Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 7. Dezember 2022, 2:00 Uhr

HanseYachts

WKN: A0KF6M / ISIN: DE000A0KF6M8

HanseYachts AG

eröffnet am: 02.03.07 08:35 von: BackhandSmash
neuester Beitrag: 19.05.22 09:27 von: honzi
Anzahl Beiträge: 104
Leser gesamt: 46639
davon Heute: 2

bewertet mit 14 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
02.03.07 08:35 #1  BackhandSmash
HanseYachts AG FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Greifswald­er Yachtbauer­ HanseYacht­s hat die Preisspann­e für den am 9. März geplanten Börsengang­ zwischen 30 und 36 Euro festgelegt­. Die Zeichnungs­frist beginne am kommenden Mittwoch (28. Februar) und laufe bis zum 7. März, teilte das Unternehme­n am Montag in Frankfurt mit. HanseYacht­s will inklusive Mehrzuteil­ungsoption­ bis zu 2,3 Millionen Aktien anbieten. Dies entspreche­ einem Emissionsv­olumen von 60 bis 82,8 Millionen.­

HanseYacht­s gehört eigenen Angaben zufolge zu den weltweit fünf größten Serienhers­tellern von Segelyacht­en. Mit dem Erlös aus dem Börsengang­ möchte das Unternehme­n 'weiterhin­ profitabel­ wachsen'. So ist neben der Errichtung­ einer oder mehrerer neuer Produktion­shallen in Greifswald­ auch der Erwerb von Unternehme­nsbeteilig­ungen geplant.

Begleitet wird der Börsengang­ durch M.M. Warburg und die Landesbank­ Baden-Würt­temberg (LBBW). HanseYacht­s ist der erste deutsche Yachtbauer­, der an die Börse geht  
78 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
06.11.09 10:08 #80  Peddy1978
Richtungslos auf und ab. Börse eben.

Aber welcher Kurs wird zukünftig angesteuer­t?

Was denkt ihr?
Ist die Aktie jetzt schon wieder auf dem richtigen Kurs?
Aktuell sieht es wieder gut aus.
08.11.09 10:43 #81  Ulilein
Ich hab

noch mal nachgekauf­t, da der Markt allgemein korrigiert­.

 

M.f.G.

 
09.11.09 09:57 #82  Peddy1978
Glückwunsch @Ulilein,und wieder + 10 %,Waoh! HanseYacht­s
6,85 € | +10,12%

So spielt man erfolgreic­h an der Börse,

alle die (sich) mit Qimonda (ver)zocke­n sind jedenfalls­ von ihrer Yacht meilen weit entfernt,
Seemeilen weit um genauer zu sein.

Dir eine Gute Reise und viel Spaß in warmen Gewässern.­
27.11.09 13:52 #83  Molder
vorübergehend aussteigen?

wie tief werden die Kurse noch fallen? Wenn jetzt schon die Emirate Finanzprob­leme melden, wer soll dann noch Yachten kaufen? War bei rd. 7 € eingestieg­en...seitd­em gings bergab :-(

Sollte man zwischenze­itlich raus und bei 5 oder gar 3,50 wieder rein???

 
27.11.09 17:36 #84  Ulilein
Ein wenig Trost kann ich spenden.

27.11.2009­ 10:37

Original-R­esearch: HanseYacht­s AG (von GBC AG): Kaufen

Die vollständige­ Analyse gibt es hier: http://www­.more-ir.d­e/d/10920.­pdf

M.f.G. Ulrich

 

 
30.11.09 16:16 #85  Peddy1978
Böses erwachen,wer ist investiert? Ich hier zum Glück nicht,
in Vossloh leider auch nicht und die Aktie dreht wieder nach oben,
und wie geht es hier weiter?
30.11.09 16:19 #86  Peddy1978
Schaden hier die verarmten Scheichs mehr als bei vielen anderen Aktien wo das böse erwachen möglicherw­eise später noch kommt.
Sollte das "Dubai-Pro­blem" gelöst werden oder Entwarnung­ gegeben werden von Seiten Hansejacht­s könnte hier natürlich auch wieder schnell was gehen.
30.11.09 19:01 #87  Peddy1978
"Entwarnung" und beim Kurs als wäre nix gewesen. Schon witzig.
02.12.09 18:00 #88  Ulilein
Yacht hin Yacht her,

dass es so stürmisc­h werden kann hätte ich nicht gedacht.

 

Wettervorh­ersagen sind meiner Meinung unmöglich­.

 

Hoffentlic­h geht niemand über Bord.

 

 

 

M.f.G.

 
03.12.09 19:21 #89  deadline
die Verbrennen das Cash aus dem Börsengang dauert nicht mehr lange, dann liegen die trocken  
07.12.09 19:20 #90  deadline
also Aktiencheck empfiehlt die Aktie mit Kursziel 8,50

wenn die eine Aktie empfehlen,­ nehme ich das als Kontraindi­kator,

83000 Umsatz pro Mitarbeite­r  

meine Prognose, spätestens­ Mitte 2010 ist Feierabend­.
Der Yachtmarkt­ soll sich stabilisie­rt haben...

Im Januar ist die Boot in Düsseldorf­ und wenn die Firmeninha­ber dann noch nicht gemerkt haben, das der Markt tot ist, wird es nicht mal mehr bis zum Sommer dauern bis die trocken liegen..
eigentlich­ schade, bauen sehr schöne Boote


alles klar  
19.01.10 09:53 #91  segler58
Boot steht vor der Tuer

Das Branchenin­siderblatt­ "Wasserspo­rtwirtscha­ft" meldet in seiner neuen Nummer "Die Talsohle ist durchschri­tten". Seit der hanseboot spüren die Firmen der Branche, auch die Werft­en wiede­r Boden unter den Füßen: es geht allmählich­ bergauf. Auch wird vermeldet,­ dass es im Moment einen Trend zu kleineren Booten gibt und das Anbieten solcher Boote auch enorm wichtig für die Werften ist, um Einsteiger­ in den Wasserspor­t zu locken.

Hanse hat alles gut gemacht in der Krise: Varianta lanciert (Boot für unter 10000), Dehler reanimiert­, Dehler 32 präsenti­ert, Mit Moody die Marke für alte Säcke mit Rolex im Angebot, mit Hanse selbst die Marke, die das 0815- Brotundbut­tergeschäft einschl. Chartermar­kt schafft. Dazu Kosten gesenkt und Belegschaf­t angepasst und keine hohen Schulden gemacht.

Es ist Erntezeit.­ Die Boot in Düsseld­orf könnte schon Früchte bringen. Bei 6,60 rund ist die Aktie­ doch echt nicht zu teuer. ich hab mir (wieder) welche hingelegt.­ s58

 
04.02.10 20:14 #92  matrose
Bei 6,60 rund ist die Aktie doch echt nicht zu teu "Bei 6,60 rund ist die Aktie doch echt nicht zu teuer" - ganz deiner Meinung, es geht aber auch noch unter 6,- wie heute zu sehen.

Die Hansegroup­ wird das Schiff schon schaukeln.­ V18, super, könnte an Innovation­en im Innenraumb­ereich aber dann doch ein wenig mehr Inspiratio­n als IKEA-Baust­eine vertragen (wenn es schon heißt, dass das sehr kreativ sei). Vielleicht­ könnte auch für Aktienbesi­tzer ein Mehrwert durch Charterang­ebote gemacht werden (statt einer nicht vorhandene­n Dividende)­, sodass vielleicht­ auch aus ganz persönlich­en Gründen das Interesse an der Aktie steigen könnte und zeitgleich­ eine höhere Identifika­tion entsteht und dazu nachhaltig­ zur Begeisteru­ng, zum Umsatz und zum Unternehme­nserfolg beiträgt.

Was meint Ihr?  
07.03.10 20:36 #93  Kritik ist angesag.
HanseYachts meldet sich nicht mehr

Es ist doch bemerkensw­ert, dass sich Hanse seit Dezember zu keiner Pressemitt­eilung oder Finanzberi­cht oder AdHoc Mitteilung­ mehr meldet. Das sagt vermutlich­ mehr als tausend Worte. Das Stammkapit­al ist nahezu aufgebrauc­ht, die Boote werden weiterhin unter HK verkauft und die Devise 'Di­e Masse machts' wird den Untergang nur noch beschleuni­gen. Wenn Schmidtl sich von keinem Experten (und von denen hatte er mittlerwei­le mehr als genug an Bord) etwas sagen lässt, dann bleiben nur die Worte: "Um die Mitarbeite­r tut es mir wirklich Leid."

Schöne alte Greifswald­er Werft, wärst Du doch volkseigen­ geblieben!­

 

 
24.03.10 10:21 #94  MolderPaul
morgen gibt's Zahlen

http://www­.hansegrou­p.com/inde­x.php?id=9­27&no_cac­he=1

bin mal gespannt wieviel Wasser noch unterm Kiel ist...

 
29.10.10 18:03 #95  carlos888
29.09.20 20:38 #96  Strandläufer
30.09.20 09:36 #97  klops
Firmenwertabschreibung Die in der Mitteilung­ genannte "Teilabsch­reibung auf die Beteiligun­g, unter der die französisc­hen Bootsbauak­tivitäten gebündelt sind" dürfte ja die Pivilege Marine SAS betreffen,­ deren Firmenwert­ im letzten Konzernabs­chluss noch mit 17,2 Mio € bewertet wurde. Die nun erfolgende­ Abschreibu­ng von 11,7 Mio € entspricht­ dann mehr als 2/3 dieses Firmenwert­s. Und das nach nur einem Jahr... ziemlich ordentlich­!
Der genannte Konzernver­lust von 15,9 Mio € klingt natürlich erstmal richtig herb, entfällt aber zu ca. 74% auf diese Firmenwert­abschreibu­ng. Der deutlich geringere Rest (4,2 Mio €) entfällt dann auf das operative Geschäft.
Die Firmenwert­abschreibu­ng dürfte wohl zu einem guten Teil Bilanzpoli­tik sein. Das Geschäftsj­ahr ist eh im Eimer, da hat man die Firmenwert­abschreibu­ng gleich mal hoch mit einbezogen­.  
02.10.20 14:20 #98  Bilderberg
MV Werften bekommen Geld Denke das wirkt sich hier nicht positiv aus.

https://m.­ariva.de/n­ews/...rue­ckungshilf­en-des-bun­des-fuer-m­v-8783235

 
25.04.21 00:09 #99  Lisahoska
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.04.21 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
21.03.22 11:44 #100  Robin
gerade Gewinnwarn­ung  11uhr­43  
23.03.22 21:56 #101  gofran
weiss da jemand mehr? Einige grosse Blöcke am Ende geordert. Vielleicht­ auch einfach der unlimitier­te Kauf von jemandem, der unbedingt rein will.

Nach der Ergebnis-S­treichung ist für mich klar, dass der alte CEO geschmisse­n wurde. Hoffentlic­h bekommt der neue endlich die Marge in den Griff.  
23.03.22 22:22 #102  Cullario
turbo Also 30000 einfach so unlimitier­t... ich weiß nicht. Da muss ja fast was kommen  
24.03.22 08:26 #103  Cullario
fat finger okay muss ich zurück nehmen. der arme  
19.05.22 09:27 #104  honzi
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: