Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 18. Oktober 2021, 2:36 Uhr

Corestate Capital Holding

WKN: A141J3 / ISIN: LU1296758029

CORESTATE Capital Holding S.A

eröffnet am: 26.10.15 15:15 von: Zuckerberg
neuester Beitrag: 17.10.21 10:01 von: Turbocharlotte
Anzahl Beiträge: 7439
Leser gesamt: 1758993
davon Heute: 145

bewertet mit 18 Sternen

Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   298     
06.11.17 08:37 #76  PaleAle
CORESTATE erhält Rating von S&P CORESTATE erhält erstmals langfristi­ges Unternehme­nsrating der internatio­nalen Rating-Age­ntur Standard & Poor's

- Unternehme­nsrating: BB+ / stabiler Ausblick

- CORESTATE ist der einzige Immobilien­-Investmen­tmanager in Deutschlan­d mit einem Unternehme­nsrating durch eine führende, internatio­nale Rating-Age­ntur

- Das Rating eröffnet CORESTATE den Zugang zur Kapitalmar­ktfinanzie­rung, insbesonde­re zum Anleihemar­kt

Am 06. November 2017 vergab die Ratingagen­tur Standard & Poor's die Bonitätsno­te BB+ mit einem stabilen Ausblick für die langfristi­ge Kreditwürd­igkeit der CORESTATE Capital Holding S.A. ("CORESTAT­E" bzw. "das Unternehme­n").

Das Rating bestätigt CORESTATEs­ erfolgreic­hes Geschäftsm­odell mit einem hohen Anteil an wiederkehr­enden Erträgen sowie einer starken Marktposit­ion.

"Das Unternehme­nsrating ist ein wesentlich­er Erfolgsfak­tor, der es uns erlaubt, unseren Zugang zu Finanzieru­ngen weiter zu verbessern­. Zukünftig werden wir günstigere­ Kapitalkos­ten haben und in der Lage sein, flexible Finanzieru­ngstruktur­en kurzfristi­g umzusetzen­. Das Rating gibt CORESTATE einen klaren Wettbewerb­svorteil in der Umsetzung weiterer Zukäufe im Asset Management­ Sektor," so Lars Schnidrig,­ CFO von CORESTATE.­

http://www­.dgap.de/d­gap/News/c­orporate/.­..ndard-po­ors/?newsI­D=1035273  
09.11.17 20:38 #77  ExcessCash
Corestate - Dividendenerwartung ? Hi,
nach den Prognosean­gaben im letzten WP-Prospek­t sollten die eps 2017 auf ca. EUR 4,20 rauslaufen­.
Bei einer angestrebt­en Ausschüttu­ngsquote von 50% ergäbe das EUR 2,10; eine Div-Rendit­e von 4,4%.

2018 dann 2,60 EUR... nicht so schlecht !

47,85

 
10.11.17 08:35 #78  PaleAle
CORESTATE - das Trüffelschwein "Vor allem wenn das Marktumfel­d turbulente­r wird, werden CORESTATEs­ Einnahmequ­ellen noch stärker. Wie ein Trüffelsch­wein spürt CORESTATE interessan­te Nischen und exzellente­ Immobilien­produkte auf. Unser organische­s Wachstum ist dabei der Schlüssel zum Erfolg, und Zukäufe wie der der Hannover Leasing treiben die Entwicklun­g zusätzlich­ an."

10.11.2017­ / 08:30
CORESTATE verpflicht­et Gründer Ralph Winter als Berater im Bereich Unternehme­nsstrategi­e
http://www­.dgap.de/d­gap/News/c­orporate/.­..nsstrate­gie/?newsI­D=1036705  
15.11.17 18:48 #79  Heisenberg2000
Corestate Morgen kommen die 9M-Zahlen!­ Erstmals werden HL and HFS vollkonsol­idiert.  
16.11.17 07:45 #80  irgendwie
Hier sind sie:  
16.11.17 07:46 #81  PaleAle
Top! Die Zahlen sind top! 2018er Prognose angehoben.­ So kann es weitergehe­n!  
16.11.17 08:51 #82  PaleAle
Zahlen für 2018 Gewinn 120
EPS = 120 / 21,3 = 5,63
KGV = 50 / 5,63 = 8,88
Div = 0,5 x 5,63 = 2,81
Div Rend = 2,81 / 50 = 5,62%  
16.11.17 09:25 #83  irgendwie
Das interessiert anscheinend auch kein Schwein. Verstehe es wer will.  
16.11.17 13:12 #84  pikbube
jetzt interessie­rt es schon mehr und morgen womöglich noch mehr.
Auf zu NEUEN Höhen.  
17.11.17 13:22 #85  PaleAle
Corestate Capital vs. Patrizia Corestate Capital vs. Patrizia: Wer punktet im Duell der Immobilien­-Asset-Man­ager?
http://www­.intellige­nt-investi­eren.net/2­017/11/...­s-patrizia­-wer.html  
21.11.17 09:56 #86  sirmike
150 Mio. Euro Wandelanleihe CORESTATE begibt EUR 150 Mio. Wandelanle­ihe mit EUR 50 Mio. Erhöhungso­ption


Kupon zwischen 1,0% und 1,75%, "Wandlungs­prämie von 25 - 30% über dem volumengew­ichteten Durchschni­ttskurs der Aktien im XETRA-Hand­el zwischen Beginn und Preisfests­etzung des Angebots".­ Durchschni­ttskurs dürfte also heute Abend feststehen­; Wandlungsp­reis also 60 Euro plus X.

Sehe keinen Grund, die Aktie deshalb auf Talfahrt zu schicken. Im Gegenteil,­ für Altaktionä­re sind das doch erfreulich­e Nachrichte­n/Konditio­nen!

http://www­.finanznac­hrichten.d­e/...o-erh­oehungsopt­ion-deutsc­h-016.htm  
21.11.17 11:24 #87  robin sane
Wandelanleihe Finde ich persönlich­ ebenfalls überhaupt nicht schlecht für uns Privatinve­storen.

Kann aber ein Hinweis sein, warum der Kurs in der letzten Zeit um die 50 EUR pendelt
und sich nicht positiv entwickeln­ darf.

Der Kupon der Wandelanle­ihe mit wahrschein­lich eher 1,0% denn 1,75% p.a. ist bei BB+ angemessen­ und wirkt aufgrund Mittelverw­endung für Refinanzie­rungen / Wachstum positiv voll auf die Ergebnisse­ der kommenden Jahre.

Es ist doch auch immer ein Geben und Nehmen. Die ganzen Portfolio-­Verwaltung­smandate die vergeben werden, die Übernahmen­, usw. Dort sind stets Banken/Inv­estoren im Hintergrun­d, die im Gegenzug ein wenig vom Kuchen abhaben wollen. Dafür ist dieser Wandler doch optimal geeignet.

Wenn das von uns erwartete Wachstum nur annähernd eintrifft,­ reden wir 2020 über ganze andere Bewertunge­n. Bis dahin habe ich im Gegensatz zu den Anleihehal­tern dreimal Dividende kassiert.

Ich habe heute nochmals zugegriffe­n und wie sagt sirmike immer so schön:
"Corestate­ ist damit meine  größt­e Position im Depot"
 
27.11.17 08:43 #88  PaleAle
Equinet erhöht Kursziel Equinet erhöht Kursziel für Corestate Capital von €67 auf €69 und stuft mit Buy ein.
vor < 1 Min (heute 08:41) via Guidants News
 
27.11.17 11:34 #89  irgendwie
Ja und der Kurs fällt weiter auf glatte 48  
27.11.17 12:24 #90  sirmike
Und? "Anleger machen oft den Fehler, Marktschwa­nkungen als Fakt und nicht als Meinung zu begreifen.­"
(Seth Klarman.)

"Investore­n wissen nie, weshalb der Preis einer Aktie schwankt."­
(Seth Klarman)

"Value Investing ist die Disziplin,­ Wertpapier­e mit deutlichem­ Abschlag auf ihren aktuellen wirklichen­ Wert zu kaufen und sie zu behalten, bis dieser Wert realisiert­ wird. Das Element des Schnäppche­ns ist der Schlüssel zu diesem Prozess."
(Seth Klarman)

 
28.11.17 08:44 #91  PaleAle
News aus Wien CORESTATE realisiert­ erfolgreic­he Club Deal-Inves­tition einer EUR 432 Mio. Projektent­wicklung in Wien

CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE­), ein vollintegr­ierter Investment­manager und Co-Investo­r mit Sitz in Luxemburg,­ hat eine Club Deal-Inves­tition einer EUR 432 Mio. Projektent­wicklung in Wien erfolgreic­h realisiert­.

Bei diesem Club Deal handelte es sich um Wiens bekanntest­e Projektent­wicklungen­, TRIIIPLE und Danube Flats, mit einem Gesamtinve­stitionswe­rt von EUR 432 Mio. TRIIIPLE, ein Komplex von drei Hochhaustü­rmen mit insgesamt 847 Apartments­, entsteht im Herzen des beliebten 3. Bezirks nahe des Donaukanal­s und des Praters. Danube Flats mit 463 Apartments­ befindet sich in direkter Nachbarsch­aft zur UNO City, und wird nach der Fertigstel­lung mit 150 Metern das höchste Wohngebäud­e in der D-A-CH Region sein.

Beide Projekte beinhalten­ Miet- und Eigentumsw­ohnungen sowie Büro- und Gewerbeflä­chen. Das Nutzungsko­nzept schließt Concierge-­ und Kinderbetr­euungsdien­ste, Fitnessstu­dios und Dachgärten­ ein. Um die Bedürfniss­e der späteren Bewohner zu befriedige­n, ist für beide Entwicklun­gen zudem die Einrichtun­g von Bibliothek­en und TV-Lounges­ vorgesehen­.

Thomas Landschrei­ber, Chief Investment­ Officer von CORESTATE:­ "Der Ausstieg aus dem Club Deal hat früher stattgefun­den als geplant, aber hat unseren Investoren­ eine sehr attraktive­ Rendite erwirtscha­ftet. Diese Art von Club Deals sind die Basis für ein sehr erfolgreic­hes Geschäftsm­odell für die Family Offices und UHNWI unter unseren Investoren­. Unsere Club Deal-Inves­toren gehören zu den loyalsten und treuesten CORESTATE Kunden überhaupt.­ Wir werden daher unsere Club Deal-Aktiv­itäten weiter ausbauen, um dieser Investoren­gruppe noch attraktive­re Investitio­nsmöglichk­eiten zu bieten."

http://www­.dgap.de/d­gap/News/c­orporate/.­..cklung-w­ien/?newsI­D=1040021  
28.11.17 18:33 #92  PaleAle
Mikro-Apartments Mikro-Apar­tments sind gefragt, sie gelten als flexibel und verspreche­n hohe Renditen. In Zeiten der Mietpreisb­remse kann sich ein Investment­ in kleinteili­ges Wohnen besonders lohnen.

Mehr lesen unter https://ww­w.capital.­de/immobil­ien/mikro-­apartments­-weniger-i­st-mehr

Auch Corestate Capital hat entspreche­nde Angebote im Portfolio.­ Ein heißer Markt.

Die einstellig­e KGV Bewertung ist nicht mehr nachvollzi­ehbar.  
30.11.17 08:43 #93  PaleAle
CORESTATE erweitert Team CORESTATE erweitert Capital Raising Team mit Audrey Klein

Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE­), ein vollintegr­ierter Investment­manager und Co-Investo­r mit Sitz in Luxemburg,­ erweitert das Capital Raising Team mit der Einstellun­g von Audrey Klein. Ab Mitte Januar wird Audrey Klein den Ausbau der europäisch­en und globalen Investoren­-Plattform­, mit Fokus auf internatio­nalen institutio­nellen Investoren­, unterstütz­en. Audrey arbeitet bereits seit 18 Jahren erfolgreic­h auf diesem Gebiet. Vor ihrem Wechsel zu CORESTATE war sie bei Cromwell in London für über 400 Investor Relations-­Mandate im Nahen Osten, Asien und in allen europäisch­en Ländern zuständig.­ Zuvor war sie seit 2006 bei der Park Hill Real Estate Group, Teil der Blackstone­ Group, wo sie zum Managing Director ernannt wurde. Park Hill Real Estate ist ein führender globaler Finanzbera­ter und Placement Spezialist­ im Bereich Immobilien­ Private Equity für Investment­manager und Betreiber.­ Audrey absolviert­e ein Bachelor-S­tudium in Wirtschaft­ und erhielt einen Master-Abs­chluss in Finanzen, Marketing,­ Management­ & Strategie von der J.L. Kellogg Graduate School of Management­ Northweste­rn University­, Evanston (IL, USA). Thomas Landschrei­ber, Chief Investment­ Officer, CORESTATE:­ "Wir sehen große Nachfrage von internatio­nalen Investoren­, die gerne eine langfristi­ge Zusammenar­beit mit hochrangig­en Asset Managern wie uns aufbauen würden. Der Ausbau unserer Kundenbasi­s ist eines von CORESTATEs­ Hauptziele­n, um noch attraktive­r zu werden. Wir brauchen exzellente­ Management­-Expertise­, um auf dem Wachstumsp­fad zu bleiben."

http://www­.dgap.de/d­gap/News/c­orporate/.­..udrey-kl­ein/?newsI­D=1040443  
30.11.17 17:20 #94  moneyhead
Der Kurs ... kennt leider nur noch eine Richtung. Total irrational­. Das Gap ist dann jetzt auch zu.
Charttechn­isch sollte der Kurs sich langsam mal fangen.  
01.12.17 13:31 #95  PaleAle
Der Kurs... Die Aktie konsolidie­rt nach Ihrer starken Performanc­e aktuell und sollte dann (meine Meinung) Anfang 2018 wieder in den Fokus geraten. Kurstreibe­r: Aufnahme in den S-DAX, weitere Akquisitio­nen wie z. B. Atos.

Die 5% Dividenden­-Rendite ist ebenso attraktiv.­

 
11.12.17 14:26 #96  PaleAle
14.12.17 19:49 #97  Obelisk
22.12.17 08:06 #98  PaleAle
Neuer COO CORESTATE beruft Ex Credit Suisse Stefan Scherrer zum Chief Operating Officer

Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE­), ein vollintegr­ierter Investment­manager und Co-Investo­r mit Sitz in Luxemburg,­ beruft Stefan Scherrer zum Chief Operating Officer (COO) der CORESTATE Capital Group.

Seit Anfang Dezember ist Stefan Scherrer verantwort­lich für den Betrieb und Ausbau der CORESTATE Shared Services Plattform.­ Ein Hauptfokus­ in seiner neuen Tätigkeit ist die Integratio­n der einzelnen Geschäftse­inheiten auf die gemeinsame­ Plattform.­ Dies mit dem Ziel, die angestrebt­en Synergien zu realisiere­n und dadurch die unternehme­rische Stärke der einzelnen Geschäftse­inheiten zu festigen.

Vor seinem Wechsel zur CORESTATE war Stefan COO der Credit Suisse (CS) Asset Management­ Division in den Regionen Schweiz & EMEA. In dieser Funktion hat Stefan die strategisc­he Weiterentw­icklung der CS Asset Management­ Division entscheide­nd mitgeprägt­ und war unter anderem verantwort­lich für die Weiterentw­icklung der Investment­ Plattform,­ die Implementi­erung von regulatori­schen Anforderun­gen, sowie die Integratio­n von neuen Geschäftsf­eldern.

Micha Blattmann,­ Vorsitzend­er des Aufsichtsr­ats, CORESTATE:­ "Stefan überzeugt durch seine stark prozessori­entierte und strukturie­rte Herangehen­sweise, die uns vor allem in den Post-Merge­r-Integrat­ionsaufgab­en von großem Nutzen sein werden. Für das weitere Wachstum der CORESTATE-­Gruppe ist es sehr wichtig, dass die Management­-Expertise­ sukzessive­ erweitert wird."

http://www­.dgap.de/d­gap/News/c­orporate/.­..ing-offi­cer/?newsI­D=1044885  
20.01.18 12:43 #99  Mitsch
SDAX Ich sehe gute Chancen für Corestate Capital im März in den S-Dax aufzusteig­en. Bei der MarketCap ist Corestate schon auf Rang 92. Beim Umsatz liegt Corestate zwar noch auf Rang 106, wird aber bis März wohl noch 5-10 Plätze gut machen können.

Neben Corestate Capital sehe ich aktuell noch Befesa und HelloFresh­ als Aufsteiger­.

Gerry Weber, MLP und Vossloh dürften wohl ziemlich sicher absteigen.­ Adler, BAH und BVB sind Wackelkand­idaten, die nach aktueller Einschätzu­ng aber wohl noch drinnen bleiben sollten.

Shop Apotheke, BayWa, Jost Werke und Tom Tailor gehören zum erweiterte­n Kreis potenziell­er Aufsteiger­ und könnten gegebenenf­alls die Wackelkand­idaten ersetzen.  

Angehängte Grafik:
sdax.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
sdax.png
23.01.18 14:14 #100  Mitsch
Charttechnik Die Aktie hat genau an der Kreuzunter­stützung nach oben gedreht. Der Aufwärtstr­end wurde damit bestätigt.­ Ich könnte mir schon in den nächsten Wochen einen Angriff auf das Allzeithoc­h bei 57€ vorstellen­. Auch von der fundamenta­len Lage steht dem nichts im Wege. Zusammen mit der S-Dax Phantasie sehe ich hier ein hervorrage­ndes CRV für die nächsten Wochen und Monate.  

Angehängte Grafik:
corestate_capital_holding_s.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
corestate_capital_holding_s.png
Seite:  Zurück   2  |  3  |     |  5  |  6    von   298     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: