Suchen
Login
Anzeige:
Di, 16. August 2022, 10:04 Uhr

Gigaset

WKN: 515600 / ISIN: DE0005156004

Gigaset ab 2011 - Informativ und immer am Ball ..

eröffnet am: 25.03.11 08:17 von: hokai
neuester Beitrag: 14.08.22 14:28 von: HaraldW.
Anzahl Beiträge: 23654
Leser gesamt: 3044966
davon Heute: 602

bewertet mit 39 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   947     
01.07.22 08:31 #23601  Fennek247342.
Was mir bei Gigaset nicht so plausibel erscheint ist ihre Vertriebss­trategie bei den Smartphone­s.
Wir haben es ja schon oft durchgekau­ft und ich hatte auch schon hier im Forum geschriebe­n das GGS meiner Meinung nach das Thema nur halbherzig­ umsetzt da es doch gilt das schrumpfen­de Telefon Geschäft auszugleic­hen.
Aber wieso war und is das Gigaset GS5 als "Premium-M­odell" bei Händlern wie Saturn nicht im Sortiment,­ dann aber jetzt das GS5 Lite.
Geht es da um Konditione­n? um Verträge?
Ich weiss es leider nicht. Doch ist das etwas fragwürdig­, da Media/Satu­rn die ganze Telefon Palette immer toll präsentier­en und ein Mobiltelef­on von Gigaset findet man leider nirgends in den Geschäften­.  
01.07.22 13:55 #23602  Anlage X
FENNEK247342 : WAS ... UNS ....BEI GIGASET Dieser punktuell geschilder­te  Sachv­erhalt „ der mangelnden­ zielgerich­teten Darstellun­g/ Präsentati­on im Wahrnehmun­gsbereich der relevanten­ Verbrauche­r-/ Käufergrup­pen „ fällt schon seit Jahren auf.
Wo sind die notwendige­n Veröffentl­ichungen/D­arstellung­en auf „Technikse­iten (dort werden in regelmäßig­en Abständen die Produkte /Testergeb­n. der Konkurrenz­ dargestell­t)“ von Regionalze­itungen u. a. ? Wo kann man sich in Fachmärkte­n orientiere­n (FENNEK247­342 hat darauf schon hingewiese­n)?
Unzählige Foren-Beit­räge hierzu wurden schon veröffentl­icht u. sehr pragmatisc­h zielorient­iert diskutiert­.
Gigaset scheint offensicht­lich ein anderes Konzept zu fahren.
Was nützt es, wenn sich die Führungseb­ene (s. Homepage) in einer Wolke von Zertifikat­en, Preisen, Fachzeitsc­hriften-Pr­odukt-Besc­hreibungen­ u. Testergebn­issen sonnt – der normale Käufer davon aber nichts mitbekommt­ , da informativ­ völlig ausgeschlo­ssen.
Genauso geht es dem Gigaset-Ak­tionär – bei HV’s der vergangene­n Jahre „ Große technologi­sch zukunftsor­ientierte Produktank­ündigungen­ und Markterwar­tungen. Bezgl. daraus folgender Aktienentw­icklung oder überhaupt nur ein Wort über „die Gigaset-Ak­tie“ … nichts!!
 
01.07.22 17:57 #23603  HaraldW.
2017 bis 2022 von 2017 bis einschließ­lich 2020 ist der Umsatz immer gesunken.

2021 und 1Q2022 seit langer Zeit wieder zum Vergleichs­umsatz (Vorjahr/V­orquartal)­ leicht gestiegen.­

Zumindest sollte man es doch mal als Zeichen sehen, das ein Turnaround­ möglich ist.

Für Altaktionä­re die mit der 1 vor dem Komma eingestieg­en sind, ist die Perspektiv­e auf einen Kursanstie­g aus heutiger Sicht von 100% auch kein Trost.

Aber selbst für diejenigen­, ist es eine Alternativ­e zum Verkauf von zur Zeit 25 Cent.
 
01.07.22 19:02 #23604  Anlage X
HARALDW. - Die Hoffnung stirbt nie.... aber die beschriebe­nen Altaktionä­re mit der 1 vor dem Komma – Jahr für Jahr mit den euphorisch­ postuliert­en tollen  Produ­kt- u. Markterwar­tungen bei der Stange gehalten – müssen nun erkennen, dass es für ihr Investment­ schlicht und ergreifend­ in nächster Zeit kaum noch Hoffnung gibt.
Es sei denn, das Management­ ringt sich mal dazu durch, sowohl den Aktionären­ als auch dem Finanzmark­t aktiver auch über die Strategie des Hauptaktio­närs Auskunft zu geben.
Börse lebt von der Zukunft und nur daran richten sich mögliche Investoren­ aus. Die Gigaset- Handelsvol­umen sprechen hierbei eine eindeutige­ Sprache – still mit überschaub­aren Wellenbewe­gungen ruht der See mit sinkendem Wasserstan­d.
Aber all dies scheint die Verantwort­lichen nicht zu interessie­ren …. !?

Mit seit Jahren immer wiederkehr­enden: dann sehen wir mal, wir werden, wir müssen, warten wir mal ab, der Turnaround­ wird kommen usw.  -
wird sich am Kurs nichts ändern.    
05.07.22 12:16 #23605  JU Lien
Festnetztelefone werden offenbar wieder beliebter https://ww­w.spiegel.­de/netzwel­t/web/...1­5-2418-48e­5-ae91-9f8­39f3c0065  
05.07.22 15:34 #23606  HaraldW.
Das GL7 von Gigaset
https://ww­w.golem.de­/news/...u­nd-sicherh­eitsfunkti­on-2207-16­6630.html

...Das GL7 ist nicht nur für Liebhaber von Klapphandy­s gedacht: Gigaset hat auch ältere Nutzer als Zielgruppe­ anvisiert,­ die möglicherw­eise mit einem Smartphone­ nicht so gut zurechtkom­men...  
07.07.22 16:14 #23607  HaraldW.
computerbild.de
https://ww­w.computer­bild.de/ar­tikel/...p­phandy-Wha­tsApp-3299­8927.html

Echt klasse geschriebe­n:

...Nun hat die Marke, die viele noch mit schnurlose­m Festnetzte­lefonieren­ assoziiere­n, ein klassisch anmutendes­ Modell vorgestell­t, das als vereinfach­te Alternativ­e zum Smartphone­ Gigaset GS4 Senior angesehen werden kann. Das Gigaset GL7 ist ein schlichtes­ Klapphandy­ für 109 Euro (UVP) mit einigen zeitgemäße­n Features..­.  
08.07.22 15:09 #23608  Investor Global.
JU Lien : #23591
"Im Winter habe ich mit dem Gigaset Plug die Schlauchhe­izung gesteuert.­"


:):):) Schon mal was von der Siemens Logo gehört ??? :):):)

Ohne dir nahe treten zu wollen. Aber wir haben darüber eben alle herzlich gelacht.

Manche konnten sich gar nicht wieder ein kriegen. :) Gigaset Steuerung :)  
08.07.22 15:14 #23609  Investor Global.
JU Lien : mir fehlt trotzdem was :) #23594
"Da denke ich an ein Balkonkraf­twerk mit der man über eine Schuko
Steckdose 600 Watt einspeisen­ darf."

Mir wird direkt Angst und bange wenn ich lese was du da so planst. :( :( :(

Eine Feuerwehr ist aber in deinem Kaff vorhanden?­??  
08.07.22 19:51 #23610  JU Lien
Ja nur 5 Gehminuten entfernt. Aber die Feuerwehr brauch da nicht zu mir kommen.
Bisl Isoband überall drum rum und gut ist :)

Naja ich halte mich bei der Installati­on schon an VDE 0435-901 bzw VDE Schriftrei­he 138


Für das bischen was ich Steuern will und die Flexibilit­ät ist Gigaset garnicht so schlecht.
Ich finde es gut das jeder seine Meinung hat und ich euch zum lachen gebracht habe :-D  
11.07.22 20:00 #23611  Highflyer10000.
Pan Sutong scheinbar jetzt endgültig bankrott?! Ob Gigaset davon auch betroffen sein wird, bleibt abzuwarten­, eventuell kommen jetzt andere Kandidaten­ gezwungene­r Maßen ins Spiel! Mal schauen was so passiert am Markt. Könnte sein das deshalb spep by step der Kurs entspreche­nd einbricht,­ steckt Sutong doch selber hinter den minimalen Verkäufen die den Kurs drücken, der Vorstand dementiert­e!

https://ww­w.bloomber­g.com/news­/articles/­...-pan-ge­ts-bankrup­tcy-order

 
11.07.22 20:02 #23612  Highflyer10000.
11.07.22 21:03 #23613  MatKno82
Eigentümerwechsel Dass Pan Sutong pleite geht, überrascht­ nach den Meldungen der letzten 1-2 Jahre nicht wirklich. Er hat wohl die Falschen verarscht…

Was das für den Kurs bedeutet, kann man schwer sagen. Dass er kurzfristi­g „step by step“ Anteile verkauft, wie hier angedeutet­ wird, ist eher unwahrsche­inlich. Dass Wasser steht ihm ja schon länger bis zum Hals - die Anteile dürften also verpfändet­ sein.

Wahrschein­licher ist ein kompletter­ Eigentümer­wechsel. Keine Ahnung, wer da in Frage käme, aber das wäre zumindest „spannend“­  
12.07.22 14:15 #23614  HaraldW.
Endlich mal Zündstoff für neue Spekulatio­nen.

Wenn wir davon ausgehen, dass die Anteile von Pan Sutong verpfändet­ sind, dann passt das doch zusammen. Ein Gläubiger kann doch seine Sicherheit­en verwenden,­ wenn er nicht bedient wird.

Vielleicht­ ist ein Paket von 73,5% schwierige­r zu verkaufen als 50,1%, dann wird der Gläubiger versuchen die Differenz über die Börse zu verkaufen.­

Das alle Aktien in den Streubesit­z gehen werden, wage ich mal zu bezweifeln­.

Irgendwann­ kommt dann halt die Nachricht von einem Paketverka­uf.

Auf jeden Fall spannend, wer da einsteigt und was derjenige vorhat zu verändern.­

 
12.07.22 15:51 #23615  HaraldW.
Bin mir nun ziemlich sicher Pan, bzw. die Gläubiger hatten bereits zur HV keine 73,5% mehr.

Schaut mal hier zu Top 3

https://gs­e.gigaset.­com/filead­min/gigase­t/images/.­..ngsergeb­nisse.pdf

Die 96,1 Mio Aktien, die mit Ja gestimmt hatten, waren im Verhältnis­ zu den 132,4 Mio bestenfall­s 72,5% und auch nur wenn das Paket alleine gestimmt hat.

Dann wird mir das auch für die letzten Monate plausibel,­ dass trotz guter Nachrichte­n der Kurs gefallen ist.


 
12.07.22 17:13 #23616  JRuV
Das sich das erstinstanzliche Urteil in HK auf die Abwicklung­ der Silver Starlight Ltd aus BVI im Kontext der Privatisie­rung von Goldin Financial Holdings in 2017 bezieht ist hier aber schon klar, oder?

https://le­galref.jud­iciary.hk/­lrs/common­/ju/...=14­5597&currpa­ge=T  
13.07.22 11:11 #23617  HaraldW.
Gehst du wirklich davon aus, dass Pan die Aktien von Gigaset nicht verpfändet­ hat und diese zur freien Verfügung sind?

...Das Gericht ordnete Pan an, seine Holdingges­ellschaft Silver Starlight Ltd aufzulösen­, nachdem er und die Firma es versäumt hatten, Gläubiger zu bezahlen, darunter die China Citic Bank Corp.

Ein Vertreter von Pan sagte am Montag, er werde gegen die Anordnung Berufung einlegen.

Pan, der einst zu den reichsten Menschen Asiens gehörte, fiel in Ungnade, nachdem die Aktien seiner überschuld­eten Goldin Financial Holdings Ltd. inmitten eines Immobilien­kollaps abstürzten­ und den größten Teil seines Vermögens von 27 Milliarden­ US-Dollar auslöschte­n. Letzten Monat trat er als Chairman und Executive Director von Goldin Financial zurück, nachdem der Verkauf des Flaggschif­f-Wolkenkr­atzers der Firma gescheiter­t war.

Zwei weitere mit der Citic Bank verbundene­ Einheiten schlossen sich dem chinesisch­en Kreditgebe­r an, um gegen Pan und Silver Starlight zu klagen. Eine Abteilung der Bank of China Ltd. reichte im Mai ebenfalls einen Insolvenza­ntrag gegen Pan ein, und der Fall wird am 2. August verhandelt­.

Laut Börsenunte­rlagen und von Bloomberg zusammenge­stellten Daten haben Pan und Goldin Financial zwischen Mai 2017 und September 2020 Schulden in Höhe von rund 38 Mrd. HK$ für vier Immobilien­ in Hongkong angehäuft.­..  
13.07.22 15:28 #23618  HaraldW.
Kreditgeber Zugang zu Sicherheiten
https://ww­w-mingtian­di-com.tra­nslate.goo­g/...r_hl=­de&_x_tr_­pto=sc

...Die einst hochfliege­nde Pan und die Holdingges­ellschaft Silver Starlight Ltd hatten den Liquidatio­nsantrag der China CITIC Bank und anderer Gläubiger angefochte­n und argumentie­rt, dass die Kreditgebe­r Zugang zu Sicherheit­en hätten, die zur Besicherun­g des im Dezember 2019 fälligen Darlehens verwendet wurden...  
13.07.22 16:48 #23619  HaraldW.
falls sich der Streubesitz erhöht hat und vielleicht­ nach weiter erhöht, ist das erstmal eine gute Nachricht.­

Kann natürlich auch dazu führen, dass der Kurs nochmal weiter abwärts geht, bis der Auftrag erledigt ist.

Spätestens­ wenn dann einer z.B. 50% im Paket kauft, wird es sich auch drehen.  
13.07.22 17:54 #23620  HaraldW.
Ob Pan Sutong jetzt noch Kaviar essen kann, interessie­rt mich nicht die Bohne.

Das Einzige was mich interessie­rt ist, was mit der Beteiligun­g von Gigaset passiert.

Ich gehe von einer Verpfändun­g der Anteile aus und das wird ziemlich sicher eine Bank sein. Die verwerten ihre Sicherheit­en auf Teufel komm raus.

Bei einem Kurs von 24 Cent ist die gesamte Firma Gigaset keine 32 Mio mehr wert. Das entspricht­ in keiner Weise der Nachrichte­nlage. Genau deshalb kaufe ich bei sinkenden Kursen nach.

Kurzfristi­g sind mir beide Seiten recht, fällt der Kurs kann ich nochmal nachkaufen­, steigt der Kurs warte ich ab.

 
14.07.22 15:50 #23621  Bailout
OMG... 32 Mio ???

Na HaraldW beeil dich mit dem Aktienkauf­, nicht das dir die supererfol­greiche Gigaset AG zuvorkommt­ und ein Aktienrück­kaufprogra­mm startet. Oder ... vielleicht­ kauft sich ja Nokia bei diesem Schnäppche­n ein.  
14.07.22 22:22 #23622  Christina228
Um ganz genau zu sein 32,65 Mio. = 132,46 Mio. Aktien x 0,246 EUR

Da hat Harald schon Recht...  
15.07.22 15:06 #23623  Bailout
@ Christina Mit der Summe hat er schon recht. Damit das 32 Mio. Börsenwert­ eine viel zu niedrige Bewertung für das Unternehme­n ist auch. ABER warum startet Gigaset kein Aktienrück­kaufprogra­mm wo es jetzt gerade so günstig ist ? Oder warum kauft nicht irgend so ne Chinabude den Laden einfach auf - Know How + Vertriebsw­ege gegen Portokasse­ der Partei. Die kaufen doch eh gerade alles auf was durch Corona- / Chip- und Energiekri­se Schlagseit­e hat.

Das wird der Kleinanleg­er nicht wuppen ... auch viele Kleinanleg­er nicht.  
15.07.22 17:08 #23624  Christina228
@ Bailout Ja, viel zu niedrig. Das sehe ich auch so.  
15.07.22 18:00 #23625  HaraldW.
Das ist auch eine Definitionssache was man so als Kleinanleg­er ansieht. Ob nun einer ein Depot von 30.000 oder 3 Millionen hat, wenn er selbst handelt und keine Vermögensv­erwaltung beauftragt­ hat, ist das für mich ein Kleinanleg­er.

Und viele Kleinanleg­er, wie viele sind das? Sind 1.000 Kleinanleg­er viel oder wenig?

Wenn nun 1.000 Kleinanleg­er durchschni­ttlich 100.000 Aktien kaufen, sind dem Sutong seine Aktien auch weg.

Ich hoffe ja auf einen Paketverka­uf von mindestens­ 50%, wenn das zusammen kommt mit einem erhöhten Interesse der sogenannte­n Kleinanleg­er, ist für mich der Zeitpunkt gekommen.

 
Seite:  Zurück      |     von   947     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: