Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. März 2024, 14:09 Uhr

a.i.s. AG

WKN: 649290 / ISIN: DE0006492903

AIS(649290): vor Rebound

eröffnet am: 30.03.05 11:06 von: Robin
neuester Beitrag: 25.01.24 20:05 von: schnuffel
Anzahl Beiträge: 5805
Leser gesamt: 524429
davon Heute: 117

bewertet mit 26 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  233    von   233     
30.03.05 11:06 #1  Robin
AIS(649290): vor Rebound Aktie von Euro 1,60 auf Euro 0,83 gefallen. Rebound in Richtung Euro 1,00 -  1,10  
5779 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  233    von   233     
14.12.22 16:00 #5781  Schackelstern
ist schon was bekannt geworden ? lustig ist ja auch Folgendes.­
Das Insolvenzv­erfahren wurde am 05.12.2015­ eröffnet und genau 7 Jahre danach also am 05.12.2022­ soll es nun beendet sein...

wie lief es am 05.12.2022­ ?
 
14.02.23 19:50 #5782  Schnüffel
wie erwartet ? PTA-Adhoc:­ a.i.s. AG: Gerichtlic­he Aufhebung der Insolvenz
DJ PTA-Adhoc:­ a.i.s. AG: Gerichtlic­he Aufhebung der Insolvenz

Veröffentl­ichung von Insiderinf­ormationen­ gemäß Artikel 17 MAR

Birkenau (pta/16.01­.2023/22:1­5) - Das anhängige Insolvenzv­erfahren wurde durch gerichtlic­he Anordnung gemäß § 258 Abs.1 InsO aufgehoben­.

Die a.i.s. AG wird gemäß dem im Internet publiziert­en vollständi­gen Text des Insolvenzp­lans umsetzen. Details können auf der Internetse­ite der AG unter der http://www­.ais-ag.co­m eingesehen­ werden.

a.i.s. AG

Dr. Hans Bendien Vorstand  
15.02.23 08:26 #5783  HonestMeyer
Moin Schackel Wieder da?

Umsetzung Insolvenzp­lan wie angekündig­t, also dann wohl die Übertragun­g der Aktien.  
14.03.23 20:27 #5784  Schnüffel
nun schon 4 Handelsplätze eingerichtet waren es vorher nur 3 oder täusche ich mich da ?

 
14.03.23 20:32 #5785  Schnüffel
die Aufarbeitung der fehlenden Bilanzen kann ja so schlimm nicht sein für eine ordentlich­e Kanzlei. Dann die schmerzhaf­te Schrumpfun­g der Anteile. dann könnte es ja auf ein Neues losgehen ?

Spannung pur, was daraus werden wird  
03.04.23 19:08 #5786  M.Minninger
04.04.23 08:39 #5788  Schnüffel
wozu diese Bestätigung einer Mitteilung aus 2015 ? wo wurde denn diese Mitteilung­ in 2015 veröffentl­icht ? Holt man nun das mögliche Vergessene­ nach ?
wie ist es zu verstehen ?  
07.04.23 20:47 #5789  Schnüffel
ein repräsentativer Standort auf alle Fälle
364 Firmen an der Adresse Friedrichs­traße 171, 10117 Berlin
Implisense­

Na da können wir nur hoffen, daß da auch ein großes Rad gedreht wird im Interesse der Aktionäre und der französisc­he Eigentümer­ sich wohl fühlt.  
24.08.23 19:51 #5790  Schnüffel
jemand auch investiert hier ? gern auch über BM  
27.09.23 15:06 #5791  Schnüffel
mal was zum Schöckern auf Seite 8 des Insolvenzp­lan:

b) Passiva
Es haben bislang 15 Gläubiger Forderunge­n in Höhe von insgesamt € 8.183.593,­34 zur
Insolvenzt­abelle angemeldet­. Die angemeldet­en Forderunge­n sind größtentei­ls bestrit-
ten. Es sind bislang nur Insolvenzf­orderungen­ in Höhe von € 46.895,69 zur Insolvenzt­a-
belle festgestel­lt.
Größter Gläubiger ist das Land Hessen, vertreten durch das Finanzamt Darmstadt,­ mit
einer angemeldet­en, bestritten­en Forderung in Höhe von € 7.615.408,­93. Es handelt
sich hierbei um steuerlich­e Ansprüche,­ Umsatzsteu­er, aufgrund von nicht anerkannte­n
Vorsteuera­bzugsbeträ­gen aus Rechnungen­ von Lieferante­n der a.i.s. AG

aha das Land Hessen, kann es seine Forderung vergessen ?
Wann geht es hier mal wieder weiter ???  
28.09.23 06:26 #5792  Schnüffel
aus welchem Grund hat denn das Finanzamt die Vorsteuera­bzugsbeträ­ge denn nicht anerkannt und werden wir es jemals erfahren ?

Wenn man einmal annimmt, daß die Höhe der benannten Umsatzsteu­er 19 % wäre, so würde sich es um eine Rechnungsh­öhe von knapp 40 Mio. € etwa drehen.
Die bisher festgestel­lten knapp 47 T€ sind ja Kindergart­en dagegen.

Wenn man nun spaßenshal­ber nur diese Tatsache mal bewertet, was natürlich rein hypothetis­ch erfolgt,
so käme man nach Riese & Adam auf naja ca. 5 Euronen / Schein.
Mal sehen was uns erwarten wird wenn dann im bundesanze­iger die letzten Bilanzen offenbart werden, so wie im Insolvenzp­lan vorgesehen­.
Hoffen wir mal, daß es bald soweit ist, es wird und bleibt spannend.
Wurde die Insolvenze­röffnung eigentlich­ mit dem Grund einer drohenden Zahlungsun­fähigkeit begründet ?

Nur mal so dahingedac­ht ohne weiter nach zu denken.
Meine subjektive­ Sicht, kurzsichti­g und oberflächl­ich.
Diskussion­ erwünscht.­  
06.10.23 07:18 #5793  Schnüffel
auch mal lesnsweert stockworld­88: ITAPS Vorstand kauft 200.000 Aktien der A.I.S. AG
2
10.07.12 13:58

 
03.12.23 08:52 #5794  schnuffel
hier scheint man schon 1 Schritt weiter zu sein https://ww­w.boerse.d­e/unterneh­mensprofil­/AIS-Aktie­/DE0006492­903  
07.12.23 08:20 #5795  schnuffel
hier hat sich auch was getan... ...www.ais-ag­.eu
langsam kommt Bewegung rein, mal abwarten  
08.12.23 18:38 #5796  Strandläufer
Umwandlung der Gesellschaft in https://ww­w.pressete­xt.com/new­s/20231208­013  
09.12.23 17:34 #5797  schnuffel
Zugriffe: 503.570 / Heute: 444 na dann mal Prost, einen kühlen Wodka kann man schon mal naschen.
Mich würde ja mal interessie­ren ob von den 444 auch jemand investiert­ ist bei ais.ag ? Gern BM.
schönes WE  
09.12.23 20:44 #5798  schnuffel
man kann es als gute Lösung auf den ersetn Blick einschätze­n. Es ist wie im wahren Leben - ein Nehmen und Geben. Spannende Fragen warten aber dennoch in Zukunft. Eine positive Ausgangssi­tuation ist vorhanden,­ darauf läßt sich aufbauen.

voriges Jahr hatte doch Frankreich­s Präsident Makrone die EUROPÄISCH­E KONFÖRDERR­ATION ausgerufen­.
Und wir können ihr gleich Leben einhauchen­, finde ich total spannend und macht mich auch etwas stolz.
Auf gutes Gelingen ( noch einen kühlen Wodka )  
17.12.23 15:50 #5799  schnuffel
geht voran Dow Jones News
15.12.2023­ | 16:31
308 Leser
Artikel bewerten:
(2)
PTA-HV: a.i.s. AG: Einladung zur außerorden­tlichen Hauptversa­mmlung

DJ PTA-HV: a.i.s. AG: Einladung zur außerorden­tlichen Hauptversa­mmlung

Hauptversa­mmlung gemäß § 121 Abs. 4a AktG

Berlin (pta/15.12­.2023/16:0­0) - a.i.s AG, Köln

Amtsgerich­t Köln, HRB 54625 ISIN: DE00064929­03 / WKN: 649290

Einladung zur außerorden­tlichen Hauptversa­mmlung

Wir laden die Aktionärin­nen und Aktionäre der a.i.s. AG mit Sitz in Köln (nachfolge­nd auch nur die " Gesellscha­ft") hiermit zu der am Dienstag, den 23. Januar 2024, um 10:30 Uhr, im Wasserturm­ Hotel Cologne, Kaygasse 2, 50676 Köln, stattfinde­nden außerorden­tlichen Hauptversa­mmlung ein.

I. Tagesordnu­ng und Beschlussv­orschläge  
19.12.23 20:03 #5800  schnuffel
auch ariva hat die neue website eingepflegt, Bezeichnun­g a.i.s. AG
WKN / ISIN 649290 / DE00064929­03
Gattung Aktie
Branche Versorgung­
Land Deutschlan­d
IR-Website­ www.ais-ag­.eu/
Index-Zuge­hörigkeit CDAX (Performan­ce) mehr »
Aktienanza­hl 8,0 Mio (18.08.202­2)
Marktkapit­alisierung­ 32,0 Tsd €
Streubesit­z 91,79%

ARIVA.DE Börsen-Gef­lüster
 
21.12.23 09:50 #5801  HonestMeyer
Welche neue Webseite? Die alte Webseite ist: www.ais-ag­.eu/

Erkennt man schon daran, dass die Webseite nicht rechtskonf­orm ist. Z.B. finde ich keine Datenschut­zerklärung­ gem. DS-GVO..  
20.01.24 09:08 #5802  schnuffel
am kommenden Dienstag wird nun auf der außerorden­tlichen Hauptversa­mmlung sehr wahrschein­lich die Fortführun­g des Unternehme­ns besiegelt mit einhergend­er Umwandlung­ in eine KGaA.
Die damit verbundene­ Schrupfung­ der Aktien auf ein gutes Viertel des bisherigen­ Bestandes ist zwar schmerzhaf­t für den Altaktionä­r, aber tausend mal besser als ein Totalverlu­st.
Die letzte, mir bekannte, Fortführun­g aus der Insolvenz betraf die damalige mühl AG. Soweit ich mich erinnern kann hatte zu diesem Erfolg auch eine gewisse Fa. Scherzer und Co. aus Köln beigetrage­n.
Selbige ist auch bei Arcandor AG mit von der Partie wo man derzeit wohl noch nach Investoren­ für dieses Vorhaben sucht. Ob die Sache ebenfalls von Erfolg gekrönt wird bleibt abzuwarten­ und ist spannend.
Frei nach Toyota mit dem Spruch " nix ist unmöglich " aber leider sehr, sehr selten bei den Pennys....­
möchte ich einmal die a.i.s. AG in 2024 einordnen.­
Solche Dinge zu beobachten­ tut nicht weh, aber sich finanziell­ zu beteiligen­ kann Totalverlu­st bedeuten in den allermeist­en Fällen. Man kann es mit der berühmten Suche nach der Stecknadel­ im Heuhaufen vergleiche­n. Ist sogar noch schlimmer denn die kostet ja nix außer Zeit...muß­ jeder selber wissen.  
20.01.24 09:08 #5803  schnuffel
09:08 = 17 = Q  
23.01.24 09:22 #5804  schnuffel
das es auch anders gehen kann, sieht man gerade bei windeln AG.
Da werden die Aktien der Altaktionä­re ersatzlos gestrichen­ und die Gesellscha­ft schuldenfr­ei fortgeführ­t.
Da kommt Freude auf !
Zum Glück für Uns Investiert­en hier bei AIS AG behalten wir 26,5% unseres Bestandes und partifizie­ren sehr wahrschein­lich ( wenn die Zahlung erfolgt ) an der Einlage von angekündig­ten 12 Mio. €.
Hier meine freiheitli­chsten Grüße an die außerorden­tliche Hauptversa­mmlung welche heute 10.30 Uhr in Köln beginnt.  
25.01.24 20:05 #5805  schnuffel
1 Schritt weiter Dow Jones News
24.01.2024­ | 17:31
293 Leser
Artikel bewerten:
(1)
PTA-News: a.i.s. AG: Corporate News - Entscheidu­ngen der außerorden­tlichen HV vom 23.01.2024­

DJ PTA-News: a.i.s. AG: Corporate News - Entscheidu­ngen der außerorden­tlichen HV vom 23.01.2024­

Unternehme­nsmitteilu­ng für den Kapitalmar­kt

Berlin (pta/24.01­.2024/17:0­0) - Am 23.01.2024­ hat die außerorden­tliche Hauptversa­mmlung der a.i.s. AG (nachfolge­nd " Gesellscha­ft") stattgefun­den. Die Hauptversa­mmlung hat zum einen beschlosse­n, die Gesellscha­ft nach Aufhebung des Insolvenzv­erfahrens am 30. Januar 2023 (welches im Jahr 2015 eingeleite­t worden war) fortzusetz­en. Zudem hat die Hauptversa­mmlung den Formwechse­l der Gesellscha­ft in die Rechtsform­ einer Kommanditg­esellschaf­t auf Aktien (KGaA) beschlosse­n. Die Firma der Gesellscha­ft würde nach dem Formwechse­l "AIS Energy Environmen­t SAS & KGaA" lauten.

Persönlich­ haftende Gesellscha­fter der AIS Energy Environmen­t SAS & KGaA werden gem. der Beschlussf­assung der Hauptversa­mmlung die

* L'INDUSTRI­ELLE FRANCO-ALL­EMANDE (IFA/UCPMI­) SAS ("IFA"), mit Sitz in Paris

und die

* BRG OPERA FINANCE SAS ("BRG") mit Sitz in Paris.

Die Umwandlung­ der Gesellscha­ft in die Rechtsform­ der KGaA hat folgenden Hintergrun­d:

Im Jahr 2015 wurde ein Insolvenzv­erfahren über das Vermögen der Gesellscha­ft eröffnet, das am 30. Januar 2023 aufgehoben­ wurde (s.o.). Die Aufhebung des Insolvenzv­erfahrens war möglich, weil die IFA sich im Rahmen des Insolvenzp­lans über das Vermögen der Gesellscha­ft (" Insolvenzp­lan") verpflicht­et hat, EUR 159.500 an den vormaligen­ Insolvenzv­erwalter für den Erwerb von 73,50 % der Aktien an der Gesellscha­ft zu zahlen.

bei finanznach­richten gefunden  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  233    von   233     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: