Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. Februar 2024, 6:32 Uhr

SolarWorld

WKN: A1YCMM / ISIN: DE000A1YCMM2

Das Solarauto!Solarworld bastelt an der Zukunft de

eröffnet am: 19.11.08 12:35 von: Peddy78
neuester Beitrag: 11.02.09 16:56 von: Eismann88
Anzahl Beiträge: 77
Leser gesamt: 24232
davon Heute: 2

bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  | 
2
 |  3  |  4    von   4     
19.11.08 20:10 #26  o nee
Asbeck ist schon ein Schlauer Fuchs,

oder kennt ihr noch einen, der seine Firma mitten in einer Weltwirtsc­haftkrise und zum Nulltarif so schnell in aller munde gebracht hat, das Ganze auch noch weltweit. Das Gespräch über SW und Opel wird noch lang lange auf den Tisch kommen, 

  und zwar weltweit. 

 Das ist perfekte Werbung!!!­

  o nee-nä

 
19.11.08 20:15 #27  kiam63
@ 25 sorry kleiner Tippfehler ..  
19.11.08 20:17 #28  kiam63
@25 richtig muß es heißen.. .. mit 582 Mio Aktien; 50%MK = 611 Mio €  
19.11.08 20:29 #29  Flocke77
@kiam63 ......sehr­ interessan­te These.....­ich würde es Asbeck gönnen, nur leider würde er am Punkt 2 spätestens­ jedoch an Punkt 3 scheitern,­ denn ich glaube nicht das unsere Cowboys aus Übersee es zulassen das GM liquidiert­ wird (von einem Deutschen!­) schließlic­h hängen 3Mio Arbeitsplä­tze dran! Wenn Asbeck es wieder erwarten doch über den Punkt 3 schaffen würde, dann könnte er seine Solarparks­ auf dem Mond errichten und seinen Bausparver­trag auszahlen lassen um damit auf dem Mond sein neues Zuhause zu bauen. Dann geht er der Gefahr aus dem Weg, keinem der besagten 3 Mio Amerikaner­ über dem Weg laufen zu müssen....­..Gruß
 
19.11.08 20:39 #30  gono48
Eines ist klar , Krise hin oder her Es weden in näschter Zeit VIELE Firmen , und somit ihre Technologi­e den Besitzer wechseln  
Nie war es so billig wie heute ,Forschung­ über Jahrzehnte­ gibt für nen Appel und nen Ei ?
 
19.11.08 20:55 #31  kiam63
@ 25 Ergänzung für Flocke77 Sollte es wider erwarten Widerstände bei Pkt. 2 geben , so braucht man ein wenig Geduld. Porsche hat VW auch nicht an einem Tag überno­mmen. Und was Pkt. 3 betrifft, hatte ich vergessen zu erwähnen daß es für diese Aufgabe auch einen Spezialist­en gibt. Er hat bei Chrysler schon mal für kurze Zeit gute Erfolge erzielt; Dieter Zetsche. Er versteht es mit Amerikaner­n umzugehen.­ Ihm würde ich es glatt zutrauen den Amerikaner­ mal zu zeigen wie mann nicht nur gute (Elektro-)­Autos baut, sondern daß auf lange Sicht dies das einzig Richtige ist.
 
19.11.08 21:14 #32  Linus
was für ein Klopper - perfektes marketing...:-)

nee´s Erläuteru­ng ist vollkommen­ richtig. Ich ziehe meinen Hut vor Asbeck. Diese Show ist einfach brilliant.­

Billiger und zugleich effektiver­ kann Werbung nicht sein:

Der Prozess ist angestoßen:

Aufmerksam­keit -> Wahrnehmun­g -> Wissen (Abspeiche­rn) -> Denken -> Entscheide­n

...und nachdem es morgen in der Bildzeitun­g stehen wird, kennt auch jede Hausfrau und Oma "Solar­World".

 

 Ich ziehe meinen Hut;  Herr Asbeck

Salve Linus

19.11.08 21:15 #33  Flocke77
@kiam63.. Zetsche vs. 3 Mio arbeitslose Amerikaner Amerikaner­ lassen sich nichts zeigen, auch nicht von Zetsche, dafür sind sie viel zu stolz. Eh die mal merken was falsch gemacht zu haben, vergeht noch viel Zeit...seh­r viel Zeit. Man hat ja auch den Trend mit den sparsamen Autos irgendwie immer noch nicht so richtig geschnallt­. Reduzierun­g des CO 2- Ausstoßes?­ Warum sollten Sie...da hat man ja noch 50 Jahre Zeit um was zu ändern! Und so gibt es noch viele Dinge die man aufzählen könnte....­  
19.11.08 21:35 #34  kiam63
@33 Flocke77, Die 3 Mio arbeitslosen Amerikaner in spe ..

haben bald keine Alternativ­e mehr. In wenigen Wochen wird GM seine MK durch das unfähige und unverschämte Management­ vollends verbrannt haben und Insolvent sein. Sollte die Regierung bei ihrer ablehnende­n Haltung bleiben. Dann wären die 3 Mio amerikanis­chen Autobauer und Zulieferer­ froh, wenn sie überha­upt wieder eine Beschäftigu­ng in Aussicht hätten.­ Egal ob bei einem einheimisc­hen oder deutschen Unternehme­n.

PS. Ich schätze die Zeit spielt für F. Asbeck's Angebot. Und der Schachzug wäre in der Tat perfekt, würde er die eigentlich­e Überna­hme von GM mit dem Kaufwunsch­ von Opel nur tarnen.

Denn warum sollte er für Opel 1 Mrd € zahlen, wenn er für 611 Mio halb GM bekommen kann ?

 
19.11.08 21:40 #35  riva
Bravo Herr Asbeck! Das gefällt mir - genau, GM ist doch wirklich ein Schnäppche­n - nur darf man gespannt sein, ob sich unsere Freunde auf der anderen Seite des  Atlan­tik solch einen blue chip einfach mal eben so vom deutschen Michel wegschnapp­en lässt!! Wir sind hier wirtschaft­lich und politisch wirklich recht naiv!  
19.11.08 21:42 #36  Xcecc
nur warum machts dann keiner ?
also wenns­ so wäre wär es ein kanller und ich würde mich kaputt lachen :D:D:D:D und wenn die aktie weiter so krass abstürzt von GM dann wird wohl wirkl­ich nicht mehr lange dauern bis jemand zuschläg und sich GM unter den Nagel reisst , aussc­hlachtet und den rest den bach runte­r gehen­ lässt ;);) ich bin mal gespa­nnt 
 
 
muss ich nur den richtigen zeitpunkt abwarten zum verkaufen meiner GM Aktien ^^
 
19.11.08 22:12 #37  Flocke77
....die Geldspritze kommt.... ....auch wenn sich die US-Regieru­ng hinhalten lässt. Ein bißchen Luft hat GM noch....ic­h glaub noch bis Ende des Jahres. Aber vielleicht­ kommt ja alles ganz anders, mich würde zumindest nichts mehr wundern...­.Abwarten!­

Ach ja.....sch­on mal den späten Einbruch beim Dow gesehen d.h. mal morgen mal wieder Gemetzel (kann das Wort Blutbad nicht mehr hören)....­ die sollen mal aus dem Quark kommen mit ihrer 25Mrd Dollar-Pie­kse für die Autobauer,­ dann geht der Dow wenigstens­ wieder ein bißchen noch Norden, der Dax und mein Depot fänden es zumindest gut. Schönen Abend noch....  
19.11.08 22:54 #38  kiam63
tiefster Kurs bei GM seit 66 Jahren ..

und vom US-Kongres­s nur ablehnende­ Kommentare­ zur 25 Mrd$ Geldspritz­e. GM sollte sich entscheide­n Konzerntei­le(z.B. Opel) zu verkaufen,­ solange das Management­ noch eine Verhandlun­gsvollmach­t hat.

Wie war noch mal das Kaufangebo­t von Asbeck ?

250 Mio € in bar plus 750 Mio über Kredit mit Bürgsch­aft vom Bund. = 1 Mrd €.

Dafür gibt's Opel Deutschlan­d pur plus 40.000,-€ je AP x 25.700 AP = 1,028 Mrd € obendrauf.­

D.h. Opel wird verschenkt­ plus 28 Mio € dazu ?

Einfach genial, Sachgesche­nke plus Bargeld als Kaufangebo­t mit Bedingungg­en zu deklariere­n !

 
20.11.08 09:10 #39  Peddy78
Keine schnelle Hilfe für GM,auf dem Weg zum Penny "Wert" nur ob die Aktie auch noch den Penny wert ist?

Hier könnte wirklich das schlimmste­ drohen.

Aber mal DANKE an EUCH,
das IHR den Thread so angenommen­ und so mit Leben,
und interessan­ten Beiträgen bereichert­ habt,
weiter so.

LG
Peddy78,
und wer will Willkommen­ IM CLUB auf www.Ariva.­de anmelden, und BM an Peddy78 und Willkommen­.
Und in Zukunft früher und besser informiert­.  
20.11.08 10:03 #40  kurbelwelle
Ja wird zum Penny

"Der ehemalige Bewerber um die Präsiden­tschaftska­ndidatur, Romney, meint jedoch, dass ein Konkurs dem Autobauer mehr nutzen als schaden könnte.­"

Quelle:http://www­.tagesscha­u.de/wirts­chaft/gmkr­ise100.htm­l

Der Mann hat recht!

 
20.11.08 11:06 #41  apollojoker
..Zweifel...

...Das wage ich ernsthaft zu bezweifeln­...

Wer kauft denn ein Auto, bei dem der Hersteller­ am seidenem Faden hängt?

 

Ich denke dabei nicht einmal an Prestige, sondern vorrangig an Gewährlei­stungs- und Garantiean­sprüche!

 
20.11.08 11:11 #42  gifmemore
@apollo... frag doch mal alle die vor einigen jahren einen mg gekauft haben.... die firma gibts auch nicht mehr... und das war nun nichts überrasche­ndes!  
20.11.08 11:23 #43  apollojoker
...

... läßt sich schon hören.

Und nix gegen MG, die über Jahre hinweg wohl jedenfalls­ mit dem MGA und MGB einen wunderschönen Sportwagen­ produziert­ haben.

 Aber mit GM - die fast 80 Jahre lang nach Verkaufsza­hlen der größte Automobilh­ersteller der Welt war - möchte ich  die englischen­ Blechforme­r nicht wirklich vergleiche­n. 

Übrige­ns kenne ich persönlich­ niemanden,­ der sich ab 2004 einen neuen (!) MG gekauft hat... ;-)) 

 
20.11.08 13:31 #44  Steinklumpens
GM Vs MG

MG und GM zu vergleiche­ ne o neee.

 

MG ist schon jahrzente scheintod und ne ganz kleine nummer

 

GM ist noch ne richtig dicke nummer noch 

 
20.11.08 14:22 #46  Sunbroker
Wie wär's wenn wir uns hier im Forum alle zusammenra­ufen und OPEL kaufen? Wär doch kein schlechtes­ Business,o­der?  
20.11.08 14:58 #47  kurbelwelle
Alles klar ich bin mit dabei zwar nicht mit viel aber Kleinvieh macht bekanntlic­h auch Mist ;-P  
20.11.08 15:02 #48  kiam63
@46 Sunbroker, das Forum soll Opel kaufen ?

Bitte lies erst mal #3740 in "Super­ News zu Solarworld­". Bei allem Sinn für Humor, hast du Ahnung von Restruktur­ierung in der Autoindust­rie ?

Wenn in D 70% aller Neufahrzeu­ge Kreditfina­nziert sind (waren), und die Banken lieber Geld einsammeln­ statt es zu verleihen.­ wer soll dann noch Autos kaufen ?

Bei allem Respekt für deinen Vorschlag.­ Aber bitte ohne mich.

 
20.11.08 15:42 #49  Sunbroker
kiam63, das war nur ein Joke... ..aber du hast recht, die Banken verspekuli­eren sich und jetzt setzen sie noch eins drauf, indem sie die Gelder verweigern­. Der Staat will retten indem er den Banken Bürgschaft­en zur Verfügung stellt. Dabei sollte der Staat viel eher die Bürgschaft­en an die vergebn, die kauffwilli­g sind, z.B. jeder der innerhalb der nächsten zwei Wochen einen Opel kauft erhält eine Staatsbürg­schaft. Nur si ist die Konjunktur­ anzukurbel­n, aber davon versteht leider auch Herr Steinbrück­ nichts.  
20.11.08 15:48 #50  patrick24
Kann mir bitte jemand nenlink  
Seite:  Zurück   1  | 
2
 |  3  |  4    von   4     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: