Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 19. August 2022, 0:50 Uhr

VIB Vermögen

WKN: A2YPDD / ISIN: DE000A2YPDD0

VIB Vermögen: Auf Kurs zu Jahreszielen - Aktienanalyse


27.04.22 22:46
SRC Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - VIB Vermögen-Aktienanalyse von SRC Research:

Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Immobilienunternehmens VIB Vermögen AG (ISIN: DE000A2YPDD0, WKN: A2YPDD, Ticker-Symbol: VIH1).

Das Unternehmen habe heute den Geschäftsbericht für 2021 veröffentlicht und habe die vorläufigen Zahlen vom 23. März bestätigen können. Die Umsatzerlöse hätten um über 10% von 94,2 Mio. Euro auf 103,8 Mio. Euro gesteigert werden können, das Bewertungsergebnis habe sich deutlich von 22 Mio. Euro auf 108 Mio. Euro erhöht und das Ergebnis von at-Equity Beteiligungen habe bei 6,1 Mio. Euro nach lediglich 0,1 Mio. Euro im Vorjahr gelegen. Der Finanzaufwand habe sich im Jahresvergleich erneut verbessert und sei von 14,1 Mio. Euro auf 13,4 Mio. Euro gesunken. Alles in allem habe das bereinigte Vorsteuerergebnis mit ca. 66 Mio. Euro um rund 16% über dem Vorjahreswert von rund 58 Mio. Euro gelegen. Der Nettogewinn habe sich von 67 Mio. Euro auf 154 Mio. Euro sogar mehr als verdoppeln können. Der cash-getrieben FFO habe bei 58,4 Mio. Euro gelegen, ein Plus von 16% zum Vorjahreswert von 50,4 Mio. Euro. Dies entspreche einem FFO je Aktie von 2,11 Euro. Das Management werde der Hauptversammlung eine Dividende von 85 Cent je Aktie vorschlagen.

Bei einem Blick auf die Bilanz hätten in 2021 ebenfalls weitere Verbesserungen festgestellt werden können. Die Eigenkapitalquote sei von 43,0% auf 47,4% gestiegen, während sich der LTV von 50,3% auf 44,2% verringert habe. Der EPRA NRV je Aktie habe deutlich um über 21% zugelegt und sei von 26,39 Euro auf 32,02 Euro gestiegen. Das Portfolio habe zum Jahresende aus 112 Einheiten mit einem Marktwert von nahezu 1,5 Mrd. Euro und einer sehr niedrigen Leerstandsrate von lediglich 1,2% bestanden. Für die kommenden Jahre stehe dem Unternehmen eine sehr gute Entwicklungspipeline aus Logistikobjekten in attraktiven Lagen zur Verfügung. Die derzeit gesicherte Pipeline habe ein Gesamtinvestitionsvolumen von 220 Mio. Euro, welche weitere erwartete jährliche Nettomieteinnahmen von über 14 Mio. Euro generieren sollten. Dies entspreche einer Anschaffungskostenrendite von 6,6% und zeige erneut auf, dass das Unternehmen auch in einem Markt der in den vergangenen Jahren eine deutliche Yield Compression erfahren habe, weiterhin attraktive Logistikobjekte entwickeln könne.

Für das laufende Jahr gehe das Unternehmen von Umsatzerlöse im Bereich von 103 Mio. Euro bis 109 Mio. Euro, einem bereinigten EBT zwischen 67 Mio. Euro und 71 Mio. Euro und einem FFO im Korridor zwischen 58 Mio. Euro und 62 Mio. Euro aus. Die Analysten von SRC Research würden dies als sehr plausible ansehen und davon ausgehen, dass das Unternehmen seine Ziele erneut erreichen werde.

Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, bestätigen in einer aktuellen Aktienanalyse das "buy"-Rating für die VIB Vermögen-Aktie mit dem unveränderten Kursziel von 51 Euro. (Analyse vom 27.04.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im
Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze VIB Vermögen-Aktie:

Xetra-Aktienkurs VIB Vermögen-Aktie:
33,90 EUR -1,17% (27.04.2022, 17:36)

Tradegate-Aktienkurs VIB Vermögen-Aktie:
33,80 EUR -1,31% (27.04.2022, 16:39)

ISIN VIB Vermögen-Aktie:
DE000A2YPDD0

WKN VIB Vermögen-Aktie:
A2YPDD

Ticker-Symbol VIB Vermögen-Aktie:
VIH1

Kurzprofil VIB Vermögen AG:

Die VIB Vermögen AG (ISIN: DE000A2YPDD0, WKN: A2YPDD, Ticker-Symbol: VIH1) ist eine mittelständische Immobilienholding mit Investitionsfokus auf gewerbliche Immobilien in Süddeutschland, die seit über 20 Jahren erfolgreich am Markt agiert. 1993 als Personengesellschaft gegründet, wurde die VIB Vermögen AG im Jahr 2000 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Seitdem entwickelte die Gesellschaft ihre Kernkompetenzen im Bereich des Erwerbs und der Verwaltung eigener Immobilien und der Beteiligung an Gesellschaften mit Immobilienvermögen.

Die VIB Vermögen AG betreibt eine "Develop-or-Buy-and-Hold"-Strategie. Hierbei stehen die Projektentwicklung und Konzeption von Immobilien neben dem Erwerb von Bestandsimmobilien für das eigene Portfolio im Vordergrund. Zum Immobilienportfolio des VIB-Konzerns zählen Logistikimmobilien, Industrieanlagen, Shopping- und Fachmarktzentren sowie Gewerbe- und Dienstleistungszentren. (27.04.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
02.08.22 , dpa-AFX
DGAP-News: VIB Vermögen AG: VIB Vermögen [...]
VIB Vermögen AG: VIB Vermögen steigert Bruttomieteinnahmen und verdoppelt Ergebnis ^ DGAP-News: ...
29.06.22 , dpa-AFX
DGAP-News: VIB Vermögen AG: Aufsichtsrat der [...]
VIB Vermögen AG: Aufsichtsrat der VIB Vermögen bestellt Herrn Nicolai Greiner zum neuen Vorstand ab 1.10.2022 ...
25.05.22 , dpa-AFX
DGAP-Adhoc: VIB Vermögen AG: Vorläufiges Erg [...]
VIB Vermögen AG: Vorläufiges Ergebnis der Immobilienbewertung führt zu nicht bilanzwirksamem deutlich ...