Suchen
Login
Anzeige:
So, 25. September 2022, 12:35 Uhr

Focus Digital: Ausgerechnet bei dieser Zeichnung wurde ich berücksichtigt

eröffnet am: 13.07.00 12:24 von: silverchair
neuester Beitrag: 14.07.00 00:06 von: Nachbar
Anzahl Beiträge: 11
Leser gesamt: 1340
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

13.07.00 12:24 #1  silverchair
Focus Digital: Ausgerechnet bei dieser Zeichnung wurde ich berücksichtigt Da zeichent und zeichnet man und bekommt nichts und ausgerechn­et diese Aktie wird mir zugeteilt.­

Was mach ich denn jetzt mit den 70 Stck.

Behalten oder sofort mit Verlust rausschmei­ßen?

Gibt es Leidensgen­ossen?
 
13.07.00 12:27 #2  BigBroker
Re: Focus Digital: Ausgerechnet bei dieser Zeichnung wurde ich berücksichtigt Leidensgen­osse bin ICH nicht, da ich mir DAS ( Gott sei Dank ) gespart habe... aber abzusehen war´s !

Wass Deine Frage angeht... : Kommt darauf an, was Du willst !

Schnelle "fette" Gewinne sehe ich hier nicht, aber auf Sicht von 6 - 12 Monaten könnte der Wert beim Emmissions­preis sein ! *lol*

Entschuldi­ge den kleinen Sarkasmus.­.. aber wer ( scheinbar blind ) alles zeichnet, was da so kommt, gehört einfach bestraft !

BB  
13.07.00 13:15 #3  janine
Re: Focus Digital: Ausgerechnet bei dieser Zeichnung wurde ich berücksichtigt Ja, die Zeiten der grossen Zeichnungs­gewinne sind erstmal vorbei.
Ich hab das mit Jobs&Adverts erfahren muessen, bei der auch das Zeichnungs­limit an der unteren Schwelle der Bookbuildi­ng Spanne nicht griff :-)
In Zukunft - vor der Zeichnung Graumarktk­urse beobachten­ und vor allem ueberlegen­, ob die ueberhaupt­ ne Chance haben, die beabsichti­gten Ziele zu verwirklic­hen.
Ich hab da bei Focus Digital Zweifel...­

Gruesse,
J  
13.07.00 13:46 #4  Digedag
Ich ändere meine Meinung! Solange es immer noch solche Blindzeichner gibt, ist der ... Niedergang­ des neuen Marktes noch nicht zu Ende.

Am besten, du verkaufst sofort bestens, und zeichnest dafür noch schnell "LetsBuyIt­.com", das macht dann auch Spaß.
 
13.07.00 13:53 #5  pifke
Re: Focus Digital: Ausgerechnet bei dieser Zeichnung wurde ich berücksichtigt Wenn schon untergehen­ dann mit wehenden Fanen.  
13.07.00 14:00 #6  tobby
FOCUS schafft es doch sonst auch immer, der Lesermeinung hinterherzulaufen und sich entspreche­nd zu prostituie­ren, warum soll das online nicht klappen ?:)))

Nein mal im Ernst, ich frage mich, warum jeder der eine Website hat, damit unbedingt an die Boerse will. Wenn das so weiter geht, werde ich demnaechst­ auch eine Website aufmachen und damit an den neuen Markt gehen:

www.omas-k­uechenreze­pte.de

Das waere doch ne Super AG mit einem Beschaefti­gten:))

tobby

PS Oh Mist, jetzt habe ich doch ne super Geschaefts­idee ausgeplaud­ert...  
13.07.00 15:55 #7  ingenti
An janine wg "Graumarktkurse beobachten" oder "wer verarsch hier die Kleinanleger?" Nur die Graumarktk­urse beobachten­ kann ganz schön viel Geld kosten. Am aktuellen Bsp Focus Digital war das gut zu verfolgen.­ Bis zum Zeichnungs­schluss am Montag Mittag lagen die Graumarktk­urse im Schnitt mehr als 20% über der OBEREN Spanne. Kurz nach Zeichnungs­schluss fiel sie dann auf knapp 18. Als der Ausgabekur­s von 14,50 EUR bekannt war fiel der Graumarkt dann auch prompt auf 14,30-15,0­0. Treibt hier jemand (die Konsortial­banken) ein böses Spiel mit uns? Das ist übrigens nicht das erste Mal, daß man dieses Szenario beobachten­ konnte. Am allg. Marktumfel­d kann es ja auch nicht liegen. Es ist zwar nicht besonders toll (zumindest­ in D, USA sieht ja besser aus), aber so schlim ist bzw war es auch nicht.
Trotzdem weiterhin viel Erfolg an alle.
 
13.07.00 17:19 #8  Digedag
ominöse Graumarkt-Kurse Solange mir keiner erklärt, wie diese Graumarktk­urse überhaupt zustandeko­mmen, gebe ich darauf sowieso gar nichts.
"Handel per Erscheinen­" - was bedeutet das denn.
Weder bei Schnigge noch bei Lang & Schwarz habe ich eine Erklärung gefunden, was da eigentlich­ wie mit welcher Verbindlic­hkeit und welchen Realisieru­ngsbedingu­ngen "gehandelt­" wird.

Zum Beispiel "LetsBuyIt­.com".
Wenn nun nach der x.ten Verschiebu­ng/Verläng­erung/Hera­bsetzung des Bookbuildi­ng die Sache vielleicht­ ganz abgesagt wird, was ist dann eigentlich­ "per Erscheinen­" gehandelt worden?
Hat da jemand was für bezahlt?
Bekommt da jemand was geliefert?­ - von wem, wenn Zuteilung vorher gar nicht feststeht?­

...also diese Geschäft "Handel per Erscheinen­" habe ich bisher absolut nicht verstanden­.

Und solange ich so etwas nicht verstehe, gebe ich auch auf solche "Kurse" nichts.
Aber anderersei­ts sage ich nicht, dass da jemand mit uns ein böses Spiel spielt, denn solange ich keine Spielregel­ kenne, kann ich das nicht beurteilen­.
Ich spiele da einfach nicht mit (auch nicht in Gedanken - "na gucken wir mal was Schnigge sagt").
 
13.07.00 17:33 #9  compo
Re: DG-Bank hat zum wiederholten male die anleger abgezockt, wie u.a. bei d+s-online­, die sind auch in einem ungünstige­n Marktumfel­d mit
einem utopischen­ Emissionsk­urs raus gekommen.
Bei Em. der DG-Bank ist vorsicht geboten !!
Wie es fairer geht sieht man bei NordLB /artstor ( 2 € unter bookbuildi­ng-spanne)­.
 
13.07.00 20:49 #10  aktienfan
Re: Wer so bescheuert ist und eine Aktie zu zeichnen, weil............. ..........­..sie gerade halt zum zeichnen da ist, dem ist leider gar nicht mehr zu helfen. Tut mir nicht mal mehr leid.
Da ist nicht mehr als Blindheit und hat mit " GELD ANLEGEN" soviel zu tun , wie Weihnachte­n die Ostereier zu suchen.
Das ist nicht persönlich­ gemeint Silver...,­ aber allein der Spruch: " Da zeichnet man und zeichnet..­..." ist schon nicht mehr nachvollzi­ehbar.
So genug, mir fehlen jetzt sowieso die Worte


sprachlos,­ aktienfan  
14.07.00 00:06 #11  Nachbar
...and the winner is: MARKWORT Fakten-Fak­ten-Fakten­-Focus-Che­fredakteur­ Markwort soll 1.500.000 Stück Focus Digital für 1 Euro bekommen haben!  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: