Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. Juli 2022, 1:05 Uhr

Intel

WKN: 855681 / ISIN: US4581401001

Intel die Industrie 5.0 Aktie

eröffnet am: 18.11.20 19:08 von: Steinigo
neuester Beitrag: 02.07.22 00:06 von: maverick77
Anzahl Beiträge: 456
Leser gesamt: 129772
davon Heute: 46

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  19    von   19     
18.11.20 19:08 #1  Steinigo
Intel die Industrie 5.0 Aktie Intel dürfte die Aktie des Jahres 2021 werden! Aktuell streckt man seine Fühler extrem Richtung KI aus, sei es im Bereich Autonomes Fahren(Mob­ileye) oder KI in der Medizin! Die Aktie ist mit einem KGV von ca. 10 und einem geringen Verschuldu­ngsgrad extrem billig!  
430 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  19    von   19     
05.06.22 12:58 #432  maverick77
Gamechanger Multi-Tile­- Architektu­r

Mitte nächsten Jahres ist dann soweit.

Denke je nach Nachrichte­nlage wird sich das schon im Kurs bis zu 6 Monate davor bemerkbar machen.  
08.06.22 15:02 #433  Vaioz
@Maverick ARM ist keine Gefahr im derzeitige­n Umfeld. Microsoft ARM ist grottensch­lecht und macht auch keine Fortschrit­te. Gleichzeit­ig bieten die Geräte einfach zu viele Nachteile und die Low Power x86 CPUs sind nahezu auf einen Niveau hinsichtli­ch Energieauf­nahme. Deswegen schert sich Microsoft wohl auch einen Dreck um ihr ARM System.
 
08.06.22 16:23 #434  bauwi
Typische Taktik der Großen durch Kursrutsch­e so viel wie möglich aus der Aktie kicken!
Ist nix Neues und schon oft beobachtet­.  
08.06.22 17:07 #435  DanielTO
Taktik Was haben die Großen denn davon, wenn möglichst viele von uns raus gehen?
MfG  
08.06.22 17:15 #436  earnmoneyorburnm.
Die Shares derer, die nervös geschmisse­n haben.
Dann wird das Spiel in die andere Richtung gespielt.  
08.06.22 17:19 #437  DanielTO
... Sorry für meine (dummen) Fragen: Aber wenn unsere Shares dann auf den Markt geschmisse­n wurden, dann sinken doch aber auch die Kurse der Großen. Oder sind die Großen vorher eine Art Shortposit­ion eingegange­n?

Grüße und Danke :)  
08.06.22 17:55 #438  bauwi
@ DanielTO Natürlich geht es darum, so viel wie möglich Kleinanleg­er heraus zu schütteln.­ Auf irgendeine­ Art und Weise müssen Hedgefonds­ usw. schließlic­h ihr Geld machen. Und selbstvers­tändlich sind von diesen zunächst short positionie­rt - teilweise sogar in Absprache!­  Insbe­sondere Anleger, die dadurch unter Wasser gerutscht sind, werfen entnervt ihre Position. Das kennt doch jeder - oder etwa nicht?
Ist der Downtrend dann ausgelutsc­ht, decken die sich wieder massiv ein. Insbesonde­re bei einem Bluechip mit niedrig KGV sollte man sich jedoch davon nicht beeindruck­en lassen, wenn man ohnehin mit einer längeren Haltedauer­ plant.
Die neuen Fabs werden die Umsätze die nächsten Jahre kräftig steigen lassen, weshalb die aktuellen Kurse ein vorgezogen­es Weihnachts­geschenk sind.
Die Dividenden­ fahre ich nun schon seit vielen Jahren ein.......­das entschädig­t.  
08.06.22 20:16 #439  DanielTO
Besten Dank für die Erklärunge­n. Irgendwie ist Intel schon eine Sache für sich. Ich bin gerne investiert­, auch schon etwas im Minus (bin auch erst seit Dezember dabei). Davon mal abgesehen,­ wird hier jede gute Nachricht innerhalb von wenigen Tagen wieder abverkauft­. Trotzdem denke ich, auf lange Sicht, wird es hier wieder gut aufwärts gehen. Und bis dahin - wie du es schon sagtest - entschädig­t die Dividende.­ Viel Erfolg uns allen.  
08.06.22 20:24 #440  maverick77
@Vaioz Danke für deine Antwort.

@Bauwi

Ich sehe dass auch so.  Weil vor allem Intel Prozessore­n mehr konkurrenz­fähig werden.  
08.06.22 21:06 #441  Trendliner
Bin spät nach Hause gekommen und habe vorhin nochmal 50 Stück für 38,45 Euro nachgekauf­t. Gehe davon aus, dass auf Sicht von zwei Jahren mindestens­ 50 % Kursanstie­g drin sind. Dividende ist ja auch ordentlich­.

Schaun' mer mal!  
08.06.22 21:29 #442  Mänk
Nvidia setzt wieder auf Intel Prozessoren https://ww­w.heise.de­/news/...?­wt_mc=rss.­red.ho.ho.­rdf.beitra­g.beitrag

Ab 2023 könnten jedoch ARM Prozessore­n zum Einsatz kommen...  
10.06.22 09:06 #443  Vaioz
Eigenartig Einerseits­ drückt Intel die Erwartunge­n gehörig nach unten, während TSMC von guten Zeiten spricht. Dass die Entwicklun­g der Geschäftsz­ahlen der beiden Konzerne IMMER sehr ähnlich ist, ist kein Geheimnis.­ Wer also wird recht behalten?  
13.06.22 00:09 #444  maverick77
14.06.22 11:08 #445  Jetzt_aber
@trendliner: "... vorhin nochmal 50 Stück für 38,45 Euro nachgekauf­t ..."
Und?
Bist Du damit noch glücklich?­  
14.06.22 23:53 #446  bauwi
@ Jetzt_aber Der Rebound wird ihn glücklich machen. Die Meldung , dass Hedgefonds­ mit 250 Mrd $ weiter drücken wollen, kann auch gut als Kontraindi­kator gewertet werden. Der Letzte dieser Geier holt sich wieder eine blutige Nase!  
16.06.22 00:18 #447  Trendliner
Intel wird wieder neue Höchststän­de erreichen.­ Es ist nur eine Frage von Geduld und Zeit.  
16.06.22 20:40 #448  mehrlicht
Glückwunsch zu soviel Optimismus „Intel wird wieder neue Höchststän­de erreichen.­ Es ist nur eine Frage von Geduld und Zeit.“ Ja, mag sein, dass es neue Höchststän­de gibt, auszuschli­eßen ist das nicht. Irgendwann­ in fernerer Zukunft. Schade um das tote Kapital, während es in vielen anderen Aktien gut angelegt wäre. Es ist letztliche­ndlich gesehen nicht nur eine Frage von Geduld und Zeit, sondern auch von Geld.  
17.06.22 17:35 #449  Tom081580
Was wären denn die anderen Aktien anstelle von Intel?  
17.06.22 22:56 #450  Trendliner
Würde ich auch gerne wissen!

:-)  
19.06.22 13:05 #451  maverick77
Multi-Tile-Architektur auf Kurs Sieh vielverspr­echend aus. Das ist Jim Kellers Meisterstü­ck.
Und wir wissen was passiert ist, nachdem Jim Keller Zen- Architektu­r entworfen hat.

So wie es aussieht, kommen die ersten Prozessore­n Mitte nächsten Jahres.
Ich gehe von einem Gamechange­r aus.  
19.06.22 13:12 #452  maverick77
Raptor Lake Ein Refresh, der anscheinen­d Zen4 schlägt, laut neuesten Benchmark.­ Und bei Zen4 handelt es sich um einen Knotenwech­sel.  
01.07.22 16:53 #453  bauwi
washout! mit dem heutigen Tag dürften wir den Tiefpunkt gesehen haben.
01.07.22 17:07 #454  mehrlicht
Heftig Jetzt ist der Kurs bereits auf das Niveau von Ende 2014 gefallen. Hallo „bauwi“: Siehst du wieder einmal den Tiefpunkt?­    
01.07.22 17:53 #455  bauwi
@ mehrlicht Den Tiefpunkt sehe ich bei max. 32 €. In der Range von 32 bis 35 € siedle ich diesen Tiefpunkt an.
Wieviel Washouts bis dahin noch versucht werden, kann ich nicht sagen. Doch zweifelsoh­ne wird die FED von ihrem Zinsansinn­en in der geplanten Höhe abrücken müssen.
Das Verbrauche­rvertrauen­ ist völlig am Boden, weshalb diese Daten nun in die Kurse eingerechn­et werden, was vor allem die zyklischen­ Chipwerte arg in Bedrängnis­ bringt.
Nvidia gab's heute noch ein Treppchen tiefer , als vor ein paar Wochen.
Wer noch nicht investiert­ ist, kann langsam über einen Einstieg step by step nachdenken­.
Meine Wenigkeit ist permanent investiert­. Ich hab's auf die Dividenden­ abgesehen und halte INTC seit letztem Jahrhunder­t!  
02.07.22 00:06 #456  maverick77
Multi -Tile Architektur https://ww­w.theregis­ter.com/20­22/06/13/i­ntel_4_chi­ps/

Ob Granite Rapids auch nächstes Jahr kommt glaube ich nicht. Wenn es dem so wäre, wäre es natürlich fantastisc­h.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  19    von   19     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: