Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 8. Februar 2023, 15:58 Uhr

Taiwan Semiconductor Manufacturing Company ADR

WKN: 909800 / ISIN: US8740391003

Taiwan Semiconductors: Berkshire Hathaway gibt Beteiligung i.H.v. 4,1 Mrd. USD bekannt - Aktiennews


15.11.22 16:12
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Taiwan Semiconductors: Berkshire Hathaway gibt Beteiligung i.H.v. 4,1 Mrd. USD bekannt - Aktiennews

Berkshire Hathaway, das von Warren Buffett und Charlie Munger geführte Investmentvehikel, hat eine Beteiligung von 60 Millionen Aktien an dem weltweit größten taiwanesischen Halbleiterhersteller Taiwan Semiconductors (TSMC) (ISIN: US8740391003, WKN: 909800, Ticker-Symbol: TSFA, NYSE-Symbol: TSM) bekannt gegeben, so die Experten von XTB.

Das Paket habe einen Wert von fast 4,1 Milliarden Dollar. Auch die Aktien anderer Chiphersteller wie AMD, Intel und NVIDIA, die in diesem Jahr unter Druck geraten seien, würden von der Welle profitieren:

Nach den Unterlagen der SEC habe der Fonds über einen Zeitraum von drei Monaten, von Juni bis September dieses Jahres, Aktien gekauft. Interessanterweise hätten die Käufe in einer Zeit rekordverdächtiger Spannungen zwischen China und Taiwan stattgefunden, das mit der Unterstützung der USA rechnen könne. Vor diesem Hintergrund halte Berkshire Hatahaway ein militärisches Eingreifen Chinas vermutlich für weniger wahrscheinlich und habe die Bewertung von TSMC attraktiv genug gefunden, um sich trotz steigender geopolitischer Risiken an der Aktie zu beteiligen.

Die Tatsache, dass Berkshire Hathaway zu den größten Anteilseignern des weltgrößten Chipherstellers gehöre, entlaste die Halbleiterindustrie, die in letzter Zeit angesichts der US-Sanktionen gegen China, dem weltweit größten Halbleiterimporteur, der rückläufigen Nachfrage nach Bauelementen und des Risikos einer chinesischen Intervention auf der Insel einen Aufschwung erlebt habe.

TSMC sei für die Herstellung von fast 90% der modernsten Computerchips der Welt verantwortlich und beliefere Technologiegiganten wie Apple und QUALCOMM. Ein Sprecher des Unternehmens habe sich zu den Berichten geäußert: "TSMC begrüßt alle Investoren, die TSMC-Aktien kaufen und halten wollen."

Die Produktion von fortschrittlichen Halbleiterchips und die damit verbundene Präzisionsindustrie und Lieferketten würden die Rolle von Taiwan Semiconductors auf dem Markt für neue Technologien nahezu unersetzlich machen. Die Chipindustrie erfordere enorme Entwicklungsausgaben, da die Produktion auf wenige Zulieferer konzentriert sei. Vor diesem Hintergrund scheine das Unternehmen Buffetts Bedingung eines sogenannten "breiten Grabens" zu erfüllen, der Marktresistenz (Produktdominanz) und Wettbewerbsvorteile signalisiere.

Die Spannungen zwischen Washington und Peking hätten sich kürzlich entspannt, als die beiden Staats- und Regierungschefs auf dem G20-Gipfel auf der indonesischen Insel Bali einen Dialog aufgenommen und sich zu Gesprächen zusammengesetzt hätten. Obwohl es nicht zu einem Durchbruch in den Beziehungen gekommen sei, hätten die Weltmärkte das bilaterale Treffen als ein Signal für einen "Rückgang der Rekordspannungen" zwischen Washington und Peking gewertet. Die beiden Länder würden wahrscheinlich eine unvermeidliche technologische Rivalität erleben.

Börsenplätze TSMC ADR-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs TSMC ADR-Aktie:
79,40 EUR +12,62% (15.11.2022, 16:06)

NYSE-Aktienkurs TSMC ADR-Aktie:
80,76 USD +10,93% (15.11.2022, 15:51)

ISIN TSMC ADR-Aktie:
US8740391003

WKN TSMC ADR-Aktie:
909800

Ticker-Symbol TSMC ADR-Aktie:
TSFA

NYSE-Symbol TSMC ADR-Aktie:
TSM

Kurzprofil Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Ltd.:

Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Ltd. (ISIN: US8740391003, WKN: 909800, Ticker-Symbol: TSFA, NYSE-Symbol: TSM) zählt zu den weltgrößten Chip-Auftragsfertigungs-Unternehmen. Die Gesellschaft wurde im Jahr 1987 als ein Joint Venture der Volksrepublik China, Philips und einigen Privatinvestoren gegründet und ist seit 1997 an der Börse notiert. Kernkompetenz von TMSC ist die Herstellung von Halbleiterscheiben im Auftrag zahlreicher namhafter Unternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst die Produktion von CMOS-Halbleiterelementen, Hochfrequenz- und Mixed-Signal-Halbleiter, BiCMOS mixed-signal-Halbleiter wie auch andere IR's (Integrated Circuits = integrierte Schaltkreise), die auf Patenten und Bauanleitungen von Kunden basieren. Ergänzt wird die Produktpalette durch das Angebot von Design, Mask-Making, Testen und Montage-Services. (15.11.2022/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
09:11 , Aktiennews
Gute Nachrichten bei Taiwan Semiconductor Manufa [...]
An der Börse New York notiert die Aktie Taiwan Semiconductor Manufacturing am 06.02.2023, 23:14 Uhr, mit dem Kurs ...
01:10 , Aktiennews
Taiwan Semiconductor Manufacturing Aktie: Was f [...]
An der Börse New York notiert die Aktie Taiwan Semiconductor Manufacturing am 06.02.2023, 23:14 Uhr, mit dem Kurs ...
07.02.23 , Aktiennews
Taiwan Semiconductor Manufacturing Aktie: Hamme [...]
An der Börse New York notiert die Aktie Taiwan Semiconductor Manufacturing am 06.02.2023, 23:14 Uhr, mit dem Kurs ...