Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 1. Oktober 2022, 14:18 Uhr

Wirtschaftskalender: Großer Tag für den EUR


21.07.22 08:50
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Anbei ein aktueller Wirtschaftskalender von XTB:

Die Futures-Märkte würden auf eine leicht höhere Eröffnung des heutigen europäischen Handels hindeuten. Die DE30-Futures würden etwa 20 bis 30 Punkte über den gestrigen Schlussständen notieren. Trotz der USD-Schwäche würden die Edelmetalle und Energierohstoffe leicht nachgeben. Der EUR sei aktuell die am besten abschneidende Hauptwährung. Kryptowährungen würden nachgeben, nachdem Tesla bekannt gegeben habe, dass es 75% seiner Bitcoin-Bestände verkauft habe.

Heute sei ein wichtiger Tag für den EUR. Wie die Experten bereits erwähnt hätten, sei die Gemeinschaftswährung heute die G10-Währung mit der besten Performance. Medienberichte, wonach die Gaslieferungen über die Nord Stream 1-Pipeline wieder aufgenommen worden seien, hätten dem EUR Auftrieb gegeben. Heute gebe es zwei weitere wichtige Ereignisse für den Euro. Erstens werde erwartet, dass Mario Draghi definitiv vom Amt des Premierministers zurücktrete, da er nicht genügend Unterstützung für seine Regierung habe sammeln können. Es werde erwartet, dass Draghi um 9:00 Uhr eine Ankündigung machen werde.

Das Schlüsselereignis des Tages sei jedoch die Zinsentscheidung der EZB um 14:15 Uhr (Pressekonferenz um 14:45 Uhr). Die Ökonomen seien sich uneins darüber, ob die EZB die Zinsen um 25 oder 50 Basispunkte anheben werde, sodass ein gewisses Überraschungspotenzial bestehe. Darüber hinaus werde die EZB wahrscheinlich einige Einzelheiten darüber bekannt geben, wie sie eine Fragmentierung der Anleihemärkte der Eurozone zu verhindern versuche.

09:00 Uhr: Italiens Premierminister werde voraussichtlich seinen Rücktritt bekannt geben
10:00 Uhr: Polen - Einzelhandelsumsätze für Juni. Erwartung: 21,5%/ Vorwert: 23,6% (im Jahresvergleich)

13:00 Uhr: CBRT-Zinsentscheidung
14:15 Uhr: EZB-Zinsentscheidung

14:30 Uhr: USA - Philly FED-Index für Juli. Erwartung: -0,1/ Vorwert: -3,3
14:30 Uhr: USA - Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung. Erwartung: 240.000/ Vorwert: 244.000

Quartalsberichte von der Wall Street:

- AT&T (ISIN US00206R1023/ WKN A0HL9Z) - vor Markteröffnung
- Alaska Air Group (ISIN US0116591092/ WKN 869843) - vor Markteröffnung
- American Airlines (ISIN US02376R1023/ WKN A1W97M) - vor Markteröffnung
- Dow (ISIN US2605571031/ WKN A2PFRC) - vor Markteröffnung
- Philip Morris (ISIN US7181721090/ WKN A0NDBJ) - vor der Markteröffnung
- Snap (ISIN US83304A1060/ WKN A2DLMS) - nach Börsenschluss
- Travelers (ISIN US89417E1091/ WKN A0MLX4) - vor Markteröffnung (21.07.2022/ac/a/m)




 
Werte im Artikel
40,42 plus
+1,05%
156,70 minus
-0,71%
44,75 minus
-0,71%
15,68 minus
-0,92%
12,30 minus
-1,63%
10,02 minus
-3,65%