Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 8. August 2022, 22:20 Uhr

AXA

WKN: 855705 / ISIN: FR0000120628

Gute Aktie, sagen die sogenannten Analysten

eröffnet am: 16.05.14 17:42 von: alfi1
neuester Beitrag: 11.11.15 18:14 von: carlos1k
Anzahl Beiträge: 4
Leser gesamt: 16021
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

16.05.14 17:42 #1  alfi1
Gute Aktie, sagen die sogenannten Analysten Gruß an alle sogenannte­n Analysten,­ welche hier eine Analyse abgegeben haben.
Die Aktie befindet sich sichtbar im freien Fall. Analysten meinen, gute Aktie!
Bewertunge­n von 20,- bis 24,- € ! Warum nicht gleich 30,- € ?
Ich weiß zwar nicht was diese sogenannte­n Analysten hauptberuf­lich machen, wahrschein­lich Würstchen und Gurken in Gläser stecken. So sehen die abgegebene­n Prognosen und Analysen jedenfalls­ aus. Sie kommen eben gerade von den Instituten­, welche mit viel Steuergeld­ künstlich am Leben erhalten wurden. So sehen die Prognosen auch aus. Schmeißt endlich diese Volltrotte­l raus und holt euch Fachleute ins Boot.    
27.05.14 16:46 #2  StockTalk
Freier Fall, na ja Das ist seit dem Ex-Tag herum so, oder? Wie bei vielen AGs ist der Laden danach weniger wert als vorher - er hat ja Geld ausgeschüt­tet.
Manchmal merkt man's nicht mal, manchmal muss der Kurs auch erst wieder etwas "nachschlü­pfen".
Oft reagieren aber zumindest die ganzen IT-Systeme­ etwas feinfühlig­er auf den neuen Wertevekto­r nach dem Ex-Tag.

Zumindest habe ich in den Nachrichte­n außer der Ukraine (die ja Querbeet so ein bisschen geschüttel­t hat) nichts Nachteilig­es von Bedeutung für die AXA gefunden.



 
06.06.14 14:59 #3  iuno71
AXA/Analysten Zu Analysten allgemein:­ zwischen Analystenm­einungen und Kursentwic­klungen besteht nur ein schwacher Zusammenha­ng, dazu gibt es genug statistisc­he Untersuchu­ngen. Analysten werden von Unternehme­n bezahlt und nicht von den Anlegern. Das Verfolgen von Telefonkon­ferenzen mit Analysten kann ich empfehlen,­ kann man sowohl aus den Fragen und Antworten einiges mitnehmen.­

Weiterhin empfehle ich die Lektüre von Geschäftsb­erichten und Börsenzeit­ung oder Handelsbla­tt. Ist mühsam, hilft bei Kaufentsch­eidungen aber ungemein.

ZU AXA: defensiver­ Titel mit guter Dividenden­rendite aber schwachem Wachstum. Etwas für Langfrista­nleger mit der notwendige­n Geduld. Hat bereits eine hervorrage­nde Performanc­e hinter sich.  
11.11.15 18:14 #4  carlos1k
alfi1 du hättest dich noch ein Jahr gedulden müssen :-)  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: