Suchen
Login
Anzeige:
So, 3. Juli 2022, 11:20 Uhr

UniCredit

WKN: A2DJV6 / ISIN: IT0005239360

UniCredit: Erfreulicher Strategieplan bis 2024 vorgestellt - Hochstufung! - Aktienanalyse


13.12.21 10:48
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - UniCredit-Aktienanalyse von Analyst Jan Lennertz von Independent Research:

Jan Lennertz, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie der UniCredit S.p.A. (ISIN: IT0005239360, WKN: A2DJV6, Ticker-Symbol: CRIN, Nasdaq OTC-Symbol: UNCFF).

UniCredit habe den Strategieplan bis 2024 vorgestellt. Dieser sehe vor, dass die Bank ihre Erträge bis 2024 um rund 2% p.a. steigere und damit auf über 17 (Guidance für 2021: über 16) Mrd. Euro ansteige, dabei jedoch die Aufwands-Ertragsquote deutlich auf rund 50% (Guidance für 2021: rund 56%) senke. Dadurch erwarte die Bank eine deutliche Steigerung des Nettoergebnisses in 2024 auf über 4,5 (Guidance für 2021: über 3,3; Guidance für 2022: über 3,3) Mrd. Euro. Die Eigenkapitalrendite (RoTE) solle dabei auf rund 10% (Guidance für 2021: über 7%) erhöht werden. Aufgrund geringerer Anforderung an Kapitalrücklagen, wolle die Bank die harte Kernkapitalquote auf 12,5% bis 13,0% (Guidance für 2021: 13,5% bis 14,0%) senken.

Weiterhin sehe der Strategieplan signifikante Ausschüttungen vor. Demnach wolle die Bank im Zeitraum bis 2024 rund 16 Mrd. Euro über Aktienrückkäufe und Dividenden an die Aktionäre ausschütten. Für 2021 sei hierbei eine Ausschüttung in Höhe von rund 3,7 Mrd. Euro geplant. Darüber hinaus habe die Bank den geplanten zweiten Teil des für 2021 geplanten Aktienrückkaufs gestartet. Der erste Teil habe rund 17,4 Mio. Aktie umfasst und rund 178,7 Mio. Euro betragen. Für den zweiten Teil plane die Bank ein Volumen von rund 654,6 Mio. Euro bzw. nicht mehr als 110 Mio. Aktien zurückzukaufen. Beendet werden solle das Programm im ersten Quartal 2022.

Die UniCredit-Aktie habe am 09.12. auf die Bekanntmachungen mit einem deutlichen Anstieg um 10,2% reagiert. Der Analyst erhöhe mehrheitlich seine Prognosen (u.a. EPS 2021e: 1,70 (alt: 1,67) Euro; DPS 2021e: 0,52 (alt: 0,50) Euro; EPS 2022e: unverändert 1,60 Euro; DPS 2022e: 0,63 (alt: 0,52) Euro).

Bei einem Gesamtertrag (zwölf Monate) von über 10% bewertet Jan Lennertz, Aktienanalyst von Independent Research, die UniCredit-Aktie neu mit "kaufen" (alt: "halten"). Das Kursziel werde von 12,00 auf 15,00 Euro angehoben. (Analyse vom 13.12.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze UniCredit-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs UniCredit-Aktie:
13,066 EUR +0,49% (13.12.2021, 10:36)

XETRA-Aktienkurs UniCredit-Aktie:
13,094 EUR +1,57% (13.12.2021, 10:22)

ISIN UniCredit-Aktie:
IT0005239360

WKN UniCredit-Aktie:
A2DJV6

Ticker-Symbol UniCredit-Aktie:
CRIN

NASDAQ OTC-Symbol UniCredit-Aktie:
UNCFF

Kurzprofil UniCredit S.p.A.:

UniCredit S.p.A. (ISIN: IT0005239360, WKN: A2DJV6, Ticker-Symbol: CRIN, NASDAQ OTC-Symbol: UNCFF) ist eine paneuropäische Geschäftsbank und bietet ein einzigartiges Netzwerk in West-, Mittel- und Osteuropa sowie ein voll integriertes Corporate & Investment Banking. Entstanden aus der Fusion von Credito Italiano mit mehreren anderen italienischen Banken, unterhält sie heute eines der größten europäischen Finanznetzwerke. UniCredit bietet das volle Spektrum des Privatkunden- und Firmenkundengeschäfts mit Kontenverwaltung, Zahlungsverkehrsabwicklung, Vermögensverwaltung sowie Investment Banking und Management.

2005 übernahm die UniCredit S.p.A. den deutschen Hypothekenspezialisten HVB und damit auch deren Tochter Bank Austria. Damit gelang der UniCredit als erster ausländischer Bank der Aufkauf einer deutschen Bank. Er erfolgte in Form einer freundschaftlichen Übernahme mittels Aktientausch. Die ehemalige HypoVereinsbank ist heute als UniCredit Bank aktiv und bietet Finanzdienstleitungen für Privat- und Geschäftskunden und Vermögensverwaltung. (13.12.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
30.06.22 , Aktiennews
Damit haben die Anleger von Unicredit SPA nicht [...]
Unicredit Spa weist am 29.06.2022, 16:31 Uhr einen Kurs von 9.8 EUR an der Börse BrsaItaliana auf. Das Unternehmen ...
30.06.22 , Aktiennews
Unicredit SPA Aktie: Wie lange Anleger noch war [...]
Unicredit Spa weist am 29.06.2022, 16:31 Uhr einen Kurs von 9.8 EUR an der Börse BrsaItaliana auf. Das Unternehmen ...
26.06.22 , Finanztrends
UniCredit-Aktie: Was wird sich hier jetzt tun?
Der als Deal-Maker bekannte Manager musste die Übernahme der Bank Monte dei Paschi absagen. Daraufhin hat Orcel ...