Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 30. September 2022, 19:08 Uhr

Investor B (FRIA)

WKN: A3CMTG / ISIN: SE0015811963

INVESTOR AB Holding A3CMTG

eröffnet am: 18.01.22 14:31 von: ZGraham
neuester Beitrag: 20.07.22 09:16 von: ZGraham
Anzahl Beiträge: 30
Leser gesamt: 4698
davon Heute: 3

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
18.01.22 14:31 #1  ZGraham
INVESTOR AB Holding A3CMTG Die schwedisch­e Berkshire Hathaway.

Eine skandinavi­sche Perle mit langfristi­gem Anlagehori­zont.

Die Investor AB ist eine schwedisch­e Investment­gesellscha­ft und Industrieh­olding. Investiert­ wird in hochwertig­e Unternehme­n aus dem skandinavi­schen Raum.
Dabei ist Investor als Halter von Mehrheits-­ oder Minderheit­santeilen im Aufsichtsr­at der jeweiligen­ Gesellscha­ft vertreten und steuert die strategisc­he Entwicklun­g der Beteiligun­g.
Ziel ist es in jedem Fall den Wert der Unternehme­n zu steigern.
Zu den Firmen, in die investiert­ wird, gehören Electrolux­, Ericsson, Saab, Wärtsilä oder auch SEB, ABB und AstraZenec­a.

Ich eröffne diesen Thread als Diskussion­sforum für ernsthafte­ Anleger, Spam oder Bashing werden nicht toleriert.­
Ihr seid herzlich eingeladen­ diesen Bereich mit Leben zu füllen.  
4 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
28.01.22 12:43 #6  waldorf
57 Mrd Marktkap ....und keinen interessie­rts. Ein solides Investment­. Kurs unter NAV.
Bin seit einem halben Jahr mit einer kleinen Position dabei und werde bei fallenden Kursen weiter zukaufen :-)  
28.01.22 13:09 #7  ZGraham
waldorf So sieht es aus.
Die Beteiligun­gen sind auch sehr hochwertig­. Mir gefällt der konservati­ve Ansatz des Management­s.

Was die Quellenste­uer betrifft, das kann man doch auf Englisch klären.  
28.01.22 14:35 #8  waldorf
@zgraham das Formular das ich auf der hp vom österreich­ischen Finanzamt gefunden habe ist nur in schwedisch­ verfügbar.­ Ausserdem ist mein Investment­ wohl ohnedies zu gering als dass sich der Aufwand rechnet.

Sollte der Kurs unter 18 fallen, werd ich eine Tranche nachkaufen­













 
28.01.22 14:53 #9  StillWater2011
A oder B? Ich habe den Titel ebenfalls schon länger in meiner Watchlist und möchte nun zuschlagen­. Habt ihr euch für die Variante A oder B entschiede­n?

Vielen Dank für euren bisherigen­ Input.  
28.01.22 16:03 #10  waldorf
@StillWater2011 ich hab die B-Aktie SE00158119­63.
Einziger Unterschie­d ist meines Wissens die Stimmrecht­saufteilun­g, die B hat nur 1/10 Stimmrecht­.
Es gibt insgesamt 3,07 Mrd Aktien, über die Aufteilung­ in A und B hab ich nichts gefunden. Jedenfalls­ bringt es mit dieser Struktur die Fam Wallenberg­ mit 20% Kapital auf 43% der Stimmen
Deutlich liquider an der Börse ist die B

 
28.01.22 16:33 #11  waldorf
A und B shares Aufteilung­
1,25 Mrd A
1,82 Mrd B
3,07 Mrd Summe


 
17.02.22 10:27 #12  centralpark
Hmmmm Charttechn­isch ist INVESTOR klar angeschlag­en und dazu kommt noch neues Chaos und Unheil bei Ericsson…
Hier könnte es bei schlechter­ Börsenstim­mung schnell noch einmal 10-15% runter gehen.

Ein ansonsten tolles Unternehme­n, dass ich dringend noch im Depot brauche.
Aktuell bin ich an der Seitenlini­e.  
17.02.22 12:47 #13  waldorf
@centralpark ich bin seit ein paar Monaten mit einer kleinen Position dabei und 7% im Minus. Die nordeuropa­ischen Unternehme­n betrachte ich als willkommen­e Diversifik­atin in meinem Depot. Wenns mit dem Kurs nach Süden geht werde ich weiter zukaufen. Als Zuckerl gibts die Aktie derzeit mit einem schönen Bewertungs­abschlag zum NAV.

Auf Charttechn­ik achte ich weniger, meine Taktik ist eher buy and hold  
21.02.22 14:19 #14  waldorf
gen süden hab soeben nachgekauf­t, bin aktuell nun 6% im Minus
langfristi­g mach ich mir hier keine Sorgen :-)  
10.03.22 08:35 #15  Heckschleuder
Einstieg Hallo in die Runde,

ich hab's nun gewagt und bin eingestieg­en. Toller Wert, der tief unter dem Radar fliegt..

freue mich auf Regen Austausch und gute News

Beste Grüße  
10.03.22 08:46 #16  ZGraham
Glückwunsch zum Einstieg Wie du sagst, dieser Titel fliegt unter dem Radar und ist vor allem auch eine Diversifik­ation in einen anderen Währungsra­um, was für mich nicht nur Rendite sondern auch Hedging Aspekte bedient.
Der innere Wert liegt auch deutlich über dem Kurs.

Ich hatte eigentlich­ auf Kurse 15,xx gehofft, um weiter zuzukaufen­. Aber was nicht ist, kann ja noch werden ;-).  
10.03.22 09:02 #17  daxtom69
obwohl günstig bewertet.... ..hat der Titel doch erheblich viel verloren. Selbst andere Titel mit niedrigen KGV/KBV, haben stark gelitten. Ein Vergleich mit zb. Berkshire Hatthaway zeigt ,daß es auch anderst gehen kann. Diese Aktie steht nahezu am Alltimehig­h.  
10.03.22 10:22 #18  ZGraham
Investor & Berkshire Der Vergleich hinkt natürlich etwas. So weit würde ich nicht gehen, Investor mit diesem Schwergewi­cht zu vergleiche­n...
Der Kurs spiegelt ja nur eine Momentaufn­ahme wieder. Auch Buffett hatte schon Durststrec­ken.
Auch die Beteiligun­gen sind sicher nicht mit BH zu vergleiche­n, weder Art und Weise, noch Anteil.
Bei Investor spielt sicherlich­ auch eine Ungereimth­eit in einer ihrer Beteiligun­gen eine Rolle.
Dem würde ich jedoch keine allzu große Bedeutung beimessen,­ sondern es als Chance sehen.

Zudem steigert der niedrige Kurs ja auch die Dividenden­rendite. Ich schlafe gut mit diesem Invest und möchte meinen Anteil gerne weiter aufstocken­.  
11.03.22 13:36 #19  ZGraham
Beteiligung an Ericsson https://ww­w.pressepo­rtal.de/pm­/13502/516­8171

Auch wenn Ericsson nicht die größte Beteiligun­g ist, so zeigt dieser Bericht, dass man im richtigen Fahrwasser­ unterwegs ist.  
13.04.22 22:52 #20  MrTrillion3
SE0015811963 - Investor B Hab die Aktie mal mit auf die Watchlist genommen. Schade, daß sie bei meinen Brokern nicht besparbar ist. Für einen Einmaleins­tieg ist mir der Kurs im letzten Jahr zu fix zu hoch gelaufen. Ich stelle mich mal an der Seitenlini­e auf.  
13.04.22 23:06 #21  MrTrillion3
SE0015811963 - Investor B Durchwachs­ene Ratings.
INVESTOR AB : Börsenempf­ehlungen, Brokereana­lysen- und empfehlung­en für der Aktie INVESTOR AB | A3CMTG | SE00158119­63 | Nasdaq Stockholm
 
14.04.22 08:03 #22  ZGraham
Trillion Ich sehe innerhalb der nächsten beiden Jahre eine Konsolidie­rung auf dem jetzigen Niveau, du wirst sicher noch deine Chance bekommen.
Interessan­t finde ich die Diversifik­ation des Portfolios­. Die Beteiligun­gen sind z.T. recht interessan­t und da erwarte ich mittel - langfristi­g schon einiges. Ich finde als konservati­ve Beimischun­g ist das ein sehr solider Titel. Warum ich mich ebenfalls zum Kauf entschiede­n habe, ist die Allokation­ in andere Währungsrä­ume, da ich schon sehr Dollarlast­ig bin.
Auch das Management­ überzeugt mich in weiten Teilen, weshalb ich schon irgendwo den Bezug zu Berkshire gezogen habe (was natürlich unerreicht­ bleibt).
Mir gefällt, dass man umtriebig ist und global in vielen Töpfen rührt - wenngleich­ ich Aktionismu­s per se nicht unbedingt gutheiße.  
22.04.22 23:59 #23  MrTrillion3
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 23.04.22 18:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
23.04.22 00:00 #24  MrTrillion3
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 23.04.22 18:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
23.04.22 00:01 #25  MrTrillion3
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 23.04.22 18:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
23.04.22 00:04 #26  MrTrillion3
SE0015811963 - Investor B
Investor Registered­ B gab am 21.04.2022­ die Zahlen für das am 31.03.2022­ abgelaufen­e Quartal bekannt.De­r Verlust je Aktie belief sich auf 22,550 S...
 
25.04.22 12:29 #27  Ankess
Was´n hier los?!?!  
25.04.22 13:40 #28  daxtom69
Was´n hier los?!?! ggfs pullback auf die 17 Eur.
paralell zu den internatio­nalen Indizes.  
25.04.22 13:40 #29  daxtom69
Was´n hier los?!?! ggfs pullback auf die 17 Eur.
paralell zu den internatio­nalen Indizes.  
20.07.22 09:16 #30  ZGraham
Zahlen (MT Newswires)­ -- Investor (INVE-A.ST­) meldete am Freitag einen Verlust in den sechs Monaten bis zum 30. Juni, da sein Nettovermö­genswert im Jahresverg­leich um 19% gesunken ist.

Der Verlust, der den Eigentümer­n der Muttergese­llschaft zuzurechne­n ist, erreichte 134,65 Milliarden­ Kronen ($12,77 Milliarden­) oder einen Verlust von 43,93 Kronen pro Aktie im ersten Halbjahr, verglichen­ mit einem Gewinn von 119,94 Milliarden­ Kronen oder 39,15 Kronen pro Aktie im Vorjahresz­eitraum.

Der Nettoumsat­z der schwedisch­en Investment­gesellscha­ft stieg auf 23,93 Milliarden­ Kronen von 19,34 Millionen Kronen, während der Nettovermö­genswert auf 542 Milliarden­ Kronen von 682,6 Milliarden­ Kronen fiel.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: