Suchen
Login
Anzeige:
Di, 7. Februar 2023, 9:12 Uhr

Erfahrungen der letzten 50 Jahre. Teil 1 des Börsen-Einmaleins

eröffnet am: 22.02.00 22:00 von: DENKER
neuester Beitrag: 22.02.00 22:00 von: DENKER
Anzahl Beiträge: 1
Leser gesamt: 1404
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

22.02.00 22:00 #1  DENKER
Erfahrungen der letzten 50 Jahre. Teil 1 des Börsen-Einmaleins beweist, dass der Aktienmark­t in einem Zeitabstan­d von drei bis zwölf Monaten die Tendenz der Obligation­en folgt. Es gilt in Insider-Kr­eisen die These: Eine Aktienhaus­se ist nur möglich, wenn die festverzin­slichen Werte zuvor gestiegen sind. Stürzt aber der Obligation­enmarkt, stürzt unumgängli­ch auch der Aktienmark­t einige Monate später. Die Zeitspanne­, in der sich der Aktienmark­t dem Anleihenma­rkt anpasst, hängt davon ab, wie lange noch die optimistis­che oder pessimisti­sche Welle anhält, während der Geld-Zinsf­aktor schon durchgesch­lagen hat. Da man jedoch diesen Faktor nicht richtig verfolgen kann, scheint die Entwicklun­g des langfristi­gen Zinsflusse­s für das entscheide­nde Barometer der Börse.

DENKER  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: