Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. November 2022, 13:10 Uhr

USD stärker trotz negativer Arbeitsmarktdaten


07.12.20 10:20
Oberbank

Linz (www.aktiencheck.de) - Die US-Arbeitsmarktdaten am Freitag fielen überraschend negativ aus, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Während Prognosen für den letzten Monat 460 Tsd. neu geschaffene Stellen außerhalb der Landwirtschaft erwartet hätten, habe dieser Wert lediglich bei 245 Tsd. gelegen. Die Reaktion der Finanzmärkte auf den Bericht sei jedoch nur kurzfristig und verhalten gewesen. Schließlich werde angesichts des vorhandenen Impfstoffs gegen Covid-19 mit einer baldigen Erholung der Wirtschaft gerechnet. Der US-Dollar habe am Freitagnachmittag gegenüber dem Euro sogar leicht aufwerten können. Wir erwarten nicht, dass der EUR bis zur Ratssitzung der EZB am Donnerstag noch einmal so massiv zulegt wie letzte Woche, so Oberbank. (07.12.2020/ac/a/m)