Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 1. Oktober 2022, 3:18 Uhr

Eklat in Istanbul

eröffnet am: 26.06.16 16:40 von: Timchen
neuester Beitrag: 26.06.16 17:21 von: ex nur ich
Anzahl Beiträge: 8
Leser gesamt: 5382
davon Heute: 2

bewertet mit 4 Sternen

26.06.16 16:40 #1  Timchen
Eklat in Istanbul Abbruch aller diplomatis­chen Beziehunge­n?
Was wird Mutti jetzt tun?

Flintenusc­hi sitzt wohl schon an ihrem Schreibtis­ch,
der Gaukler sschreibt schon neue Reden.

http://www­.focus.de/­politik/de­utschland/­...nanzen&ts=201­606261628

26.06.16 16:50 #2  ex nur ich
Sure 9, Vers 12 Wenn sie ihre Eide aber nach Vertragsab­schluß brechen und eure Religion schmähen, dann kämpft gegen die Anführer des Unglaubens­ – für sie gibt es ja keine Eide –, auf daß sie aufhören mögen.

http://isl­am.de/1382­7.php?sura­=9  
26.06.16 16:54 #3  börsenfurz1
Tja wer sich in Gefahr gibt.......
Mutti braucht den Sultan .....also wird er in den Kerkern von Istanbul versauern.­.....ja soweit sind wir schon.....­
26.06.16 16:56 #4  Dr.UdoBroemme
Wie, sie haben ihn geschubst? Das ist ja, da fehlen einem die Worte.
26.06.16 16:57 #5  Dr.UdoBroemme
Nix mit Kerker Die Polizei ließ den deutschen Abgeordnet­en nach kurzer Zeit frei.
26.06.16 17:01 #6  Timchen
Schubsen ist doch klassisches Antanzen Sollte sie aus Schland kennen, das ist bei uns straffrei und normal.
Trifft halt meist die Mädels, Pech gehabt, Christel Beck.
26.06.16 17:01 #7  börsenfurz1
Na dann.....alles i.Ordnung jedenfalls fast....

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: