses.­.."
13.04.09 16:19 #50  bauwi
So eine Gemeinheit!

Angehängte Grafik:
mehdorn.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
mehdorn.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: