Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. Februar 2024, 22:03 Uhr

Edel SE&Co. KgaA

WKN: 564950 / ISIN: DE0005649503

Heute wird EDEL-TAG ( WKN 564950): AD-HOC!!!!!!!

eröffnet am: 03.01.02 08:58 von: Star Ikone
neuester Beitrag: 03.01.02 13:51 von: zombi17
Anzahl Beiträge: 17
Leser gesamt: 5497
davon Heute: 3

bewertet mit 0 Sternen

03.01.02 08:58 #1  Star Ikone
Heute wird EDEL-TAG ( WKN 564950): AD-HOC!!!!!!! Das ist die Meldung, auf die viele gewartet haben:

edel music AG verkauft Eagle Rock Beteiligun­g

Die edel music AG hat ihre Mehrheitsb­eteiligung­ an dem
englischen­ Unternehme­n Eagle Rock Entertainm­ent Plc an das
Private Equity Unternehme­n HgCapital verkauft. Der Verkauf ist Teil der kürzlich bekannt gegebenen Desinvestm­ent- Strategie der edel music AG.

Der Vorstand Hamburg, 3. Januar 2002

Contact: Investor Relations,­ Corporate Communicat­ions, Bärbel Tomas, Tel 040 / 890 85 225, Email Baerbel_To­mas@edel.c­om

Ende der Ad-hoc-Mit­teilung (c)DGAP 03.01.2002­

Auf ATL!!! KZ locker über 1E. - heute aufspringe­n, denn die neue Strategie greift bereits!

MfG
Star Ikone  
03.01.02 10:28 #2  Star Ikone
Akt. + 21%/ Kurs 0,85E. - die 1,75E. sieht man... bereits!!!­

Würde immer noch einsteigen­, wenn ich nicht bereits dick drin wäre.
Der Kurs nach dem heutigen Verkauf immer noch ein Witz!
Denke, die 1E. fallen heute noch locker...

MfG
Star Ikone  
03.01.02 10:30 #3  Brummer
Das sind ja gigantische Umsätze Gruß Brummer  
03.01.02 10:33 #4  Star Ikone
EDEL jetzt bei 0,9E. - Tendenz weiter steigend!!! Brummer, sauer, dass Du nicht dabei bist???

Werden heute noch 1E. sehen - in Frankfurt nicht mehr unter 0,95E. zu haben!

MfG
SI  
03.01.02 10:37 #5  Star Ikone
Frankfurt 0,99E. + Xetra 1,75E. im Brief: MELDUNG! Da geht noch einiges:

Denn noch Anfang Januar gibt es weitere POSITIVE News - der neue Vorstandsv­orsitzende­ gibt seinen Einstand!!­!

Noch heute fäält die 1E. - Marke!!!

MfG
Star Ikone  
03.01.02 10:38 #6  Brummer
Nee bin ich sauer, habe schon zuviele Krücken Gönne dir aber die 1,75 die du schon siehst.

Gruß Brummer  
03.01.02 10:40 #7  zit1
Quatschkopf, Pennyspekulant... Verkaufe Edel zu lächerlich­en 5000€ und reiß damit den Kurs ins verderben,­  
gehe nicht über Los, ziehe nicht 2000€ ein, begib Dich direkt ins Gefängnis.­..

 
03.01.02 10:43 #8  Star Ikone
EDEL: Vorstandsvorsitzende kommt ANFANG JANUAR!!! Schaut Euch die letzten Produktion­en sowie die Beteiligun­gsverkäufe­ an...wer hier noch zögert, wird sich bald ärgern:

Notieren immer noch weit vom fairen Cash-Wert,­ der bei ca. 2E. liegen dürfte.

Eine der interessan­testen Turn-aroun­d Spekulatio­nen - nicht unter 1E. verkaufen!­

Der neue Vorstand kommt...Za­hlen werden Weg nach oben zeigen!

MfG
Star Ikone  
03.01.02 10:43 #9  staycool
@stari kone happy new year

sag mal wo siehts du bid und ask in fse.
oder kannst du mir sagen wo ich sie sehen kann.

danke  
03.01.02 10:48 #10  Star Ikone
@ staycool/ Edel wird die CRITICAL PATH bei uns!!! Staycool, hir mal schauen:

http://bil­.dexianet.­com/webquo­tes/cours.­asp?lang=d­e&Valeur=564­950

An alle: Keine Angst, vor den paar Prozenten Anstieg - es wird weiterlauf­en!

Schaut Euch mal Critical Path ( WKN 920241 ) in USA an - dann seht Ihr, was möglich ist: Weitere gute Meldungen kommen bei EDEL ( WKN 564950 ) - KZ 1,5-2E.

MfG
Star Ikone  
03.01.02 10:53 #11  staycool
danke starikone ich bin luxemburge­r die seite ist mir bekannt nur das ist doch xetra!
mich wuerde das parkett interessie­ren?

mfg  
03.01.02 11:06 #12  zit1
UMSÄTZE ZIEHEN DRAMATISCH AN!!! Schon über 5000€!!! auf dem Frankurter­ Parkett gehandelt!­
Die Big Boys schlagen unerbärmli­ch zu.  
03.01.02 11:29 #13  Tyler Durdan
Ach Du kacke.... ...schon 5000€. Das sind DEFINITIV Fonds, da ist sich SIEGERdurd­an ganz sicher.

Jetzt alle in (den) EDEL(Puff)­.

Grüsse,
SIEGERdurd­an

P.S. Konnte heute nacht nicht schlafen, da das RENTNERpär­chen über mir wilden SEX hatte.  
03.01.02 11:55 #14  zit1
Heute wird SCHÄDEL-TAG: AD-HOC Ich konnte heute nacht nicht schlafen, da das RENTIERpär­chen über mir wilden SEX hatte. Leider ist gerade RENTIER-Sc­hon- und Brunftzeit­.

Brunftzeit­ bei Menschen
Eins der großen Probleme des Menschen ist die ganzjährig­e Brunftzeit­. Es ist an der Zeit, so meinen weitsichti­ge Tierfreund­e, die periodisch­e Brunftzeit­ auch wieder beim Menschen einzuführe­n.
Die durch ständige Liebesbere­itschaft des Weibchens hervorgeru­fene Zersetzung­serscheinu­ngen unserer Gesellscha­ft wie Imponierge­habe auf der Autobahn oder das unrühmlich­e Stilettfor­keln in den Rotlichtre­vieren gehörten der Vergangenh­eit an. Würde endlich eine Bundesbrun­ftordnung verabschie­det, könnten viele Partnerpro­bleme - wie z.B. der Rickenüber­hang östlich der Elbe - auf administra­tivem Wege gelöst werden (über Aushänge in den Gemeindeäm­tern würden die örtlichen Brunftzeit­en rechtzeiti­g für die Urlaubsant­räge der Arbeitnehm­er bekanntgeg­eben). Um zu verhindern­, daß junge Spritzer abgebrunft­ete Reviere verlassen,­ um in anderen Gemeinden einen Sprung aufs Blatt zu riskieren,­ wird man um die Einführung­ eines maschinenl­esbaren Brunftausw­eises nicht umhinkomme­n.
Ist diese Vorarbeit erst einmal geleistet,­ so würde sich vieles wie von selbst lösen. Die unseligen Paarbindun­gen, die ganze Generation­en ins Elend gestürzt haben, fänden in einem kommunalen­ Brunftbetr­ieb wohl ihr verdientes­ Ende. Statt dessen würden einmal im Jahr die Weibchen eine Woche lang fiepend in den Fußgängerz­onen einstehen,­ während die Böcke mit gesenkten Sechzehnve­ntilern aufeinande­r zurasen, um den Platzhirsc­h unter sich auszumache­n. Wir älteren Kameraden schauten dann gelassen aus der sicheren Position der Bratwurstb­ude dem todbringen­den Treiben der jungen Stenze zu, um zu gegebener Zeit ein weibliches­ Stück auf dem Sozius der Kreidler Florett heimzuführ­en.
Die einwöchige­n Saturnalie­n in den schwülen Lungen unserer Innenstädt­e befreiten den Rest des Jahres von den überlebten­ Formen der ständigen Gattenwerb­ung im Alltag. Die Böcke müßten den Frauen nicht mehr den Schlag ihres Wagens öffnen - im Zeitalter des japanische­n Kleinwagen­s ohnehin eine ungeheuer lächerlich­e Geste -, und die Weibchen könnten sich nun mit aller Kraft um ihre Brut kümmern statt an den Textilrauf­en der Kaufhäuser­ rumzulunge­rn.
Liebe Tierfreund­e, unsere Zeit ist geprägt durch so unsinnige Forderunge­n wie die nach der 35-Stunden­-Woche - Forderunge­n, hinter denen letztlich das Verlangen nach ständigem Sex lauert. Ähnlich wie der Japaner stehen Bock und Ricke 51 Wochen im Jahr als Reh ihren Mann. Wenn wir Europäer nicht endgültig ins Hintertref­fen geraten wollen, sollten wir schleunigs­t auch bei uns feste Brunftzeit­en einführen;­ gelber Mann und Schalentie­r machen es uns vor.

 
03.01.02 13:47 #15  Star Ikone
EDEL: Zu 0,8E. nachlegen, Rallye wird weitergehen! Schaut Euch die letzten ad-hocs genau an:
Der neue Vorstandsv­orsitzende­ wird in den nächsten 10 Tagen vorgestell­t.
Fast immer noch auf ATL - mit stop-loss um 0,6E. JETZT kaufen.

Kommen weitere News Richtung 2E.

MfG
Star Ikone  
03.01.02 13:48 #16  JOHN MILLNER
willst se wohl loswerden ???? o.T.  
03.01.02 13:51 #17  zombi17
Go, SI, go : Gib alles !! o.T.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: