Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 19. August 2022, 0:29 Uhr

UBM Development

WKN: 852735 / ISIN: AT0000815402

UBM Development: Überzeugender Geschäftsbericht - Aktienanalyse


12.04.22 08:54
SRC Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - UBM Development-Aktienanalyse von SRC Research:

Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Immobilienkonzerns UBM Development AG (ISIN: AT0000815402, WKN: 852735, Ticker-Symbol: 2U2, Wiener Börse-Symbol: UBS).

Am vergangenen Freitag, den 8. April, habe das Unternehmen einen überzeugenden Geschäftsbericht für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 veröffentlicht. Während UBM ursprünglich von einer Corona-Delle in 2021 ausgegangen sei, habe letztendlich jedoch das zweitbeste Nettoergebnis der Firmengeschichte erzielt werden können. Dieses Ergebnis sei durch Erlöse aus Immobilienverkäufen getrieben worden, welche rund 372 Mio. Euro zu der Gesamtleistung von 471 Mio. Euro beigesteuert hätten. Die Umsatzerlöse hätten um rund 52% auf mehr als 278 Mio. Euro ansteigen können und hätten somit nahe an der Schätzung der Analysten von SRC Research gelegen. Das Vorsteuerergebnis habe sich auf 60 Mio. Euro belaufen und habe somit exakt ihrer Erwartung entsprochen. Der Nettogewinn sei mit 44 Mio. Euro zu Buche gestanden und habe damit das zweitbeste Ergebnis der Firmengeschichte erzielt. Dies entspreche einem Ergebnis je Aktie von 4,50 Euro, welches über dem Vorjahresergebnis von 4,39 Euro gelegen habe. Das Management werde der Hauptversammlung eine Dividende von 2,25 Euro je Aktie vorschlagen, was einer Rekorddividende und einer sehr attraktiven Rendite von derzeit 5,6% gemessen am aktuellen Kursniveau entspreche. Die Schätzung der Analysten von SRC Research habe hier etwas tiefer, bei 2,20 Euro je Aktie, gelegen.

Die Pipeline belaufe sich zum Jahresende auf ein erwartetes Verkaufsvolumen bis Ende 2025 von rund 2,2 Mrd. Euro. Da hierin nunmehr keine Hotels mehr enthalten seien, bestehe die Pipeline zu 55% aus Wohnprojekten und zu 45% aus Büroentwicklungen, welche zusammen zu über 90% in Deutschland und Österreich lägen. Die sehr gesunde finanzielle Situation der Gesellschaft biete genug Spielraum für weitere Projektzukäufe und biete dem Unternehmen die Möglichkeit, schnell auf sich ergebende Oportunitäten zu reagieren. Zum Jahresende habe die Liquidität auf einem sehr hohen Niveau von über 420 Mio. Euro gelegen und das Eigenkapital sei bei über 550 Mio. Euro gestanden, was beides neuen Rekordlevel entspreche. Die Eigenkapitalquote habe bei 36,8% gelegen, während der LTV bei lediglich 25,5% gelegen habe. Die Nettoverschuldung habe bei nur 381 Mio. Euro gelegen.

Aufgrund der derzeitigen Ungewissheiten hinsichtlich des Kriegs in der Ukraine, der anhaltenden Covid-Pandemie, des inflationären Umfeldes und der ungewissen Zinsentwicklung, habe das Unternehmen vorerst keine Guidance für das laufende Geschäftsjahr veröffentlicht, was die Analysten von SRC Research für nachvollziehbar halten würden. Sie würden davon ausgehen, dass eine verlässliche Guidance erst mit den Halbjahreszahlen im August veröffentlicht werden könne. Auch wenn sie sich über die möglicherweise anstehenden schwereren Zeiten bewusst seien, würden sie das Unternehmen für den Moment weiterhin in einer guten Position sehen und davon ausgehen, dass UBM auch weiterhin lukrative Projekte gewinnen könne, welche die Pipeline weiter ausbauen und auch künftig gute Margen liefern würden. Sie würden jedoch die weiteren Entwicklungen der genannten Themen, welche einen negativen Einfluss auf die Gesamtwirtschaft und speziell auch auf das Geschäft von Immobilienentwicklern haben könnten, genau beobachten.

Für den Moment bestätigen Stefan Scharff und Christopher Mehl, Analysten von SRC Research, in einer aktuellen Aktienanalyse ihr "buy"-Rating für die UBM Development-Aktie mit dem unveränderten Kursziel von 55 Euro. (Analyse vom 11.04.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze UBM Development-Aktie:

Börse Frankfurt-Aktienkurs UBM Development-Aktie:
41,00 EUR +1,49% (11.04.2022, 08:05)

Wiener Börse-Aktienkurs UBM Development-Aktie:
41,70 EUR +3,22% (11.04.2022, 17:34)

ISIN UBM Development-Aktie:
AT0000815402

WKN UBM Development-Aktie:
852735

Ticker-Symbol UBM Development-Aktie:
2U2

Wiener Börse-Symbol UBM Development-Aktie:
UBS

Kurzprofil UBM Development AG:

Die strategische Ausrichtung des UBM-Konzerns (ISIN: AT0000815402, WKN: 852735, Ticker-Symbol: 2U2, Wien: UBS) wandelte sich seit dem Beginn der 90er Jahre massiv. So ist sie heute von einer Dynamik geprägt, die es ermöglicht, geografische wie auch operative Grenzen wertorientiert zu überschreiten. Die UBM ist ein international agierender Spezialist in allen Fragen der Immobilienentwicklung und -verwaltung.

Neben Österreich werden nach mehr als 20-jähriger Erfahrung und vielen erfolgreich realisierten Projekten verstärkt die Länder Zentral- und Osteuropas (CEE-Staaten) als Heimatmarkt gesehen. Als Vorreiter war die UBM schon lange vor der Erweiterung der Europäischen Union in der Tschechischen Republik, Polen, Ungarn und der Slowakei tätig.

Ausgehend von den Hauptstädten dieser Länder wurde dieser Aktionsraum ständig erweitert und Projekte in Städten wie Krakau oder Kattowitz in Polen oder Pilsen in der Tschechischen Republik entwickelt. Generell werden der Ausweitung der Marktpräsenz keine geografischen Wachstumsgrenzen gesetzt und dadurch permanent neue Marktchancen, wie derzeit in Kroatien, Italien und Rumänien und in Russland geprüft. (12.04.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
11.08.22 , Aktiennews
UBM Development Aktie: Das war abzusehen!
Der Kurs der Aktie Ubm Development steht am 10.08.2022, 08:09 Uhr an der heimatlichen Börse Vienna bei 33.1 EUR. ...
31.07.22 , Aktiennews
Geduld der UBM Development-Anleger hat sich nich [...]
Der Ubm Development-Kurs wird am 29.07.2022, 01:21 Uhr an der Heimatbörse Vienna mit 32.4 EUR festgestellt. Das ...
23.07.22 , Aktiennews
UBM Development Aktie: Diese Nachricht ging offe [...]
An der Heimatbörse Vienna notiert Ubm Development per 22.07.2022, 11:55 Uhr bei 32.9 EUR. Ubm Development zählt ...