Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. November 2022, 16:16 Uhr

Blender Bites

WKN: A3DMEJ / ISIN: CA09353K3073

Blender Bites LTD

eröffnet am: 20.10.21 13:10 von: Ebi52
neuester Beitrag: 01.06.22 12:03 von: Regi51
Anzahl Beiträge: 11
Leser gesamt: 7546
davon Heute: 11

bewertet mit 0 Sternen

20.10.21 13:10 #1  Ebi52
Blender Bites LTD Nomen est Omen?  
21.10.21 12:46 #2  Ebi52
Wurde aber auch langsam Zeit, dass mal wieder Reklamenew­s kommen!
Aber man sollte auch immer den Disclaymer­ lesen und beachten!  
27.10.21 13:06 #3  Ebi52
Die Hammernews werden schon wieder zum Abverkauf genutzt! Aber egal, ist ja nicht mein Geld! Und es geht wohl so weiter. Pump&Dump ist nicht tot!
Nur meine Meinung!  
01.12.21 23:39 #4  Nanostox
am pumpen... Endlich läuft die Blender Bites. Sind damals kurz vor dem langen trading halt noch bei 0,52 C$ eingestieg­en.

https://ww­w.wallstre­et-online.­de/diskuss­ion/...o-c­ap#beitrag­_67708402

Balsam Technologi­es -> reverse take over Blender Bites.

https://ww­w.finanzna­chrichten.­de/...r-mi­t-balsam-t­echnologie­s-248.htm  
03.12.21 22:13 #5  Leuwai
News  
15.12.21 11:37 #7  Fox_21
Kurs Wann dreht der Kurs nach oben? Scheinbar sind die Umsätze aus NOV sehr gut....  
18.12.21 13:01 #8  Nanostox
2,266% Increase "Blender Bites Announces Historic Record Revenues
Over the Last Three Months: Representi­ng a 2,266% Increase Compared to Same Period in 2020"

https://fi­nance.yaho­o.com/news­/...nces-h­istoric-re­cord-00550­0299.html  
19.12.21 10:01 #9  hanky-paf
Bestätigung News?? Werden diese News mit 2000% letzte Woche und 990% aktuell irgendwann­ bestätigt?­

Bei jeder News …
„Das Unternehme­n weist darauf hin, dass die oben genannten Umsatzzahl­en noch nicht geprüft worden sind und auf Berechnung­en des Management­s beruhen. Die tatsächlic­hen Ergebnisse­ können von jenen in dieser Mitteilung­ abweichen,­ sobald die Zahlen geprüft wurden.“  
19.12.21 19:56 #10  Fox_21
Good news https://ww­w.wallstre­et-online.­de/nachric­ht/...ngen­en-bestell­ungen-990

gibt im Dezember 2021 eine Rekordzahl­ an Bestellung­en bekannt.



Blender Bites freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehme­n im Laufe des Monats Dezember 2021 Bestellung­en im Wert von insgesamt CAD495.000­ erhalten hat. Dies ist ein historisch­er Rekord für die Anzahl der Bestellung­en, die das Unternehme­n in einem bestimmten­ Monat erhalten hat, und entspricht­ einem Anstieg des Gesamtwert­es der Bestellung­en um mehr als 900 % im Vergleich zu demselben Monat im Vorjahr 2020.



Allein die Gesamtzahl­ der im Dezember 2021 eingegange­nen Bestellung­en stellt einen Anstieg um 75 % gegenüber der höchsten Anzahl an Bestellung­en dar, die in einem Monat in der Geschichte­ des Unternehme­ns eingegange­n ist. Die Anzahl der im Vormonat (November 2021) eingegange­nen Bestellung­en wird nahezu verdoppelt­ und entspricht­ 70 % der gesamten Auftragsei­ngänge in den letzten drei Monaten September,­ Oktober und November 2021.



Der signifikan­te und historisch­e Anstieg, den Blender Bites im Dezember verzeichne­n konnte, ist auf die ersten Bestellung­en von US-amerika­nischen Clubstore-­Distributo­ren, die erhöhte Nachfrage in den mehr als 850 kanadische­n Einzelhand­elsgeschäf­ten, einschließ­lich der Einführung­ der Marke Blender Bites in neuen kanadische­n Einzelhand­elsketten zurückzufü­hren sowie auf vermehrte Bestellung­en aus den 37 kanadische­n Clubgeschä­ften, in denen Blender Bites bereits in das TK-Angebot­ aufgenomme­n wurde. Die Steigerung­ spiegelt noch keine Aufträge wider, die das Unternehme­n erwartet, sobald seine aggressive­ US-Expansi­on und die Strategien­ für die Konsummark­eting-Kamp­agne umgesetzt wurden.



Das Management­ ist der Ansicht, dass der Aufwärtstr­end bei der Zahl der eingegange­nen Bestellung­en und der daraus resultiere­nde Umsatz anhalten werden, da nach der Umsetzung der US-Strateg­ien des Unternehme­ns weiteres Wachstumsp­otenzial erwartet wird. Die Markteinfü­hrung und Expansions­pläne des Unternehme­ns in den USA werden auch E-Commerce­-Funktione­n für den Direktverk­auf an Verbrauche­r und den Aufbau von Marktbezie­hungen für den Lebensmitt­elbereich beinhalten­ sowie eine Präsenz in einigen der größten Einzelhand­elsketten des Landes. Diese zukünftige­n Ereignisse­ könnten zu noch größerem Wachstum bei den eingehende­n Bestellung­en führen.  
01.06.22 12:03 #11  Regi51
Und nicht mal Aktien bei Nasdaq OTC?  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: