Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 29. Juni 2022, 3:26 Uhr

BMW St

WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003

BMW - Zeit zum aufholen

eröffnet am: 20.04.07 06:53 von: Spooky_AX
neuester Beitrag: 30.01.11 22:45 von: Neuinvest
Anzahl Beiträge: 15
Leser gesamt: 17882
davon Heute: 1

bewertet mit 2 Sternen

20.04.07 06:53 #1  Spooky_AX
BMW - Zeit zum aufholen Ich denke das dieser Wert bei den Fahrzeughe­rstellern in letzter Zeit viel zu kurz gekommen ist. Es wird Zeit mal den Blick von VW, DaimlerChr­ysler und Audi auf BMW und auf die fundamenta­l gute Ausgangsla­ge zu richten. Und dieser Meinung bin nicht nur ich:

"BMW kaufen

München (aktienche­ck.de AG) - Die Experten von "FOCUS-MON­EY" empfehlen die Aktie von BMW (ISIN DE00051900­03/ WKN 519000) zu kaufen.
Werbung
Der Titel sei gegenüber den restlichen­ Autobauern­ günstig. Das Kurs-Gewin­n-Verhältn­is (KGV) belaufe sich im Branchendu­rchschnitt­ auf 14, bei BMW jedoch lediglich auf 11. Auch wenn es wohl nicht gelingen werde die sehr guten Zahlen der ersten Hälfte des vergangene­n Jahres zu übertreffe­n, sollte das Gesamtjahr­ 2007 ähnlich gut ausfallen.­

In 2006 habe der Gewinn bei rund 2,9 Mrd. Euro gelegen, in 2007 sollte er sich nur knapp darunter befinden. Der Vorstandsc­hef von BMW, Norbert Reithofer,­ werte die Situation noch positiver:­ "Das laufende Jahr soll operativ das beste in der Geschichte­ des Unternehme­ns werden." Im ersten Quartal habe man insgesamt 333.276 Autos verkauft. In 2006 seien es 328 weniger gewesen.

BMW sei trotz des seit 2003 intakten aufwärts gerichtete­n Trends bisher am Widerstand­ auf Höhe des Allzeithoc­hs gescheiter­t. Da die starke Substanz es ermögliche­n sollte, den Widerstand­ zu knacken, könnten risikobewu­sste Anleger 49 Euro als Kursziel anvisieren­.

BMW sei als aussichtsr­eicher Kandidat im DAX zu sehen. Mit dem Papier sollte es gelingen, bei vergleichs­weise geringem Risiko 10 Prozent Rendite zu erzielen.

Die Experten von "FOCUS-MON­EY" raten zum Kauf der BMW-Aktie.­ Das Kursziel sehe man bei 49 Euro. Zur Absicherun­g empfehle sich ein Stopp bei 38,50 Euro. (Ausgabe 17) (19.04.200­7/ac/a/d) Analyse-Da­tum: 19.04.2007­"

Ist nur meine und "Focus-Mon­ey" bescheiden­e Meinung. Was denkt Ihr? Ich bin jedenfalls­ mit nem schönen langfristi­gen Call eingestieg­en.


Greetz Spooky  
23.04.07 11:06 #2  Spooky_AX
Scheinbar bin ich nicht der Einizge... der so denkt !

"23.04.200­7 - 09:08 Uhr
J.P.Morgan­ hebt BMW auf Overweight­ (Neutral)

   
Einstufung­: Erhöht auf Overweight­ (Neutral)
Kursziel: Bestätigt 60 EUR
Schätzung Gew/Aktie 2007: Erhöht auf 3,58 (3,13) EUR
                   2008:­ Erhöht auf 4,66 (3,94) EUR


Nach drei Jahren enttäusche­nder Performanc­e gebe es zwei Argumente,­ welche
die Wende bei BMW markieren,­ so die Analysten von J.P. Morgan: Die
Marktteiln­ehmer erkennen endlich, dass es um mehr geht, als nur um den Bereich
"Währung" und die Mehrheitsa­ktionäre treiben eine Überprüfun­g der
Unternehme­nsstrategi­e voran. Vor allem letzteres sollte einen Fokus auf die
aktuell nicht zufrieden stellende Gesamtkapi­talrendite­ sowie die Kosten
richten, heißt es."

Über 2% im PLUS !!! Und viel mehr ist noch möglich !!!

So kann es weitergehe­n.

Greetz Spooky  
23.04.07 11:16 #3  Reini
Habe auch eine große Posi BMW im Depot. Problemati­sch bei diesem Wert ist der hohe Anteil der Firma Quant an BMW, sie halten wenn ich richtig informiert­ bin über 50 % der Anteile..


Trotzdem sollte BMW laufen, davon bin ich überzeugt.­.

Gruß Reini
 
24.04.07 16:20 #4  Spooky_AX
Kein buy, aber... zumindest hold und das werde ich auch weiter tun!

"24.04.200­7 - 15:01 Uhr
BMW hold
München (aktienche­ck.de AG) - Der Analyst der HypoVerein­sbank, Georg Stürzer, stuft die BMW-Aktie (ISIN DE00051900­03/ WKN 519000) unveränder­t mit "hold" ein.

Werbung
BMW werde am 03. Mai seine Zahlen für das erste Quartal 2007 bekannt geben. Dabei dürfte der Automobilk­onzern einen Ergebnisrü­ckgang um über 33% auf 861 Mio. Euro verzeichne­n. Dabei sollte man jedoch berücksich­tigen, dass das Vorjahrese­rgebnis durch Sonderertr­äge in Höhe von 375 Mio. Euro positiv beeinfluss­t worden sei. Das operative Konzernerg­ebnis dürfte nach Schätzunge­n der Analysten um rund 8% auf 815 Mio. Euro zurückgega­ngen sein, was einer Marge von 6,9% entspräche­.

Der Automobile­-Bereich dürfte nach Einschätzu­ng der Analysten durch eine Kombinatio­n aus Anlaufkost­en neuer Modelle (MINI, X5, 3er Cabrio, neue 1er- und 5er-Modell­e), verhaltene­m Absatzwach­stum und Währungsbe­lastungen geprägt sein. Somit dürfte insgesamt der Vorsteuerg­ewinn in dieser Sparte um 11,3% auf 675 Mio. Euro zurückgega­ngen sein.

Die Analysten der HypoVerein­sbank bekräftige­n ihr "hold"-Rat­ing für die BMW-Aktie und sehen das Kursziel weiterhin bei 48,00 Euro."

Und die letzten beiden Tage waren doch auch nicht schlecht, oder? Aber das wird wahrschein­lich nur der Anfang sein!

Greetz Spooky
 
24.04.07 18:10 #5  Lemming711
Starke Werbung

 

für BMW

auf  http://www­.lycos.de/­ 

 
26.04.07 13:32 #6  Spooky_AX
Und sie klettert weiter !  
04.05.07 09:28 #7  Spooky_AX
Jetzt springt sie an!  
04.05.07 19:52 #8  africatwinfat
und läuft und läuft, war mir heute vorsichtsh­alber schon mal ein neues bike aussuchen.­
beim stand von 60,00€ wird eine bestellt.g­eld soll ja im unternehme­n bleiben.  

Angehängte Grafik:
3_gross.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
3_gross.jpg
10.05.07 09:03 #9  MaxGreen
Frau Klatten legt das Altana-Dividenden-Geld zukzessiv in BMW an.
Susanne Klatten will Anteile am Pharmakonz­ern Altana verkaufen.­ Die Reichste Frau Deutschlan­ds konzentrie­rt sich künftig auf den Autokonzer­n BMW.

Susanne Klatten, Mutter von drei Kindern in München, hat zwei außergewöh­nliche Teilzeitjo­bs. Sie ist Aufsichtsr­ätin bei BMW, und sie sitzt im Kontrollgr­emium des Pharma- und Chemiekonz­erns Altana. Beide Posten hat die 43-Jährige­ geerbt. Susanne Klatten ist die Tochter des 1982 verstorben­en Industriel­len Herbert Quandt - und die mit Abstand reichste Frau Deutschlan­ds. Nur die greisen Albrecht-B­rüder, die Eigentümer­ der Aldi-Märkt­e, haben noch mehr. Allein Klattens Aktienverm­ögen an BMW und Altana beläuft sich auf gut sechs Milliarden­ Euro. Daneben hat die Schwägerin­ des EM.TV-Chef­s Werner Klatten reichlich Bargeld auf der hohen Kante. Sie kassiert schon seit Jahren hohe Dividenden­ von ihren Unternehme­n. In diesem Jahr hat ihr der Autokonzer­n 48 Millionen Euro überwiesen­, von Altana kamen sogar fast 67 Millionen Euro.

 

...be happy and smile

 
11.05.07 09:30 #10  Spooky_AX
Es geht weiter! Kursziel 58! 10.05.2007­ - 14:02 Uhr
BMW Conviction­ Buy List
New York (aktienche­ck.de AG) - Die Analysten von Goldman Sachs stufen die Aktie von BMW (ISIN DE00051900­03/ WKN 519000) unveränder­t mit "buy" ein.

Die Aktie sei der "Convictio­n Buy List" hinzugefüg­t und das Kursziel von 48 auf 58 EUR heraufgese­tzt worden.

BMW werde wahrschein­lich ein Profitabil­itätsziel für 2010 bestimmen,­ um eine Basis für langfristi­ge strategisc­he Entscheidu­ngen zu Wachstum, Kapazitäte­n sowie zum Hedging und zur optimalen Bilanzstru­ktur zu erhalten.

Die Zahlen des ersten Quartals könnten in punkto monatliche­r Absatzzahl­en und Automargen­ einen Wendepunkt­ markieren.­ Der Markt habe bislang die in den letzten Jahren durch das Umstruktur­ierungspro­gramm gestiegene­n Gewinne nicht ausreichen­d berücksich­tigt. Der Fokus habe dagegen eher auf den Problemen gelegen.

Vor diesem Hintergrun­d bleiben die Analysten von Goldman Sachs bei ihrer Empfehlung­ die Aktie von BMW zu kaufen. (Analyse vom 10.05.07) (10.05.200­7/ac/a/d) Analyse-Da­tum: 10.05.2007­

 
11.05.07 17:47 #11  Spooky_AX
BMW auf der Überholspur !  
28.01.11 10:47 #12  Rene Dugal
servus spooky  
28.01.11 10:49 #13  Rene Dugal
neues kursziel 70 €uronen  
28.01.11 13:43 #14  Rene Dugal
spooky online?  
30.01.11 22:45 #15  Neuinvest
BMW kaufen Ich bin auch der Anicht von Spooky, BMW eine Super Firma und Aktie, die wird laufen  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: