Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. September 2022, 15:22 Uhr

Wirtschaftskalender: Langsamer Start in eine interessante Woche


08.08.22 09:15
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Anbei ein aktueller Wirtschaftskalender von XTB:

Die europäischen Index-Futures würden darauf hindeuten, dass die Sitzung auf dem alten Kontinent heute leicht höher eröffnet werde. Öl werde zu Beginn der neuen Woche ebenfalls höher gehandelt, während sich Edelmetalle und Kryptowährungen zurückhaltend zeigen würden. Der heutige Wirtschaftskalender sei fast leer, wie es oft der Fall für Montags sei. Den Anlegern werde am Vormittag der Sentix-Index aus dem Euroraum angeboten, der jedoch nur selten einen großen Einfluss auf den Markt habe.

Allerdings seien für heute einige bemerkenswerte Quartalsberichte geplant, die als potenzielle Volatilitätsauslöser fungieren könnten. Auch der verbleibende Teil der Woche dürfte sehr interessant werden. Die für Mittwoch angesetzten US-Inflationsdaten (VPI) für Juli seien eine der wichtigsten Makroveröffentlichungen der Woche. Darüber hinaus würden den Händlern am Freitag der WASDE-Bericht und die vorläufigen Daten der Uni-Michigan für August angeboten.

10:30 Uhr: Euroraum, Sentix-Anlegervertrauen für August. Erwartung: -24,7/ Vorwert: -26,4

Quartalsberichte von der Wall Street:

- BioNTech (ISIN US09075V1026/ WKN A2PSR2) - vor Markteröffnung
- Groupon (ISIN US3994732069/ WKN A2P6UE) - nach Börsenschluss
- Novavax (ISIN US6700024010/ WKN A2PKMZ) - nach Börsenschluss
- Palantir (ISIN US69608A1088/ WKN A2QA4J) - vor Markteröffnung
- Switch (ISIN US87105L1044/ WKN A2DYD7) - nach Börsenschluss
- Take-Two Interactive Software (ISIN US8740541094/ WKN 914508) - nach Börsenschluss
- Tyson Foods (ISIN US9024941034/ WKN 870625) - nach Börsenschluss
- Vroom (ISIN US92918V1098/ WKN A2P6KL)- nach Börsenschluss (08.08.2022/ac/a/m)




 
Werte im Artikel
9,65 plus
+3,21%
116,08 plus
+1,31%
7,99 plus
+0,36%
20,93 plus
+0,22%
1,27 plus
0,00%
35,30 minus
-0,07%
135,45 minus
-0,26%
71,15 minus
-0,46%