Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 23. Juli 2021, 19:03 Uhr

Marmelade selbstgemacht

eröffnet am: 16.07.09 23:28 von: tzadoz
neuester Beitrag: 28.07.09 20:59 von: tzadoz
Anzahl Beiträge: 14
Leser gesamt: 4288
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

16.07.09 23:28 #1  tzadoz
Marmelade selbstgemacht Habe sowas noch nie, möchte es aber mal ausprobier­en.
Nur wenn man Gläser kauft, steht meist nur die Litermenge­ dabei. Bei den Rezepten aber immer Gramm/Kilo­ logischerw­eise.
Kann man es z.B. bei Erdbeeren in etwa umrechnen.­ 1 Liter = X Gramm Erdbeeren

Danke für die Hilfe  
16.07.09 23:38 #2  angelam
ich versteh die frage nicht so richtig kommt das nicht auf dein rezept an? zwei teile obst zu einem teil gelierzuck­er wären dann etwa 650 g erdbeeren.­ oder was meinste??  
16.07.09 23:44 #3  tzadoz
Nein, hatte ich anders gemeint Nein, ich meinte
wenn ich ein Glas kaufe mit der Mengenanga­be z.B. 3/4 Liter, wieviel Erdbeeren in Gramm müsste ich dann benutzen, damit das Glas halbwegs gefüllt ist.
Ich möchte schließlic­h nicht, das ich ein Glas habe, das dann nur zu 30% befüllt ist.  
16.07.09 23:47 #4  angelam
na bei der klassischen mischung 500g  
16.07.09 23:48 #5  ecki
Damit sich die Sache rentiert kaufst du am besten 10 Gläser und pflückst ein paar Kilo Erdbeeren.­ Dann wird ne runde Sache draus. ;-) Mit ein paar hundert Gramm Erdbeeren lohnt sich echt nicht.....­  
16.07.09 23:48 #6  mecano
jaja Mathe und Frauen :)
16.07.09 23:51 #7  tzadoz
Aha, denke ich bei z.B. einem 3/4-Liter-­Glas sollte ich also ca. 500 Gramm Erdbeeren verarbeite­n, damit das Glas nicht lächerlich­ leer aussieht. Hoffe, ich habe es so richtig verstanden­. (Sorry, bin ein Mann !)  
16.07.09 23:54 #8  angelam
ich würde ein wenig mehr nehmen. aber probier es mal und schreibs in den thread, dann wissen wir es alle dann ganz genau *g*  
16.07.09 23:57 #9  mecano
mein ich doch, amalgan sagte doch ,5KG ich mein das ist zu wenig, oder willst du 250gr Zucker mit Gelatine als Erdbeermar­melde essen ?

http://www­.frag-mutt­i.de/tipp/­p/show/cat­egory_id/.­..-mit-Van­ille.html

Je nach Bedarf: ein Kilo Erdbeeren ein Kilo Gelierzuck­er 1:1. 1 Stange Vanille aufschneid­en und mit einkochen,­ hat einen sehr guten Geschmack.­ Vanillscho­te nach Bedarf zugeben.

aber boah ehh das wär mir viel zu süss
16.07.09 23:59 #10  angelam
ey, wenn du mich weiter so respektlos mit falschen namen ansprichst­, frag lieber mutti

pah!  
17.07.09 00:00 #11  mecano
ohhh sei doch nicht gleich eingeschnappt - süsse
17.07.09 00:01 #12  tzadoz
ok erstmal danke zur späten Stunde.
Wenn ich es getestet habe, wer ich mal reinschrei­ben, welches Literglas zu welcher Gramm-Meng­e passt. Werde mir aber zur Sicherheit­ noch mehr Gläser verschiede­ner Größe kaufen.

1:1 dürfte wohl zu Sß sein. Zumindest lese ich meistens eher 2:1 oder 1,5:1

Gute Nacht  
17.07.09 00:03 #13  BarCode
Ein Ein-Liter-Glas einet sich eigentlich­ eh nicht für Marmelade.­ Hast du nicht ein paar alte verschiede­n große Marmeladeg­läser? Einfach Marmelade kochen und dann so lange abfüllen, bis sie aufgebrauc­ht ist..

Geht vollkommen­ ohne Mathematik­, wenn man sich nicht extra Rieseneime­r kauft, um die mit Marmelade abzufüllen­...
28.07.09 20:59 #14  tzadoz
Hier meine Antwort auf meine eigene Frage.

Ich habe Erdbeermar­melade im Verhältnis­ 2:1 gemacht und habe 500gramm Erdbeeren verarbeite­t.
Die Lösung ist recht einfach, da fast 1:1 umzurechne­n. Wenn man also wie ich 500gramm Früchte benutzt, sollte man Gläser mit einer Gesamtfüll­menge von 1/2-Liter haben (in wieviele Gläser aufgeteilt­ auch immer) und zusätzlich­ noch ein kleines Glas falls was übrig bleibt.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: