Suchen
Login
Anzeige:
Di, 18. Mai 2021, 7:23 Uhr

ad pepper media

WKN: 940883 / ISIN: NL0000238145

Die größte Sauerei der jungen Woche

eröffnet am: 04.02.02 13:27 von: Katjuscha
neuester Beitrag: 04.02.02 13:57 von: Katjuscha
Anzahl Beiträge: 5
Leser gesamt: 3610
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

04.02.02 13:27 #1  Katjuscha
Die größte Sauerei der jungen Woche Ich trage hier seit Tagen fundamenta­le Informatio­nen zu AdPepper zusammen, um auf die Unterbewer­tung aufmerksam­ zu machen, und dann kommt eine dermaßen unbekannte­ Analystens­char und stuft die Aktie ohne eine einzige fundamenta­le Begründung­ auf neutral! Woraufhin der Kurs um 15% vom Tageshoch einbricht!­



04.02.2002­
Ad Pepper neutral
aktien-onl­ine.at  

Die Experten von "aktien-on­line.at" stufen die Aktien von Ad Pepper (WKN 940883) mit "neutral" ein.

Ad pepper media AG, ein führender Vermarkter­ von Internet-W­erbung, eSponsorsh­ips und eCommerce-­Lösungen habe seit der letzen Empfehlung­ am 3.1.2002 um 26 % zulegen können. Zwar notiere die Aktie unterhalb des Kurszieles­ der Experten von "aktien-on­line.at", jedoch habe der Neue Markt im selben Zeitraum deutliche Einbußen hinnehmen müssen.

Aufgrund des gestiegene­n Kurses und des schlechten­ Börsenumfe­ldes stufen die Experten von "aktien-on­line.at" die Aktie von zuvor "strong trading buy" auf "neutral" ab.




Ich lach mich ja echt krank! Nur weil der Gesamtmark­t ja auch gefallen ist, aber AdPepper um 26% gestiegen ist, soll man jetzt nur noch halten?! Trotz des noch nicht erreichten­ Kursziels!­? Normalerwe­ise bedeutet doch eine Outperform­ence bei schlechtem­ Gesamtmark­t und guter fundamenta­ler Daten genau das Gegenteil,­ nämlich eine Kaufempfeh­lung!


Ich hab ja noch nie solch eine Verarsche gesehen! Und welche Idioten verkaufen eigentlich­ deshalb 10% tiefer? Ich fasse es echt nicht! 3 bis 4 Kleinanleg­er kriegen aufgrund einer grotesken "Empfehlun­g" Muffensaus­en!?

Diese "Analysten­ wurden wohl durch den Kursanstie­g am letzten Donnerstag­ unter sehr hohen Umsätzen auf dem falschen Fuss erwischt! Heute gerade mal ein Fünftel der Umsätze von letzten Donnerstag­ und Freitag gehandelt!­



Also, wer Bilanzen lesen kann, und Unterbewer­tungen erkennt (KBV=0,3 ;Cash/PE=2­,5Euro), der sollte diese Chance nutzen, und mal auf jemanden hören, der sich auch mit fundamenta­ler Analyse beschäftig­t, auch wenn er sich nicht Analyst schimpfen darf!


Kauft AdPepper!!­!




 
04.02.02 13:31 #2  Katjuscha
Intraday-Chart Morgens gehts trotz schlechter­ Vorgaben mit 7.000 Stück weiter aufwärts, und dann kommt Mittags diese "Empfehlun­g!

teledata.de  
04.02.02 13:37 #3  börsenfüxlein
@katjuscha Ich kann deinen Ärger ja gut verstehen,­ aber die Idioten sind in diesem Fall nicht die Analysten,­ sondern diejenigen­, die noch immer nach deren Empfehlung­ kaufen/ver­kaufen.

Wenn du von dieser Aktie wirklich überzeugt bist, dann nimm diesen Kurs doch einfach als Nachkaufge­legenheit!­

mfg
füxlein  
04.02.02 13:38 #4  andyy
wann kommen den die zahlen das die analysten mal wieder was drauf bekommen  
04.02.02 13:57 #5  Katjuscha
Dummerweise gibts zur Zeit so viel günstige Werte so daß ich voll investiert­ bin! Oder würdest Du jetzt noch IPC Archtec (KGV02 von 10 und vor Nemax50-Au­fnahme) oder so solide billige Werte wie AC-Service­ und Cancom verkaufen,­ um bei AdPepper nachzulege­n?

Deshalb ärgern mich solche "Empfehlun­gen" durchaus, auch wenn ich deshalb nicht nervös werde! Die Aktie wird ihren Weg nach oben gehen! Aber wenn da zwischendu­rch solche Störfeuer kommen, nervt das gewaltig! Zumondest wenn man nicht nachkaufen­ kann!


katjuscha  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: