Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 16:53 Uhr

TotalEnergies

WKN: 850727 / ISIN: FR0000120271

TotalEnergies: Etwas Entspannung - Aktienanalyse


29.09.22 11:30
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TotalEnergies-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der TotalEnergies SE (ISIN: FR0000120271, WKN: 850727, Ticker-Symbol: TOTB, Euronext Paris-Symbol: TTE) unter die Lupe.

Etwas Entspannung bei den Anteilseignern von Energiegiganten wie BP (ISIN: GB0007980591, WKN: 850517) oder TotalEnergies: Die Ölpreise hätten am Donnerstag ihre am Vortag erzielten kräftigen Aufschläge weitgehend halten können. Noch am Montag seien die Preise auf die tiefsten Stände seit Beginn des Jahres gefallen. Brent, WTI & Co würden schon länger durch die trüben Konjunkturaussichten und die vielerorts stark steigenden Zinsen unter Druck gesetzt.

Bei den US-Lagerbeständen an Rohöl habe es einen überraschenden Rückgang gegeben. Die Vorräte seien in der vergangenen Woche im Vergleich zur Vorwoche um 0,2 Millionen Barrel (159 Liter) auf 430,6 Millionen Barrel gesunken, wie das US-Energieministerium mitgeteilt habe. Analysten hätten im Vorfeld mit einem Anstieg um 2,0 Millionen Barrel gerechnet.

Die EU-Kommission habe am Mittwoch einen Vorschlag für ein weiteres Sanktionspaket gegen Russland wegen des Ukraine-Kriegs vorgelegt. Dies enthalte auch die Rechtsgrundlage für einen Preisdeckel für Ölimporte aus Russland sowie weitere Importbeschränkungen im Wert von sieben Milliarden Euro. "Diese Ölpreisobergrenze wird einerseits dazu beitragen, Russlands Einnahmen zu verringern, und andererseits die globalen Energiemärkte stabil halten", habe Kommissionschefin Ursula von der Leyen in Brüssel gesagt.

Auch auf dem aktuell etwas niedrigeren Ölpreisniveau dürften TotalEnergies und BP keinerlei Probleme haben, üppige Gewinne zu erzielen. Beide Konzerne dürften ihre Anteilseigner weiterhin mit stattlichen Dividenden verwöhnen und gleichzeitig konsequent ihr Engagement bei Erneuerbaren Energien und der E-Mobilität ausbauen, um auch in diesen Bereichen zu den führenden Konzernen zu gehören.

Die beiden günstig bewerteten Aktien bleiben attraktiv, die Stoppkurse sollten bei 4,00 Euro (BP) bzw. 41,00 Euro (TotalEnergies) belassen werden, so Thorsten Küfner von "Der Aktionär". (Analyse vom 29.09.2022)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: TotalEnergies.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze TotalEnergies-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TotalEnergies-Aktie:
47,04 EUR -1,23% (29.09.2022, 11:18)

Euronext Paris-Aktienkurs TotalEnergies-Aktie:
46,85 EUR -0,66% (29.09.2022, 11:05)

ISIN TotalEnergies-Aktie:
FR0000120271

WKN TotalEnergies-Aktie:
850727

Ticker-Symbol TotalEnergies-Aktie:
TOTB

Euronext Paris-Symbol TotalEnergies-Aktie:
TTE

Kurzprofil TotalEnergies SE:

TotalEnergies SE (vorher: Total SE) (ISIN: FR0000120271, WKN: 850727, Ticker-Symbol: TOTB, Euronext Paris-Symbol: TTE) ist ein global operierendes Unternehmen, welches Öl- und Gasförderung, Weiterverarbeitung und Vermarktung betreibt. Auch Kohle und Uran werden zur Energiegewinnung genutzt. Die Petrochemie-Produkte finden in Weiterverarbeitungsprozessen zahlreicher anderer Industriezweige Anwendung. Über ein Netz von Tankstellen, die unter den Namen Total oder Elf laufen, vertreibt das Unternehmen Treibstoffe an Endverbraucher, während eigene Service-Stationen auf den Flughäfen Lyon und Toulouse unterhalten werden.

Total produziert außerdem Petrochemikalien wie Plastik, Polymere und Spezial-Chemikalien und handelt mit Rohöl und weiterverarbeiteten Produkten, darunter Benzin und Flüssiggas, Heizöl, Asphalt und Schmiermitteln. (29.09.2022/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
5,38 plus
+0,02%
56,27 minus
-1,35%
14:30 , Der Aktionär
TotalEnergies: Milliarden-Abschreibung auf russische [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TotalEnergies-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom ...
13:41 , Aktiennews
Total Aktie: Was soll die Aufregung?
Totalenergies weist am 08.12.2022, 13:39 Uhr einen Kurs von 56.54 EUR an der Börse auf. Das Unternehmen wird unter ...
10:56 , dpa-AFX
Totalenergies schreibt weitere Milliarden auf russisc [...]
PARIS (dpa-AFX) - Der Öl- und Energiekonzern Totalenergies treibt seinen Ausstieg aus dem russischen Geschäft ...