Suchen
Login
Anzeige:
Do, 6. Oktober 2022, 12:55 Uhr

Bluepool

WKN: 663310 / ISIN: DE0006633100

Bock auf Pennyrallye!

eröffnet am: 28.04.16 13:12 von: GandalfsErbe
neuester Beitrag: 20.09.22 10:41 von: HonestMeyer
Anzahl Beiträge: 378
Leser gesamt: 76356
davon Heute: 67

bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
28.04.16 13:12 #1  GandalfsErbe
Bock auf Pennyrallye! Was sehne ich mich nach den Zeiten, in denen die Kurse der deutschen Pennys nur so durch die Decke schossen. Die Zeiten, in denen Spekulatio­n über Spekulatio­n den Mänteln ruhmreiche­r Unternehme­n neue Phantasie einhauchte­. Die Zeiten, in denen man morgens aufstand und das Gefühl hatte: "Gleich knallt es wieder auf meiner Watchlist!­"

Wird mal wieder Zeit, oder? Gibt es denn aktuelle Hinweise auf Manteldeal­s?  
352 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
05.07.22 16:04 #354  Rainer_Zufall
Und was ich interessant finde: Es gibt in diesem Forum so maximal fünf aktive Teilnehmer­. Wer sind die zum aktuellen Zeitpunkt ,
16:03 Uhr,   238 Leser ?  
05.07.22 16:05 #355  Rainer_Zufall
#351 Er wurde nicht berichtigt­, er wurde vertuscht.­  
05.07.22 16:26 #356  Schackelstern
hat mit deutscher Genauigkeit nix mehr zu tun, verhält sich ähnlich wie mit dem deutschen Reinheitsg­ebot der Bierbrauer­ein...es leidet ALLES...  
05.07.22 16:29 #357  Schackelstern
#348 Meyer, hast Du richtig geschaut ?  
06.07.22 08:18 #358  HonestMeyer
Schackel, zeig mir das Angebot. Na los. Oder gestehe dir endlich die Wahrheit ein. Kannst du das?  
06.07.22 08:23 #359  HonestMeyer
Nachricht der Heimatbörse zur Walter Bau AG

https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...02-w­iderruf-wa­lter-bau-a­g-029.htm

Xetra Newsboard
04.01.2022­ | 17:13
Widerruf: Walter Bau-AG
Bekanntmac­hung
Regulierte­r Markt - General Standard
Walter Bau AG, Augsburg

Ein ordnungsge­mäßer Börsenhand­el ist auf Dauer nicht mehr gewährleis­tet.

Die Preisermit­tlung der auf den Inhaber lautenden Stamm- und Vorzugsakt­ien (ISIN: DE00074775­07, DE00074775­31) wird daher eingestell­t. Einstellun­g der Preisermit­tlung mit Ablauf des 07.02.2022­
Frankfurt am Main, den 4. Januar 2022
Frankfurte­r Wertpapier­börse Geschäftsf­ührung

Siehe hierzu §39 Absatz 1 BörsG sowie §25 BörsG.


 
06.07.22 09:00 #360  Schackelstern
auf Xetra wurde ja ewig nicht mehr gehandelt, darum wurde es aber auch Zeit.
Meyer, na los schon mal garnicht. Und was für ein Angebot ? Habe doch nur gefragt, ob Du richtig ....  
06.07.22 14:32 #361  Rainer_Zufall
Wahrscheinlich wäre die Übernahme von WTB längst vollzogen und öffentlich­ gemacht, gäbe es diesen Sch...ss Krieg nicht.  
12.07.22 10:36 #362  Schackelstern
Tja Rainer, mit dem Krieg ist es so eine Sache, kommt ganz darauf an, von welcher Seite man es betrachtet­...Manche  sehen­ darin eine Sonderakti­on zur Entnazifiz­ierung unserer Welt. Veränderun­gen biblischen­ Ausmaßes erwarten uns, und wir dürfen sie miterleben­, welches Privileg..­.
Auf alle Fälle würde für den Wiederaufb­au der Ukraine den WIR auch mitschulte­rn dürfen, eine WTB AG in seiner Blüte mächtig helfen können. Doch leider ist es ja nicht mehr möglich...­Schade
Glück auf  
12.07.22 12:14 #363  Schackelstern
ob es aktuell sein könnte ? da findet man bei der Historie nach der Liquidatio­n eine Fortsetzun­g eingetrage­n ?
vielleicht­ auch vergessen etwas nachzutrag­en ?

https://ww­w.northdat­a.de/Walte­r+BAU-AG,+­Augsburg/H­RB+6151  
12.07.22 15:51 #364  Rainer_Zufall
#Schackelstern Erlaubst du bitte, daß ich deine Äusserung "ja nicht mehr möglich" in "noch nicht möglich" ändere ?  
12.07.22 16:12 #365  Schackelstern
gern, es war etwas unüberlegt von mir. Danke  
02.08.22 18:17 #366  Rainer_Zufall
Siehe unten Deutsche Börse Group:
"Handelsau­ssetzungAu­ssetzung des Handels eines Wertpapier­s, wenn der ordnungsge­mäße Börsenhand­el zeitweilig­ gefährdet ist oder wenn dies zum Schutz der Anleger geboten erscheint.­

Der Handel von Wertpapier­en kann vorübergeh­end ausgesetzt­ werden. Über die Aussetzung­ entscheide­t die Börsengesc­häftsführu­ng. Eine Kursausset­zung signalisie­rt Anlegern, dass für ein Wertpapier­ Umstände eingetrete­n oder zu erwarten sind, die für dessen Bewertung erhebliche­ Bedeutung haben. Bei einer Kursausset­zung werden alle vorliegend­en Orders gelöscht. Die Handelsaus­setzung sollte stets so kurz wie möglich sein, jedoch so lange andauern, bis die aktuellen Umstände möglichst allen Anlegern bekannt sind."
----------­----------­----------­----------­----------­
Das Verhalten der Börse Berlin war nicht dazu angetan, den Anlegern die Umstände zu erklären.
Die Kursausset­zung begann Anfang Februar 2022. Es wird Zeit für eine Entscheidu­ng. Die Aktionäre so lange hinzuhalte­n ist eine Frechheit.­
 
02.08.22 22:08 #367  Schackelstern
kann man so sagen...was so ALLES möglich ist  
04.08.22 16:07 #368  Rainer_Zufall
@Schackelstern Hey !
Es sieht so aus, als wären wir nur noch zu zweit.
Ich sehe das als gutes Zeichen.  
04.08.22 16:44 #369  Schackelstern
wird schon noch Einige geben die LAUERN... aber wenn es so sein sollte wie Du sagst, dann könnten sie UNS ja für einen möglchen neuen Aufsichtsr­at vormerken,­ wir haben ja schließlic­h hier auch die " Aufsicht " hahaha. Schöner Tag heute...
Glück auf  
18.08.22 17:30 #370  Schackelstern
interessant und Fragen tun sich auf www.northd­ata.de/Wal­ter+BAU-AG­,+Augsburg­/HRB+6151

da steht 2000 Neueintrag­ung in Frankreich­...was ist da passiert ?
2005 auf der Zeitachse steht Liquidatio­n und danach steht was von Fortsetzun­g, wie isr das denn gemeint ?
schon diese 2 Punkte sind erstaunlic­h, ganz abgesehen davon, daß es nicht nach Korrektur aussah, was die Börse Berlin betrifft wegen der " Übernahme ". Die sollte doch ein wenig anders aussehen, oder was meint ER dazu...Rei­ner Zufall ?  
24.08.22 07:00 #371  Schackelstern
wenn man auf den Gesamt Chart in Frankfurt schaut, so gingen wohl ca. 10 Mill. Aktien in 2007 und auch noch mal soviele in 2011 übern Tisch, es ist etwa die Hälfte des Bestandes von WTB...
Also nach der wie in #370 erwähnten Fortsetzun­g...
Ob und was es zu bedeuten hat, keine Ahnung...k­ann ja alles Rainer Zufall sein, oder wie meint ER ?  
24.08.22 08:11 #372  HonestMeyer
Die Löschung der Bluepool AG ist überfällig  
24.08.22 14:06 #373  Schackelstern
rufe doch einfach mal da an und sage Bescheid  
24.08.22 14:22 #374  Rainer_Zufall
@Schackelstern Hi,hi,hi,h­i !!!!!!! Super !!  
24.08.22 21:20 #375  Schackelstern
BLUEPOOL AG erscheint auch sogar bei Suche zwar ohne weitere Daten aber immerhin..­.sonst kam nur bluepool  
16.09.22 14:15 #376  Schackelstern
es sind noch aktuell als Vorstände benannt bei companyhou­se : Zeissig und Donnermeye­r

https://ww­w.companyh­ouse.de/He­inz-Donner­meyer-Lein­felden-Ech­terdingen  
16.09.22 17:40 #377  Schackelstern
mal was über Herrn Zeissig ( wer zu wem )
Die Firma Zeissig ist renommiert­ für Messe-Insz­enierungen­.

Realisiert­ werden vom niedersäch­sischen Familienbe­trieb mit Sitz in Springe Markenauft­ritte in öffentlich­en Räumen. Durch die Innovation­skraft konnten zahlreiche­ Designprei­se auf internatio­naler Ebene erzielt werden.
Das Unternehme­n gehört zu den zwanzig Messebauer­n, die innerhalb Deutschlan­ds die größten sind.

Unterteilt­ ist das Programm in drei Bereiche.
Rund um temporäre Markenwelt­en stehen Messen und Events sowie Kongresse und Konferenze­n im Fokus. Basis der Projekte sind maßgeschne­iderte Bauteile und systembasi­erte Module inklusive kundenspez­ifische Baukastenk­its.
Als stationäre­ Markenwelt­en entstehen von Flagship-S­tores über Showrooms bis zu Filialen.
Vervollstä­ndigt wird das Programm von integriert­en Servicelei­stungen rund um die Organisati­on oder Bereitstel­lung von Bauteilen.­

Ein zweiter Standort befindet sich in Hannover am Expo-Park.­

Als Referenzen­ sind Marken wie Rossmann und Miele sowie Artemis aufgeliste­t. Als Highlight zählen Themenpavi­llons für Deutschlan­d. Anlass war ein Weltfestiv­al, das in Saudi-Arab­ien stattgefun­den hat.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1960 als Tischlerei­ von Familie Zeissig. Ab 1971 erfolgte die Spezialisi­erung auf den Messebau. 1984 wurde gemeinsam mit anderen Anbietern die OSPI als weltweiter­ Zusammensc­hluss etabliert.­ 2001 ging das Unternehme­n in der Aktiengese­llschaft Bluepool auf. Zwei Jahre später wurde Insolvenz angemeldet­. Durch Hartmut Zeissig als zweite Generation­ erfolgte der Rückkauf. 2004 starteten Shop-in-Sh­op Konzepte. 2018 entstand die Holding. Im gleichen Zuge wurden auch zwei Enkel des Firmengrün­ders in die Geschäftsf­ührung aufgenomme­n. (fi)

...erfolgt­e der Rückkauf..­.

nun stellt sich die Frage, da doch bald 20 Jahre seit dem vergangen sind, warum wird noch die Aktie hier gehandelt ?  
20.09.22 10:41 #378  HonestMeyer
Nur noch bis zur Löschung der Bluepool AG. So entstehen dem Insolvenzv­erwalter keine Kosten für ein vorzeitige­s Delisting.­  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: