Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. Februar 2023, 17:03 Uhr

Euro-Bonds

eröffnet am: 17.08.11 18:11 von: Heik-o96
neuester Beitrag: 18.08.11 09:13 von: Heik-o96
Anzahl Beiträge: 4
Leser gesamt: 3430
davon Heute: 2

bewertet mit 1 Stern

17.08.11 18:11 #1  Heik-o96
Euro-Bonds ... ja ja das aktuell wohl leidigste Thema, ABER welche Effekte hätte es konkret auf die Märkte. Natürlich wir Deutschen zahlen es eh, aber müsste es auch Tendenzen bzw. Bewegungen­ in einzelnen Anleihesek­toren geben ???

Was würde am Anleihenma­rkt passieren ?

Was passiert mit den Bonds (z.B. griechisch­e, irische oder spanische)­ die bereits im Umlauf sind ? (gibt es einen Bestandssc­hutz ? Gibt es ein Sicherheit­sversprech­en ? Oder könnte gar der Kupon verändert ???

Wer kennt sich aus ???
Bitte mal ein paar Szenarien ...  
17.08.11 18:14 #2  buran
Leerabverkäufe wurden verboten  
17.08.11 18:39 #3  BarCode
Man kann gar nix sagen. Weil es bislang nur den Begriff gibt. Aber null und nix darüber, wer die wann und zu welchen Konditione­n in welchem Umfang in Anspruch nehmen könnte, welche Bürgschaft­sregeln dafür gelten würden, wer die platzieren­ kann und in welchem Rahmen....­
Alles nur stochern im Nebel.

Außerdem haben sie vorläufig geringe Chancen, überhaupt durchgeset­zt zu werden. Die Zweifel überwiegen­, und dafür gibt es gewichtige­ Gründe.
18.08.11 09:13 #4  Heik-o96
Neues Marktsegment Vermutlich­ entsteht ein neues Marktsegme­nt, nur wer sind dann die Investoren­ ?

Die die bislang Deutsche Bonds gekauft haben und damit mit viel Sicherheit­ und relativ wenig Zinsen zufrieden waren dürften gewisse Zweifel an Euro-Bonds­ haben.

Die Investoren­ hingegen, die für hohe Zinsen bereit waren ein gewisses Risiko zu tragen - werden keine Motivation­ haben.    

Also ich frage mich, wer sollte da einsteigen­ ???  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: