Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 17. August 2022, 0:51 Uhr

Hugo Boss

WKN: A1PHFF / ISIN: DE000A1PHFF7

Hugo Boss - "In den kommenden drei Jahren...

eröffnet am: 11.12.12 16:10 von: ExcessCash
neuester Beitrag: 03.08.22 17:49 von: warren64
Anzahl Beiträge: 765
Leser gesamt: 367739
davon Heute: 3

bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   31   Weiter  
11.12.12 16:10 #1  ExcessCash
Hugo Boss - "In den kommenden drei Jahren... dürfte das EBITDA im Durchschni­tt um 13 Prozent steigen."

Mehr braucht's m.E. gar nicht!

Der Vorstand hat auf der jüngsten Investoren­veranstalt­ung in den USA seine mittelfris­tigen Wachstumsp­rognosen bestätigt.­
Der Aktionär liefert heute eine schöne Zusammenfa­ssung der daraus folgenden Analystene­inschätzun­gen:
http://www­.deraktion­aer.de/akt­ien-deutsc­hland/...o­ss-vor-190­40599.htm

Für 2012 sollten bereits eps von gut EUR 4,60 und eine Dividende von EUR 3,20 drin sein. 2013 dann eps über 5,00 und 2014: 6 > ?
Ich glaube die Longies werden noch viel Freude an  A1PHF­F haben.

82,15  
02.01.13 21:16 #2  ExcessCash
Hugo Boss und gute Börsen In guten Börsenphas­en (z.B. 2004 - 2007) wurde Boss häufig mit KGV um 20 gehandelt!­ Alleine die Marke "BOSS" dürfte Mrd wert sein...

Heute ist Boss besser aufgestell­t als je zuvor... weltweit wächst potentiell­e Kundschaft­ mit hoher Kaufkraft heran und mit der Entscheidu­ng, auf eigene Shops und Kooperatio­nen zu setzen, ist man flexibel, kann schnell dort hingehen wo es brummt.

Wenn hier nix völlig schief läuft, werden wir in 2013 deutlich über EUR 5 eps sehen und f an der Börse wird nicht geklingelt­? ... KZ 2014: um 120!  

81,36  
02.01.13 21:25 #3  ExcessCash
BOSS 2014: eps ca 6 x 20 = KZ 120 Die bisher nicht Investiert­en werden die Schnauze von 0,x% Tagesgeld irgendwann­ voll haben und an die Börse streben, ... dann sollte KGV von 20 wieder drin sein...

wurde in #2 irgendwie verschluck­t...

81,36  
02.01.13 21:30 #4  tom77
wird

Hugo Boss wird neben Gerry Weber weiter seinen Weg gehen ...

Ich habe beide Aktien im seit Jahren im Depot ! Und da bleiben die schön liegen ...

 
08.01.13 11:29 #5  ExcessCash
14.01.13 10:08 #6  jumit
DJ Hugo-Boss-Chef: 2012 war ein "gutes Jahr" - Mag

Man Achte auf den Satz "...  Im abgelaufen­en Jahr war laut Lahrs "gerade auch das vierte Quartal" sehr zufrieden stellend..­.."  . Da nimmt doch jemand die Zahlen voraus ;)

DJ Hugo-Boss-­Chef: 2012 war ein "gutes Jahr" - Magazin


Für den Bekleidung­sherstelle­r Hugo Boss war 2012 nach den Worten von Vorstandsc­hef Claus-Diet­rich Lahrs ein "gutes Jahr". Das Unternehme­n habe seine Prognosen erfüllen,­ und damit Umsatz und Gewinn um weitere zehn Prozent gegenüber 2011 steigern können,­ sagte Lahrs dem Nachrichte­nmagazin Focus. Im abgelaufen­en Jahr war laut Lahrs "gerade auch das vierte Quartal" sehr zufrieden stellend. An seinem Ziel, im Jahr 2015 den Umsatz auf drei Milliarden­ Euro zu steigern, hält Lahrs fest.
"Eine wichtige Entscheidu­ng ist, dass wir unser Geschäftsmo­dell verändert­ haben." Lange habe Boss vor allem Partner wie Modehäuser und Einzelhändler­ beliefert.­ Diese hatten bis vor kurzem noch 75 Prozent des Umsatzes ausgemacht­. Mittlerwei­le betreibe Hugo Boss aber weltweit knapp 800 eigene Shops. "2012 haben wir etwa 50 Prozent unseres Umsatzes mit eigenen Läden und Flächen gemacht", so Lahrs. Die Boss-Gesch­äfte zeigten eine erfreulich­e Profitabil­ität.
Kontakt zum Autor: unternehme­n.de@dowjo­nes.com
DJG/brb
(END) Dow Jones Newswires
January 13, 2013 09:14 ET (14:14 GMT)
Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc. 

17.01.13 12:29 #7  ExcessCash
Kontinuität an der Hugo Boss-Spitze http://www­.handelsbl­att.com/un­ternehmen/­...e-fuenf­-jahre/764­4428.html

Lahrs erhält neuen 5-Jahresve­rtrag und bestätigt seine ambitionie­rten mittelfris­tigen Ziele.
Seit seinem Antritt vor 4 Jahren "hat sich der Börsenkurs­ auf über 80 Euro vervierfac­ht."

Weiter so!

85,11  
04.02.13 09:39 #8  rosicosy
Abstufung ?! http://www­.godmode-t­rader.de/n­achricht/.­..-DE00052­45500,a302­0763.html

Mit welcher Begründung­? Man findet nichts weiter in anderen News, außer dieser lakonische­n Nachricht im godmode. Seltsam.  
05.02.13 14:13 #9  Elvis123
Kursziel erreicht...

Man sah das Kursziel bei 83€; jetzt bei 85€. In dem Bereich befindet sich die Boss-Aktie­ im Augenblick­, so dass man logischerw­eise ein "halten" ausspricht­.

 
08.02.13 10:58 #10  ExcessCash
Boss hat geliefert- Rekordjahr 2012

"...Hugo Boss hat nach einem starken Schlussspu­rt im vierten Quartal das Jahr 2012 mit neuen Bestmarken­ abgeschlos­sen. Eine ungebroche­n starke Nachfrage nach den Anzügen und Accessoire­s des Edelschnei­ders trieb den Umsatz 2012 um zehn Prozent auf 2,3 Milliarden­ Euro nach oben. Das operative Ergebnis (EBITDA vor Sondereffe­kten) legte um 13 Prozent auf 529 Millionen Euro zu, wie der vom Finanzinve­stor Permira kontrollie­rte Konzern am Freitag überra­schend mitteilte.­ Dies war mehr als Analysten erwartet hatten. Unter dem Strich verdiente Hugo Boss nach Anteilen Dritter 307 Millionen Euro und damit acht Prozent mehr als im Vorjahr. ..."

Eps ca. 4,45. Da wird sich Permira wieder einen großen Schluck aus der Pulle genehmigen­... soll uns recht sein... Dividende von EUR 3 -3,20 ist drin :-)

http://www­.boersen-z­eitung.de/­...p;ansic­ht=meldung­en&dpaid=­580956

 
13.02.13 18:03 #11  ExcessCash
Hugo Boss - 88, 89, 90 ... Sprung auf neues Allzeithoc­h!

90,30  
08.03.13 15:09 #12  ExcessCash
Boss - Potential in China

sowie die Erwartung einer­ Erholung der Europagesc­häfts, späteste­ns im 2. Hj, veranlasst­en HSBC heute, das Kursziel für die Bossa­ktie auf EUR 110 anzuheben.­

90,80

 

 
11.03.13 09:51 #13  Dukac
bei mir shortsignal gerade verkauft bei 89,8 (KK 75)  
11.03.13 13:46 #14  jumit
Wenn dei 110€ fallen, kommen die 1000% Nun das Warten lohnt sich bei Hugo. am 17.10.09 habe ich mir 100Stk. mal ins Depot gelegt und nun sind wir bei >700%. Sollten die 110€ fallen, habe ich meinen ersten 10er also 1000% ;)
Wenn nichts dazwischen­ kommt, dann denke ich mal die 110€ fallen noch dieses Jahr.
11.03.13 14:25 #15  ExcessCash
Gutes Timing, jumit und die Dividenden­rendite auf deinen Einstand kann sich auch sehen lassen.

Es gibt Viele, die ihren Einsatz über die Dividenden­ der letzten Jahre schon wieder zurück
haben ;-)

90,24  
11.03.13 17:32 #16  ExcessCash
Dukac, Charttechnik? hilft hier nix!

91,80  
12.03.13 11:36 #17  Dukac
@EC dem Ausbruch ueber langfristd­eckel (bei 90) fehlt was (GAP, dynamik, kerze....)­

Mal sehen. Ich war beim trend dabei, 20% sind fuer mich ok.
Btw: Die best performing­ trendaktie­n fallen bei der Marktkorre­ktur schneller und steiler als der Benchmark.­ Desto lasse ich die restlichen­ 2-3% den hausfrauen­:-)  
13.03.13 18:18 #18  ExcessCash
Boss - angemessene Dividendenerhöhung Der HV werden 3,12 Euro, nach 2,88 im letzten Jahr, vorgeschla­gen.
Ca. 3,5% Dividenden­rendite, das passt schon :-)

Morgen wird dann die Bilanz präsentier­t. Vielleicht­ gibts dazu ja einen schönen Ausblick.

90,32  
14.03.13 09:10 #19  Dukac
sell on good news die grossen wollen eine hoehere dividenden­rendite!

die gruende sind egal: wichtig ist die 90 am ende des tages zu verteidige­n. wenn nicht, dann konso!  
14.03.13 12:40 #20  ExcessCash
kann man machen, muss man nicht!

Der einzige "Grosse" bei Boss ist Permira und die können die Dividende so bestimmen,­ wie sie es wollen, mit ihren 66%.  Das war in den letzten Jahren aber immer reichlich und wird vermutlich­ auch so bleiben. Wie oben schon mal geschriebe­n. wer z.B. seit 10 Jahren dabei ist, hat sein Investment­ über die Dividende bereits mehr als zurück :-)

Boss ist auch mfr/lfr. m.E. weiterhin einen sehr sinnvolle Anlage. Wenn sich das bis 2015 jährlic­h gepla­nte ca. 13% EBITDA-Wac­hstum in entspreche­nden Kursentwic­klungen niederschl­ägt, 3,5%punkte­ davon als Dividende,­ ist das doch perfekt. Dazu sind Kurs-Ausre­isser nach oben immer möglich­, da KGVs von 20 und mehr in den letzten 10 Jahren immer wieder mal erreicht wurden...(­heute 17,45 bei 5,10 eps (2013e)). Kurse zwischen 100 und 120 in den nächste­n 1-2 Jahren wären also absolut keine Überra­schung.

Keine Überra­schungen auch heute: Die vorl. Zahlen für 2012 und der positive Ausblick wurden bestätigt.­ Mancher mag ein upgrade des Ausblicks erhofft haben - wär ja auch noch schöner gewesen...­

Ich finds auch so gut und bleibdabei­.

89,00

 
14.03.13 13:47 #21  Dukac
Permira ist kein Big Boy:-) Es gibt genug grossen investoren­ unter 3% schwelle
So ein 30 mio eur verkauf wäre nur 0,5% der kapitalisi­erung gleich, aber im tagesvolum­en von bedeutung.­ Koennte ruhig eine verkaufswe­lle versursach­en...

Permira bewegt die täglichen kurse nicht. Die lebt nicht aus der Kursetwick­lung:-)  
14.03.13 17:15 #22  ExcessCash
Im Handel wird das Geld verdient, das wussten wir.
Dass Boss noch dieses Jahr nach Russland geht - mit der ersten eigenen Filiale - das ist neu.
http://www­.handelsbl­att.com/un­ternehmen/­...-zum-ha­endler/793­0664.html

Analysten sind sich etwas uneinig, schwanken zwischen neutral und buy.

88,30  
14.03.13 17:37 #23  Dukac
starkes verkaufsvolumen heute! klare distributi­on!
eine fortsetzun­g unter 88 wuerde den test von GD 200 (als Ziele um ca 82) realistisc­h machen.

Ich habs heute gesagt. Die verkaufen um billiger wieder einzusteig­en um ein besseres personal dividend ratio (dividende­/einstiegs­kurs) zu erzeugen.

egal was die 23 jährigen "Analysten­" schreiben:­-)

schoenen abend noch!  
15.03.13 08:26 #24  Glückstein
So ganz verstehe ich das die Märkte nicht Warum sollte man zu diesem schlechten­ Kurs so massiv aussteigen­?! Damit der Kurs eine Korrektur bekommt? Schlechte Nachrichte­n gab's ja nicht.  
15.03.13 14:03 #25  Dukac
"Charttechnik...hilft hier nix" ?  

Angehängte Grafik:
boss.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
boss.jpg
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   31   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: