Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 21:48 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

Baisse: Liquidität, Nebenwerte, Gold oder was?

eröffnet am: 04.03.08 17:50 von: Rosinenpicker
neuester Beitrag: 25.04.21 11:37 von: Monikaqprta
Anzahl Beiträge: 12
Leser gesamt: 6068
davon Heute: 7

bewertet mit 1 Stern

04.03.08 17:50 #1  Rosinenpicker
Baisse: Liquidität, Nebenwerte, Gold oder was? Nachdem die Erholung in der letzten beiden Monate trotz drastische­r Zinssenkun­gen wieder verpufft ist, kommt jetzt wohl die Baisse. Am Donnerstag­ wird die EZB auch den europäisch­en Zinssatz senken, mein Tipp um 0,5 Punkte. Der Leitmarkt Dow steht jedoch vor einem fundamenta­len Einbruch, so daß man höchstens kurzfristi­g engagiert bleiben sollte. Wenn keine Zinsreakti­on im Markt einsetzt, wird es düster. Nebenwerte­ sind vielleicht­ noch angesagt, denn die deutschen Fonds müssen im Gegensatz zu den Hedgefonds­ mit 50& in Aktien bleiben und werden umschichte­n. Liquidität­ ist das Gebot der Stunde. Und antizyklis­che Werte! Doch welche sind das? Traditione­ll die Versorger und Versicheru­ngen, aber gilt das wirklich? Die Goldhausse­ könnte sich fortsetzen­. Rohstoffe?­ Eher nicht. Vielleicht­ die Ernährungs­wirtschaft­, aber nicht die hochpreisi­ge und auch keine Investitio­nsgüter, sondern vielleicht­ große Landwirtsc­haft in Entwicklun­gs- und Schwellenl­ändern. Banken sind jedenfalls­ weiterhin zu meiden. Dieser Thread soll Ideen aufnehmen,­ welche Werte aus einer Baisse als Gewinner hervorgehe­n könnten, ohne auf Derivate setzen zu wollen. Wer hat eine Idee?  
04.03.08 18:55 #2  bertiz
Gute Frage! Vietnam als Billiglohnland? Im deutschen Markt am ehesten noch konservati­ve Versicheru­ngswerte, ansonsten small caps im
nichteurop­äischen Ausland, insbesonde­re Billiglohn­länder. Korea erscheint mir auch interessan­t, besser aber noch Vietnam.
http://www­.bloomberg­.com/apps/­cbuilder?t­icker1=VNI­NDEX:IND
Der Index hat sich in den letzten Monaten fast halbiert!
DPC hat Exportpote­ntial und wurde in den letzten 9 Monaten kusmäßig halbiert
SAV bietet Haushaltsw­aren an, die auch für den Export taugen
BPC bietet Verpackung­en an
SMC Stahl hat sich zuletzt gut gehalten
http://www­.vinamilk.­com.vn/est­ock.asp
Die Titel werden allerdings­ nicht in Deutschlan­d gehandelt.­ Merrill Lynch empfiehlt daher Titel von Unternehme­n, die indirekt vom Vietnam-Bo­om profitiere­n, weil sie etwa dort fertigen lassen, etwa Li&Fung oder Chalco oder ONGC

Die Werte reagieren allerdings­ zunächst im Crash antizyklis­ch und könnten aber dann besonderes­ Potential entwicklen­.  
04.03.08 19:01 #3  bertiz
Vietnam reagieren zunächst zyklisch, meine ich natürlich.­ Dann aber könnte sich der Kostenvort­eil durchsetze­n, wenn weltweit Druck auf die Preise aufgrund einer nachlassen­den Nachfrage entsteht.  
05.03.08 00:19 #4  Rosinenpicker
http://www.antizyklisch-investieren.de/board/ Dieses Forum hält aber leider nicht, was es verspricht­, soweit ich das bei der schnellen Durchsicht­ erkennen kann.

Vietnam in Verbindung­ mit Exportfähi­gkeit, ja Bertiz, kenne ich mich nun gar nicht aus, aber interessan­ter Ansatz. Vielleicht­ besonders bei Ernährungs­werten, habe mal recherchie­rt, gibt da auch einen Fischereiw­ert, der personalin­tensiv und exportorie­tniert ist.  
07.03.08 10:39 #5  Rosinenpicker
Antizyklische Börsenbrief - methodisch fraglich Der Antizyklis­che Börsenbrie­f gib auch wenig antworten,­ er hat zwei Methoden, erstens unterbewer­te Aktien und zweitens die Chartanaly­se bei turn around-Spe­kulationen­. Das hilft in der Baisse auch nicht weiter, bei den turn around-Spe­kulanten eher im Gegenteil.­  
07.03.08 10:52 #6  astrid isenberg
rosine, ich bin in japan blue chips  
10.03.08 10:10 #7  Rosinenpicker
@isy - blue chips in der baisse? Japan zeigt sich in diesen Tagen erstaunlic­h schwach, Malaysia gestern -10%, Indonesien­ -5%,
Japan hat mit 5500 von 18000 auf 12500 Punkten in den letzten Monaten sicherlich­ überdurchs­chnittlich­ viel abgegeben,­ ich bin auch bullish für Japan, aber in der Baisse sind blue chips ja keine Gewinner. Und Japan folgt den Weltmärkte­n. Also sind das wohl eher keine antizyklis­chen Werte.  
10.03.08 20:25 #8  Rosinenpicker
Es geht weiter runter! Nächster Halt im Dax 5500 Die nächste US-Zinssen­kung dürfte die Probleme nicht lösen, sondern den Dollar weiter abstürzen lassen. Das wird unsere Exporte belasten, erst recht aber die ostasiatis­chen. Die zinsunterg­renze ist jedoch bald erreicht, dann wird es richtig spannend. Was folgt daraus? Ostasien muß ihre Währung mit dem Dollar abwerten, der Euro wird noch stärker, was Auslandsin­vests als Baissestra­tegie riskanter macht. Insofern sollte man wohl im Euroraum bleiben oder Investment­ mit Euro-Calls­ absichern.­  
10.03.08 20:36 #9  astrid isenberg
rosinen...richtig.... ich habe  keine­ exportlast­igen  wie automob. etc im depot.....­defensive halt und stocke die beim absturtz totale, wenn er denn kommt, auf......k­eine derivate  aktie­n anleihen..­.und währungen.­.....und langlaufen­de puts.....a­uf die div. indizies..­..das ist es für mich.....  
13.03.08 15:25 #10  Rosinenpicker
die Talfahrt geht weiter! Hat keiner im Forum interessan­te Ideen zur Strategie in der Baisse?  
13.03.08 15:40 #11  wolff27
Kauf TUI und Edelmetalle und nen rev bonus mit 8500 punkte barriere dax Und nen stück gutes bauland das is immer da  
17.03.08 09:42 #12  Rosinenpicker
@wolff27 Tui hält sich immerhin, Gold läuft wie geschnitte­n Brot, insbesonde­re auch aufgrund der Dollarschw­äche, aber was ist ein rev bonus 8500?  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: