Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. Februar 2023, 17:53 Uhr

Tesla

WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014

Tesla: Full-Self-Driving ist und bleibt der Schlüssel für den weiteren Erfolg! Aktienanalyse


01.12.22 09:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Tesla-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Jochen Kauper vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie von Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, NASDAQ-Symbol: TSLA) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Aufatmen an der Wall Street. Die Aussagen von Notenbank-Chef Jerome Powell hätten am Mittwoch für eine Rally bei den Tech-Werten gesorgt. Profitieren können habe dabei auch die Aktie des Elektroauto-Pioniers Tesla. Rückenwind habe das Papier nicht nur von der Rückkehr des spekulativen Kapitals bekommen, sondern auch durch zwei neue Kaufempfehlungen. Rob Lache von Wolfe Research bekräftige seine positive Haltung gegenüber Tesla. Sein Kursziel für die Aktie laute 250 Dollar. Bullish geblieben sei auch Adam Jonas von Morgan Stanley. Der Experte halte sogar Kurse von 330 Dollar für machbar.

Full-Self-Driving (FSD) sei und bleibe der Schlüssel für den weiteren Erfolg von Tesla. Tesla biete Fahrerassistenzsysteme an, darunter das standardmäßige Autopilot-System, das in allen Neuwagen installiert sei, sowie eine Premium-Version, die so genannte FSD-Option. In den USA koste Teslas FSD-Version 15.000 Dollar im Voraus oder 199 Dollar pro Monat im Abo. Positiv: Elon Musk habe zuletzt bestätigt, dass Tesla mit der Einführung von Full-Self-Driving (FSD) Version 11 begonnen habe. Für Zukunftsforscher Mario Herger ein, wenn nicht der entscheidende Gamchanger, den die meisten Anleger und Analysten nicht auf der Rechnung hätten.

"Ich habe die FSD Beta auf einem unserer Autos und was jeder übersieht, was sie tatsächlich bereits alles kann. Jeder scheint sich auf die paar Dinge einzuschießen, die sie nicht kann, übersieht dabei aber was sie Gewaltiges bereits jetzt zu leisten vermag. In den nächsten Tagen soll übrigens mit der Version 11 der FSD Beta die nächste Generation an alle ausgeliefert werden, die sie mit ihrem Tesla miterworben haben. Und die soll um einiges besser sein als alles Bisherige. Und mehr als 3 Millionen Teslas auf den Straßen können diese einsetzen. Wenn wir den Fortschritt betrachten, wie sich die FSD von den Anfängen zum jetzigen Stand entwickelt hat, dann sollte einige Panik ausbrechen bei unseren heimischen Herstellern", sage Herger gegenüber "Der Aktionär".

Derzeit würden die Software-Umsätze an den Gesamterlösen von Tesla nur rund vier Prozent ausmachen. Komme in diese Sparte Drive, werde Tesla neuen Rückenwind erhalten und die Aktie weiter zulegen.

Anleger beachten allerdings die nach wie vor extrem sportlichen Bewertung: Die Marktkapitalisierung beträgt 614 Milliarden Dollar bei einem geschätzten Umsatz von 116 Milliarden Dollar für 2023, so Jochen Kauper von "Der Aktionär" zur Tesla-Aktie. (Analyse vom 01.12.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Tesla-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Tesla-Aktie:
185,08 EUR -1,07% (01.12.2022, 10:44)

NASDAQ-Aktienkurs Tesla-Aktie:
194,70 USD +7,67% (30.11.2022, 22:00)

ISIN Tesla-Aktie:
US88160R1014

WKN Tesla-Aktie:
A1CX3T

Ticker-Symbol Tesla-Aktie:
TL0

NASDAQ-Symbol Tesla-Aktie:
TSLA

Kurzprofil Tesla Inc.:

Tesla Inc. (ISIN: US88160R1014, WKN: A1CX3T, Ticker-Symbol: TL0, NASDAQ-Symbol: TSLA) ist einer der weltweit führenden Hersteller von Elektro-Sportwagen. Tesla Motors produziert emissionsfreie Seriensportwagen (Tesla Roadster) und Premium-Limousinen (Tesla Model S). Daneben verkauft Tesla Inc. verschiedene Komponenten für elektrische Antriebsstränge an führende Autohersteller wie Daimler oder Toyota. Mit der Übernahme des Sonnenstromunternehmens SolarCity knüpft Tesla an die Strategie an ein integrierter Großkonzern zu werden.

Hauptsitz von Tesla Inc. ist Palo Alto, Kalifornien, USA, CEO: Elon Musk. (01.12.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16:44 , boerse.de
Starker Januar für Nvidia, Amazon, Tesla, Spotify [...]
Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser, der erste Monat des neuen Jahres ist schon wieder vorbei und endete an den Aktienmärkten ...
12:17 , dpa-AFX
KORREKTUR/Acea: Anteil batteriebetriebener Fahrz [...]
(Der 3. Satz wurde berichtigt. Der Marktanteil bezieht sich auf alle hybriden Fahrzeuge.) BRÜSSEL ...
11:35 , Aktiennews
Tesla Aktie: Tolle Nachrichten für alle Bullen!
Für die Aktie Tesla stehen per 30.01.2023, 15:30 Uhr 177.9 USD an der Heimatbörse NASDAQ GS zu Buche. Tesla ...