Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 26. September 2022, 18:57 Uhr

thyssenkrupp

WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

thyssenkrupp-Aktie: Profiteur der robusten Entwicklung bei Werkstoffen - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse


24.11.17 11:22
Jefferies International

London (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von Aktienanalyst Seth Rosenfeld von Jefferies:

Seth Rosenfeld, Aktienanalyst von Jefferies, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Zahlen zum Schlussquartal weiterhin zum Kauf der Aktie des Industrie- und Stahlkonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF).

Die Ergebnisse des Unternehmens hätten von der robusten Entwicklung bei Werkstoffen profitiert, so der Analyst. Die Zukunft hänge jedoch an der Investitionsgütersparte, die sich gut entwickelt habe und ein weiter wachsendes Auftragsbuch vorweisen könne. Der erste Ausblick auf 2018 erscheine dem Analysten konservativ. Er sei ferner optimistisch für das europäische Stahlgeschäft und erwarte vom Abschluss eines Gemeinschaftsunternehmens mit Tata Steel im nächsten Jahr positive Kursimpulse.

Seth Rosenfeld, Aktienanalyst von Jefferies, hat sein "buy"-Votum für die thyssenkrupp-Aktie mit einem Kursziel von 38,00 Euro bestätigt. (Analyse vom 24.11.2017)

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
23,115 EUR +1,45% (24.11.2017, 10:51)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
23,104 EUR +0,98% (24.11.2017, 11:07)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein diversifizierter Industriekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz und einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Über 156.000 Mitarbeiter arbeiten in knapp 80 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für den Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von rund 39 Mrd. Euro.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt das Unternehmen in den Anwendungsfeldern Mechanik, Anlagenbau und Werkstoffe wettbewerbsfähige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit seiner Ingenieurkompetenz ermöglicht es seinen Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Technischer Fortschritt und Innovationen sind für thyssenkrupp Schlüsselfaktoren, um mit der Verbundkraft des Konzerns den aktuellen und zukünftigen Kunden- und Marktbedürfnissen global zu folgen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (24.11.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
12:07 , Aktiennews
Thyssenkrupp Aktie: Gerüchteküche brodelt!
Thyssenkrupp weist am 26.09.2022, 11:56 Uhr einen Kurs von 5.2 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird ...
04:07 , Aktiennews
Thyssenkrupp Aktie: Schlechte Nachrichten!
An der Börse Xetra notiert die Aktie Thyssenkrupp am 24.09.2022, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 5.168 EUR. Die Aktie ...
00:44 , Finanztrends
Thyssenkrupp-Aktie: Eine Katastrophe!
Die Thyssenkrupp-Aktie beendete am Freitag die letzte Börsenwoche mit einem satten Minus von fast fünf Prozent. ...