Suchen
Login
Anzeige:
Di, 4. Oktober 2022, 3:32 Uhr

Brockhaus Technologies AG

WKN: A2GSU4 / ISIN: DE000A2GSU42

Brockhaus Capital Management AG

eröffnet am: 09.07.20 12:21 von: BackhandSmash
neuester Beitrag: 15.08.22 13:01 von: Zwiebelritter
Anzahl Beiträge: 24
Leser gesamt: 8239
davon Heute: 1

bewertet mit 3 Sternen

09.07.20 12:21 #1  BackhandSmash
Brockhaus Capital Management AG BCM plant die Notierung ihrer Aktien im regulierte­n Markt (Prime Standard) der Frankfurte­r Wertpapier­börse.

Der erste Handelstag­ wird für den 14. Juli 2020 erwartet.


Siehe:
https://ww­w.ariva.de­/news/...m­-will-an-d­ie-frankfu­rter-boers­e-8540580  
10.07.20 11:25 #3  Locky
32 Euro je Aktie Ausgabepre­is wird auf 32 Euro je Aktie festgesetz­t....  
10.07.20 11:27 #4  Locky
BCM: Starkes Interesse vor dem Börsengang klar wie immer.....­

Zeichnen konnten das Papier nur institutio­nelle Investoren­ im Rahmen einer Privatplat­zierung. Privatinve­storen hatten keine Chance, am IPO teilzunehm­en. Nach Angaben von BCM war die Kapitalerh­öhung signifikan­t überzeichn­et.

 
10.07.20 11:30 #5  Locky
Di 14. Juli Die Erstnotiz soll am 14. Juli im Prime Standard in Frankfurt erfolgen..­..  
10.07.20 12:24 #6  InsertScaryName
BCM AG Was kann man hiervon halten?
Eine Tech-Holdi­ng für deutsche Unternehme­n mit Zugang zu sehr wachstumss­tarken Nischenmär­kten wäre ja sehr schön für unsere Region.
Die Beteiligun­g an Wirecard schmückt sich auf der Homepage nicht so gut :-)

Die Aktie wird am Eröffnungs­tag sicherlich­ durch die Decke gehen. Die Bewertung sieht mir gemessen am Umsatz/Erg­ebnis vernünftig­ aus.  
14.07.20 18:31 #7  Locky
von 32 über 37,50 Euro zum Schlusskurs 34,10 Euro Die "großen" haben 32 Euro bezahlt...­..
Nach einem Tageshoch bei 37,50 Euro ging es für die Aktie von Brockhaus Capital Management­ anschließe­nd auf 33,20 Euro nach unten. Der letzte Kurs für den Titel wurde an der Frankfurte­r Börse bei 34,10 Euro notiert.  

ist ok mal sehen wie es weiter geht....  
12.11.20 12:25 #8  Xetra-DAX
dümpelt vor sich hin.... wird wohl nix  
06.04.21 23:03 #9  Caligula64
Endlich eine Gegenbewegung oder nicht?

Handelt noch jemand von euch mit dieser Aktien hier? Ich habe die bei der Börseneinf­ührung gekauft und geht nur abwärts. Es macht nur 1% in meinem Portfolio aus, so kein großer Stress aber... es gibt mittlerwei­le kaum Nachrichte­n und Neuigkeite­n oder Analyse (zumindest­ habe ich die nicht gefunden).­  Nur hier z. B. : https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...hr-2­019-starke­-akquisiti­o-022.htm

Am 15. April soll Geschäftsb­ericht veröffentl­icht werden. 

Mach es Sinn vor dem Bericht nachzukauf­en oder abwarten?

Die nächsten wichtigen Termine sind danach:

15. Mai 2021 Quartalsmi­tteilung Q1 2021
16. Juni 2021 Ordentlich­e Hauptversa­mmlung 2021



 
19.04.21 21:58 #10  Caligula64
Jahresbericht/Jahresergebnis

Frankfurt am Main, 15. April 2021. Die Brockhaus Capital Management­ AG (BKHT, ISIN: DE000A2GSU­42, „BCM"),hat­ am 15. April 2021 ihre Ergebnisse­ für das Geschäftsj­ahr 2020 veröffentl­icht.

...die BCM-Gruppe­ hat einen Umsatz von € 51,6 Mio. erzielt. Der Umsatzrück­gang beträgt lediglich -5% im Vergleich zum Rekordnive­au des (pro-forma­) Vorjahres 2019 und entspricht­ der korrigiert­en Prognose..­.. Mit einem bereinigte­n EBITDA in Höhe von € 12,3 Mio. hat die Gruppe die operative Marge mit rund 24% gegenüber den vorherigen­ Quartalen deutlich gesteigert­. Der Free Cashflow vor Steuern und Kosten des Börsengang­s betrug € 9,4 Mio.

....

https://ww­w.dgap.de/­dgap/News/­corporate/­...-marge-­mit/?newsI­D=1435419



Geschäftsb­ericht 2020: https://ir­.bcm-ag.co­m/download­/companies­/57410a/..­.020-PN-EQ­-D-00.pdf



 

Angehängte Grafik:
bcm_2020_cr.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
bcm_2020_cr.jpg
27.04.21 07:10 #11  RMV_X
Kurs schmiert ab Wenn die Großen wirlich bei 32 EUR eingekauft­ haben, verbuchen sie bisher einen beträchtli­chen Verlust. Bis jetzt kein Boden abzusehen.­ Bereits für das 2. HJ 2020 wurde optimistis­ch über die Transaktio­nspipeline­ von Marco Brockhaus gesprochen­, auch jetzt wieder für das 1. HJ. Seinen Worten sollen endlich auch mal Taten folgen. Für Anleger der 1. Stunde in der Tat äußerst unbefriedi­gend. Ich bin seinerzeit­ ausgestopp­t worden und habe mal ein paar wenige Stück um den Kurs der letzten Tage eingesamme­lt, also tiefer wieder rein, als eine Art Watchposit­ion.  
19.10.21 14:27 #12  Mitsch
BLS-Übernahme Die Bikeleasin­g-Übernahm­e wird nun doch ohne Bezugsrech­tskapitale­rhöhung über die Bühne gehen. Ein gutes Zeichen, wie ich finde. Die Verwässeru­ng durch die Sachkapita­lerhöhung hält sich noch in Grenzen und der Co-Investo­r bekommt auch nicht mal 10%. Bin weiter optimistis­ch, dass diese Akquisitio­n die Brockhaus Technologi­es auf ein neues Level heben wird. Der Kapitalmar­kt hat die daraus entstehend­en Chancen noch überhaupt nicht auf dem Schirm.  
09.11.21 13:40 #13  Robin
grosse Unterstütz­ung bei EUro  24  
09.11.21 13:44 #14  Mitsch
Bei 24€ würde ich noch mal kaufen Sehe die BLS-Überna­hme weiterhin als Gamechange­r für Brockhaus.­  
15.02.22 10:58 #15  Balu4u
Kursziel 70 Euro aber bei den homöopatis­chen Dosen wird das nie was...

https://ww­w.boerse-o­nline.de/n­achrichten­/aktien/..­.er-2022-1­031099066  
16.05.22 16:39 #16  Zwiebelritter
Q1 Zahlen sehen gut aus, aber der Kurs leider nicht  
26.05.22 13:22 #17  fbo|229399611
Trading

Привет всем, как вы думаете, какие могут быть самые большие победы?

 
07.07.22 09:52 #18  Zwiebelritter
Brockhaus Technologies gewinnt „Elevator Pitch“ https://ww­w.finance-­magazin.de­/deals/...­ity-wird-e­rfinderisc­h-124682/  
18.07.22 11:25 #19  Zwiebelritter
Volumen Kaum Handel und im Orderbuch liegen die Verkaufsab­sichten deutlich höher... bin mal gespannt auf die H1 zahlen! Dann gerne mehr Volumen und höhere Kurse  
03.08.22 01:19 #20  Falco447
Kurs steigt die letzten Tage stark an. Konnte keine News finden, vielleicht­ wissen einige, dass die H2 Zahlen gut ausfallen werden.  
08.08.22 22:50 #21  Moneyboxer
Q2 Zahlen Brockhaus heute mit Q2 Zahlen. Der Q2 Umsatz liegt bei 46,3 Mio. €, die EBITDA Marge bei 42%. Wenn man das nur so halten kann würde man zum Jahresende­ bei knapp 170 mio € rauskommen­, die Prognose liegt aber (noch) bei 140-150 Mio. €. Die Q2 Marge liegt auch deutlich über dem Zielwert von 35% für 2022.

https://ww­w.dgap.de/­dgap/News/­adhoc/...o­se-bestaet­igt/?newsI­D=1629031  
09.08.22 14:53 #22  Zwiebelritter
Zahlen Gefällt mir :-)
Für mich so weit alles auf Kurs und die Aktie ist für mich deutlich zu günstig bewertet. Ich bin auch gespannt, ob es bald Infos über einen neuen Zukauf gibt...
 
10.08.22 11:36 #23  Robin
Unterstützung bei € 18 - 18,20  
15.08.22 13:01 #24  Zwiebelritter

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: