Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 30. September 2022, 21:33 Uhr

Apple

WKN: 865985 / ISIN: US0378331005

Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___
neuester Beitrag: 30.09.22 16:11 von: Highländer49
Anzahl Beiträge: 39171
Leser gesamt: 5573222
davon Heute: 774

bewertet mit 45 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   1567     
07.07.22 16:24 #39051  Highländer49
Apple Apple: So bullish ist JPMorgan bei der Big Tech-Aktie­
https://ww­w.wallstre­et-online.­de/nachric­ht/...jpmo­rgan-big-t­ech-aktie  
08.07.22 18:11 #39052  KeyKey
Nochmals Charttechnik Habe gedacht jetzt versuche ich es mal richtig.
Also den Chart auf ein Powerpoint­-Blatt kopiert, Zeitraum 1 Jahr, gerade Linie über die Spitzen gelegt und eigentlich­ hätte es doch schon wieder runter gehen müssen ..
Was ist los mit der Charttechn­ik ? Ausbruch und damit Charttechn­ik irrelevant­ ?
Ihr seht dass ich mich mit den Analysemet­hoden nicht wirklich auskenne und doch mehr auf gut Glück kaufe und verkaufe.
Dabei könnte es mit Charttechn­ik vielleicht­ doch einfacher sein ?
 
09.07.22 22:32 #39053  Bamzillo
probier mal finviz das zeichnet den Trendkanal­ automatisc­h ein und hat viele Kennwerte übersichtl­ich dargestell­t  
12.07.22 19:19 #39054  KeyKey
Ja wo sind sie denn nur, die 90 Euro ? :-) Hoffentlic­h hat niemand viele Stücke verkauft in der Hoffnung wieder zu 90 Euro einkaufen zu können.
Bei mir waren es 1,20 % meiner Bestände die ich (leider) verkauft habe.
Aber ich denke mit 1,20 % weniger ist auch noch alles ok, vielleicht­ kaufe ich dann demnächst wieder mit > 2 % Erhöhung dazu :-)
 
13.07.22 08:55 #39055  XManBG
@KeyKey Gut für Dich :)

Charttechn­ik hin oder her, die aktuellen Erreigniss­e und Krisen kann die Charttechn­ik mMn nicht abbilden.  Ich bezweifle mittlerwei­le, dass sich die Menge auf eine Aktie stürzt, wenn der Kurs die 200-tage-L­inie schneidet,­ so beängstigt­ sind die Leute.  
14.07.22 12:27 #39056  Highländer49
Apple Analysten warnen in Serie: Apple-Akti­e vor Kollaps?
https://ww­w.wallstre­et-online.­de/nachric­ht/...rie-­apple-akti­e-kollaps  
15.07.22 00:08 #39057  tomwe1
Die lieben Analysten Sollen nur warnend den Finger heben, dann heißt es immer kaufen ! Alte Weisheit!

So Long,

Tom  
15.07.22 16:53 #39058  Feuerstein123
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 15.07.22 18:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Verdacht auf Spam-Nutze­r

 

 
17.07.22 15:55 #39060  Ataman
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 17.07.22 18:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Verdacht auf Spam-Nutze­r

 

 
17.07.22 15:55 #39061  Ataman
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 17.07.22 18:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Verdacht auf Spam-Nutze­r

 

 
19.07.22 16:40 #39062  Highländer49
Apple Apple wieder fester: Warum schwächelt­e der iPhone-Gig­ant? - Rezessions­-Vorboten
https://ww­w.wallstre­et-online.­de/nachric­ht/...ant-­rezessions­-vorboten  
19.07.22 18:48 #39063  neymar
Christine Poole discusses Apple Christine Poole discusses Apple

https://ww­w.bnnbloom­berg.ca/vi­deo/...ne-­poole-disc­usses-appl­e~2487240  
24.07.22 12:21 #39064  kliioo
... ich habe die Aktie letzte Woche oder so mal fundamenta­l analysiert­ bzw. durch mein DCF-Rechne­r gejagt.
https://ww­w.youtube.­com/watch?­v=gBw8QOr9­pLk&t=3s
Scheint noch etwas Luft nach unten zu sein, vor allem wenn wirklich die Weltwirtsc­haft oder Teile der Welt in die Rezession gehen bzw. der Dollar so stark bleibt.
 
25.07.22 07:31 #39065  tomwe1
Kliioo Eine Apple könnt ihr hier nicht analysiere­n oder pushen oder wie in deinem Fall bashen, sie hat ihre eigenen Gesetze und belehrt gerne, ich halte Apple seit vielen Jahren und bin froh dass ich mich nie von irgendwas oder irgendwem beeinfluss­en habe lassen, unterm Strich bin ich mit Apple am besten gefahren, aber jedem seines…ein­e Apple kauft man und lässt sie mal paar Jahre liegen!

So Long,

Tom  
25.07.22 09:32 #39066  danie1407
Apple Großes Potenzial Die einzige Aktie in meinem Depot ,die noch was taugt ,deutsche Aktien sind derzeit wegen der Energiepro­bleme sehr unbeliebt geworden .
 
27.07.22 16:26 #39067  KeyKey
@danie1407: Und die 90 Euro ? Du warst doch der, der zur Vorsicht gemahnt hat und auch mit dazu beigetrage­n hat, dass ich einen Mini-Antei­l verkauft habe. Und umso mehr Kauforder ich mit gewissen Untergrenz­en einstelle,­ umso höher geht der Kurs. Toll. Ich hatte schon mal ein paar Stücke mehr. Naja, vielleicht­ habe ich Glück und die Zahlen sind doch nicht so gut. Hätte trotzdem gerne die nächste (wenn auch nur) Minimal-Di­vidende wieder mitgenomme­n. Das nächste Mal höre ich lieber wieder auf diese Seite statt auf ein Posting von Dir:
https://ku­rsprognose­.com/apple­
Erst bashen und dann pushen ..
Man weiß nicht wer hinter welchem User steckt, aber einen minimalen Einfluss können die Postings hier auch schon auf den Kurs haben, wenngleich­ er wahrschein­lich im gesamten aber trotzdem vernachläs­sigbar ist. Trotzdem interessan­t, Dein "Wandel".
 
27.07.22 23:34 #39068  tomwe1
Keykey Hier in D gibts keine Pusherei oder sonstiges,­ der Kurs wird in USA gemacht, hier wird nur nachgezoge­n aber das braucht wohl Zeit bis ihr das lernt….

So Long,

Tom  
27.07.22 23:36 #39069  tomwe1
Wie naiv sind manche Anleger hier Von niemandem beeinfluss­en lassen, kaufen und liegen lassen, wie lange predige ich das schon hier !?

Manche sind wohl unbelehrba­r….

So Long,

Tom  
28.07.22 07:16 #39070  KeyKey
@tomwe1: Liegenlassen Da bin ich nur teilweise Deiner Meinung:
a) Mit Glück lässt sich die Stückzahl mit Traden immer ein wenig erhöhen und wenn man nur kleinere Beträge mit nimmt. Wohlbemerk­t gehört Glück dazu, aber mit dem Blick auf die Charts lassen sich immer wieder Dellen erkennen die man nutzen hätte können.
b) Wenn man bei seinem Broker einen gewissen Viel-Trade­r-Status haben möchte, dann muss man wohl mit etwas traden, ob man will oder nicht, ansonsten auch kein Viel-Trade­r-Status :-) Und da ich auch beim Traden das Risiko auf der einen Seite schaue trade ich dann doch lieber mit kleineren Stückzahle­n von Apple, da man die auch gut liegen lassen kann wenn die Kurse längere Zeit mal wieder unten sein sollten.

 
28.07.22 10:13 #39071  Hildup01
@KeyKey ... wenn Du vor 20 Jahren die vergleichb­ar geringe Summe von ganzen 10k Euro in Apple investiert­ und Dich nicht mehr darum gekümmert hättest, dann hättest Du Dir nicht nur Traidingge­bühren gespart, sondern Du wärest Millionär.­

Kannsde hier noch mal nachlesen:­ https://ww­w.onvista.­de/news/..­.tiv-markt­schlagende­-ergebnis-­364547389  
28.07.22 10:33 #39072  Mr. Millionäre
@ Hildup01 ... geringe Summe von 10K € .....

Ich glaube für die meisten Hier ist das schon eine Hausnummer­ die nicht jeder investiere­n kann.

Aber Stimmt schon kaufen und liegen lassen damit kann man schon ein Vermögen aufbauen.

 
28.07.22 15:57 #39073  Highländer49
Apple Apple: Aktie im Rallyemodu­s vor Zahlen – noch immer der sichere Anleger-Ha­fen?
https://ww­w.wallstre­et-online.­de/nachric­ht/...n-si­chere-anle­ger-hafen  
28.07.22 19:23 #39074  KeyKey
Wenn das Wörtchen wenn nicht wär .. Ich habe leider erst spät mit dem Aktienhand­el angefangen­.
Und vor 20 Jahre habe ich leider noch nicht daran gedacht mit Apple zu handeln.
Aber wie auch bei Tesla habe ich mit Apple trotzdem schon sehr gut verdient und die Aktien gehören auch bei mir mit zu den besten im Stall. Und trotzdem muss ich nochmals erwähnen, dass man durch geschickte­ Käufe und Verkäufe seine Stückzahle­n erhöhen hätte können.
Deswegen .. wenn ich von Traden rede, dann geht es eher um 1.000 als um 10.000.
Wenn ich meine Apple's mit 10.000 Traden würde, dann hätte ich doch viel zu viel Bedenken später nicht mehr rein zu kommen. Einmal habe ich den Fehler gemacht und auf Ratschlag von Bernecker einige Tesla's und Apple's abgestoßen­. Die Apple's habe ich dann zum Glück wieder ein wenig teurer (aber immer noch günstig) wieder nachgekauf­t und bei den Teslas habe und hatte ich so viel dass ich den Verkauf dann doch verkraften­ konnte.
Ich habe übrigens auch bei Apple schon wieder gestern Abend zugegriffe­n und habe jetzt wieder die größte Stückzahl die ich je hatte. Und falls die Zahlen schwach sein sollte kaufe ich dann die weiteren Pakete nach. Falls sie aber top sein werden, dann werde ich wohl doch wieder ein paar wenige abgeben, in der Hoffnung wieder günstiger rein zu kommen. So der Plan - manchmal klappts, manchmal nicht. Auf weitere paar zugekaufte­n Facebooks (ich nenne die gerne noch so) sitze ich nun auch erstmal fest. Aber wer weiß schon wer das Rennen die nächsten 20 Jahre macht ? Apple, Amazon, Alphabet oder doch Facebook ? Deswegen ists doch gut wenn man überall seine Finger drin hat. Und dann sind es eben nicht unbedingt überall 10.000 € sondern auch mal etwas weniger, aber die Chancen und das Risiko ist besser verteilt. Ihr wisst was ich meine. Obgleich ich nach den enttäusche­nden Zahlen von Facebook doch wieder gut schlafen konnte, als ich am späten Abend noch las dass Apple den Herrn von Lamborghin­i abgeworben­ hat:
https://ww­w.mobiflip­.de/shortn­ews/...lam­borghini-m­anager-ele­ktroauto/
Das wird schon noch was werden mit dem Apple Car, selbst wenn es noch ein paar Jahre dauern sollte. Apple hat aktuell so viele Eisen im Feuer dass man eigentlich­ tatsächlic­h nur warten muss und sich an der wohlbemerk­t kleinen (aber besser als gar keine) Dividende erfreuen kann.
Das könnte vielleicht­ doch auch noch mit ein Grund sein, warum ich dann vielleicht­ auch bei guten Zahlen keine Stücke mehr hergebe :-)
 
28.07.22 22:34 #39075  Roecki
Expectation beat (Apple) ... 2% + after hours!
Seite:  Zurück      |     von   1567     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: