Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 3. Oktober 2022, 17:48 Uhr

Steigt die Konjunkturlokomotive Deutschland auf die Bremse?


25.03.22 10:51
Oberbank

Linz (www.aktiencheck.de) - Heute Vormittag erwarten wir die Veröffentlichung des ifo-Geschäftsklimaindex, der als vielbeachteter Frühindikator für die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands gilt, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Die gestern veröffentlichten vorläufigen Einkaufmanagerindices in Deutschland und der Eurozone hätten für Überraschung gesorgt, da sie im März nur wenig gefallen seien. Aufgrund des Kriegsbeginns in der Ukraine sei eine deutlich trübere Stimmung erwartet worden. Ökonomen würden dennoch keine Entwarnung geben.

Laut den Vertretern der Europäischen Zentralbank (EZB) werde dieser Krieg auch auf konjunktureller Ebene starke Folgen für den Euro-Raum haben. Der Welthandel werde voraussichtlich durch die Sanktionen, Lieferkettenengpässe und steigende Energie- und Rohstoffpreise beeinträchtigt werden und könnte folglich den Aufschwung bremsen. Die aktuelle Handelsbandbreite bei EUR/USD betrage 1,0800 bis 1,1070. (25.03.2022/ac/a/m)