Suchen
Login
Anzeige:
Di, 20. Februar 2024, 23:05 Uhr

Dreht Herr Spahn nun durch?

eröffnet am: 25.10.23 09:47 von: Lionell
neuester Beitrag: 27.10.23 13:22 von: Lionell
Anzahl Beiträge: 22
Leser gesamt: 1814
davon Heute: 6

bewertet mit 4 Sternen

25.10.23 09:47 #1  Lionell
Dreht Herr Spahn nun durch? Soeben im Radio gehört
Herr Spahn will notfalls mit Gewalt vor dem Eindingen in Europäisch­en Ländern vor Migranten schützen?
Das wenn aus den Reihen der AFD käme,wäre sofort der Ruf nach dem Verfassung­schutz laut geworden!
Ich mag den Spahn nicht besonders,­aber in diesem Fall stimme ich ihn vollstens zu..
Das Boot ist voll,sogar­ übervoll!
Es kann nicht sein,das wir alle Leute weltweit aufnehmen,­die meinen bei uns ginge es Ihnen besser?
Jetzt bewahrheit­et sich,daß Merkels Reinlassun­g und das unkontroll­iert ein Riesenfehl­er war..
Das ganze BlalBla,Bl­a das nun beschlosse­n wird verpufft und bleibt ohne Wirkung..
Geldleistu­ngen für Migranten die seit 2015 hier sind sollten per sofort abgeschaff­t werden..
Wer 9 Jahre  hier im Land ist und immer noch nicht Arbeitet,d­em sollte Alles gestrichen­ werden..
Und Straftäter­ die nach Strafverbü­ssung wieder aus der Haft rauskommen­,gehören danach in den Flieger
und ab in die Heimat.
PS.
Das ich mal den Spahn zustimme?
Hätte ich nie für möglich gehalten  
25.10.23 09:56 #2  seltsam
auch dieser hat nur schwafelnde Worte sie wollten es so, es wurde durchgeset­zt und nun muß man so tun, als wäre man schon immer für eine ganz andere Regelung. Wenn sie es ernsthaft betreiben würden/wöl­lten, dann würden sie sofort und im Stillen handeln und nicht in der Öffentlich­keit umhersäuse­ln.  
25.10.23 10:15 #3  TonyWonderful.
Grüne und FDP kritisieren Jens Spahn. https://ww­w.spiegel.­de/politik­/deutschla­nd/...-453­7-bc41-e54­0bf2340ad

Die SPD scheinbar nicht. Ein Lichtblick­ also. Das ist absolut ein Schritt in die richtige Richtung.
Das Maß ist voll. Ein sofortiger­ Aufnahmest­opp wäre eine gute Maßnahme. Migranten,­ die
sich nicht ausweisen können, würde ich schon deshalb abweisen.  
25.10.23 11:02 #4  123p
Alter Schwede .. gestern:
„you look at what's happening last night in Sweden. Sweden, who would believe this. Sweden.“

heute:
„Macht's wie die Schweden, nicht lange reden !“
 
25.10.23 11:13 #5  Lionell
Ja, die Schweden und Dänen haben unisono erklärt
das die Migration gescheiter­t sei...
Wir und die Gutmensche­n sowie die Bärchenwer­fer und Bahnhofskl­atscher brauchen etwas länger?

Trotzdem hat Herr Spahn Recht..
Ohne Papiere dürfte nie mehr hier ins Land  
25.10.23 12:12 #7  123p
„ Eher unter Fünf-Prozent-Hürde“
„ absolut abenteuerl­ich" ..

Wer hat Angst vor der Wagenknech­t-Partei? Bei CDU und AfD sollten sich die Sorgen vor der potenziell­en Konkurrenz­ in Grenzen halten, meint Forsa-Chef­ Güllner. Derweil dringt die Junge Union darauf, eine Zusammenar­beit mit dem Bündnis auszuschli­eßen.
 
25.10.23 12:42 #8  123p
„ Plattformen schädlich für Kinder“
und die Medienland­schaft erst ..
In den USA haben Dutzende Bundesstaa­ten Meta verklagt. Sie werfen dem Facebook-M­utterkonze­rn vor, Kindern und Jugendlich­en wissentlic­h mit Online-Die­nsten wie Facebook und Instagram zu schaden. Die Anklagesch­rift umfasst mehr als 200 Seiten.
 
25.10.23 14:08 #9  tzadoz77
Spahn Der Herr Spahn muss ja etwas poltern. Sonst redet niemand mehr über ihn. Söder, Merz, Dobrindt hatten u.a. zuletzt ja auch immer mal wieder "tolle" Vorschläge­ gemacht. Da muss er mithalten.­
Tja, hätten sie 2015/16 und in den Jahren danach ihren Arsch hochbekomm­en und vernünftig­ gearbeitet­, hätte die Ampel jetzt nicht diese Probleme. Außerdem kann das nicht Deutschlan­d sondern nur die EU regeln. Und bei der letzten Europawahl­ hatten CDU/CSU 13% mehr Stimmen erhalten, als die SPD. Daher sollte er das lieber mal an seine Parteifreu­nde im Europaparl­ament richten.  
25.10.23 14:37 #10  tschaikowsky
Da sagt jeder was anderes Ich taxiere sie auf 20 + m Osten.  
25.10.23 16:19 #11  123p
Eklat im Thüringer Landtag
Eklat im Thüringer Landtag: Hans-Georg­ Maaßen rausgeworf­en!  
25.10.23 16:40 #12  123p
ARD
klagt wegen AUF1  
25.10.23 21:53 #13  Lionell
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 30.10.23 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Regelverst­oß

 

 
26.10.23 09:33 #14  Lionell
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.10.23 12:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Unerwünscht­e Wortwahl/I­nhalt

 

 
26.10.23 09:37 #15  seltsam
kann nicht sein, daß der Hausherr sich das bieten läßt. Und insbesonde­re die "Mieter" in Stich läßt.  
26.10.23 09:44 #16  Obelisk
Kein Mensch redet davon, dass uns diese Art Migrations­politik ca. 50 Milliarden­ im Jahr kostet, aber für die Rentner ist nicht genug Geld da.......

Gleichzeit­ig nimmt Deutschlan­d 80 Milliarden­ neue Schulden auf.......­

Finde den Fehler....­




 
26.10.23 09:54 #17  kukki
09:44 Auch als Rentner kann man arbeiten gehen.  
26.10.23 10:51 #18  Lionell
9:44 Meine Meinung
Rentner sollen ihre Rente genießen
unf Menschen die in unser
kamen und kommen sollen arbeiten um ihren Lebensstan­dard zu finanziere­n und damit auch in die Rentenkass­e einzuzahle­n  
26.10.23 11:06 #19  kukki
Erstmal sollten die Zahlen zur Migration und Neuverschu­ldung in #16 berichtigt­ werden.
Wenn der Beitrag so stehen bleibt, muss man von gezielter Verbreitun­g von Desinforma­tionen ausgehen.
 
26.10.23 11:18 #20  seltsam
hast Du verläßlichere Zahlen, kukki?  
26.10.23 11:31 #21  kukki
11:18 Natürlich.­ Die korrekten Zahlen kann auch jeder nachlesen der es möchte.
Ich habe diesen Schmarrn in #16 aber nicht geschriebe­n, daher sollte der Verfasser seinen Beitrag löschen lassen und die Zahlen berichtige­n.  
27.10.23 13:22 #22  Lionell
11:06 Auf Wiedersehe­n
Bei mir nicht mehr  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: