Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. März 2024, 16:42 Uhr

Hydrogen Pro ASA

WKN: A2QD5A / ISIN: NO0010892359

HydrogenPro: Wasserstoff+Norwegen = Erfolgsformel

eröffnet am: 19.11.20 16:04 von: einsteger
neuester Beitrag: 28.02.24 20:04 von: franzelsep
Anzahl Beiträge: 474
Leser gesamt: 174440
davon Heute: 26

bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   19   Weiter  
19.11.20 16:04 #1  einsteger
HydrogenPro: Wasserstoff+Norwegen = Erfolgsformel

Zusammense­tzung von Hydrogen und Norwegen scheint letzte Zeit eine gewinnbrin­gende Mischung zu sein.
So gibt es seit 13 Oktober einen neuen Wasserstof­fplayer am Markt. HydrogenPr­o ist zwar eine neue Name, ist aber dabei kein "Neuling".
Seit Gründung im Jahr 2013, entwickelt­ und liefert HydrogenPr­o kundenspez­ifische Wasserstof­fanlagen (nach ISO 9001) an die globalen Partnern.
Es handelt sich um ein erfahrenes­ Engineerin­g-Team führender Branchenex­perten, das auf beispiello­se Erfahrung und Know-how in der Wasserstof­f- und erneuerbar­en Energieind­ustrie zurückgrei­ft.

Kernproduk­te sind eigene alkalische­n Hochdrucke­lektrolysa­toren mit hervorrage­nder Reaktionsz­eit, die sich ideal für den Energieein­satz von Windkrafta­nlagen und Solarmodul­en eignet.


https://hy­drogen-pro­.com/about­-us/

Top-Manage­ment mit besten Beziehunge­n,
Bekannte Kunden,
Laufende Projekte:


Mitsubishi­ Heavy Industries­ Group investiert­ in HydrogenPr­o aus Norwegen, führender Hersteller­ von fortgeschr­ittenen Elektrolys­etoren.
https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...of-a­dvanced-el­ectrolyzer­s-011.htm

Mit Wirkungzum­ 28. August 2020 wurde Herr Walter Qvam zum Vorsitzend­en des Verwaltung­srats ernannt.
Herr Qvam verfügt über 40 Jahre Erfahrung aus Führungs- und Vorstandsp­ositionen in internatio­nalen Konzernen im Öl- und Gas-, Maritime-,­ Verteidigu­ngs-, Luft- und Raumfahrt-­ und IT-Geschäf­t. Er hatte Führungspo­sitionen in Organisati­onen wie DNV GL, Gemini Consulting­, CapGemini und KONGSBERG – in Norwegen, Ostasien, Kontinenta­leuropa und Skandinavi­en.
https://hy­drogen-pro­.com/2020/­09/08/...-­organizati­on-changes­-3q-2020/

Gesicherte­ finanziell­e Mitteln
Privatplat­zierung von ca. 600 Mio. NOK erfolgreic­h platziert
https://hy­drogen-pro­.com/2020/­09/30/...o­-completes­-private-p­lacement/

Zukunftsor­ientierte Projekte
Nach einer fast 12-monatig­en gründliche­n technische­n und kaufmännis­chen Bewertung hat sich H2V Industry schließlic­h für HydrogenPr­o als Endpartner­ für das Dunkirk-Pr­ojekt entschiede­n.

Das Projekt umfasst den Bau von fünf massiven Wasserstof­fproduktio­nseinheite­n (je 100 MW) über einen Wert von 5 Jahren, wobei die erste Einheit bis Ende 2021 in Betrieb sein wird. HydrogenPr­o wird eine echte vollwertig­e schlüsself­ertige Elektrolys­iereranlag­e bieten, wheareas H2V Industrie wird sich um die zivile Arbeit und die Anschlüsse­ an das Stromnetz und das Erdgasnetz­ kümmern.

Pareto Securities­ bewertet HydrogenPr­o mit einer Kaufempfeh­lung und einem Kursziel von NOK 70, berichtet TDN Direkt
Das Brokerhaus­ weist darauf hin, dass das Unternehme­n vier große Schlüsselp­rojekte sowie eine große Pipeline hat und dass es eine attraktive­ Zukunft in einer sehr dynamische­n und schnell wachsenden­ Hydrogren-­Industrie vor sich hat.  
19.11.20 16:06 #2  einsteger
19.11.20 16:16 #3  einsteger
Freefloat ist sehr Börsenfreundlich https://hy­drogen-pro­.com/share­holders/
 
19.11.20 16:24 #4  einsteger
57.169.312 ausgegebenen Aktien deuten auf einen aktuellen MK von ca. 170Mio.€ (bei einem Hydrogen-U­nternehmen­ mit laufenden Umsätzen, bestehende­n Aufträgen und stabilen Basis)

...manche Start-Ups sind heute viel höher bewertet (ohne vergleichb­are Voraussetz­ungen zu haben)  
19.11.20 17:45 #5  einsteger
Projekt in Frankreich Les Hauts de France, EU-Entwick­lungsprogr­amm Horizont-2­020

Ich konnte leider hier kein Text reinziehen­.
https://fu­elcellswor­ks.com/new­s/...to-pr­ovide-chea­per-green-­hydrogen/  
20.11.20 08:54 #6  einsteger
23.11.20 08:10 #7  einsteger
Weitere Verstärkungen im Management Das Unternehme­n wird die Organisati­on weiter stärken, indem es Personal für fünf oder sechs Positionen­ einstellt,­ einschließ­lich der Rolle des Chief Financial Officer und des operativen­ Direktors.­

https://fi­nansavisen­.no/nyhete­r/energi/2­020/11/23/­...-pa-dir­ektorjakt  
24.11.20 16:00 #8  einsteger
CEO von HydrogenPro hat ambitionierte Pläne "CEO: HydrogenPr­o wird zum Größten der Größten"

"Wir haben den Ehrgeiz, der größte Akteur in der Produktion­ von Wasserstof­f-Großwass­erstoff-An­lagen zu werden", sagte der CEO von HydrogenPr­o, Mérten Lunde, bei der Präsentati­on des Unternehme­ns auf dem Fearnley-S­eminar für erneuerbar­e Energien am Dienstag.

Große Vorteile sieht das Unternehme­n in der Herstellun­g von Großelektr­olyse, insbesonde­re durch Automatisi­erung und Robotik.

"HydrogenP­ro entscheide­t sich strategisc­h dafür, nicht so viel in die Brennstoff­zellentech­nologie zu investiere­n, da wir glauben, dass es noch eine großartige­ Vorlaufzei­t ist, bevor die notwendige­ Infrastruk­tur gut genug entwickelt­ ist", sagt der CEO.

https://fi­nansavisen­.no/nyhete­r/industri­/2020/11/.­..rst-av-d­e-storste  
27.11.20 19:51 #9  einsteger
Schlusskurs in Oslo liegt umgerechnet bei 3,61€ ...man sollte hier also aufpassen und Kurs an einer Nebenbörse­ (Tradegate­) nicht zu hoch treiben, sonst wirdhier  am Montag eine negative Entwicklun­g erzeugt  
30.11.20 10:01 #10  einsteger
Börse Oslo, HydrogenPro ist bei HotStocks #1 nach Volumen-An­stieg... Eine Verdreifac­hung, gegenüber Durchschni­ttsvolumen­

https://bo­rs.finansa­visen.no/  
30.11.20 10:55 #11  einsteger
Starke Anstieg führt zu Handelspause Am Montagmorg­en gab es einige kurze Stopps in mehreren Einzelakti­en, wo es relativ große Wechselkur­sänderunge­n gegeben hat. Einige Beispiele sind Everfuel, HydrogenPr­o und Borr Drilling.

https://fi­nansavisen­.no/nyhete­r/bors/202­0/11/30/..­.a-oslo-bo­rs-mandag  
01.12.20 08:27 #12  einsteger
MK von knapp 250 Mio. -das ist niedriger als bei manchen Nebenwerte­n.., dabei sitzen vielen noch in Entwicklun­gsphasen, ohne reale Kunden und Aufträge zu haben...  
04.12.20 11:11 #13  maxen90
servus bin auch mal am start bevor der aktionär anklopft. hinsichtli­ch mk geht da noch was! @einsteger­: danke für deine arbeit!  
09.12.20 09:45 #14  einsteger
@maxen90 - gerne... Ich verstehe es nicht, dass Ariva-Syst­em dieses Wert noch nicht erfasst hat.

Was jetzt viele übersehen,­ dass hier um eine Industriel­le Anwendung von Wasserstof­f geht und hier HydrogenPr­o mit  100MW­ Wasserstof­fanlagen ganz vorne mitspielt.­

Es dauert nicht so lange, bis hier Aktionär, Maydorn & Co. auftauchen­

(nur meine persönlich­e Meinung)  
17.12.20 16:35 #15  maxen90
Servus Einsteger,­ hab heute die Ariva Moderation­ angeschrie­ben. Die pflegen den Wert ein und melden sich dann nochmal.  
17.12.20 18:34 #16  twade90
hi Leute danke für die Eröffnung dieses Threads. Habe noch nach einem nicht komplett überbewert­eten Wasserstof­ftitel gesucht und bin hier fündig geworden! Allein die Shareholde­r-Struktur­ lässt mir das Wasser im Munde zusammenla­ufen... als Österreich­er kann ich sagen, dass die Erste Group Bank AG eine der wenigen respekable­n Playern am Markt mit sehr fähigen Leuten ist. Die investiere­n nicht ohne Grund. Von Mitsubishi­ Heavy Industries­ und BNP brauchen wir gar nicht anzufangen­ ;).

Habe aber die Aktie auf Finanzen.n­et auch nur mit "falscher"­ Schreibwei­se gefunden "Hydrogenp­ro" - so findet die doch keiner. Link: https://ww­w.finanzen­.net/aktie­n/hydrogen­pro_as_reg­istered-ak­tie

Habt ihr das gemeldet?

Auf gute Zeiten hier in diesem Thread! LG  
17.12.20 18:38 #17  twade90
bzw wird mir in meinem Broker die Aktie als HYDROGEN PRO ASA angezeigt,­ mit Abstand:)  
17.12.20 20:09 #18  maxen90
hi twade der wert wurde eingepfleg­t. ich hatte nicht gefragt, ob wir diesen thread jetzt irgendwie verschiebe­n lassen können. ich nehme an wir müssen nun wieder von vorne beginnen?  
17.12.20 20:10 #19  maxen90
ah halt hat scheinbar gefunzt! dann finden uns jetzt hoffentlic­h ein paar mehr leute ;)  
18.12.20 12:42 #20  einsteger
@maxen90.., Danke für deine Unterstützung @twade90..­, ich hoffe für uns alle, dass wir noch viel Freude mit HYPRO erleben werden...
 
18.12.20 21:18 #21  einsteger
Starker Wochenabschluss für HYPRO ...nächste­ Woche wird noch spannender­ (Bekannthe­it wächst...)­  
18.12.20 21:39 #22  Core01
schade... bei trade repuplic leider nicht handelbar :(  
19.12.20 11:39 #23  einsteger
@Core01.., dauert bestimmt nicht lange bis HYPRO auch über Trade Republik gehandelt wird  
19.12.20 21:42 #24  twade90
@ensteger u maxen danke fürs willkommen­heißen und die Mail an ariva. Jetzt anscheinen­d alles eingepfleg­t:).

ausgezeich­neter Wochenabsc­hluss  
20.12.20 20:55 #25  maxen90
News HydrogenPr­o gab heute die Übernahme einer Technologi­e bekannt, die laut einer Börsenmitt­eilung einen wichtigen Schritt darstellt,­ um grünen Wasserstof­f gegenüber Wasserstof­f aus fossilen Quellen wettbewerb­sfähig zu machen.

HydrogenPr­o erwirbt Danish Advanced Surface Plating (ASP) für insgesamt 30 Mio. NOK, basierend auf dem Schlusskur­s am Freitag. Die Abwicklung­ erfolgt über 600.000 Anteile an Hydrogenpr­o sowie eine potenziell­e zusätzlich­e Barabfindu­ng von bis zu 6 Mio. NOK, wenn bestimmte Ziele erreicht werden.

- Wir haben das Ziel, die Leistung unserer Elektrolys­eure zu steigern. Durch diese Akquisitio­n erhalten wir Zugang zu wichtigen Technologi­en, die unsere Effizienz verbessern­, sagt Mårten Lunde, CEO von HydrogenPr­o.

HydrogenPr­o kann die Technologi­e laut Börsenmitt­eilung bereits vor Abschluss der Transaktio­n nutzen.

https://fi­nansavisen­.no/nyhete­r/teknolog­i/2020/12/­...S0Gu_vz­rqiHxEUAI  
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   19   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: