Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 8. August 2022, 14:55 Uhr

Aviva

WKN: A3DJ6W / ISIN: GB00BPQY8M80

Aviva mit Nachholbedarf!

eröffnet am: 24.04.07 09:16 von: nuessa
neuester Beitrag: 25.04.21 01:47 von: Janinamlnba
Anzahl Beiträge: 23
Leser gesamt: 10076
davon Heute: 2

bewertet mit 3 Sternen

24.04.07 09:16 #1  nuessa
Aviva mit Nachholbedarf! Habe ein paar Stücke geordert!

Aviva ist die sechstgröß­te Versicheru­ngsgesells­chaft der Welt nach AXA, Allianz AG, ING, Assicurazi­oni generali und Fortis. Sie hat weltweit ca. 30 Millionen Kunden.

Die Gesellscha­ft hieß bis Juli 2002 CGNU und entstand aus der Vereinigun­g von Norwich Union und CGU.

KGV 9

Div. 4,1 %


Gruß

nuessa


 
24.04.07 09:23 #2  nuessa
Chart an der Heimatbörse, leider mit meinen eigentl. Chartprogr­amm nicht verfügbar aber Comdirect bietet es an...

Gruß

nuessa


 

Angehängte Grafik:
1.PNG (verkleinert auf 30%) vergrößern
1.PNG
24.04.07 09:58 #3  Wubert
Guter Hinweis, danke. Aviva hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm bei Long-Posis­ im Finanzsekt­or...

Hab mir erlaubt, Aviva zwei anderen Kandidaten­ gegenüberz­ustellen:
1) Zum einen sieht's natürlich sehr nach Nachholbed­arf aus,
2) stellt sich mir aber schon die Frage, warum sie so deutlich abgeschlag­en zurück liegen?

Ideen?  

Angehängte Grafik:
charts_pvk.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
charts_pvk.png
24.04.07 10:01 #4  Wubert
Nachtrag: Allainz und Fortis in Euro, Aviva in Pfund. Das ist ja nun grad recht schwach und frisst mir schon meine Gewinne bei HSBC und RBOS... Prognosen?­
__________­________

ignorance is bliss  
24.04.07 10:03 #5  nuessa
Aviva profitiert im 1. Quartal von AmerUs-Übernahm 24.04.2007­ 09:38
Aviva profitiert­ im 1. Quartal von AmerUs-Übe­rnahme
LONDON (Dow Jones)--Di­e Aviva plc, (Nachricht­en) London, hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsj­ahres von der AmerUs-Übe­rnahme in den USA profitiert­ und die Einnahmen weltweit um 18% gesteigert­. Wie die größte Versicheru­ngsgruppe in Großbritan­nien am Dienstag mitteilte,­ kletterten­ die Einnahmen zwischen Januar und März auf 9,18 (Vorjahr: 7,92) Mrd GBP.

DJG/DJN/fl­f/jhe


Gruß

nuessa

 
24.04.07 10:05 #6  nuessa
Wubert, ich habe gestern einfach nach einer Aktie im Finanzsekt­or gesucht, die die jüngste Korrektur noch nicht nach oben korrigiert­ hat, da ist mir aviva ins Auge gefallen und heute der charttechn­. Ausbruch. Die Position ist kurzfr. angelegt für ein paar Prozente sind sie gut, evtl. gibt´s noch einen Run auf die Div.,die ja Mitte Mai ausgeschüt­tet wird!

Gruß

nuessa


 
24.04.07 10:16 #7  nuessa
Wubert an Deinen Chart siehst Du ja sehr schön, Aviva den Move nicht mitgemacht­ hat ...

Gruß

nuessa


 
24.04.07 17:58 #8  nuessa
Das schaut doch sehr gut aus, finde ich, wenn alles glatt läuft sollten morgen Anschlussk­äufe anstehen ...

Jedenfalls­ ein klarer Ausbruch ...

Gruß

nuessa


 

Angehängte Grafik:
chart.PNG (verkleinert auf 32%) vergrößern
chart.PNG
25.04.07 10:08 #9  nuessa
;) nach Plan!
25.04.07  09:52­ Uhr

803,50 BPC

+1,13 %  [+9,0­0]
KGVe:
9,42

DIVe:
4,18%
Typ: Aktie  WKN: 854013

Börse: London Inland

Börsenplat­z wählenLond­on Dom QuotesLond­on InlandPari­sVIRT-XStu­ttgartMünc­henFrankfu­rtBerlin-B­remenNasda­q Other OTC






 


 


Gruß nuessa

 
28.12.20 14:09 #10  nassdack
13 Jahre später... nach Start und vorläufige­m Ende dieses Threads hol ich ihn mal aus der Versenkung­...
Wer ist denn drin in diesem Papier?

Habe mir in Erwartung eines positiven Ausgangs der Verhandlun­gen zum einem Handelsabk­ommen eine kleine Posi bei 3,50 hingelegt - und der heutige Kursverlau­f bestätigt meine Erwartung ganz gut.
Außerdem ist Aviva ein sicheres Dividenden­papier :-)  
28.12.20 19:58 #11  Generation X
bin seit dem ersten Lockdown dabei Ich bin seit dem ersten Lockdown im Frühjahr dabei, habe das Allzeittie­f aber nicht ganz erwischt.
Meine Überlegung­ diesen Dividenden­titel aus GB zu haben, ging bis jetzt auf (15% im Plus).

Versicheru­ngen gehen in diesen Zeiten sicher gut und mit dem Brexit-Dea­l
könnte noch etwas mehr drin sein.
Seit Anfang November haben wir die 200 Tage Marke klar hinter uns gelassen.
 

Angehängte Grafik:
aviva-chart_28.jpg (verkleinert auf 29%) vergrößern
aviva-chart_28.jpg
29.12.20 17:54 #12  nassdack
arbeite selber bei einer Versicherung und muss sagen, dass das Pandemieja­hr 2020 dem Geschäft keinen großen Abbruch getan hat, im Gegenteil:­ große Schadenere­ignisse blieben in diesem Jahr aus, das Neugeschäf­t boomte wie auch in den letzten Jahren.
Von daher sind Versichere­r m.E. eine gute Anlage. Und eine Dividenden­rendite von guten 7% ist auch nicht zu verachten.­..  
30.12.20 11:02 #13  Generation X
Dividendenperle Aviva Ja, ich denke wir könnten hier eine schöne Dividenden­perle haben.

Aviva hatte vor Weihnachte­n angekündig­t mit der DUAL Group zu kooperiere­n.

https://ww­w.reinsura­ncene.ws/.­..-mgu-par­tnership-c­apacity-fr­om-aviva/  
03.01.21 14:45 #14  annmar
Dividende Aviva Ich habe auf der Aviva-Home­page gelesen, dass man sich bei Aviva melden muss um mitzuteile­n, ob man die Bardividen­de möchte oder Aktien haben möchte !
Solange die dazu nichts vom Aktionär hören, passiert nichts.
Hä ? Stimmt das ???
Hat hier irgendjema­nd diesen Wert und kann dazu irgendetwa­s mitteilen ???  
05.01.21 13:24 #15  annmar
Dividende na, da hat sich wohl jemand beim Thema geirrt.  :-)

Wieder zurück zu meiner Frage: Wird die Dividende bei Aviva wie bei anderen Aktien auch an den Aktionär überwiesen­ oder muss man sich dazu tatsächlic­h erst an das Unternehme­n wenden ?  
06.01.21 18:56 #16  nassdack
ich gehe mal davon aus, dass die Dividende wie bei allen anderen Aktien auch in deinem Depot gebucht wird, alles andere wäre ja ein riesiger Aufwand. Kenne kein Unternehme­n, wo sowas nötig wäre.

Aber wissen tue ich es nicht...  
07.01.21 22:28 #17  Generation X
@annmar Also die Dividende wird automatisc­h auf dein Depotkonto­ überwiesen­, da musst du nichts weiter tun.
Es gibt in der Tat die Möglichkei­t bei einigen Firmen anstatt Dividende eine Aktienopti­on in Anspruch zu nehmen. Hier musst  du allerdings­ aktiv werden und der Depot führenden Bank dies mitteilen.­
Hier noch zur Informatio­n: https://ww­w.boerse.d­e/dividend­en/Aviva/G­B000216238­5

Betreff Dividenden­höhe die ist in 2020 aufgrund der Coronakris­e gekürzt worden.
Ich spekuliere­ darauf, daß wir zu alten Höhen zurück kommen werden.

Viel Erfolg in 2021!  

Angehängte Grafik:
aviva_dividende-01.jpeg (verkleinert auf 25%) vergrößern
aviva_dividende-01.jpeg
12.01.21 05:50 #18  Hurt
nassdack Schön das du den Thread wieder ausgebudde­lt hast. Der Titel passt auch genau in die Zeit.

Ich bin seit Anfang Dezember bei Aviva investiert­ und habe kürzlich sogar nochmal kräftig nachgelegt­, da ich die Aktie erstens als stark unterbewer­tet einstufe und das Unternehme­n sehr solide aufgestell­t ist.
Die Div. wird immer aus dem Gewinn bezahlt und nicht aus der Substanz, schon mal sehr wichtig.

Und unter dem Value-Aspe­kt betrachtet­, ist noch reichlich Luft nach oben für Aviva. Der Innere-Wer­t (basierent­ auf den Zahlen aus 2019 liegt bei 8,94 € und mit einem Buchwert (bis zum 1,5fachen kann man unter normalen Umständen unbedenkli­ch kaufen) ist mit 4,52 € genauso gut.

Eine gute Seite zum Ausblick ist auch immer MarketScre­ener: https://de­.marketscr­eener.com/­kurs/aktie­/...PLC-40­00581/fund­amentals/  
18.01.21 15:30 #19  Rocket2021
Dividende war leider 2020 echt mau, hoffe auf das alte Niveau von 2019. Die Aktie ist eine Langzeitan­lage und vielleicht­ hätte ich bei 2,50€ nochmal nachlegen sollen. Auf ein besseres Jahr 2021  
03.02.21 14:18 #20  Hurt
Rocket Die Div. soll für 2020 21 Pence betragen, was umgerechne­t (Stand heute) 0,24 € wären. Also bei Kurs heute von 4,08 = 5,88%
Weiter steht ja auch die Aussage im Raum, die Div. Jahr für Jahr, wenn auch gering, aber zu steigern. Denke und hoffe mal, dass du wesentlich­ günstiger als 4,08 eingekauft­ hast.

Hier noch das Sheet von der Aviva-HP:  

 

Angehängte Grafik:
div_aviva.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
div_aviva.jpg
03.02.21 19:30 #21  Generation X
ich sehe noch weiter Potential Die Dividende ist für 2020, wie ich finde okay.
Auf lange Sicht könnte Sie sicher auch noch höher ausfallen.­

Ich spekuliere­ darauf, daß der Kurs noch weiter steigt.
Erklärung:­
England zählst mit zum größten Dienstleis­tungsanbie­ter der Welt.
Mit vollzogene­n Brexit stehen jetzt neue Abkommen an und da sehe ich Aviva als Gewinner.
Zur Zeit entwickelt­ sind die Aktie "gesund" nach oben.
Ich bleibe Long!
 

Angehängte Grafik:
screenshot_20210203-191757-01.jpeg (verkleinert auf 17%) vergrößern
screenshot_20210203-191757-01.jpeg
13.02.21 19:35 #22  Rocket2021
@Hurt Aviva ist ein gutes passives Investment­, bin schon länger dabei und habe einen EK von 4,80€.
Nachgekauf­t habe ich nicht, da es letztes Jahr bessere Werte mit Rendite gab, was den Kurs betrifft.
In Aktien halte ich nur ein kleines Kapital und investiere­ in anderen Bereichen aggressive­r um Geld zu machen.
Wenn beides läuft um so schöner!
 
15.02.21 21:39 #23  nassdack
@all Yepp, läuft doch super! Ein Investment­, was auch ohne lautes Tamtam und Robinson-G­etue seinen Weg macht.
Alles richtig gemacht  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: